News‎ > ‎

Kirchweihschießen 2017

veröffentlicht um 14.10.2017, 02:07 von Klaus Ketzler

Die gebackenen Karpfen, anlässlich der Kirchweih, wurden mit viel Liebe von Annemarie Mang und Gabi Kemptner zubereitet. Anschließend wurden die Karpfen an die zahlreichen Gäste verteilt und mit viel Genuss verspeist. Beim parallel stattfindenden Kirchweihschießen konnten Gisela und Klaus 36 Starter am Stand begrüßen. Für die wertvollen Preise, den Stöckl-Pokal und den Max-Plank-Pokal hatten die Teilnehmer genau drei Schuss mit Vereinsgewehren zur Verfügung. Am besten nutzte diese drei Schuß Karl Mulzer, er hat damit DREI MAL die 10 getroffen. Damit sicherte er sich auch den Stöckl-Pokal. Den Max-Plank Pokal sicherte sich, wie im Vorjahr, Bastian Ebenhöch.

Comments