Medien‎ > ‎

Videos

Nachfolgend findet ihr Videos mit einigen zusätzlichen Infos zu den Aufnahmen. Diese sind sowohl von Auftritten, als auch aus Trainingszeiten. Wer an den reinen Aufnahmen interessiert ist, besucht am Besten unseren Youtube-Kanal.

“To the top!” mit dem Tanz: Mada Minu Sekai E

veröffentlicht um 08.03.2012 05:51 von Ice Cream Killed My Cat   [ aktualisiert: 18.06.2012 00:20 ]

Nachdem wir Euch die eher melancholisch anmutende Choreo zu der Ballade "Song for me" von Arashi vorgestellt haben, hier nun einige Infos zu dem wesentlich schwungvolleren "Mada Minu Sekai E".


Mada Minu Sekai E - MMC'11

Dieses Lied ist schon typischer für den Musikstil von Arashi, der überwiegend zwischen HipHop und J-Pop angesiedelt ist. Auch hier finden sich in der Originalversion des Liedes Raps wieder, die Sakurai Sho, der Rapper von Arashi, oftmals selber schreibt. Doch auch Jazz und Elektroeinflüsse spiegeln sich in den mitreißenden Liedern von Arashi wieder. „Mada Minu Sekai E“ zeichnet sich wie viele ihrer Werke dadurch aus, dass es ein Motivationssong (bzw. „Gute-Laune-Song“) ist. Das heißt, es geht darum sich nicht hängen zu lassen und Mut zu fassen, die Zukunft in Angriff zu nehmen. Zusammen mit den eingängigen Rhythmen schaffen es Arashi damit wie keine andere Gruppe Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen zu berühren, aufzumuntern und neue Energie zu geben.  


Aus diesem Grund werden die Arashi Lieder immer wieder gerne für Theme Songs von Sport- und Charityevents verwendet. Das wohl beeindruckendste Beispiel hierfür ist die Nachfrage für Arashi in Form unzähliger Liedwünsche nach dem schlimmen Erdbeben im März 2011. Da ihre Lieder halfen den Menschen Mut zu machen, wurden ihre Songs zu den Meistgewünschtesten in den Katastrophengebieten. Aber auch Arashi-Fans außerhalb des Katastrophengebiets und über Japan hinaus nutzten die Gruppe als Zentrum für Fundraisingaktionen. So ist es auch nicht verwunderlich, dass Arashi 2010 von der Japan Tourism Agency zu den Representativen Japans erklärt wurden, um mehr Besucher ins Land zu holen. Hierfür sind unter anderem die Köpfe der Mitglieder in Übergröße auf der Außenseite eines Flugzeugs abgebildet worden.


Wie bereits im letzten Videobericht zu Arashi angesprochen, sind die Jungs nicht nur gute Sänger, sondern auch Schauspieler und Tänzer. Unsere Tanzchoreographie ist an den aus ihren Videos bekannten Stil angelehnt und zumindest wenn es heißt „Every day, every night, every time …“ lassen wir auch gerne Teile der zackigen originalen Dancemoves mit in unsere Version des Tanzes einfließen. Wir hoffen, dass wir mit dieser Choreographie etwas on der positiven Energie an Euch weitergeben konnten und ihr beim Zuschauen mindestens so viel Spaß habt wie wir beim Tanz zu Arashi.

Infos im Überblick
Choreograph: Comp-Cat, Stormy-Cat
Titel: Mada Minu Sekai e
Interpret: Arashi

Song for me - Arashi für Katzen

veröffentlicht um 28.02.2012 01:50 von Ice Cream Killed My Cat   [ aktualisiert: 04.03.2012 12:07 ]

Der wohl beliebteste Tanz aus unserem letzten Programm ist der "Regentanz", mit welchem die Geschichte "Ai Skriem on the Stage" einmal in ungewohnt leisen Tönen ihren Anfang genommen hat - besser bekannt unter dem Titel "Song for me" und nicht zuletzt deshalb so beliebt, da es sich um ein Lied der Gruppe Arashi handelt.

Song for me - MMC 2011


Arashi ist eine, aus 5 Mitgliedern bestehende, japanische Idolgroup, die zu Johnnys Entertainment gehört und am 16. September 1999 gegründet wurde. Wie es sich für Multimediastars gehört, sind Arashi in vielen weiteren künstlerischen Bereichen der Unterhaltungsbranche aktiv. So hat Ohno Satoshi, der Sänger von "Song for me" bereits eine eigene Kunstausstellung, um nur ein Beispiel zu nennen. Alle Mitglieder sind regelmäßig in verschiedenen Butais und Commercials zu sehen und haben ihre eigene kleine Radiosendung.

So verwundert es nicht, dass Arashi auch außerhalb Japans bereits eine große Fangemeinde besitzt. Gemeinsame Anlaufstelle für deutsche Anhänger der Gruppe ist der D'no Arashi Fanclub, der zweimal im Jahr eine Wochenendveranstaltung abhält. Ansonsten findet der Austausch zwischen den internationalen Fans hauptsächlich über Fan-Foren und Livejournal statt. Wie in diesem, in welchem ihr die Lyrics auf Romanji und Englisch nachlesen könnt.

Übrigens: Wer die englische Übersetzung für den Namen Arashi kennt, dem dürfte schnell klar werden wer von uns Cats der größte Arashi-Fan ist...

Infos im Überblick
Choreograph: Master-Cat
Titel: Song for me
Sänger: Ohno Satoshi

Hintergründe zu "Ballerina und Zinnsoldat"

veröffentlicht um 24.11.2011 09:40 von Ice Cream Killed My Cat   [ aktualisiert: 28.02.2012 01:49 ]

Auf unserem Videokanal könnt ihr einige Choreographien im Einzelnen betrachten. Hier möchten wir Euch zusätzlich Hintergrundinfos zu den einzelnen Videos geben und Inspirationsquellen näher bringen. Den Anfang macht das wohl beliebteste Video unserer bisherigen Aufnahmen: "Der Zinnsoldat und die Ballerina", aufgeführt auf der Hanami 2010 in Ludwigshafen.

Ballerina und Zinnsoldat


Die Musik zu der Choreographie stammt von Yoko Kanno. Es handelt sich um einen Zusammenschnitt dreier Lieder der Hintergrundmusik zu dem Anime "Wolfsrain". Die Geschichte, welche in dem Tanz erzählt wird, basiert lose auf dem Märchen "Der standhafte Zinnsoldat" von Hans Christian Andersen. Im Gegensatz zur ursprünglichen Geschichte wird hier auf der Bühne weniger die Reise des Zinnsoldaten, als die Annäherung und das sich wieder voneinander Entfernen der beiden dargestellt.

Vor allem der zweite Teil der Choreographie, die dramatische Wendung mit Wiedererstarren des Zinnsoldaten, wurde durch Szenen der zeitgenössischen Inszenierung des Balletts "Schneewittchen" inspiriert. Nur, dass es in jenem Stück der Prinz gewesen ist, welcher mit dem scheinbar totem Schneewittchen tanzte und so seine Trauer um ihren Tod ausdrückte. Besonders die Darbietung von Elisa Carrillo Cabrera als Schneewittchen hat uns sehr bewegt und einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Infos im Überblick
Choreograph: Master Cat
Tänzer: Master Cat und Party Cat
Musik: "Pilgrim Snow" und "Shiro" (Wolfs Rain O.S.T. I), "Trace" (Wolfs Rain O.S.T. II)

Tanz: "Showgirls" - Preview für MMC 2011

veröffentlicht um 14.10.2009 23:50 von Ice Cream Killed My Cat   [ aktualisiert: 18.06.2012 00:24 ]

Show Girls

Hier eine kleine Vorschau auf den Tanz unserer "Show Girls" im aktuellen Stück "Ai Skriem on Stage", welches wir euch dieses Jahr auf der Mega Manga Convention präsentieren werden.

Wer mehr sehen mag, ist herzlich eingeladen zu unserem Auftritt am Freitag 20:10 Uhr im Fontanehaus.
Viel Spaß beim Zugucken!

1-4 of 4