Aktuelles

Unser Angebot im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung konzentriert sich ausschließlich auf klar begrenzte Fachbereiche. Bereits seit vielen Jahren stellen wir qualifizierte Fachkräfte für die Elektrotechnik sowie den Stahl- und Rohrleitungsbau. 

Wie InAxtion Steegman helfen konnte

Wie findet man heutzutage gute Mitarbeiter? Mitarbeiter, die über Qualifikationen verfügen und sich flexibel auf die Bedürfnisse des Auftraggebers einstellen können?

InAxtion-Steegman

Diese Frage beschäftigt viele Arbeitgeber, wie Jaap Bron von Steegman Installatietechniek nur allzu gut aus eigener Erfahrung weiß.


200 Mitarbeiter mit Schiphol-Akkreditierung

Schiphol

Zur Vorbereitung auf die zahlreichen Tätigkeiten, die in den kommenden Jahren am Flughafen Schiphol durchgeführt werden, hat InAxtion inzwischen 150 Zeitarbeitskräfte für Schiphol akkreditiert. Weitere 50 Anfragen liegen derzeit der Abteilung Sicherheitsprüfungen der Königlichen Marechaussee, Distrikt Schiphol zur Prüfung vor.

Die Akkreditierung ist notwendig, um am Flughafen Schiphol in der Zone hinter dem Zollbereich arbeiten zu dürfen. Derzeit sind dort über 30 Mitarbeiter von InAxtion für diverse Auftraggeber im Einsatz. Jede Firma, die dort die Arbeit aufnimmt, will über eine ausreichende Kapazität verfügen können. Da das Akkreditierungsverfahren manchmal Monate dauert, kann InAxtion diese zusätzliche Kapazität in Kürze bieten.

Dampf, Strom und Öl

Im Gebiet um Schoonebeek werden alte Zeiten wiederlebendig, denn die niederländische Erdölgesellschaft NAM wird hier die Ölproduktion wieder aufnehmen. 

Wellsite

Dank neuer Technologien ist die Ölförderung wieder rentabel geworden. Wellsite ist der Name der neuen Anlage, die zur Realisierung des Projekts beigetragen hat. 



“Wasserhahn” des ganzen Landes wird repariert

Wir stehen auf dem Haringvlietdam, oder besser gesagt, dem “Wasserhahn der Niederlande”, da hier das Süßwasser des Rheins und der Maas über siebzehn gewaltige Schleusenanlagen in die Nordsee abgelassen wird. 

Inaxtion-Team

Die Schleusen regulieren den Wasserabfluss der beiden Flüsse, während der Deich selbst das Land vor Sturmfluten schützen soll. Das tut er bereits seit die berühmten Deltawerke errichtet wurden. “Das ist schon fast wieder vierzig Jahre her”, erklärt Montageleiter Rob Streep von Homij. Als eines der größten Installations-unternehmen des Landes erhielt Homij den Auftrag, sowohl bei den Haringvliet- als auch bei den Volkerak-Schleusen bei Willemstad alle technischen Bedienungs-anlagen zu erneuern. 

Weiterlesen >>

Kompetenz in Off-Shore-Technik

Rund 40 Elektromonteure von InAxtion arbeiteten am Bau der größten Offshore-Bohr- und Wohninsel mit, die jemals auf niederländischem Boden errichtet wurde. 

Valhall-Hauptplattform

Seit Januar passte die 11.000 Tonnen schwere Valhall-Hauptplattform von BP nicht mehr in die Fertigungshalle von Heerema Zwijndrecht. Der Koloss ist 100 m lang, 47 m breit und 50 m hoch und wurde am 30. Januar unter großem Aufwand aus der Halle gefahren, um den Bau im Freien fertigstellen zu können. 


Projekt Volkerak-Schleusen abgeschlossen

Volkerak-Schleusen
Voller Stolz lässt sich Elektromonteur Marius Zabielskisich im Bedienungsraum der Volkerak-Schleusen in Willemstad verewigen. Das Projekt (von Volker Infra Systems BV) umfasste die komplette Erneuerung der veralteten Bedienungs- und Steuersysteme und der sonstigen elektrotechnischen Anlagen in einer der am stärksten befahrenen Binnenfahrtschleusen Europas, einschließlich neuer Schleusentüren und eines neuen Bedienungsgebäudes. Das Projekt, das gut ein Jahr gedauert hat, wurde zur Eröffnung der Wassersportsaison im Frühjahr 2011 fertig gestellt.