2013 / 23.-28.Juli Weltjugendtag Rio de Janeiro




"Geht hin und macht zu Jüngern alle Völker!" (vgl. Mt 28,19)

Am 07.02.2012 wurde das neue Logo für den WJT in Rio de Janeiro vorgestellt. 

Um auf dem Laufenden zu bleiben, haben wir hier wichtige Seiten verlinkt.

Hier geht es zur offiziellen Homepage (leider bisher noch nicht deutsch)
Weltjugendtag auf rio13.de (viele interessante Infos / deutsch)
Weltjugendtag auf den Vatikanseiten


Mehr Infos:
  • Anmeldung für Pilgergruppen ab Juli 2012 möglich sein.
Dann werden auch die Preise für die die Pilgerpakete veröffentlicht. 
Die Anmeldung wird online über die offizielle Seite rio2013.com möglich sein.

  • Die Facebookseite von RIO13 z.B. findet man hier 
"Das Logo stützt sich auf das Evangelium von Matthäus – speziell auf die Bergpredigt (Mt 5-7). 

Nach der Überlieferung von Matthäus stieg Jesus mit den Jüngern auf einen Berg um diese dort zu belehren.
In Rio de Janeiro ist dieses Bild sehr gut für alle sichtbar – Christus der Erlöser (die Statue) steht auf einem Berg – mitten zwischen uns allen, mitten in den Herzen der Menschen.

Dises Symbol hat Gustavo Huguenin (25) in das Logo mit eingebracht. Es zeigt Christus einerseits im Herzen, andererseits zeigt es auch Christus, der das Herz umarmt. Eine warme Umarmung Gottes an die jungen Menschen, die in 2013 Brasilien sein werden. Zudem steht diese Umarmung auch für die Großzügigkeit und Gastfreundschaft der Brasilianer.

Der obere Teil des Logos, also die zwei Herzflügel stehen für das Wahrzeichen von Rio de Janeiro: den Zuckerhut. Links oben im Logo finden wir noch ein kleines Kreuz – das Pilgerkreuz, welches die Symbolhaltigkeit Braliliens als Land des heiligen Kreuzes verstärken soll.

Zu guter Letzt wird das Herz durch zwei blaue Teile kompletiert, welche für die Küsten Brasiliens stehen. Die blaue Farbe steht für das Wasser – als Quelle des Lebens. Das Herz nährt sich sozusagen am Wasser um zu leben.

Für die Farben des Logos hat Gustavo Huguenin sich an der Landesflagge orienrtiert – den Nationalfarben Grün und Gelb mit etwas Blau."

Mit freundlicher Genehmigung von www.rio13.de