Schulhund Balu

Ein neues Mitglied der Schulfamilie 

Unsere Schule hat seit November Verstärkung durch den Schulhund Balu bekommen.

Balu und sein Frauli Frau Wilhelm haben in den Herbstferien die Schulhundausbildung gemeinsam mit Erfolg absolviert, deswegen heißt es jetzt:


Wer ist Balu?

Balu ist ein reinrassiger Border-Collie. Er kam als Welpe zu Frau Wilhelm und ist jetzt knapp 3 Jahre alt. 

Balu zeigt sich als freundlicher und aufgeschlossener Hund, der zeitgleich aber auch sehr einfühlsam ist. 


Was ist ein Schulhund?

Ein Schulhund ist ein Hund, der eine besondere Ausbildung durchlaufen hat. Als Klassenhund ist er während des Unterrichts in der Klasse.

Ein Schulhund kann den Unterricht in vielerlei Hinsicht bereichern:

                                           ·         Er schafft ein besseres und ruhigeres Lernklima.

·         Er motiviert die Schüler.

  ·         Er entspannt die Schüler.

                                    ·         Er stärkt das Selbstbewusstsein der Schüler.

                                 ·         Er fördert das Verantwortungsbewusstsein.

 

Balu wird hauptsächlich in der Klasse 5a zu finden sein. Ein "tierisches" Klassenfoto gibt es auch schon!


Die Schüler haben sich schnell an Balu gewöhnt, auch Balu fühlt sich mittlerweile ganz wohl bei uns!



WICHTIG!


Für den Umgang mit Balu gelten einige Regeln, die alle Schüler, Lehrer, Eltern, Mitarbeiter... beachten sollten!


Balu ist ein Hund, der "folgt" und schon viele Sachen kann, das wissen die Schüler der 5a - frag sie ruhig mal!



Auch für Balu sind die Schultage anstrengend, weswegen er sich nur um eine Klasse kümmern kann. Bitte habt Verständnis!


 

Comments