Gesetzeslage

Die neu in Kraft getretenen Kosmetikgesetze

EU-Kosmetikverordnung ab 2013

Anhang zum Codexkapitel B 33 Kosmetische Mittel - Abschnitt Naturkosmetik

diese ist seit Mitte Jänner 2009 in Kraft

Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz

68. Verordnung - Ausgegeben am 9. März 2005

Änderung der Kosmetikverordnung Schreibt unter anderem die Deklaration der 26 "so genannten allergenen Duftstoffe" vor

28. Verordnung - Ausgegeben am 31. Jänner 2005

Kosmetikkennzeichnungsverordnungsnovelle 2005 Schreibt vor, dass auf kosmetischen Mitteln von bis zu 30 Monaten Mindesthaltbarkeit das Mindesthaltbarkeitsdatum und bei solchen von mehr als 30 Monaten Mindesthaltbarkeit die Verwendbarkeitsdauer nach dem Öffnen der Packung angebracht werden muß.

122. Bundesgesetz - Jahrgang 2004 - Ausgegeben am 15. November 2004

Verbot des In Verkehr-Bringens von Kosmetischen Mitteln, die am Tierversuch geprüft wurden. Verbietet das In Verkehr-Bringens von Kosmetischen Mitteln oder deren Bestandteile, wenn diese im Tierversuch getestet worden sind, obwohl eine validierte Alternativmethode hätte angewendet werden können.


Bundesgesetzblätter

Internet-Download: http://www.ris.bka.gv.at/auswahl/

Weitere wichtige Kosmetik-Gesetzesgrundlagen

  • Kosmetikartikel-Erzeugerverordnung: BGBl. Nr.42/II/2003
  • Kosmetikkontrollmaßnahmenverordnung: BGBl. Nr. 168/1996
  • Kosmetikkennzeichnungsverordnung: BGBl. Nr. 891/1993 idgF.
  • Chemikaliengesetz BGBl. I Nr.53/1997
  • Kosmetikfarbstoffverordnung: BGBl. Nr. 416/1995
  • Fertigpackungsverordnung: BGBl. Nr. 876/1993
  • 6. Änderungsrichtlinie 93/35 EWG des Rates vom 14. Juni 1993
Comments