Total vergoogelt Nr. 4

Eine Reise durch das Google-Universum

Eine Auflistung weiterer Google-Dienste:

  • Google News - Googles persönliche Nachrichtenseite, die man von jedem Internet-PC einsehen kann.
  • Google Archive Search - Googles Suche nach älteren Zeitungsartikeln
  • Google Code Search - Herumstöbern nach öffentlich zugänglichen Quelltexten (Anfragen dürfen spezifisch nach Programmiersprachen etc. gestellt werden).
  • Google Desktop - Dateien auf dem lokalen PC suchen
  • Google Toolbar - Suche im Web, ohne erst die Google-Seite laden zu müssen (nützliche Zusatzfeatures: Prüfung auf korrekte Rechtschreibung in Webformulare eingetippter Texte, Übersetzung englischer Webseiten ins Deutsche).
  • Google Talk - Instant Messager, baut auf Jabber auf, browserunabhängig 
  • Google für Handys - Miniformat, liefert aber auch schnell viele Treffer. Die Möglichkeit, seine Gmail-Nachrichten zu checken oder sich eine personalisierte Startseite zuzulegen,  besteht auch hier.
  • Google Mobile - Gmail als Java-Applet für Handys
  • Google Mail Mobile
  • Google Calculator - Beschreibung aller Parameter
  • Google Pack - Gratis-Software von Google
  • SearchMash - Google ohne Werbung und ohne Logo, wobei die User sogar die Reihenfolge der Suchergebnisse verändern dürfen.
  • Google Catalogs - Durchblättern von  online abgelegten Hochglanzprospekten aus aller Welt
  • Google Print - Google hat bereits einige tausende Bücher vor allem mit Unterstützung von einigen Universitäten digitalisiert. Dabei wurden lizenzfreie Bücher und Werke eingescannt, deren Copyright abgelaufen ist. Die Verlage sehen dieses große "Digitalisierungsprojekt" nicht gerne, da sie ja noch immer an den "Alten Meistern" nicht schlecht verdienen.