Added: July 2, 2016 – Last updated: July 2, 2016

TITLE INFORMATION


Author: Silke Schneider

Title: BeFreier vs. Befreite?

Subtitle: NS-Vergangenheit und Weltkrieg in Geschlechterperspektive

In: Heldenmythos und Opfertaumel: Der Zweite Weltkrieg und seine Folgen im deutschen Geschichtsdiskurs

Edited by: Michael Klundt

Place: Cologne

Publisher: PapyRossa

Year: 2004

Pages: 134-155

Series: Neue Kleine Bibliothek 97

ISBN-13: 9783894382889 – Find a Library: Wikipedia, WorldCat

Language: German

Keywords: Modern History: 20th Century | European History: German History | Types: Wartime Rape / Second World War



FULL TEXT


Link: -



ADDITIONAL INFORMATION


Contents:

  Geschlechterdifferenz als Leerstelle in offizieller Erinnerung und geschichtspolitischen Auseinandersetzungen (p. 135)
  »Töchterfragen« und Forschungskontroversen – Der »Historikerinnenstreit« (p. 137)
  Sexuelle Gewalt in Krieg und Nachkrieg (p. 140)
  Vergewaltigung als Kriegsstrategie und Zwangsprostitution (p. 143)
  Memoiren und Erlebnisberichte als Bestseller, Erinnerungsmuster: Krieg ohne Vorkrieg (p. 145)
  Anmerkungen (p. 150)

Wikipedia: History of Europe: History of Germany | Types of rape: Wartime sexual violence | War: World War II / Soviet war crimes, War crimes of the Wehrmacht