Über uns

Der Imkerverein München und Umgebung e.V. wurde im Jahr 1955 gegründet. Wir sind ein Ortsverein des Verbandes Bayerischer Bienezüchter e.V. und gehören zum Kreisverband München und Ebersber des VBB. Das Vereinsleben findet am Lehrbienenstand Thalkirchen statt. Der Lehrbienenstand liegt im Münchener Süden, nahe der renaturierten Isarauen ,in der Zentralländstraße 36.

Derzeit sind ca. 170 Mitglieder aus verschiedenen Stadtteilen Münchens und der umliegenden Landkreise im Verein vertreten.

Am Lehrbienenstand finden momentan die folgenden Beutensysteme Verwendung:

- Dadant

- Mini Plus

- Zander

- Herold (DNM und Zander)

Am Lehrbienenstand werden das ganze Jahr über Kurse zur Imkerei angeboten. Die Kurstermine sind im Veranstaltungskalender ersichtlich und können dort auch als pdf-Datei heruntergeladen werden. Die Kurse sind in der Regel kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich (soweit nichts anderes angegeben ist).
Zwischen Anfang März und Ende September finden am Lehrbienenstand jeden Donnerstag, ab 17.30 Uhr und bis zum Einbruch der Dunkelheit, Treffen unter dem Motto:

Imker fragen - Imker antworten

statt.

Wir bieten seit vielen Jahren, in Rahmen des Imkern auf Probe Programms, für Interessierte Neulinge in der Imkerei, erfolgreich Imkerpatenschaften an. Bei diesen Imkerpatenschaften wird den Jungimkern ein bereits erfahrener Imker zur Seite gestellt. Dadurch wird der Einstieg in die Imkerei deutlich erleichtert und typische Anfängerfehler können vermieden werden.

Das stete Nachrücken von jungen Imkern belebt das Vereinsleben und erleichtert die Erledigung von Gemeinschaftsaufgaben durch zahlreiche tatkräftige Hände. Zu diesen Gemeinschaftsaufgaben gehören z. B. die üblicherweise zweimal im Jahr stattfindenden Ramadama auf dem Vereinsgelände oder die Teilnahme an der stadtweiten Nacht der Umwelt.

Schauen Sie doch einfach einmal vorbei...