Announcements‎ > ‎

Honig baut Giftstoffe des Jacobskreuzkrautes ab

veröffentlicht um 18.07.2018, 08:47 von Dirk-Henner Lankenau   [ aktualisiert: 18.07.2018, 08:48 ]
Abstract:
Das Jacobskreuzkraut JKK blüht wieder. 
Damit wächst erneut die Sorge von Bürgern, dass die Pflanzen Honig, Rinder und Pferde vergiften könnten. 
Zumindest was den Honig angeht, gibt es nun erfreuliche Erkenntnisse. click hier
Comments