Anfängerkurs, Schnupper- und Weiterbildungsabende

Anfängerkurs:
 
Unser Imkerverein Ladenburg e.V. lädt ein:
 
kostenloser
Einführungskurs in die Imkerei - 2016
 
Wann: 
(siehe auch Termine des jeweiligen Jahres)
 
Teil I - Sa. 12. März 2016 14:00h bis ca. 18:00h

Teil II - Sa. 19. März 2016 14:00h bis ca. 18:00h
 
Kontakt Rudolf Schult / Dirk Lankenau, siehe hier
 

Wo:
Vitus Thaler Haus
Wallstadter Str. 72
68526 Ladenburg (am Kreisel)
 

Für alle Naturliebhaber,
die mehr über das Zusammenleben der Bienen wissen möchten,
die sich für die Imkerei interessieren,
und evtl. selbst mit dem Imkern beginnen wollen.
 
Anmeldung:
bei ??? s.o.


 Wenn Sie unsere Kurse versäumt haben, 
gibt es z.B. bei der Imkerei Wagner 
weitere Imkereikurse
 



2017 findet kein Anfängerkurs im Imkerverein Ladenburg statt - bitte orientieren Sie sich an der Imkerschule Heidelberg oder dem Bienenzuchtverein Mannheim.

Schulungsmappe für Anfänger und erfahrene Imker - bitte hier klicken !

Exzellent ist der mit dem dem Apistikuspreis ausgezeichnete Online-Kursus "Die Honigmacher" - bitte dort informieren !


 2016  -  Einführungskurs in die Imkerei

Anmeldung: ivl.bienen@gmail.com oder telefonisch: Rudolf Schult (Tel. 0175 5247328).

Veranstalter: Imkerverein Ladenburg e.V.

Referenten: Rudolf Schult / Dirk Lankenau (Wachshygiene, Genetik)

Ort: Vereinsheim „Vitus-Thaler-Haus“, Wallstadter Str. 72, 68526 Ladenburg

I Teil: Samstag, den 12. März 2016, 14:00 – 18:00 Uhr
                Referenten:    Rudolf Schult, Dirk Lankenau

II Teil: Samstag, den 19. März 2016, 14:00 – 18:00 Uhr
                Referenten:    Rudolf Schult, Dirk Lankenau

Der Einführungskurs führt ein in die Grundlagen der Imkerei. 
Er richtet sich vor allem an interessierte Neuimker und solche, die es noch werden wollen. 
Aber auch jene, die nur Lust haben, mehr über Bienen und Honig zu erfahren, sind herzlich eingeladen.
 
Neben Biologie und Ökologie der Honigbiene werden Grundlagen zur Völkerführung und der Gewinnung von Honig vermittelt.

Der Kurs ist kostenfrei. Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Kontakt: Rudolf Schult / Dirk Lankenau, siehe Kontakt 


Online-Lernkurse: "Die Honigmacher"  -> geehrt mit dem Apisticus Preis 2016 in Münster

Interesse an den Bienen?

Dann trauen Sie sich, kommen Sie einfach vorbei und sprechen Sie uns an! ( Alle unsere Termine )

Im Regelfall bekommt jeder Neuimker ganz unverbindlich ein eigenes Volk für ein Jahr. Das dürfen Sie, natürlich zusammen mit einem Bienen-Paten, ein Jahr lang ganz selbständig bearbeiten und den Umgang mit den Bienen erlernen. Wenn Sie danach nicht überzeugt sind, kein Problem. Sie werden sehr viel über die Bienen gelernt haben und werden mit Sicherheit mit ganz anderen Augen und einem neuen Bewußtsein durch die Natur wandern!
Wenn Sie jedoch Gefallen an dem neuen und fesselnden Hobby finden, dann dürfen Sie das Volk behalten und das Jahr drauf schon Ihren ersten eigenen Honig ernten!


Sollten Sie zunächst noch großen Respekt vor dem Stachel haben - kein Problem. Dann steigen Sie doch zunächst in die Welt der  Wildbienen ein. Sie sind völlig ungefährlich und diese netten kleinen Wildbienenhotels sind schnell selbst gebastelt.

Unser Imkerverein ist immer an neuen Bienenliebhaberinnen interessiert, weshalb wir immer wieder mal einen Anfängerkurs im Programm haben.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann kommen Sie doch einfach mal ganz unverbindlich zu einem Schnupperabend vorbei. Interessierte können jederzeit an den Vereinsabenden (zumeist der erste Freitag im Monat) teilnehmen, dabei Kontakte knüpfen und Zugang zum Imkerleben finden.

Die Abende dienen der Weiterbildung und besonders den Jungimkerinnen der Vertiefung ihres Wissens; deren Völker werden dabei inspiziert und von Imkerkollegen beurteilt. Mit Tipps und Tricks ausgestattet, können so Erfahrungen gesammelt und der Weg zum selbständigen Imker beschritten werden.

Den "Altimkern", die häufiger sooo alt gar nicht sind" ;-) dienen die Abende zur Auffrischung ihrer Kenntnisse, zum Austausch von Beobachtungen an den Völkern und natürlich dem "Honig reden", - sprich: sich über unser liebstes Hobby auszutauschen. Wegweisend dabei sind häufig die Ratschläge von Imkern, die aufgrund ihrer Völkerzahl weit mehr als "Hobbyimker" sind.


Äußerst interessant für die Anfänger sind natürlich die Besuche und Lehrveranstaltungen am vereinseigenen Lehrbienenstand sowie am Imkerstand unseres Imkermeisters. Dort bekommen wir passend zur Jahreszeit die neuesten Informationen mit Demonstrationen wie bspw. das Zeichnen von Königinnen, Durchschau von Völkern mit vielen Tipps auf was alles zu achten ist, oder wir üben das Umlarven etc. etc.


Letztlich gibt es nicht nur für die "Imkerseele" etwas, sondern auch für den "Imkerleib": Bei uns ist noch keine(r) verhungert oder gar verdurstet!




Beim Deutschen Imkerbund (DIB) gibt es Informationsmaterial zum Thema Nachwuchsförderung.
Unter anderem gibt es CDs zum Thema Anfängerschulung und Honigschulung:

     http://www.deutscherimkerbund.de/index.php?dib-nachwuchsfoerderung


Untergeordnete Seiten (1): Gründe Imker zu werden
Comments