Der Politiker: Ein Mann, ein Wort für unsere Sache

Vorstand & a.o. kommissarischer Geschäftsführer der Inn Piraten

Angelobter Ersatz-Gemeinderat der Stadt Innsbruck

Mag.Dr.Iur. Heinrich Stemeseder
Dr.Iur.Heinrich StemesederDes Piraten + Artisten-Ich im Telegrammstil:

Jurist, Finanzexperte (Sachverständiger, Rechtsgutachter), Schriftsteller geboren am 20.6.66 - the way of the beast - in Kirchberg bei Mattighofen im Gebiet flußabwärts des Inns, INNVIERTEL genannt. Bajuwarischer & glasklarer bäuerlicher Abstammung, vom Vater wie der Mutter her, welche zunächst Arbeiterin, dann leitende Büroangestellte, den Vater vom Priesterseminaristen/Innsbruck/Hötting zum VS-Lehrer, dann Direktor lenkte.
4 Halbgeschwister. Sohn Luzius Heinrich.
Ins gleiche Internat wie der Vater befohlen. Elitecolleg der Herz-Jesu-Missionare Salzburg. Dort den Gegensatz zwischen Reichen und Menschen erfahren, die arbeiten müssen, um sich ihr Leben zu verdienen. Prägende Jugend, die sich ins akademische Innsbruck fortsetzte.
 
Habe nie aufgehört Leute meiner Herkunft & Klasse für hoffnungslose Idioten (altgriechisch für: "nur an sich interessierte Privatmenschen") zu halten, wenn sie sich widerspruchslos, ungedankt & ungelohnt einer bloßen Geld- als Machtelite unterordnen.
 
1. Arbeit, Kaufkraft & liquide Mittel für die normalen, einfachen Tiroler, ihre Familien & ihre Feunde.

2. Sicherung des heimischen staatstragenden Mittelbaus. Schlagwörter Eigenkapitalstärkung, LIQUIDITÄT, Rückgewinnung echter Partnerschaft zu "unseren" Banken & zu den Mitbewerbern im Ausland. (BASEL1/2/3. Solvency 1/2/3. Maastricht) fragwürdig !
Kampf einer EU der NICHTS-ALS VERKEHRSFREIHEITEN!
Für ein soziales + ökologisches EUROPA!!

3. Sicherung der Lebensqualität, LUFT (Transit), WASSER (unser nasses Gold darf nicht verbunkert, nicht ausgebeutet oder verschleudert werden, sondern ist volksorientiert zu nutzen & auch zu vermarkten.)
Wasser ist Leben - Wasser wird Geld - Geld ist das Blut des Wirtschaftkreislaufes - regeneriert das Ganze & kommt zurück in die Quelle als KASSA DES VOLKES.

4. Förderung der dezentralen Selbstorganisationsfähigkeit durch Eigentums- & Vermögensbildung nach der geltenden Tiroler Landesverfassung &/ODER
Integration autonomer Individuen in genossenschafliche Wohn- Arbeits- & Werkseinheiten. MODELL:Innsbrucker.net

5. Grundrechte: Ein Ungleichgewicht zwischen 1 % SUPERREICHEN versus 99% steuerpflichtiges Volk & versus 50% have-nots ist UNDEMOKRATISCH (!) & bedarf der Restrukturierung durch ordnungpolitsche Maßnahmen. Die Grundrechte sollen prinzipiell in schöner EINTRACHT koexistieren, einer Hierarchie des konkreten Lebens entsprechend geht im Ernst- oder Krisenfall das Recht auf Leben der individuellen Freiheit, wie dem Eigentum voran. Das soll dem Tiroler Piraten auch für alle aus dieser klassischen Grundrechtstrias ableitbaren Grundrechte des Gesamtkataloges national wie international gelten.

6. Umsetzung von längst machbaren & finanziell sinnvollen ENERGIEEINSPARUNGSMETHODEN nach dem JETZT bestehendem Stand der Technik unter dem Zielfokus der LIQUIDISIERUNG privater wie öffentlicher Haushalte, sowie der schon JETZT MÖGLICHEN Reduzierung der Schadsstoffemissionen in Erfüllung der internationalen Verträge ( Vermeidung von Strafzahlungen)

7. Umsetzung des AnleiheFONDS: TIROLER FÜR TIROLER zur Rekapitalisierung von Hotelerie + Gewerbe. Unterstützung der heimischen Banken & ihrer Kunden, Kreditschutzverbänden wie deren konkrete Vertreter in UNTERNEHMENSSANIERUNG UND NEUORGANISATION.
twitter QR stemeseder

KAMPF DER ILLEGITIMEN & MENSCHENFEINDLICHEN KAPITALOKRATIE!
IN WERKTÄTIGER ARBEIT
ZU EINER NEO-ELITE EINER GRÖßTMÖGLICHEN SELBSTVERANTWORTUNG: AHOI TIROL!!!


+43 (0)660 112 5 666
E-M@il schicken ...

Wie wir das Wohnen leistbar machen !

Nichts ist einfacher als das. Rein theoretisch. Ganz praktisch haben wir weltweite Nullzinsen, auch im Euro. Wer hat da noch Lust auf Fremdwährungsfinanzierung? Wir erinnern aber daran, warum wir unabhängige Finanzhaudegen, diese "Party" für die Tiroler Normalos trotz anfänglichem Widerstand der Banken - cit. Fritz Hakl: der Markt hat uns getrieben! - veranstaltet haben. Wir & unsere Freunde reduzierten die MONATSBELASTUNG(!!!) um 75% im Vergleich zu einer Bausparfinanzerei. Die ganz die Guten arbeiten mit TREASURY ABSICHERUNGEN und reduzieren Währungs- & Zinsrisiko + SCHAFFEN MIT DEVISENOPTIONEN LAUFENDE LIQUIDITÄT, wobei uns rästelhaft bleibt, warum ein Innsbrucker Unternehmen im Patronanzverhältnis zur Stadt noch vor kurzem einen Zinscap brauchte um 100-Tausende Euros. Wer sich jetzt fragt: Warum machen das nicht alle, ich + du & Müllers Kuh nicht?
Manche sind gleicher & sowieso etwas reicher......
Comments