Franie Margot 3‎ > ‎

Flowers



Flowers
© Inge-Lore  10.10.2016






Dieses Tutorial habe ich mit der Erlaubnis von Franie Margot übersetzt,

ihre schöne Seite findest du hier



Merci Franie Margot de ce que je peux traduire vos beaux tutoriaux.

Das Copyright des original Tutorials liegt alleine bei Franie Margot,

das Copyright der deutschen Übersetzung liegt alleine bei mir,Inge-Lore.

Es ist nicht erlaubt,mein Tutorial zu kopieren oder auf 

anderen Seiten zum download anzubieten.

Mein Material habe ich aus diversen Tubengruppen.

Das Copyright des Materials liegt alleine beim jeweiligen Künstler.

Sollte ich ein Copyright verletzt haben,sendet mir bitte eine E-Mail.

Ich danke allen Tubern für das schöne Material,

ohne das es solche schönen Bilder gar nicht geben würde.

Mein besonderer Dank geht an Franie Margot für die schönen Blumentuben.

Ich habe das Tutorial mit PSP X7 gebastelt, aber für PSP X2 geschrieben,

aber es sollte auch mit allen anderen Varianten zu basteln gehen.

*****************************************************
Hier sind meine Tutoriale registriert

 

*****************************************************
Hier werden meine Tutoriale getestet

 


****************************************************

Plugins

Filters Unlimited--<Bkg Designer sf10 l> - ALFs Border Mirror Bevel
Filters Unlimited--Special Effects 1 – Aged Film
Simple - Pizza Slice Mirror
Simple - 4 Way Average
Carolaine & Sensibility - cs-texture
DSB Flux – Blast
Italian Editors Effect – Picture in Picture
****************************************************

Material  oder   HIER   oder   HIER

du brauchst noch
eine schöne Blumentube
meine ist von Franie Margot und du bekommst sie HIER 

****************************************************

Vorwort !!

Alle,die mit einer neuen PSP Version (ab X3) arbeiten,
können nicht mehr so spiegeln,wie man es bis dahin kannte.
Dafür habe ich eine kleine Anleitung geschrieben,wie es 
mit Skripten geht. Schau HIER

Was früher bei den Textureffekten Plättchen hieß,
heißt bei den neuen Versionen Kacheln. 

Bildeffekte--Verschiebung heißt dann Versatz.

Anpassen ist Einstellen.

****************************************************

Wenn etwas verkleinert wird,dann immer ohne Haken bei *Alle Ebenen angepaßt*,
andernfalls schreibe ich es dazu.

***************************************************
Das Originaltut

http://franiemargot.com/Tuto/Flowers.htm







Punkt 1

Schiebe den Gradient in deinen Verlaufsordner.

Schiebe *seamless-geometric* in den Texturordner.

Such dir aus deiner Tube drei Farben,das sind meine.



Öffne die Alpha-Datei und minimiere sie.

Öffne ein neues Blatt 900 x 600 Px

stelle die Farben 1+2 ein und suche dir den Verlauf *degrade_flowers*









Punkt 2

Fülle dein Blatt mit dem Verlauf--Ebene duplizieren

Filters Unlimited--<Bkg Designer sf10 l> - ALFs Border Mirror Bevel



Auswahl--Auswahl laden/speichern--Auswahl aus Alpha-Datei laden

Auswahl *selection #1* laden



in Ebene umwandeln--Auswahl aufheben.







Punkt 3

Ebene duplizieren--vertikal spiegeln

nach unten zusammenfassen

Filters Unlimited--Special Effects 1 – Aged Film



Auswahl alles--schwebend--nicht schwebend

Auswahl ändern--Auswahlrahmen auswählen










Punkt 4


Zoome dir das Bild größer--stell den Fülleimer so ein



fülle die Auswahl mit Farbe 2--Auswahl aufheben

Schlagschatten   10/10/50/20/Farbe 2

wiederhole den Schlagschatten auch mit Minuswerten

geh auf Kopie von Raster 1






Punkt 5

Geometrieeffekte--Horizontalzylinder



Auswahl *selection #2* laden



in Ebene umwandeln

Textureffekte--Textur *seamless-geometric*



Auswahlrahmen auswählen wiederholen

mit Farbe 2 füllen--Auswahl aufheben.






Punkt 6

Ebene duplizieren--vertikal spiegeln--nach unten zusammenfassen

beide Schlagschatten wiederholen

geh auf die oberste Ebene--neue Ebene

Auswahl *selection #3* laden



mit Farbe 3 füllen--Auswahl aufheben--duplizieren






Punkt 7

Stelle Raster 2 unsichtbar



du bist auf Kopie von Raster 2

Geometrieeffekte--Konkav/konvex



Bildeffekte--Versatz   152 / 0



Duplizieren--vertikal spiegeln--nach unten zusammenfassen

Mischmodus auf Aufhellen






Punkt 8

Kanteneffekte--stark nachzeichnen

Ebene 2x nach unten schieben

geh wieder auf die oberste Ebene (Raster 2)

Reflexionseffekte--Spiegelrotation



Bildeffekte--Nahtloses Kacheln  Standard







Punkt 9

Ebene duplizieren--nach unten zusammenfassen

Mischmodus Multiplikation

Schlagschatten  2/-2/70/10/Farbe 2

Geh auf die 2.Ebene von unten (Kopie von Raster 1)

Plugins--Simple--Pizza Slice Mirror

Plugins--Simple--4 Way Average






Punkt 10

Kanteneffekte--nachzeichnen

Plugins--Carolaine & Sensibility--cs-texture



neue Ebene--mit Farbe 3 füllen

Ebenen--Maskenebene aus Bild



Kanteneffekte--stark nachzeichnen

zusammenfassen--Gruppe zusammenfassen







Punkt 11

Bildeffekte--Versatz   0 / -17

Mischmodus Aufhellen

stelle Raster 1 unsichtbar--geh auf die oberste Ebene

sichtbar zusammenfassen--Raster 1 sichtbar stellen

du bist auf der oberen Ebene--verkleinern auf 90%

Auswahl alles--schwebend--nicht schwebend--neue Ebene.






Punkt 12

Effekte--3D Effekte--Aussparung



Auswahl ändern--Auswahlrahmen auswählen



mit Farbe 2 füllen--Auswahl aufheben

geh auf Raster 1

Plugins--dsb flux--Blast



wiederhole den Filter,stell aber bei Direction auf  Right.






Punkt 13

Bei mir ging der Filter nicht,daher habe ich das ganze Bild nach rechts gedreht,

die Ebene dupliziert und dann nochmal

Filters Unlimited--Special Effects 1 – Aged Film



angewendet und das Bild wieder nach links gedreht--Deckkraft auf 50%

nach unten zusammenfassen.






Punkt 14

Rand hinzufügen--2 Px Farbe 2

Rand hinzufügen--5 Px Farbe 3

Rand hinzufügen--2 Px Farbe 2

Rand hinzufügen--5 Px Farbe 1

Rand hinzufügen--2 Px Farbe 2

Kopieren--Auswahl alles






Punkt 15

Rand hinzufügen--50 Px Farbe 3

Auswahl umkehren--neue Ebene

einfügen in die Auswahl

Plugins--Italian Editors Effect--Picture in Picture



Auswahl aufheben.







Punkt 16

Klick mit dem Zauberstab in die 4 Ecken



falls nicht schon vorhanden,mit Farbe 2 füllen

Einstellen--Bildrauschen hinzufügen/entfernen

Bildrauschen hinzufügen



Schlagschatten   0/0/100/20/schwarz







Punkt 17

Auswahl alles--ändern--verkleinern um 50 Px

Schlagschatten wiederholen--Auswahl aufheben

Kopiere deine Tube--einfügen auf dein Bild

passe die Größe an--scharfzeichnen

Schlagschatten   10/-10/50/20






Punkt 18


Verkleinere dein Bild auf 950 Px Breite

Haken rein bei alle Ebenen angepasst

setz dein WZ und das Copyright aufs Bild

zusammenfassen--scharfzeichnen und als jpg speichern.


 
 
 
 

 

 
 
 
 
  
   
   


Comments