Wo können Sie Zille demnächst und in diesem Jahr  noch erleben?
  • am 9. August 11 Uhr auf dem Südwestkirchhof in Stahnsdorf, 89. Todestag von Heinrich Zille - Ehrung am Grab
  • am 11. August um 15 Uhr mit "Zille und Freunde" oder "Zille ent Fräntz" im Cafe Mahlsdorf Cafe Mahlsdorf
  • am 25. August zur "Langen Nacht der Museen" im Zille-Museum (20:00 Uhr und 20:30 Uhr)
  • am 26. April 2018 um 18 Uhr, zur Tandemführung im Bröhan Museum innerhalb der Ausstellung "Berliner Realisten. Von Otto Dix bis Käthe Kollwitz" 
  • zur Eröffnung des Zille-Laufes in Radeburg am 7. April 2018
  • im Nikolaiviertel in der Zille-Stube: jeden Dienstag 15 Uhr "Mit Zille in der juten Stube"
  • im Nikolaiviertel in der Zille-Destille: jeden 1. und 3. Freitag um 19 Uhr "Mit Zille in der Destille"
  • im Dezember in der Zille-Stube zum Sonderprogramm "Mit Zille in der juten weihnachtlichen Stube" 
  • im Zille-Museum im Nikolaiviertel, Führungen als Heinrich Zille mit individueller Terminvereinbarung
  • am 10. Januar  zur Eröffnung des Zille-Jahres 2018 und des 160. Geburtstages als Zille mit dem Kultursenator Dr. Klaus Lederer, Walther Plathe, Nero Brandenburg, Karsten Speck u.v.a.
"Keene Destille ohne Zille!" 

Heinrich Zille ist ständig unterwegs. Er kommt - wie anno dazumal - gern zu den Leuten. Auf der Suche nach neuen Motiven und  Geschichten, die das Leben schreibt. Er erzählt Anekdoten aus seinem Milljöh, von seinen Freunden Claire, Otto und den vielen anderen aus dem alten Berlin. 
Zille kommt auch zu Ihnen. Ihre private oder geschäftliche Veranstaltung bleibt Ihren Gästen in positiver Erinnerung! Dafür sorgt Vater Zille und sein künstlerisches Repertoire.