Added: October 25, 2008 – Last updated: July 2, 2016

TITLE INFORMATION


Author: Cornelia Zirpins

Title: Vergewaltigung

Subtitle: Analyse eines Kriegsverbrechens

Journal: Wissenschaft und Frieden

Volume: -

Issue: 2

Year: 1997

Pages:

ISSN: 0947-3971 – Find a Library: WordCat

Language: German

Keywords: Modern History: 20th Century | Types: Wartime Rape



FULL TEXT


Link: Wissenschaft und Frieden (Free Access)



ADDITIONAL INFORMATION


Abstract: »Vor vier Jahren gelangten die ersten Berichte über Massenvergewaltigungen im ehemaligen Jugoslawien in die Öffentlichkeit. Politik, Gesellschaft und die Medien verurteilten damals, daß die Serben, aber auch alle anderen kriegsführenden Parteien, Vergewaltigungen ganz gezielt als Kriegsmittel anwendeten. Mit dem Krieg in Bosnien rückte ein »vergessenes« Kriegsverbrechen wieder in das Bewußtsein einer breiten Öffentlichkeit. Heute, vier Jahre später, scheinen die Opfer der Vergewaltigungen erneut in Vergessenheit zu geraten. In der aktuellen Diskussion um die Rückkehr der bosnischen Flüchtlinge in ihre Heimat tritt neben politischen, militärischen und verwaltungstechnischen Aspekten die besondere Situation der mißbrauchten Frauen in den Hintergrund.« (Source: Wissenschaft und Frieden)

Contents:

  Der soziologisch-psychologische Aspekt
  Vergewaltigung und das Völkerrecht
  Ursachen der Kriegsvergewaltigung
  Motive der Täter
  Die Frau als Bestandteil der gegnerischen Kultur zerstören
  Vergewaltigung und die Folgen
  Die Frau als Objekt der Propaganda
  Abschließende Betrachtung
  Literatur

Wikipedia: Types of rape: Wartime sexual violence