Announcements‎ > ‎

Viernheim summt: Vernetzungstreffen Viernheimer Imker mit Landwirten

veröffentlicht um 06.05.2017, 00:28 von Dirk-Henner Lankenau   [ aktualisiert: 06.05.2017, 00:29 ]
Liebe Bienenfreunde,
Das Projekt „Viernheim summt“ ist, dank der außerordentlichen Mühen des Umweltbüros, bis hierhin ein positiver Erfolg. Viele Viernheimer Bürgerinnen und Bürger haben Blumensaat abgeholt und in ihren Gärten oder auf dem Balkon eingepflanzt. Herrn Stadtrat Jens Bolze ging die Wette ein, eine genauso große städtische Fläche mit bienenfreundlichen Pflanzen zu bepflanzen, wie Viernheimer es in ihren Privatgärten tun.
Es geht also voran, aber wir wollen nun den nächsten Schritt wagen und ein Treffen zwischen Viernheimer Landwirten und Hobbyimkern organisieren. Ziel dieser Zusammenkunft soll es sein, sich kennenzulernen und auszuloten, inwiefern man sich gegenseitig helfen kann. Die Imker benötigen geschützte Stellflächen und die Landwirte freuen sich über die Bestäubungsleistung der Bienen. 
Das Treffen findet am 
20.MAI 2017 UM 17 UHR im Stiftungshaus EINE WELT Rathausstr. 32, Raum Satonevri (1.OG)
statt.
Dieser Termin kann und sollte auch für den Austausch und die Vernetzung der Imker untereinander genutzt werden und die Planung der nächsten Schritte beinhalten. Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Ich würde mich freuen, wenn Sie von der Möglichkeit Gebrauch machen würden und  mir bis zum 12.Mai Ihre Teilnahme, per Mail oder telefonisch, bestätigen oder absagen. Beste Grüße
Hussein Atris Stadtverordneter Hussein-Atris@gmx.de 0176  614 09 488
Comments