Andre-18-Just-let-it-be




Just let it be
© Inge-Lore 15.05.2014






Dieses Tutorial habe ich mit Erlaubnis von André übersetzt.Dankeschön André.

Andrés Seiten findest  du hier

http://www.erotische-pspcreaties.nl/



Das Copyright des original Tutorials liegt alleine bei André

das Copyright der Übersetzung liegt alleine bei mir,Inge-Lore.

Es ist nicht erlaubt,mein Tutorial zu kopieren oder auf 

anderen Seiten zum download anzubieten.

Mein Material habe ich aus diversen Tubengruppen.

Das Copyright des Materials liegt alleine beim jeweiligen Künstler.

Sollte ich ein Copyright verletzt haben,sendet mir bitte eine E-Mail.

Ich danke allen Tubern für das schöne Material,

ohne das es solche schönen Bilder gar nicht geben würde.

Mein besonderer Dank geht an Gerda  für die schönen Poser.

Ein Dankeschön geht auch an Severine für die schönen Mohntuben.

Ich habe das Tutorial mit PSP X5 gebastelt, aber für PSP X2 geschrieben,

aber es sollte auch mit allen anderen Varianten zu basteln gehen.


*****************************************************
Hier sind meine Tutoriale registriert

 

*****************************************************
Hier werden meine Tutoriale getestet

 


****************************************************

Plugins

Andromeda   
Eye Candy 5 Impact  Glass
Xero Improver
Xero - Porcelain

****************************************************

Material  oder   HIER

du brauchst noch
Hintergrundtube
Haupttube
meine ist von Gerda und du bekommst sie HIER 

****************************************************

Vorwort !!

Alle,die mit einer neuen PSP Version (ab X3) arbeiten,
können nicht mehr so spiegeln,wie man es bis dahin kannte.
Dafür habe ich eine kleine Anleitung geschrieben,wie es 
mit Skripten geht. Schau HIER

***********************

Was früher bei den Textureffekten Plättchen hieß,
heißt bei den neuen Versionen Kacheln. 

Bildeffekte--Verschiebung heißt dann Versatz.

Anpassen ist Einstellen.

Auswahl frei--nicht frei heißt jetzt *schwimmen* *nicht schwimmen*.

Meine Dateien musst du evtl kolorieren,
dafür schreibst du dir die Zahlen F und S deiner HG Farbe auf

 

gehst über Einstellen (Anpassen) --Farbton/Sättigung--kolorieren

 

und trägst da die beiden Zahlen ein. Spiel ruhig auch mit der Sättigung,
wenn dir die Farbe noch nicht gefällt.
********************************************************

Das Originaltut findest du HIER




Punkt 1

Schiebe die beiden Selectionsdateien in den Auswahlordner beim PSP.

Doppelklick auf das Preset  
  es installiert sich alleine.

Hol dir die Datei *Drevers_Just_let_it_be_tekstbrush.pspimage*

in deinPSP--geh auf Datei--Exportieren--Spezialpinsel und speichere den Pinsel.



Such dir aus deinen Tuben eine helle (#eab6bb) VG



und dunkle (#630b05) Hg Farbe aus.

Öffne ein neues Blatt 990 x 600 Px und fülle es mit diesem Farbverlauf.



Anpassen--Bildschärfe verringern--Gaußscher Weichzeichner mit 30



Anpassen--Bildrauschen hinzufügen/entfernen--Bildrauschen hinzufügen



Anpassen--Schärfe--scharfzeichnen.







Punkt 2

Neue Ebene--fülle mit der VG Farbe

Ebenen--Maskenebene aus Bild--*Drevers_Just_let_it_be_mask_01*



zusammenfassen--Gruppe zusammenfassen.

Ebene duplizieren und nochmal duplizieren

2x nach unten zusammenfassen.

Ebene duplizieren

Bild--vertikal spiegeln

Bild--horizontal spiegeln

Effekte--Bildeffekte--Verschiebung



nach unten zusammenfassen

Effekte--Kanteneffekte--nachzeichnen.

Effekte--3D Effekte--Schlagschatten.










Punkt 3

Ebenen sichtbar zusammenfassen--duplizieren

Effekte--Plugins--Andromeda - Perspective





Verschiebung



Ebene duplizieren--vertikal spiegeln

Geh auf die unterste Ebene--duplizieren

Andromeda--Perspective



Verschiebung



Ebene duplizieren--horizontal spiegeln

Verschiebung



Schließe die Sichtbarkeit der untersten Ebene



sichtbar zusammenfassen.








Punkt 4

Du bist auf der oberen Ebene

Effekte--3D Effekte--Schlagschatten



wiederhole mit -5/-5

stell die untere Ebene wieder sichtbar.

Kopiere deine Hintergrundtube--einfügen auf dein Bild

passe die Größe an--sie sollte größer als der Ausschnitt sein.

Auswahl--Auswahl laden/speichern--Auswahl aus Datei laden

Auswahl *Drevers_Just_let_it_be_sel_01* laden



Auswahl umkehren--Löschtaste drücken

wiederhole die letzten beiden Schlagschatten

Auswahl aufheben--scharfzeichnen.








Punkt 5

Geh auf die mittlere Ebene

Bild--Bildgröße ändern--verkleinern auf 80 %

kein Haken bei alle Ebenen angepaßt.

Geh auf die oberste Ebene (Tubenebene)

Auswahl alles--frei--nicht frei

geh auf die mittlere Ebene--Löschtaste drücken

Auswahl aufheben.

Effekte--Plugins--Eye Candy 5 Impact - Glass

klick auf das Preset *Drevers_Just_let_it_be_01*.



Wiederhole die letzten beiden Schatten.








Punkt 6

Kopiere *Drevers_Just_let_it_be_Element_01*

einfügen auf dein Bild--Deckkraft auf 50 % stellen.

Kopiere *Drevers_Just_let_it_be_Element_02*

einfügen auf dein Bild--nicht verschieben beide Elemente.

Kanteneffekte nachzeichnen

Schatten



Kopiere *Drevers_Just_let_it_be_Element_03*

einfügen auf dein Bild--nicht verschieben.

Mischmodus auf Helligkeit (L) stellen--Deckkraft auf 60 %.

Ebene eine Ebene tiefer schieben.







Punkt 7

Geh auf die oberste Ebene--neue Ebene

Auswahl *Drevers_Just_let_it_be_sel_02* laden



stell die Deckkraft vom Fülleimer auf 50



stell deine HG Farbe auf schwarz und fülle die Auswahl damit.

Auswahl verkleinern um 70 Px--mit dem jetzt eingestellten Verlauf füllen.



Gaußscher Weichzeichner mit 30

Auswahl aufheben--Mischmodus auf weiches Licht stellen

Ebene duplizieren--vertikal spiegeln

stell die Deckkraft vom Fülleimer wieder auf 100%.







Punkt 8

Neue Ebene

stell die HG Farbe auf weiß

such dir den am Anfang gespeicherten Pinsel



klick mit weiß 2x auf der gleichen Stelle rechts auf dein Blatt.

scharfzeichnen--Schatten 1/1/100/1/schwarz

Kopiere *element_deco1_artistic_cre@line*

einfügen auf dein Bild

Bild--frei drehen--90 Grad rechts



verkleinern auf 90 %--kein Haken bei alle Ebenen

wiederhole das Verkleinern noch 2x--scharfzeichnen.

nach rechts unten schieben und eine Ebene tiefer.







Punkt 9

Ebene duplizieren--vertikal und horizontal spiegeln

stell den Mischmodus auf Multiplikation und die Deckkraft auf 40 %.

Geh auf die unterste Ebene--kopieren




Alle Ebenen sichtbar zusammenfassen.

Bild--Rand hinzufügen--1 Px VG Farbe

Auswahl alles

Rand hinzufügen--weiß



neue Ebene--Auswahl umkehren--einfügen in die Auswahl

Auswahl umkehren--Schatten



Auswahl aufheben.






Punkt 10

Kopiere deine Tube für links--einfügen auf dein Bild

passe die Größe an--scharfzeichnen--nach links schieben

wiederhole den eingestellten Schatten.

Rand hinzufügen--1 Px VG Farbe

Auswahl alles

Rand hinzufügen--30 Px weiß

Auswahl umkehren--fülle die Auswahl mit diesem Verlauf



Weichzeichner mit 30

Auswahl umkehren--Schatten wiederholen--Auswahl aufheben.

Rand hinzufügen--1 Px VG Farbe.








Punkt 11

Kopiere *Drevers_deco_34*--einfügen auf dein Bild

Mischmodus auf Überzug stellen

nach rechts unten auf das andere Element schieben.

Schlagschatten wiederholen--Ebenen zusammenfassen.

Wer mag,kann jetzt noch den Filter

Xero - Porcelain Standard drauf setzen,

ich hab ihn weggelassen.

Verkleinere dein Bild auf eine Breite von 900 Px

Effekte--Plugins--Xero Clarity



setz noch dein WZ und das Copyright aufs Bild

speichere es dann als jpg.



 
 
 
 
   
   
   
   
   
   
   
   





Comments