Südlicher Flair





Südlicher Flair
© Inge-Lore  08.02.2013

Dieses Tutorial ist ganz allein in meiner Fantasie entstanden,Zufälligkeiten mit anderen

Tutorialen im weiten www sind nicht beabsichtigt.

Das Copyright des Tutorials liegt alleine bei mir.

Es ist nicht erlaubt,mein Tutorial zu kopieren oder auf

anderen Seiten zum download anzubieten.

Mein Material habe ich aus diversen Tubengruppen.

Das Copyright des Materials liegt alleine beim jeweiligen Künstler.

Sollte ich ein Copyright verletzt haben,sendet mir bitte eine E-Mail.

Ich danke allen Tubern für das schöne Material,ohne das es solche schönen Bilder gar nicht geben würde.

Mein besonderer Dank geht an Mitzies Harem r die schönen Poser

Ich habe das Tutorial mit PS CS 3  geschrieben,aber es sollte auch mit allen

anderen Varianten zu basteln gehen.


*****************************************************
Hier sind meine Tutoriale registriert



*****************************************************
Hier werden meine Tutoriale getestet





****************************************************

Plugins


Simple  Diamonds
Photo Effex Scanlines
Alien Skin Xenofex 2  Constellation
Eye Candy 4000 Gradient Glow



****************************************************

Material

Hintergrundtube
Personentube
meine ist von Mitzis Harem   
Maske




Mit Rechtsklick speichern

****************************************************




Punkt 1

Such dir aus deinen Tuben eine helle VG und eine dunkle HG Farbe

Datei--Neu-- 800 x 600 Px

Bearbeiten--Fläche füllen mit der HG Farbe

neue Ebene--fülle mit deiner VG Farbe

öffne deine Hintergrundtube--ziehe sie auf dein Bild

Filter--Scharfzeichnungsfilter--scharfzeichnen

Ebenenpalette--nach unten auf eine Ebene reduzieren

öffne *Masker YvonneS68* und ziehe sie auf dein Bild

Strg+T--ziehe sie bis an alle 4 Seiten--Enter





Punkt 2

Ebenenpalette--geh oben auf Kanäle und unten auf das kleine Rädchen



zurück auf Ebenen und die Ebene unter der Maske



Löschtaste drücken--Auswahl aufheben

geh auf die Maske--löschen



Ebenenstil--Schlagschatten



Öffne deine Personentube und ziehe sie auf dein Bild

passe sie in der Größe an und nach rechts schieben.

Ebenenstil Schlagschatten



Ebenenpalette--auf Hintergrundebene reduzieren.

Bild--Arbeitsfläche







Punkt 3

Bild--Arbeitsfläche



klicke den Rand mit deinem Zauberstab-Werkzeug an


Erstelle diesem Verlauf in 5% Schritten



mit dieser Einstellung



und ziehe von oben links nach unten rechts einen Verlauf auf

Filter--Eye Candy 4000 Gradient Glow



Auswahl aufheben

Bild--Arbeitsfläche



Klicke den Rand mit deinem Zauberstab-Werkzeug an

Filter--Simple Diamonds

Wiederhole den Filter noch einmal






Punkt 4



Filter--Filter Unlimited Buttons & Frames Glass Frame 2



Auswahl aufheben

Bild--Arbeitsfläche



Bild--Arbeitsfläche



klicke den Rand mit dem Zauberstab-Werkzeug an

Filter--Photo Effex Scanlines



Wiederhole Buttons & Frames

Auswahl aufheben.





Punkt 5

Bild--Arbeitsfläche



Bild--Arbeitsfläche



klicke mit dem Zauberstab in den Rand

ziehe von unten links nach oben rechts den Verlauf auf

Auswahl aufheben

Bild--Arbeitsfläche



Bild--Bildgröße



Schreibe deinen Text

setz dein WZ und das Copyright aufs Bild

Auf Hintergrundebene reduzieren






Punkt 6--Animation

Ebene umbenennen in *1*--duplizieren

Umbenennen in *2*--duplizieren--umbenennen in *3*

Filter--Alien Skin Xenofex 2  Constellation



Ebene unsichtbar stellen--geh auf *2*

wiederhole den Filter,aber drück auf Random Seed

unsichtbar stellen--geh auf *1*

wiederhole den Filter,drück wieder auf Random Seed

Geh oben in der Leiste auf Fenster und Animation

stelle im Frame 1 so ein



neuer Frame--stelle *1* unsichtbar und *2* sichtbar

neuer Frame--stelle *2* unsichtbar und *3* sichtbar

Datei--für Web und Geräte speichern



Nun kannst du dein Bild als Gif speichern.





Super,du hast es geschafft,ich hoffe,mein Tutorial hat dir
gefallen und war verständlich erklärt.





Hier zeige ich euch die Bilder meiner lieben Tester und Bastler,
danke ihr Lieben für eure super schönen Werke.

 
 
 
 
   
   
   


Comments