Announcements

Unter Praxis & Wissenschaft wird nun auch eine lose Sammlung relevanter, wissenschaftlicher Artikel aufgeführt.
An den Text einiger Artikel kommt man nur als Berechtigter universitärer Einrichtungen oder anderer Forschungsinstitute heran.
Andere Texte sind öffentlich als pdf herunterladbar.

Bienen hupen bei Kollisionen

veröffentlicht um 16.02.2017, 09:10 von Dirk-Henner Lankenau   [ aktualisiert: 16.02.2017, 09:22 ]

Die Süddeutsche Zeitung berichtet über einen neuen wissenschaftlichen Bericht in der Zeitschrift Plos One - 
Originaltitel: Ramsey, M., M. Bencsik, and M. I. Newton. 2017. Long-term trends in the honeybee ‘whooping signal’revealed by automated detection. PloS one 12:e0171162. pdf-DOWNLOAD

Roboterdrohnen als Bestäuber

veröffentlicht um 12.02.2017, 02:33 von Dirk-Henner Lankenau   [ aktualisiert: 12.02.2017, 03:16 ]

Japanische Wissenschaftler haben jetzt ernsthaft Roboterdrohnen entwickelt, die das Problem der Blütenbestäubung übernehmen sollen im Angesicht des globalen Insekten- und Bienensterbens.
Unglaublich erschreckend, aber hier tatsächlich aktuell berichtet auf Englisch:


Diese Technologie könnte von Interesse sein z.B. bei der Mandelblütenbestäubung in Kalifornien und als Ersatz für die Handbestäubung in China und eventuell für die Raumfahrt zum Mars - i.e. "Terraforming" !?

Die Honigfabrik

veröffentlicht um 25.01.2017, 00:26 von Dirk-Henner Lankenau   [ aktualisiert: 25.01.2017, 00:27 ]

Lehrgang zum Bestäubungsimker

veröffentlicht um 06.01.2017, 07:36 von Dirk-Henner Lankenau

Sehr geehrte Kolleg/Innen,

ich wünsche Ihnen alles Gute im Neuen Jahr und hoffentlich wenige
Völkerverluste. 
Mein Anliegen möchte ich hier kurz vorstellen:  Die Vereinigung der
Bestäubungsimker in Deutschland e.V. führt ca. alle zwei Jahre einen
Lehrgang zum Bestäubungsimker durch, so auch dieses Jahr. Für diesen Kurs
sind noch Plätze frei. Vielleicht t besteht in Ihrem Verein bei  manchem
Mitglied Interesse. Bitte geben Sie diese Informationen schnellstmöglich in
Ihrem Verein weiter, da das erste Kurswochenende bereits am 14/15. Januar
stattfindet.

Mit besten imkerlichen  Grüßen

 Friedhelm Kemmeter Vorstandsvorsitz


Vereinigung der Bestäubungsimker in Deutschland e.V.		
Stamitzstraße 17, 68167 Mannheim
Tel./Fax.: 0621/43041-58 / ~ 55

info@bestaeubungsimker-deutschland.de
www.bestaeubungsimker-deutschland.de
<http://www.bestaeubungsimker-deutschland.de/> 	

Parafin Mittelwände ?

veröffentlicht um 10.09.2016, 03:07 von Dirk-Henner Lankenau   [ aktualisiert: 10.09.2016, 03:08 ]

2016 sollen Mittelwände aus Parafin in den Handel gekommen sein.
Mehr hierzu siehe: click

Deformed Wing Virus Quasispecies - ein Auslöser des Bienensterbens

veröffentlicht um 29.08.2016, 00:41 von Dirk-Henner Lankenau   [ aktualisiert: 29.08.2016, 04:21 ]

Wissenschaftler entdeckten neue genetische Variante des Flügeldeformationsvirus (DWV). Befallene Bruten schlüpfen mit verkrüppelten Flügeln und können nicht fliegen, das heißt, sie sind nicht lebensfähig. Dadurch sterben Bienenvölker offenbar noch schneller. 

Populistischer, deutscher Zeitungsartikel Artikel des SWR2 click hier ! 
Bemerkung: Leider enthält der SWR2 Beitrag massive inhaltliche Fehler: z.B. gibt es nicht nur über 50 Wildbienen Arten in Deutschland sondern über 500 .... Auch befiel nicht eine Varroa Milbe im Jahr 2000 als erste eine Honigbiene !
(Man recherchiere selbst bitte im englischen Wikipedia.)
Der SWR2 sollte vielleicht etwas gründlicher und sachlicher recherchieren

Genaue wissenschaftsbasierte Quell-Informationen hier:

Das Deformed Wing Virus (DWV) ist Ursache für eine Pandemie bei Honigbienen, die durch die Varroa Milbe angetrieben wird:

1. Wilfert, L., G. Long, H. C. Leggett, P. Schmid-Hempel, R. Butlin, S. J. Martin, and M. Boots. 2016. Deformed wing virus is a recent global epidemic in honeybees driven by Varroa mites. Science 351:594-7.
(Interessierten Lesern schickt der IVL gerne den populären Science Beitrag allerdings für den persönlichen und privaten Gebrauch!)

Das DWV ist eine Quasispecies analog zur HIV/AIDS-Quasispecies bei Menschen und vielen viralen Quasispecies bei Bakterien:

2. Mordecai, G. J., L. Wilfert, S. J. Martin, I. M. Jones, and D. C. Schroeder. 2016. Diversity in a honey bee pathogen: first report of a third master variant of the Deformed Wing Virus quasispecies. The ISME journal 10:1264-1273.
Das pdf dieses Artikels steht als Open-Access für jedermann zum Herunterladen zu Verfügung: click hier


Quasispecies:

1. Eigen, Manfred 1992. Steps towards life: a perspective on evolution. Oxford University Press, Oxford ; New York.
2. Eigen, Manfred 1987. Stufen zum Leben. Piper, Muenchen/Zuerich.

Neonicotinoide reduzieren Spermien bei Drohnen

veröffentlicht um 28.07.2016, 01:39 von Dirk-Henner Lankenau   [ aktualisiert: 19.08.2016, 03:20 ]

Eine neue Studie publiziert im Journal "Proceedings of the Royal Society of London B"  zeigt dass eine Klasse von Insektiziden, i.e. Neonicotinoide, für Drohnen nicht tödlich sind. Bienen, die Insektizid behandelten Pollen aufnahmen, produzierten 39% weniger lebensfähige Spermien als Drohnen, die unbehandelten Pollen als Nahrung aufnahmen. 
Quelle: Straub, L., et al. 2016. Neonicotinoid insecticides can serve as inadvertent insect contraceptives. Proc. R. Soc. B 283: http://dx.doi.org/10.1098/rspb.2016.0506. 

This photo provided by Lars Straub shows a microscopic image of sperm of a honey bee drone. The red sperm is dead. The blue is alive. A new study out of the ...
Mikroskopisches Bild von Spermien einer Honigbienen-Drohne.
Rote Spermien sind tot. Blaue Spermien sind lebend.
(Foto von Lars Straub, Universität Bern via AP)

Öffentlicher Bericht hierzu bitte hier klicken !

Insektenstich Schmerz - Weltrangliste

veröffentlicht um 27.06.2016, 01:46 von Dirk-Henner Lankenau

Die Honigbiene rangiert auf Platz 17 des Stechschmerzes durch Insekten:

1-10 of 83