HVD und Religion

  • Glasklar und eindeutig: Der HVD ist kein Gegner von Religionsgemeinschaften – im Gegenteil: Für diejenigen, die sich da und vor allem da gut aufgehoben fühlen, braucht unsere Gesellschaft die Religionsgemeinschaften ganz einfach. Kein Aber. Punkt.
  • Und: Genau so eindeutig muss man auch (und gerade seitens der Religionsgemeinschaften) die nüchterne Feststellung akzeptieren, dass sich etwa 80% der Menschen in Mecklenburg-Vorpommern in den Kirchen nicht aufgehoben fühlen – sonst wären sie nämlich Kirchensteuer zahlende Mitglieder. Und: Viele Freigeister stellen fest, dass die Anliegen ihrer Gemeinschaften in den Medien unterrepräsentiert sind. Und: Freigeister mit Gemeinschaftssinn, die ihre berechtigten Interessen vertreten sehen möchten, finden dafür Ihre eigenen Gemeinschaften, z. B. den HVD.