Sternsinger 2019

Segen für Grundschüler und Mittelschüler



Kaspar, Melchior, Balthasar und Sternenträger bringen Segen in Schulen

Am Mittwoch besuchten Bettina, Lena, Laura und Lucia, Schülerinnen der Mittelschule, als Sternsinger die Klassen der Grundschule und Mittelschule. Als „Heilige Drei Könige“ gekleidet und von einer Sternenträgerin begleitet, zogen sie von Klasse zu Klasse, um mit einem Gebet den Segen zu den Kindern und Lehrkräften zu bringen und ein gutes neues Jahr zu wünschen.                                                                                                                                              Lehrer Alfons Brunner von der Mittelschule hatte die Aktion veranlasst. „Wir folgen damit einem langjährigen Brauch, im Sinne des Kooperationsgedankens zwischen Grund- und Mittelschule!“, sagt er. Die Schülerinnen aus der 5. und 8. Klasse sind als Ältere für die Jüngeren Vorbilder. Wegen eines möglichen Übergangs in die Mittelschule nach der 4. Klasse ist es von Vorteil, wenn die jüngeren mit den älteren Schülern in Kontakt kommen.

Anschließend besuchten die Sternsinger, die Klassen der Mittelschule, hier unterstützt von Sternenträger Benedikt. „Ich freue mich, dass die Schüler unserer Schule diese Tradition jedes Jahr weiterführen, denn christliche Werte gehören zu den Grundsätzen der Sternsinger und werden auch an beiden Schulen mit Sinn und Leben gefüllt!", freut sich Lehrer Alfons Brunner. Die Dreikönigkleider dürfe die Schule jedes Jahr von der Pfarrei Steinberg ausleihen. ´

BU: Die Schülerinnen der Mittelschule besuchten als Sternsinger jede Klasse der Grund- und der Mittelschule.

 

 

Comments