Die Seite für unsere Besucher

Liebe Besucher!
schön dass Sie sich für die Imkerei, den Honig oder die Honigbiene interessieren.
Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren!

Produkte aus der Imkerei

Falls Sie eine Möglichkeit suchen, Honig aus der Region oder gar aus Ihrer direkten Nachbarschaft zu erwerben, schauen Sie am besten bei Honigland Rheinland-Pfalz vorbei. Dort finden Sie viele Imker aus der Region, inkl. Anschrift, Telefon, Honigsorten oder andere Imkereiprodukte. 
Auf der Landkarte können Sie mit '+' und '-' den Kartenausschnitt vergrößern und mit einem Klick auf die roten Punkte landen Sie direkt beim jeweiligen Imker.
In der Regel finden Sie in unserer Region folgende Honigsorten:
  • Rapshonig
  • Vielblütenhonig (auch unter Frühlings- und Sommerhonig bekannt)
  • Akazienhonig
  • Lindenhonig
  • Edelkastanien-Honig
  • Wald- und Tannenhonig
Daneben werden noch viele weitere Produkte wie Propolis, Bienenwachs/Kerzen, Pollen, und man sollte es nicht für möglich halten - auch Bienenstiche angeboten.

Wie können Sie die Imker unterstützen

Auch ohne eigene Bienenhaltung können Sie auf einfache Art und Weise mithelfen die Honigbiene und damit die Umwelt zu unterstützen, z.B.
  • Intelligenter Blumenkasten
    Pflanzen Sie Kräuterbeete, denn die Blüten sind eine optimale Ergänzung für die Insekten, fein für die Küche und ein Genuss für die Sinne!
    Probieren Sie es doch einmal, statt Geranien und Fuchsien, pflanzen Sie "Den intelligenten Blumenkasten", Anleitung dazu hier:
       http://www.lwg.bayern.de/bienen/info/bienenweide/28456/linkurl_0_20.pdf

  • Pflanzung von Gehölzen für Blütenbesucher wie die Honigbiene, Wildbienen, Hummeln und Schmetterlinge
    Beim Imkerverband Rheinland Pfalz wurden vom Obmann für Bienenweide, Herr Dennis Waltenberg, sehr schön aufbereitete Listen mit den wichtigsten Gehölzen, Stauden, Bäume, Sträucher und auch Schautafeln zum Download zur Verfügung gestellt:
       http://www.imkerverband-rlp.de/bienenweide/

  • Kauf von deutschem Honig, denn "Honig und Pollen kann man zwar importieren, aber die Bestäubung nicht"
    Wussten Sie schon, dass überall wo Sie Bienenstöcke finden, sich die Biodiversität, d.h. die Vielfalt der Arten, erhöht? Eine absolute Voraussetzung für eine intakte Umwelt!
    Mit dem Kauf von echtem deutschen Honig helfen Sie aktiv mit diese Vielfalt der Arten zu erhöhen.



Sie tragen sich mit dem Gedanken eigenen Honig zu ernten? Prima!

Dann sind Sie bei uns genau richtig, wir bieten für unsere Anfänger optimale Unterstützung, Schulungen, Standbesuche und viele Workshops.
Bitte schauen Sie sich auf der Seite für Anfänger um, oder kontaktieren Sie einfach einen der Betreuer für Jungimker. Er wird Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen und Sie werden bald erkennen, dass es nicht nur Freude bereitet Honigbienen zu besitzen.

Übrigens: jeder Anfänger bekommt im seinen ersten Bienenjahr einen eigenen Bienenableger, d.h. ein Bienen-Jungvolk. Mit diesem Startervolk kann er im Folgejahr seinen ersten eigenen Honig ernten und daraus sogar weitere Völker bilden. Der Jungimker darf dabei sein wenn sein ersten Volk gebildet wird, und sein Imkerpate bringt ihm alles rund um das Thema Imkerei bei!


Besuch eines Bienenstandes mit dem Genuss einer Brise 'Stockluft'?

Wir würden uns freuen wenn Sie vielleicht sogar mal mit zum Bienenstand gehen möchten. Einfach mal kurz und unverbindlich in das Thema Imkerei reinschnuppern? Nur zu, trauen Sie sich, melden Sie sich auch hier einfach bei einem Imker Ihrer Wahl (siehe oben, Produkte aus der Imkerei), oder Sie kontaktieren einen Betreuer für Jungimker. Sie dürfen dann sicherlich auch mal tatsächlich schnuppern, und zwar von dieser gesunden Luft aus dem Bienenstock. Sie werden begeistert sein!





Comments