Added: June 3, 2017 – Last updated: June 3, 2017

TITLE INFORMATION


Author: Susanne Komfort-Hein

Title: Lustmord und Avantgarde

Subtitle: Konstruktionen von Autorschaft um 1900

In: Lustmord: Medialisierungen eines kulturellen Phantasmas um 1900

Edited by: Susanne Komfort-Hein and Susanne Scholz

Place: Königstein/Ts.

Publisher: Ulrike Helmer Verlag

Year: 2007

Pages: 115-129

ISBN-13: 9783897412286 (pbk.) – Find a Library: Wikipedia, WorldCat

Language: German

Keywords: Modern History: 20th Century | European History: German History | Representations: Literary Texts; Types: Lust Murder



FULL TEXT


Link: -



ADDITIONAL INFORMATION


Author: Susanne Komfort-Hein, Institut für deutsche Literatur und ihre Didaktik, Goethe-Universität Frankfurt am Main (Goethe-University Frankfurt)

Abstract: »Ausgehend von Heinrich Manns Künstlernovelle Pippo Spano versucht Susanne Komfort-Hein in ihrem Beitrag Lustmord und Avantgarde. Konstruktionen von Autorschaft um 1900, das Verhältnis von Lustmord (bzw. Frauenmord), Avantgarde und Autorschaft um 1900 im Blick auf die geschlechtlichen Codierungen, lesbar zu machen. Auf besondere Weise, so die leitende These, scheint in Heinrich Mans Novelle eine historische Schwelle für die Autorschafts- und Kreativitätsentwürfe im kulturellen Wissen um 1900 auf, eine Begegnungsstätte moderner Krisendiskurse des Werterelativismus, der Sprachskepsis, des Metaphysik- und Wirklichkeitsverlustes, im Zeichen von Neurasthenie, Décadence und bedrohlicher Effeminierung. In diesem Kontext richtet der Text die Aufmerksamkeit auf eine unheimlich Nähe von Künstler, Liebhaber, Anatom und Lustmörder.« (Source: Susanne Komfort-Hein und Susanne Scholz. »Lustmord – zu einem kulturellen Phantasma um 1900.« Lustmord: Medialisierungen eines kulturellen Phantasmas um 1900. Edited by Susanne Komfort-Hein et al. Königstein/Ts. 2007: 15)

Reviews: See here

Wikipedia: History of Europe: History of Germany | Homicide: Lust murder