Geburtstag




Geburtstag
© Inge-Lore 11.12.2013


Dieses Tutorial ist ganz allein in meiner Fantasie entstanden,Zufälligkeiten mit anderen

Tutorialen im weiten www sind nicht beabsichtigt.

Das Copyright des Tutorials liegt alleine bei mir.

Es ist nicht erlaubt,mein Tutorial zu kopieren oder auf

anderen Seiten zum download anzubieten.

Mein Material habe ich aus diversen Tubengruppen.

Das Copyright des Materials liegt alleine beim jeweiligen Künstler.

Sollte ich ein Copyright verletzt haben,sendet mir bitte eine E-Mail.

Ich danke allen Tubern für das schöne Material,ohne das es solche schönen Bilder gar nicht geben würde.

Mein besonderer Dank geht an Cewilja r die schöne Poser

und an 
Bärbel  für die schönen Fraktale.

Ich habe das Tutorial mit PS CS 3  geschrieben,aber es sollte auch mit allen

anderen Varianten zu basteln gehen.


*****************************************************
Hier sind meine Tutoriale registriert



*****************************************************
Hier werden meine Tutoriale getestet




****************************************************

Plugins


FM Tile Tools Blend Emboss Standard
Xero Improver
Eye Candy 4000 Gradient Glow



****************************************************

Material   oder   HIER

Maske
Fraktale
     meine sind von Bärbel
oder Deko
Haupttube 
meine ist von Cewilja


****************************************************








Punkt 1

Such dir aus deinen Tuben eine helle VG und dunkle Hg Farbe aus,

Datei--Neu--neues Blatt 900 x 600 Px

Bearbeiten--Fläche füllen mit der VG Farbe

neue Ebene--nochmal mit der VG Farbe füllen.

Ziehe die Maske*maske18©ILR* mit gedrückter Shifttaste aufs Bild

geh im Ebenenmanager oben auf Kanäle und unten auf das kleine Rädchen



zurück auf Ebenen und die Ebene unter der Maske



Löschtaste drücken--Auswahl aufheben

stell die Maske kurz unsichtbar,bleib aber auf der Ebene unter der Maske.






Punkt 2

Neue Ebene--fülle mit der HG Farbe

stelle die Maske wieder sichtbar und aktiviere sie

geh wieder im Ebenenmanager auf Kanäle und das kleine Rädchen

zurück auf Ebenen und die Ebene unter der Maske

Auswahl--Auswahl umkehren--Löschtaste drücken--Auswahl aufheben

geh auf die Maske--löschen











Punkt 3


Aktiviere das Polygon-Lassowerkzeug



mit dieser Einstellung



ziehe so eine Auswahl auf über alle 4 Ausschnitte



geh eine Ebene tiefer--Löschtaste drücken--Auswahl aufheben

Filter--Strukturierungsfilter--mit Struktur versehen



such dir die Textur aus dem Material *49*



geh wieder auf die oberste Ebene

Ebenenstil--Schlagschatten



mit darunter liegender auf eine Ebene reduzieren





Punkt 4

Ziehe *Apoph-153-bd-30-7-12* auf dein Bild

Strg+T--klick oben in der Leiste auf das kleine Kettenglied



skaliere das Fraktal auf 50% verkleinern

stelle deine HG Farbe als VG ein

Bild--Anpassungen--Farbton/Sättigung--Färben



Schiebe das Fraktal in den linken Ausschnitt und eine Ebene nach unten

duplizieren und nach rechts in den Ausschnitt schieben

mit darunter liegender auf eine Ebene reduzieren

Filter--FM Tile Tools Blend Emboss Standard







Punkt 5

Ziehe *element-1* mit gedrückter Shifttaste auf dein Bild

stell die Füllmethode im Ebenenmanager auf Luminanz



Geh auf die oberste Ebene

ziehe *Apophysis-3-bd-2-11-12*  auf dein Bild

Strg+T-- skalieren auf 70 %--nach links schieben



Färben--duplizieren

Bearbeiten--transformieren--horizontal spiegeln

schiebe es nach rechts--mit darunter liegender auf eine Ebene reduzieren.

Ebenenstil Schlagschatten









Punkt 6


Ziehe deine Deko,bei mir die Blumen--aufs Bild

passe die Größe an--schiebe sie in die Mitte--duplizieren

Bearbeiten--transformieren--horizontal spiegeln

mit darunter liegender auf eine Ebene reduzieren

duplizieren--geh auf die Originalebene

Filter--Weichzeichnungsfilter--Gaußscher Weichzeichner



geh auf die obere Ebene--wiederhole den letzten Schatten

mit darunter liegender auf eine Ebene reduzieren.






Punkt 7


Ziehe deine Haupttube aufs Bild,passe die Größe an und schiebe sie nach links

oder rechts,wo es dir besser gefällt.

Duplizieren--geh auf die Originaltube und wiederhole den Weichzeichnungsfilter

geh auf die obere Tubenebene--Filter--Scharfzeichnungsfilter--scharfzeichnen

Ebenenstil Schlagschatten.



mit darunter liegender auf eine Ebene reduzieren.

Falls deine Tube auch aus dem Bild raus ist,wie meine,dann geh auf

Bild--zuschneiden








Punkt 8

Such dir eine schöne Schrift/Font und schreib deinen Text,

erst schreib für oben den Text,dann für unten

Ebenenstil Schlagschatten auf beiden Schriften.



Schiebe beide Schriften unter die Maskenebene an 4. und 5. Stelle

Geh auf die unterste Ebene--Bild--Arbeitsfläche



klicke mit dem Zauberstab-Werkzeug in den entstandenen Rand

neue Ebene--fülle die Auswahl mit der HG Farbe

Bild--Arbeitsfläche








Punkt 9

Auswahl alles--Auswahl verändern--verkleinern um 15 px



(oder Auswahl alles--Auswahl skalieren

verschiebe den kleinen Gnubbel



bis an den dunklen Rand und das an allen vier Seiten--Enter

)

Auswahl umkehren--neue Ebene--fülle mit der VG Farbe

wiederhole den Strukturierungsfilter--mit Struktur versehen



Ebenenstil Abgeflachte Kanten und Reliefs



Auswahl aufheben






Punkt 10


Bild--Arbeitsfläche



Auswahl alles

Auswahl verändern--verkleinern um 5 Px



(oder skalieren wie eben )

Auswahl umkehren--neue Ebene

fülle mit der HG Farbe--Auswahl aufheben.

2x mit darunter liegender auf eine Ebene reduzieren

schiebe den Rand an oberste Stelle

Strg+Klick in das Miniaturbild im Ebenenmanager

Filter--Eye Candy 4000 Gradient Glow



Setz dein WZ und das Copy aufs Bild.

Bild--Bildgröße



So sieht mein Ebenenmanager jetzt aus









Punkt 11


Geh auf die Schriftebenen und schiebe sie so

dass oben nur 3 Buchstaben zu sehen sind



und unten schiebe sie nach oben ,so dass davon nichts zu sehen ist.

Stelle die unteren 5 Ebenen unsichtbar



geh auf die oberste Ebene--sichtbar auf eine Ebene reduzieren

stelle diese Ebene auch unsichtbar und die unteren 3 sichtbar 



geh auf die unterste Ebene--sichtbar auf eine Ebene reduzieren.







Punkt 12

Geh auf die Schrift von oben--sichtbar stellen

umbenennen in *1*

duplizieren--gleich umbenennen in *2*

Filter--Sonstiger Filter--Verschiebungseffekt



(Bei wem der Effekt nicht so gut aussieht,
kann den Text auch mit den Pfeiltasten verschieben)

duplizieren--umbenennnen in *3*

Verschiebungseffekt

dafür musst du jetzt einfach nur ganz oben über den Filtern auf den letzten Filter klicken



oder du drückst die Tastenkombination Strg+F

Duplizieren--umbenennen in *4*--Verschiebungseffekt (Strg+F)





Punkt 13

Wiederhole das jetzt so oft,bis die Schrift oben im Fenster ganz zu sehen ist

beim letzten verschieben habe ich nur die Pfeiltasten nach links gedrückt,

da es sonst zu weit verschoben worden wäre.

Nun geh auf die Schrift von unten und stelle sie sichtbar--umbenennen in *A*

duplizieren--gleich wieder umbenennen in *B*

Verschiebungseffekt



duplizieren--umbenennen in *C*--Verschiebungseffekt

wiederhole das jetzt auch so oft,bis die Schrift mittig sitzt

Wenn du nicht schon jedesmal die untere Schriftebenen unsichtbar gestellt hast,

damit du besser sehen kannst,dann stelle sie jetzt alle unsichtbar.







Punkt 14

Geh oben in der Leiste auf Fenster und Animation

stelle im Frame 1 so ein ( hier ist noch keine Schrift sichtbar )



neuer Frame



stelle *1* sichtbar

neuer Frame--stelle *2* sichtbar und *1* unsichtbar

neuer Frame--stelle *3* sichtbar und *2* unsichtbar

wiederhole das jetzt so oft,bis du alle Zahlen-Ebenen einmal sichtbar gestellt hast

bei mir sind es jetzt 9 Frame






Punkt 15

neuer Frame--stelle *A* sichtbar

neuer Frame--stelle *B* sichtbar und *A* unsichtbar

auch das wiederholst du,bis du alle Buchstabenebenen einmal sichtbar gestellt hast

bei mir sind es jetzt insgesamt 14 Frame

stelle den letzten Frame bei dir jetzt so ein



Datei--speichern für Web und Geräte

klicke oben links auf Original



Nun guck dir deine Animation an

wenn sie dir gefällt,speichere sie als Gif ab.




Super,du hast es geschafft und ich hoffe,mein Tutorial hat dir gefallen.





 
 
 
   
   
   


Comments