Hausärztliche Gemeinschaftspraxis
Innere Medizin - Allgemeinmedizin - Naturheilverfahren - Akupunktur
Anthroposophische Medizin - Nicht-toxische Tumortherapie

Dr. med. Wolfgang Hertlein und Dr. med. Frank Meyer
Burgschmietstr. 54
D- 90419 Nürnberg

Tel. 0911/372181



Öffentliche Veranstaltungen
Herz- & Kreislauf-Erkrankungen Volksleiden Nr. 1 Herzinfarkt, Bluthochdruck, Rhythmusstörungen und mehrGanzheitliches Verständnis, natürliche Wege zur Vorbeugung und HeilungVortrag von Dr. Frank Meyer mit anschließender Diskussion

Ort: Rudolf Steiner-Haus

Rieterstr. 20, 90419 Nürnberg

Dienstag 25. 10. 2016 20:00 Uhr

Ende des Vortrags ca. 21.10 Uhr

Diskussion bis 21:45

Eintritt Richtsatz € 8,00


"Jeder Mensch ist auf seine ganz persönliche Weise einzigartig und unverwechselbar..." Dr. med. Frank Meyer über das Immunsystem im Alnatura-Magazin

Liebe Patienten!

Auf unserer Praxis-Homepage versuchen wir, aktuelle Informationen rund um unsere Praxis für diejenigen unter Ihnen bereithalten, die das Internet beruflich oder privat nutzen.

Dabei müssen wir uns leider an enge juristische und inhaltliche Vorgaben halten müssen, um nicht gegen das sog. "Werbeverbot" für Ärzte zu verstoßen. Sollten Sie weiter gehende Fragen haben, beantworten wir dieser gerne persönlich in unserer Praxis.

Unsere Website wird zur Zeit inhaltlich überarbeitet und neu gestaltet. Sollten Sie eine gewünschte Information nicht finden, dann rufen Sie uns bitte an, schicken Sie eine Email - oder kommen Sie einfach vorbei. Wir sind für alle Anregungen dankbar.

Viel Spaß beim Schmökern auf unserer Homepage wünscht Ihnen Ihre Praxis

Dr. Hertlein und Dr. Meyer 


Aktuell: Finden Sie Ihr Diabetes-Risiko heraus - mit nur 8 einfachen Fragen. Download hier

 

Mitglied im Schmerznetz Nürnberg 

Pflichtangaben

Sind Sie krebsgefährdet? pdf-Download Fragebogen zur Messung der Selbstregulation (ECPD)

Misteltherapie (Patienteninformation)

Gencydo-Therapie (Patienteninformation ganzheitliche Allergiebehandlung)


Neu: Anthroposophische Medizin auch für Kassenpatienten mit den Kooperationspartnern des DAMiD