Projekte und Partner

Wir wollen Ihnen hier an dieser Stelle einige Projekte vorstellen zu deren erfolgreichem Gelingen InAxtion durch die Bereitstellung erfahrener Fachkräfte beitragen konnte. Anhand dieser Projekte erhalten Sie einen guten und umfassenden Eindruck unserer Spezialisierungsbereiche und unserer Leistungsfähigkeit. Gern beantworten wir Ihnen auch weitergehende Fragen zu den vorgestellten Projekten.
Energiepark Eemshaven entwickelt sich

Energiepark Eemshaven InAxtion
Von der Niederlassung Sales & Rental aus leistet InAxtion einen Beitrag zum Bau des Energypark Eemshaven. Dieser Komplex ist derzeit das größte industrielle Bauprojekt in den Niederlanden. 

In einigen Jahren wird hier 50% des niederländischen Strombedarfs erzeugt! Mit Recht also der führende „Energy Port” der Niederlande, vielleicht sogar Nordwesteuropas! Am Standort Eemshaven kommen zu dem bereits bestehenden Eems-Kraftwerk von Electrabel (zwei gasbefeuerte Kraftwerke für insgesamt 2400 MW) drei neue Kraftwerke hinzu.


InAxtion-Partner Hamburg Verhur: "Schüsselfertiges Konzept für Stillstände"

Temporäre Räumlichkeiten, Lagerschuppen, Werkzeug- und Arbeitsplatzmodule, Elektrik/Beleuchtung, Aggregate - Hamburg Verhuur in Oude- Tonge liefert dies alles in großen Mengen.
  
Hamburg Verhur - InAxtion
Bei Bedarf auch mit Monteuren, wovon einige von InAxtion stammen. Für die petrochemische Industrie stellt das Unter-nehmen 2010 ein schlüs-selfertiges Konzept vor. 


Dank flexiblem Einsatz Frist geschafft

Insgesamt 8.500 Solarmodule mussten vor dem
1. Januar 2010 auf dem Gebäude des Postversand-unternehmens DHL Global Mail im flämischen Städtchen Geel installiert werden.
Solarmodule InAxtion

Eine harte Frist, deren Einhaltung mit einer staatlichen Prämie belohnt wurde. Der Auftragnehmer, Bekaert Technics, wandte sich an unsere Zweigstelle in Antwerpen, um den Auftrag fristgerecht ausführen zu können. 
Unser Team verfügte nicht nur über Erfahrung bei der Montage von Solarmodulen auf Dachanlagen von Wohnhäusern, sondern auch auf Industrie- und Gewerbedächern, wie z. B. auf dem Flanders Expo-Gelände und bei der belgischen Firma Niko. Die Männer haben am 26. und 27. Dezember
durchgearbeitet – das Ergebnis spricht für sich (Foto oben).
Einzigartiges Projekt: Erdgasspeicherung in der Tiefe

Zuidwending InAxtion
InAxtion bietet gerne eine helfende Hand (bzw. viele helfende Hände) an der vorder-sten Innovationslinie. Ein gutes Beispiel hierfür ist das Erdgaspufferprojekt der Firma Gasunie in Zuidwending, unweit von Veendam in der niederländischen Provinz Groningen. Seit März befindet sich hier die erste niederländische Anlage, die es ermöglicht, Erdgas in sog. Kavernenspeichern (Hohlräume in natürlichen
Salzstöcken) zu speichern.


Notstrom und Metallica

Notstrom-Metallica
Intertech Mechanical B.V. beschäftigt sich hauptsächlich mit Dieseltechnik oder besser gesagt mit „diesel-related equipment„. Intertech liefert Einheiten ab 500 kVa bis hin zu riesigen Anlagen, die bis zu 2200 kVa erzeugen können. „Nicht nur die Leistung zählt, sondern
auch die spezifische Ausführung„, weiß Intertech-Geschäftsführer Fred van Holten. „Die Anlagen sind nämlich so in Containern eingebaut, dass sie sowohl bei extremer Kälte als bei extremer Hitze durchgehend funktionieren. Sie haben sich bei der russischen Gazprom, aber auch bei der amerikanischen Armee in Afghanistan bewährt. 




Comments