Added: May 17, 2004 – Last updated: June 3, 2017

TITLE INFORMATION


Author: Christine Künzel

Title: „Sie hielt, weiß ich, die Augen bloß zu“

Subtitle: Vergewaltigung im Schlaf vor dem Hintergrund literarischer und juristischer Traditionen der Bagatellisierung

In: Frauen und Gewalt: Interdisziplinäre Untersuchungen zu geschlechtsgebundener Gewalt in Theorie und Praxis

Edited by: Antje Hilbig, Claudia Kajatin, and Ingrid Miethe

Place: Würzburg

Publisher: Könighausen & Neumann

Year: 2003

Pages: 171-185

ISBN-10: 3826023625 – Find a Library: Wikipedia, WorldCat

Language: German

Keywords: Modern History: 18th Century, 20th Century | European History: German History | Cases: Offenders / Rudi P.; Cases: Victims / Eva B.; Representations: Literary Texts / 18th-Century Literature; Research: History of Psychology; Victims: Unconsciousness



FULL TEXT


Link: Google Books (Limited Preview)



ADDITIONAL INFORMATION


Author: Christine Künzel, Institut für Germanistik, Universität Hamburg

Abstract: »CHRISTINE KÜNZEL sucht in ihrem Beitrag die Schnittstellen zwischen literarischen und rechtlichen Diskussionen hinsichtlich der Darstellung von "Vergewaltigung und Schlaf". Dabei zeigt die Autorin auf, dass sich nicht zuletzt aufgrund einer Tradition der Überblendung von Schlaf und sexueller Gewalt in der bildenden Kunst und in der Literatur, in der der Gewaltaspekt stets mehr oder weniger bagatellisiert wurde, ein grundsätzliches kulturelles Misstrauen gegenüber der Behauptung einer Vergewaltigung im Zustand des Schlafes herausgebildet zu haben scheint. Bestimmte Motive, die in außerjuristischen Diskursen – insbesondere in der Literatur - bereitgestellt werden, scheinen sich noch in aktuellen richterlichen Urteilen niederzuschlafen, wie die Analyse eines aktuellen Prozesses zeigt.« (Source: Antje Hilbig, Claudia Kajatin, and Ingrid Miethe. »Einleitung.« Frauen und Gewalt: Interdisziplinäre Untersuchungen zu geschlechtsgebundener Gewalt in Theorie und Praxis. Edited by Antje Hilbig et al. Würzburg 2003: 13)

Reviews: See here

Wikipedia: History of Europe: History of Germany