Home

Foto: Dana Leske

Das Lehmkuhlener Pony - 
Quadratisch, Praktisch und Vielseitig – 
Das Pony zwischen den Meeren

Herzlich Willkommen auf der Website der Interessengemeinschaft zur Erhaltung des Lehmkuhlener Ponys!!!
Wir sind eine GEH-interne Interessengemeinschaft, die es sich zum Ziel gesetzt, das vom Aussterben bedrohte Lehmkuhlener Pony zu bewahren, und werden dabei sehr von der GEH (Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e. V.) unterstützt.

Der Holsteiner ist das nationale Sportpferd Schleswig-Holsteins,
das Schleswiger Kaltblut ist das nationale Zugpferd Schleswig-Holsteins und
das Lehmkuhlener Pony ist das nationale Kinderreitpony Schleswig-Holsteins.

Seit fast 100 Jahren in Schleswig Holstein gezüchtet, ist die Rasse nach dem 2. Weltkrieg komplett in Vergessenheit geraten und konnte nur Dank dem Engagement einzelner Züchter bis heute in Restbeständen überleben. Aber zu welchem Preis? Von Seiten der Zuchtverbände besteht kein Interesse, ein Ursprungszuchtbuch zu gründen, sodass die Rasse nirgendwo in Deutschland Papiere erhält, und die FN führt die Rasse als ausgestorben, sodass heute kaum jemand das Lehmkuhlener Pony noch kennt  . . . 

Mit dieser Website wollen wir unsere Arbeit zum Erhalt der Rasse vorstellen und Ihnen die aktuelle Situation in der Lehmkuhlener Zucht verdeutlichen! Wir sind bestrebt, der Rasse wieder zu ihrem früheren Ruhm zu verhelfen und sie wieder von der FN anerkennen zu lassen!

Haben Sie Interesse an diesen tollen Ponys? Werfen Sie einen Blick auf unsere Website! Bitte unterstützen Sie uns in unserem Bestreben, diese seltene Rasse vor dem endgültigen Aussterben zu bewahren!!