Kürzüberblick 2018 und Anmeldung

Hier ein Kurzüberblick der geplannten Hikylike Wanderungen.
Die genauen Details zur empfohlenen Ausrüstung, sowie zur Anreise/Abreise, Verpflegung, Route, usw. beschreibe ich im Hikylike Wanderprogram 2018.

Sonntag 22. April 2018: 
Kantonsgrenze Bern - Jura: Rundwanderung Etang de la Gruère Schöne Wanderung zum Naturschutzgebiet des Etang de la Gruère, dem grössten Moorsee in der Schweiz. 
200 Höhenmeter ↑ 
200 Höhenmeter ↓
Schwierigkeit T1
Reine Wanderzeit (ohne Pausen) 4,5 bis 5 Stunden (Abkürzung möglich)
Erfolgreich durchgeführt.

Sonntag 24. Juni 2018: 
Kanton Solothurn: Der Erschwiler Jura Eine leichte Bergwanderung im Herzen einer weiten, stillen Berglandschaft.
660 Höhenmeter ↑ 
650 Höhenmeter ↓
Schwierigkeit T2
Reine Wanderzeit (ohne Pausen) 4,5 Stunden

Sonntag 15. Juli 2018: 
Bergwanderung - Rundwanderung im hinteren Kiental im Atem des Gamschigletschers  
750 Höhenmeter ↑ 
750 Höhenmeter ↓
Reine Wanderzeit (ohne Pausen) 4,5 Stunden

Samstag & Sonntag 25.-26. August 2018Maximal 6 Teilnehmer.
Kanton Graubünden: 
Tag 1: Bergwanderung zur Rheinquelle & Tomasee mit Übernachtung in der Maighelshütte.
600 Höhenmeter ↑ 
180 Höhenmeter ↓
Schwierigkeit T2
Reine Wanderzeit (ohne Pausen) 4 Stunden
Tag 2: Rundum Piz Nair & Piz Purtgera (Übernachtungsgepäck kann in der Hütte gelassen werden, da wir auf dem Zurückweg wieder an der Maighelshütte vorbei kommen).
540 Höhenmeter ↑ 
800 Höhenmeter ↓
Schwierigkeit T2-T3
Reine Wanderzeit (ohne Pausen) 5,5 Stunden
Anmelden ganze Wochenende inklusive Hüttenübernachtung: https://doodle.com/poll/2v7t5yqwtfh7i4y6
Anmelden nur Samstag 25. August nur Rundwanderung Rheinquelle: https://doodle.com/poll/5qhfv98yqpp76h5t
Anmelden nur Sonntag 26. August nur Rundwanderung Piogn Crap: https://doodle.com/poll/h77yzzxapywbv4bm

Samstag & Sonntag 22.-23. September 2018
Kanton Bern (Berner Oberland):
Wochenende-Wanderung im Gadmen-Sustengebiet.
Die 2 Tages-Wanderungen können auch unabhängig von einander gemacht werden.
Tag 1: Auf historischen Wegen zur Sustenpasshöhe ab Steingletscher mit Abstecher zum Steisee.
400 Höhenmeter ↑ 
100 Höhenmeter ↓
Schwierigkeit T2
Reine Wanderzeit (ohne Pausen) 4 Stunden
Tag 2: Bergwanderung zur spektakulären Triftbrücke 
800 Höhenmeter ↑ 
800 Höhenmeter ↓
Schwierigkeit T3
Reine Wanderzeit (ohne Pausen) 5 Stunden
Anmelden ganze Wochenende inklusive Übernachtung im Berghaus nahe Sustenpass: https://doodle.com/poll/8wrafgh65u7xqyra
Anmelden nur Samstag 22. September nur auf historischen Wege zur Sustenpasshöhe: https://doodle.com/poll/6un7iv4p79fr9za7
Anmelden nur Sonntag 23. September nur Trifthängebrücke: https://doodle.com/poll/xuydyz49xefvt7qt

Sonntag 14. Oktober 2018: 
Kanton St. Gallen: Amdener Höhenweg - Das grösste Hochmoor der Ostschweiz 7
Leichte Bergwanderung durch herbstliche Moorgebiete mit Aussicht auf Glarner Alpen und Säntis. 
Es gibt Gerüchte, dass in Moorgebiet angeblich Moorelfen leben 😊
260 Höhenmeter ↑ 
270 Höhenmeter ↓
Schwierigkeit T1-T2
Reine Wanderzeit: 3,5 Stunden


Zusätzliche Tour - AUSGEBUCHT!!:
Samstag & Sonntag 18.-19. August 2018 mit Anreise am Freitag(abend) 17. August:
2-tätige Hüttentour über die wunderprächtige Greina Ebene (Grenze Kanton Graubünden - Kanton Tessin)
Schwierigkeit T3
Wanderzeit pro Tag etwa 4 bis 5 Stunden
Im Anhang findest du die Details zu diese Tour.
Ich habe 7 Übernachtungsplätze in der Motterasciohütte gebucht.
Übernachtungsmöglichkeiten am Freitagabend in Olivone (Campo Blenio) oder in Biasca.
Ich habe in einem Hotel im Olivone (http://www.hotel-olivone.ch) 3 Doppelzimmer und 5 Einzelzimmer vorreserviert.
Stand 25.04.2018: es haben sich 9 Wanderer angemeldet und Urs und ich sind dabei.




Comments