Adventskalender





Adventskalender
© Inge-Lore  31.10.2013



Dieses Tutorial ist ganz allein in meiner Fantasie entstanden,Zufälligkeiten mit anderen

Tutorialen im weiten www sind nicht beabsichtigt.

Das Copyright des Tutorials liegt alleine bei mir.

Es ist nicht erlaubt,mein Tutorial zu kopieren oder auf

anderen Seiten zum download anzubieten.

Mein Material habe ich aus diversen Tubengruppen.

Das Copyright des Materials liegt alleine beim jeweiligen Künstler.

Sollte ich ein Copyright verletzt haben,sendet mir bitte eine E-Mail.

Ich danke allen Tubern für das schöne Material,ohne das es solche schönen Bilder gar nicht geben würde.

Mein besonderer Dank geht an Gerda  für das schöne Scrapkit

Ich habe das Tutorial mit PS CS 3  geschrieben,aber es sollte auch mit allen

anderen Varianten zu basteln gehen.


*****************************************************
Hier sind meine Tutoriale registriert



*****************************************************
Hier werden meine Tutoriale getestet




****************************************************
Plugins

Eye Candy 4000 Gradient Glow


****************************************************

Material  oder   HIER

Winterbild/tube als Hintergrund
24 kleine Weihnachtstuben
1 große Weihnachtstube
meine sind aus dem Scrap von Gerda


****************************************************


 


Punkt 1

Öffne die Musterdatei *1or-Arguld24* im PS und geh über

Bearbeiten--Muster festlegen--ok



Öffne die Auswahl_Adventskalender-Datei--Rechtsklick in den Rand--duplizieren

schließe das Original,für den Fall,das etwas schief geht.

Such dir aus deinen Tuben eine mittlere Farbe aus

Bearbeiten--Fläche füllen.

Ziehe dein Winterbild/tube auf dein Bild

passe die Größe an,es sollte nach Möglichkeit das gesamte Bild aus füllen.

Mein Bild war größer als die Auswahldatei,daher habe ich mir die schönste Szene

zurecht gerückt,bin dann auf die unterste Ebene gegangen und habe alles über

Bild--zuschneiden auf eine Größe zugeschnitten.











Punkt 2

Ebene sichtbar auf eine Ebene reduzieren--duplizieren und unsichtbar stellen.

Geh wieder auf die Originalebene

Auswahl--Auswahl laden--lade Auswahl #00 und auf Ok klicken.



Neue Ebene--Bearbeiten--Fläche füllen mit deiner Farbe

Ebenenstil Schlagschatten



Auswahl aufheben.

Nun folgen 24x die gleichen Schritte,ich schreibe es nur einmal und du

wiederholst es dann halt 23 x.








Punkt 3

Öffne eine deiner Tuben,die du im Kalender haben willst.

Auf dein Bild ziehen--passe die Größe an und

schiebe sie auf eins der kleinen Kästchen.

(Ich habe meine Tuben erst verkleinert und dann aufs Bild gezogen
und dort dann angepaßt,da meine Tuben sehr groß sind.)

Filter--Scharfzeichnungsfilter--scharfzeichnen

Ebenenstil--Schlagschatten



Ebenenstil kopieren (wird dann jedesmal auf der neuen Tube eingefügt)

als Farbe nimm eine ganz dunkle aus deinem Hintergrundbild.

schiebe die Tube an seinen Platz.





Punkt 4

Wiederhole Punkt 3 nun laufend,bis du in jedem Kästchen ein kleines Bild hast.

Gefällt dir deine Aufteilung,dann sichtbar auf eine Ebene reduzieren.

Öffne das Auge der unsichtbar gestellten Ebene und aktiviere sie.

Benenne sie um in *HG*

Jetzt folgt wieder 24x der gleiche Schritt,ich beschreibe es wieder nur 1x

und du wiederholst es 23 x.






Punkt 5


** Lade *Auswahl #1*--Ebenenmanager--Strg+J



(zum besseren sehen stell die *HG*Ebene unsichtbar)

aktiviere dein Schreibwerkzeug--such dir eine große dicke Schrift aus.

Schreib jetzt eine große 1 auf das Rechteck--Text rastern im Ebenenmanager

Strg+Klick in die Miniatur im Ebenenmanager

Bearbeiten--Fläche füllen mit dem Goldmuster--Auswahl aufheben



schiebe die Zahl schön zurecht und gib ihr diesen Schatten.



nach unten zusammenfassen--Ebene umbenennen in *1*  **

Geh wieder auf die Ebene *HG*--sichtbar stellen

und wiederhole den Schritt jetzt noch 23x und schiebe dabei immer die gerade erstellte Zahl

an oberste Stelle,sodass du die Zahlen von unten aufsteigend hast.

So sind die Zahlen aufgeteilt.









Punkt 6

Nun sollte dein Bild auch so aussehen



die Ebene *HG* kannst du löschen.

Neue Ebene an oberster Stelle

lade die Auswahl #25--Fläche füllen mit dem Goldmuster

Auswahl aufheben.

Ziehe deine Tube,die du rechts am Rand haben willst

auf dein Bild--passe die Größe an

wiederhole Scharfzeichnen

Schlagschatten



schiebe sie nach rechts an den Rand.






Punkt 7

Neue Ebene--Auswahl alles--fülle die Ebene mit dem Goldmuster

Auswahl--Auswahl transformieren--klick oben in der Leiste auf das kleine Kettenglied

und stell auf 98%--Enter



Löschtaste drücken--Auswahl umkehren

Filter--Eye Candy 4000 Gradient Glow




als Farbe stell schwarz ein

Auswahl aufheben.

Setz noch dein WZ und das Copyright aufs Bild.

 









Punkt 8   Animation


Geh oben in der Leiste auf Fenster--Animation

stelle im Frame 1 so ein



neuer Frame



schließe *1*

neuer Frame--schließe *2*

neuer Frame--schließe *3*


Wiederhole das jetzt so oft,bis du alle Zahlen-Ebenen geschlossen hast,

du solltest jetzt genau 25 Frame haben,wenn nicht,hast du einen Fehler gemacht.


Stelle Frame 1 und Frame 25 jetzt so um.



Klick Frame 1 an

Datei--für Web und Geräte speichern

klicke oben links auf Original



schau dir deine Animation an



und speichere dein Bild als Gif ab.



Fertig,du hast es geschafft und ich hoffe,dir hat mein Tutorial gefallen.






 
 
 
   
   
   

Comments