Added: February 28, 2015 – Last updated: August 5, 2017

TITLE INFORMATION


Authors: Silke Satjukow and Rainer Gries

Title: »Bankerte!«

Subtitle: Besatzungskinder in Deutschland nach 1945

Place: Frankfurt/Main and New York

Publisher: Campus Verlag

Year: 2015

Pages: 415pp.

ISBN-13: 9783593502861 – Find a Library: Wikipedia, WorldCat

Language: German

Keywords: Modern History: 20th Century | European History: German History | Types: Wartime Sexual Violence / Second World War; Victims: Abortion, Rape Children



FULL TEXT


Links:

Amazon (Limited Preview)

Google Books (Limited Preview)



ADDITIONAL INFORMATION


Authors:

Rainer Gries, Institut für Zeitgeschichte (Institute of Contemporary History), Universität Wien (University of Vienna)

Silke Satjukow, Institut für Gesellschaftswissenschaften, Bereich Geschichte, Otto von Guericke Universität Magdeburg (Otto von Guericke University Magdeburg) – Wikipedia

Contents:

  1. Die »Kinder des Feindes« – eine Einführung (p. 9)
      Erika und Jewgenij: eine Liebe in Weimar (p. 9)
    1.1 Besatzungskinder: Seismographen und Katalysatoren (p. 13)
    1.2 Wege der Forschung: Spuren und Sondierungen (p. 16)
      Jewgenij kehrt in die Sowjetunion zurück (p. 21)
  2. Alliierte und Deutsche treffen aufeinander (p. 23)
    2.1 Russen und Deutsche (p. 25)
      Jan: Allein gegen das Dorf (p. 30)
    2.2 Franzosen und Deutsche (p. 31)
    2.3 Amerikaner, Briten und Deutsche (p. 38)
  3. Besatzungskinder werden abgetrieben (p. 47)
    3.1 Übergesetzlicher Notstand? (p. 47)
    3.2 Praktiken und Dilemmata im Ausnahmezustand (p. 49)
      Die Ärzte: Kulturen der Investigation (p. 49)
      Die Frauen: Kulturen der Inquisition (p. 55)
    3.3 Legalisierung in den Ländern (p. 68)
      Die neuen »alten« Regeln im Westen (p. 68)
      Liberales Indikationsmodell im Osten (p. 72)
  4. Besatzungskinder kommen zur Welt (p. 80)
    4.1 Verbot der Fraternisierung (p. 80)
    4.2 Alltag der Fraternisierung (p. 85)
      Das Selbstbewusstsein der Männer (p. 86)
      Das neue Selbstbewusstsein der Frauen (p. 92)
      Verena: Eine Kindheit ohne Vater und Mutter (p. 96)
      Mobilmachung gegen die Verschwisterung (p. 102)
    4.3 Heiratspolitik der Besatzer (p. 109)
  5. Väter entziehen sich ihrer Verantwortung (p. 118)
    5.1 Recht und Gesetzlosigkeit im Westen (p. 118)
      Franzosen: »Les Enfants d'État« (p. 122)
      Amerikaner und Briten: reine Privatsache (p. 162)
      Leben in materieller und seelischer Prekarität (p. 170)
    5.2 Kinder ohne Sonderrechte im Osten (p. 184)
    5.3 Perestroika? Im Westen wie im Osten nichts Neues (p. 188)
      Die Statistik der Besatzungskinder (p. 188)
      Das NATO-Truppenstatut (p. 192)
      Der Stationierungsvertrag (p. 208)
    5.4 Späte Wiedergutmachungen (p. 212)
  6. Ankommen in der Gesellschaft (p. 227)
    6.1 »Ich möcht' so gern nach Hause gehen«. Der Kinofilm Toxi und die unschuldigen Kinder der Schuld (p. 227)
    6.2 Neue Aufbrüche. Debatten um Schuld und Sühne in den frühen fünfziger Jahren (p. 240)
      Ika: Allein zu Haus (p. 254)
    6.3 Wege in die Schule – Wege in die Gesellschaft (p. 258)
      »Mai, unser Negebub« (p. 260)
      Schul-Rapporte Mitte der fünfziger Jahre (p. 266)
      Gaston: Sündenbock und Prügelknabe (p. 277)
      Rotraud: Zwischen den Stühlen (p. 282)
      Ellen: Auf der Suche nach Schutz und Sicherheit (p. 286)
      Neues Denken: Ankunft im Berufsleben (p. 297)
      Klaus: Der »Marokkaner« (p. 306)
    6.3 Die Kinder der »Befreier« im Osten (p. 311)
      Katharina: »Schmucke Brand« oder »Russenbalg« (p. 313)
      Karin: Ein Schulkind hütet seinen Schatz (p. 319)
      Michaels fremde Mutter (p. 320)
      Jan macht den Iwan und feiert große Erfolge (p. 324)
    6.4 Bilanzen und Aufbruch in eine neue Zeit (p. 325)
  7. Die Besatzungskinder in den beiden deutschen Nachkriegsgesellschaften (p. 329)
    7.1 Mittler und Medien (p. 329)
      Verborgene Mittler in den Gemeinschaften der vierziger Jahre (p. 331)
      Medien gesellschaftlicher Liberalisierung (p. 340)
    7.2 Die Suche nach den Vätern (p. 346)
      Abwesende Väter und sprachlose Mütter (p. 346)
      Vaterphantasien und Vatersuche (p. 349)
      Karin spiegelt sich in ihrem Enkel (p. 363)
      Besatzungskinder – »Zukunftskinder« (p. 364)
  Verzeichnis der Archive (p. 367)
  Literatur (p. 369)
  Anmerkungen (p. 385)

Reviews:

Bernhard, Henry. »Besatzungskinder: Keine Hilfe, nur Verachtung.« Andruck – Das Magazin für politische Literatur (July 27, 2015). – Full Text: Deutschlandfunk (Free Access)

Reulecke, Jürgen. Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 103(3) (2016): 385-386. – Full Text: recensio.net (Free Access)

Röger, Maren. Historische Anthropologie: Kultur, Gesellschaft, Alltag 24(1) (April 2016): 145-149. – Full Text: De Gruyter Online (Restricted Access)

Wikipedia: History of Europe: History of Germany / Allied-occupied Germany, History of Germany (1945–90) | Pregnancy: Forced pregnancy / Pregnancy from rape, War children | Sex and the law: Wartime sexual violence | War: World War II / Allied war crimes during World War II, Rape during the occupation of Germany