NEWSFLASH‎ > ‎

HOCKEY: Spielbericht WJB

veröffentlicht um 23.05.2017, 03:50 von Moritz Herter   [ aktualisiert: 23.05.2017, 03:52 ]
Bad Nauheim. Heute fuhren die Kassler Mädels nach Bad Nauheim, um möglichst drei Punkte mit nach Hause zu nehmen. Gesagt-Getan! Unsere Mädels siegten mit einem souveränen 2:1. Gleich zu Beginn der ersten Halbzeit konnten die Bad Nauheimerinnen durch die noch nicht sortierte Kassler Verteidigung ihren Konter in ein Tor umwandeln. Dadurch wurden unsere Mädels wacher, nutzten jedoch ihre vielen Torchancen nicht, sodass es zur Halbzeit 0:1 gegen Kassel stand. Weiterhin motiviert, mit Kampf- und Teamgeist starteten die Mädels dann zu Beginn der zweiten Halbzeit durch und nach zwei misslungenen Ecken konnte Malu Ponelies die dritte STrafecke endlich in ein Tor verwandeln. Durch ein gutes Aufbauspiel konnte Nadine Reinert eine weitere Ecke rausholen, bei der Malu Ponelies erneut den Ball im Tor versenkte. Die Mädels zeigten bis zum Schluss, dass sie zum Gewinnen nach Bad Nauheim gefahren sind und brachten den Sieg mit nach Hause. Nach warmen, anstrengenden 70 Minuten fuhren die Mädels mit einem zufriedenem Trainerteam nach Hause. Und freuen sich auf die nächsten Spieltage.

Es spielten : Jola Heimbs (TW), Rebecca Kimm-Friedenberg, Nora Pluquett, Ella Dahlmeier, Mia Ponelies, Nadine Reinert, Malu Ponelies (2), Carlotta Adam, Celine Bannenberg, Lilli Nutz, Ophelia Kändler, Leticia Melchior, Kim Lambrecht



Bericht: Malu Ponelies
Comments