Agenda 10

  1. Partizipation Psychiatrieerfahrener an der Entwicklung des psychiatrischen Hilfesystems aif allen Ebenen durchsetzen. 
  2. Den Aufbau von psychosozialen Krisendiensten fördern. 
  3. Die Einführung von Hometreatment in die Regelversorgung begleiten . 
  4. Zwang und Gewalt in der Psychiatrie verhindern. 
  5. Die Wirkung und Verschreibung von Psychopharmaka kritisch hinterfragen. 
  6. Den Einsatz von Peers/EX-INlerInnen fördern und die Realisierung von EX-IN Südbaden unterstützen.  
  7. Stigmatisierung Psychiatrieerfahrener beenden. 
  8. Unterstütze Wohnformen für Psychiatrieerfahrene verbessern. 
  9. Inklusion durchsetzen. 
  10. Den Tetralog als Zusammenwirken auf gleicher Augenhöhe von Psychiatrieerfahrenen, Profis, Angehörigen und engagierten Bürgern stärken. 



Comments