Archiv

In diesem Bereich werden ältere Club-News-Meldungen sowie Presse-Ausschnitte archiviert. Sie bleiben damit über die SUCHE auffindbar.

  • HOCKEY: Spielbericht der WJB gegen HC Bad Homburg Kassel. Heute hatte unsere WJB Mannschaft ein Heimspiel gegen den HC Bad Homburg. Sie ging motiviert in das Spiel und zeigte bei praller Sonne und 30°C vollen Einsatz und Kampfgeist. Leider endete das Spiel trotzdem torlos. Teilweise spielten unsere Mädels ein bisschen unsortiert, außerdem wurden ungenaue Bälle gespielt, aber im Großen und Ganzen war es doch ein starkes Spiel. Die gegnerische Mannschaft schaffte es, mehrere kurze Ecken herauszuholen, konnte jedoch keine davon im Tor versenken. Das lag daran, dass die Kasseler Mädels gut dagegen hielten und auch eine klasse Torfrau hinter sich hatten. Wenn die Bad Homburger Mädels vor unser Tor kamen, wurden sie frühzeitig gestört und kamen so nur zu wenigen gefährlichen Torschüssen. Auch für unsere Mannschaft gab ...
    Veröffentlicht um 15.06.2017, 04:24 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Spielbericht WJB Bad Nauheim. Heute fuhren die Kassler Mädels nach Bad Nauheim, um möglichst drei Punkte mit nach Hause zu nehmen. Gesagt-Getan! Unsere Mädels siegten mit einem souveränen 2:1. Gleich zu Beginn der ersten Halbzeit konnten die Bad Nauheimerinnen durch die noch nicht sortierte Kassler Verteidigung ihren Konter in ein Tor umwandeln. Dadurch wurden unsere Mädels wacher, nutzten jedoch ihre vielen Torchancen nicht, sodass es zur Halbzeit 0:1 gegen Kassel stand. Weiterhin motiviert, mit Kampf- und Teamgeist starteten die Mädels dann zu Beginn der zweiten Halbzeit durch und nach zwei misslungenen Ecken konnte Malu Ponelies die dritte STrafecke endlich in ein Tor verwandeln. Durch ein gutes Aufbauspiel konnte Nadine Reinert eine weitere Ecke rausholen, bei der Malu Ponelies erneut ...
    Veröffentlicht um 23.05.2017, 03:52 von Moritz Herter
  • LACROSSE: Saisonabschluss der Damen bei der Relegation in Paderborn Dank ihres fabelhaften dritten Platzes in der Tabelle nach Saisonende durften die Raccoonettes mit ihrer Spielgemeinschaft Göttingen Lacrosse und Marburg Saints Lacrosse gestern an der der Relegation teilnehmen und um den Aufstieg in die erste Bundesliga spielen. Bei traumhaftem Sonnenschein traf die SG in der ersten Partie auf SC Frankfurt 1880. Unsere Damen fanden sich super in ein anspruchsvolles Spiel ein. Von Beginn an konterte die Defense den Angriffen der Frankfurterinnen durch ein gutes Zusammenspiel. Wie ließen uns nicht einschüchtern von starken Gegnerinnen, doch leider dominierten sie das Spiel und gingen schnell in Führung. Davon angespornt zog es unsere Attack Richtung gegnerisches Tor und sie traf gleich drei Mal. Dennoch endete die Partie mit einem deutlichen 15:3 für Frankfurt ...
    Veröffentlicht um 23.05.2017, 03:45 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren vor Doppelwochenende Kassel. Während man sich vergangenes Wochenende schonen durfte, stehen die Herren des HCK dieses Wochenende vor einer großen Herausforderung. Dieses Wochenende tritt man als erstes am Samstag abend zuhause gegen die Reserve der TGS Vorwärtsfrankfurt an, bevor es Sonntag Mittag gegen den Tabellenführer Marburg geht. Eine ungewohnte und harte Aufgabe für die Kassler Jungs, die aber trotz des wie gewohnt kleinen Kader das Beste aus den Spielen holen wollen. Die Qualitäten dafür sind vorhanden.In den beiden ersten Spielen gab es Punkte, ein klarer 6:0 Erfolg beim SC 1880 und ein 1:1 gegen SaFo Frankfurt machen den Kampf um die vorderen Tabellenplätze wieder spannend.Damit alles glatt geht, brauchen wir Eure Unterstützung! Also Samstag abend 18:00 am ...
    Veröffentlicht um 09.05.2017, 03:08 von Moritz Herter
  • LACROSSE: Zwei Spiele - zwei Siege - #läuft Kassel. Am Sonntag, den 2. April 2017, trugen die Raccoonettes zusammen mit ihrer Spielgemeinschaft Göttingen Lacrosse und Marburg Saints Lacrosse ihren Heimspieltag auf dem Kunstrasen an den Giesewiesen in Kassel aus. Trotz dichter Wolken waren wir optimistisch und traten um 11 Uhr zuerst gegen die SG Bochum/Essen an, die mit nur 12 Spielerinnen angereist war. Dem Gastteam standen 20 motivierte Lacrosserinnen aus Kassel, Göttingen und Marburg gegenüber, die in der ersten Hälfte zwar Schwierigkeiten hatten sich in das Spiel einzufinden, zur Halbzeit aber trotzdem bereits 5:3 führten. Dank vieler schneller Wechsel, blieb das Team auf dem Platz frisch und angriffslustig und konnte seine Führung in der zweiten Hälfte mit 8 weiteren Treffern deutlich ausbauen. Auch die Defense spielte ...
    Veröffentlicht um 08.05.2017, 09:15 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren erfolgreich in der Feldsaison angekommen! Frankfurt. Nach der langen Winterpause und der Hallensaison ging es am Sonntag für die Herren des HC Kassel wieder raus aufs Feld. Nach der Vorbereitung stand als erster Gegner 2017 die vierte Mannschaft des SC 1880 Frankfurt, bevor man nächsten Sonntag bei SaFo in die Rückrunde startet.Neben unserem Neuzugang Emil Dösch konnte Aaron Riedel als neuer Herrentorwart sein Debüt auf dem Feld für die HCK Herren feiern. Auch der wieder in Kassel spielende Henry Endemann unterstützte wieder die Mannschaft aus Nordhessen.Der HCK, welcher mit 12 Spielern nach Frankfurt gereist war, machte von Anfang an Druck und lies deshalb dem Gastgeber kaum Zeit den Ball lange in den eigenen Reihen zuhalten. Denoch dauerte es eine Zeit bis der Ball ...
    Veröffentlicht um 25.04.2017, 15:39 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Erfolgreicher Knaben D-Jahrgang verabschiedet sich In den vergangenen drei Jahren konnten wir viele erste Male feiern. So ist das eben wenn man noch am Anfang ist, denn erst seit dem ist der HCK im Spielbetrieb in der jüngsten Altersklasse in Hessen unterwegs. Eine Sache, die man sich zuvor nicht zugetraut hatte. Dann waren es zum ersten Mal zwei Mannschaften, in der diesjährigen Hallensaison drei und in der kommenden Feldsaison gehen wir erstmals mit drei Teams auf dem Feld an den Start. Die Turniere unserer Ds wurden allesamt mit Bravour gemeistert, sowohl auf dem Platz, als auch mit der Planung und Umsetzung der Fahrten. Nie musste man sich sorgen machen, ob man die meist 15 bis 18 Jungs zum Turnier transportiert bekommt. Dies geschah in einer ...
    Veröffentlicht um 09.03.2017, 07:58 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Damen Bundesliga Vorbereitungsturnier in Kassel Liebe Hockey-Freunde, wir freuen uns sehr auch in diesem Jahr ein Vorbereitungsturnier für die kommende Bundesliga-Rückrunde ausrichten zu können. Drei Damen Bundesliga Mannschaften sind am 11. März bei uns zu Gast: Mannheimer HC (1. Platz Damen Bundesliga - Europapokalsieger Halle 2017) Harvestehuder THC (8. Platz Bundesliga - Deutscher Vizemeister Halle 2017 - 6 mal Deutscher Meister Feld) Rüsselsheimer RK (12. Platz Bundesliga - 6 mal Deutscher Meister Feld) Wir möchten Euch recht herzlich einladen, bringt gerne Eure Freunde mit! Spielplan 12:30 Mannheimer HC - Rüsselsheimer RK 14:30 Harvestehuder THC - Mannheimer HC 16:00 Rüsselsheimer RK - Harvestehuder THC Eintritt frei - Bitte um Spenden Für unseren Club ist dies eine riesen Sache. Es würde uns ungemein helfen, wenn Ihr dieses Event dennoch mit ...
    Veröffentlicht um 24.02.2017, 05:34 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Mädchen A belegen den 4. Platz im Hessenpokal Limburg. Nach einem anstrengenden Heimspieltag ging es vergangenen Samstag für die Mädchen A zum letzten Turniertag der Saison. Zwei Spiele waren noch zu absolvieren. Die krankheitsbedingten Ausfälle in der Abwehr (Mia Ponelies) und der Stammtorhüterin Jola Heimbs zwangen das Team um Spielführerin Malu Ponelies personell umzustellen. Stürmerin Nadine Reinert sprang spontan im Tor ein und machte einen super Job.   Limburger HC 1 : HC Kassel (4:3)   Im ersten Spiel ging es gegen die erste Mannschaft der Gastgeberinnen. Das dies kein leichtes Spiel werden würde war von vorherein klar, da man die Gegnerinnen schon aus der Vorrunde kannte und sich dort mit einem 5:1 geschlagen geben musste. Limburg begann druckvoll und nutze die Fehler unserer Mädchen gnadenlos aus, sodass des ...
    Veröffentlicht um 14.02.2017, 08:00 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Mädchen A tragen Heimturnier aus Kassel. Am vergangenen Samstag durften sich die Kassler Mädchen A auf ein Pokal-Endrunden Turnier in Kassel freuen. Austragungsort war allerdings die Halle in Bettenhausen, die für alle Mannschaften eine Herausforderung darstellen sollte. HC Kassel : HC Bad Homburg (3:1)Im ersten Spiel trafen unsere Mädchen auf die Gegnerinnen aus Bad Homburg. Durch klare Spielzüge, frühzeitiges abfangen der gegnerischen Bälle und viel Motivation konnten die Kasselerinnen ihr Spiel aufbauen und ließen den Bad Homburgerinnen kaum Chancen. Mitte der ersten Halbzeit konnte Indica Förster durch eine Vorlage von Kim Lambrecht den Führungstreffer erzielen. Kurz darauf gelang es Malu Ponelies durch starkes Dribbling gleich zweimal den Ball an der gegnerischen Torhüterin vorbei zu spielen. In der zweiten Halbzeit fanden die Gegnerinnen besser ...
    Veröffentlicht um 02.02.2017, 01:23 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Mädchen A erfolgreich in Wiesbaden Wiesbaden. Am Samstag ging es für unsere Mädchen A zum letzten Vorrunden-Turniertag zum WTHC. Vor dem letzten Turnier standen unsere Mädchen auf dem dritten Platz ihrer Vorrunde. Diesen Platz hieß es zu verteidigen um den Einzug in die Endrunde um die Plätze 1-6 zu erreichen.   HCK : ORV (2:0)   Im ersten Spiel ging es gegen den direkten Verfolger aus Offenbach. Konzentriert begannen unsere Mädchen und zeigten ein schönes Aufbauspiel. Die Kasselerinnen dominierten die erste Halbzeit und waren fast ausschließlich in Ballbesitz, allerdings wollte der Ball nicht ins Tor. Direkt nach Anpfiff der zweiten Halbzeit schoss Nadine Reinert unser Team in Führung und Indica Förster legte direkt nach. Kurz vor Schluss parierte Torhüterin Jola Heimbs grandios und hielt einen ...
    Veröffentlicht um 17.01.2017, 04:15 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Kim goes KiKa: Kasseler Hockeytalent im Fernsehen Kim Lambrecht kam – Fotos beweisen das - mit dem Hockeyschläger in der Hand zur Welt und betreibt den schnellen Sport seit ihrem vierten Lebensjahr. Auch ihre Mutter Denise, Vater Sebastian und Bruder Jannis sind mit dem Hockey-Virus infiziert und spielen erfolgreich beim Hockeyclub Kassel – Hockey als Familiensache, keine seltenes Phänomen in der Hockey-Szene. Ihre Begeisterung teilt Kim nicht nur mit der Familie und ihren Mannschaftskameradinnen, sie möchte auch nach außen für den Hockeysport werben, ihn bekannter machen als attraktiven, anspruchsvollen und vielleicht etwas außergewöhnlichen Sport, auch und besonders für Mädchen. Die zündende Idee dazu? Eine Bewerbung beim KiKa, dem Kinderfernsehen von ARD und ZDF! Schon im Herbst des vergangenen Jahres kam die Zusage für einen Dreh im Rahmen der ...
    Veröffentlicht um 08.01.2017, 08:02 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Mädchen A sichern sich 12 Punkte Höchst. Am vergangenen Sonntag ging es für unsere Mädchen A nach Südhessen. Vier Spiele standen auf dem Programm und nach dem verhaltenen Auftakt vor 2 Wochen (2 Niederlagen gegen Limburg II &III) hieß es nun endlich Punkte zu holen. Nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten im ersten Spiel, wo zunächst ein Gegentreffer gefangen wurde, spielten sich die Nordhessinnen ins Turnier und schossen ein Tor nach dem anderen. Durch schönes Zusammenspiel, geschickt ausgespielte Konter und einer sicheren Defensive konnten alle vier Spiele gewonnen werden. Höhepunkte der Spiele waren eindeutig die schönen Toren, von allem war etwas dabei. Besonders zu erwähnen ist das erste Tor von Ophelia Kändler für den HCK. Ein weiteres Highlight war das Tor durch Serena Baart, die in ihrem zunächst ...
    Veröffentlicht um 05.12.2016, 07:11 von Moritz Herter
  • HOCKEY: 2. Damen richten Heimtunier aus Kassel. Die 2. Damen haben heute das erste Turnier der Saison bestritten. Dabei kam es weniger auf die Ergebnisse an als auf den Spaß und das einfinden in die Hallenverhältnisse. Bei guten spielerischen Leistungen hat es bei keinem der drei Spiele zu einem Sieg gereicht und das obwohl die spielerischen Leistungen der Mannschaft sich von Spiel zu Spiel gesteigert hat.Bericht: Antonia Schwarz
    Veröffentlicht um 20.11.2016, 13:22 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Spielbericht der 1. Damen Rüsselsheim. Dieses Wochenende spielten die Kasseler Damen am Sonntag in Rüsselsheim und mussten durch die Verletzung von Wanda Heimbs auf eine wichtige Spielerin verzichten. Wir wünschen ihr schnelle und gute Besserung! Nach dem ersten Gegentor, blieben trotz des Versuches weiter ruhig aufzubauen, die Tore aus. Es folgte ein weiteres Tor für die Damen aus Rüsselsheim. Nach der Halbzeit verliefen viele Konterversuche seitens Kassel im Sande und trotz guter Eckenabwehr fand ein Ball bei einer Ecke für Rüsselsheim den weg ins Tor. Nach einem Fehlpass der Kasseler Damen, eroberten sich die Rüsselsheimerinnen den Ball, kamen über die linke Seite und legten den ball ins kurze Eck.Trotzdem stark gekämpft Mädels! Das Spiel endete 4:0 gegen Kassel.Es spielten: Paula Rüdiger ...
    Veröffentlicht um 20.11.2016, 13:19 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Damen siegen im Auftaktspiel Kassel. Im ersten Saisonspiel und auch gleichzeitig dem ersten Heimspiel, waren die Darmstädter Damen zu Gast.Aufgrund des Ausfalls unserer Torhüterin hat sich Antonia Schwartz zwischen die Pfosten gestellt und konnte sich dort gut bewähren. Schon zu Beginn des Spiels konnten wir einige gute Angriffe spielen, sodass Ayla Kutas in der Folge nach einer schönen Aktion von links in den Schusskreis laufen und den Ball mit Hilfe des langen Pfosten zum 1:0 ins Tor bringen.Dass unser stetiges Training in Sachen Torschuss und Verwertung von Abprallern sich gelohnt hat, konnte Ella Frömmel beweisen, die sich einen abgewehrten Ball vom Torwart schnappte und verwandelte.Nach der Halbzeitpause, konnten wir unsere zweite Ecke nutzen indem Eileen Schnütgen den Ball von rechts ...
    Veröffentlicht um 16.11.2016, 08:30 von Moritz Herter
  • BALLSCHULE: Mini-Ballschule für Kinder ab 3 Jahren erfolgreich gestartet! Ab sofort bietet die Ballschule Kassel des Hockey Club Kassel jeden Mittwoch ein Ball- und Bewegungsangebot für Kinder bereits ab drei Jahren an. Die Mini-Ballschule ist eine sportartübergreifende Ausbildung mit einer vielfältigen Spiel- und Bewegungserfahrung.Neben dem spielerischen Umgang mit verschiedenem Ballmaterial, dürfen Koordinations- und Fangspiele natürlich nicht fehlen, wissen die Nachwuchstrainerinnen  und Übungsleiterinnen Denise Lambrecht und Patricia Schuchardt zu berichten. "Es ist halt wichtig, unsere Ideen von einer Ballschule mit den Wünschen und Vorstellungen der Kinder in Einklang zu bringen. Wir versuchen den Kindern das ABC des Spielens beizubringen." Dass ihnen das bereits gut gelingt, davon konnten sich die Eltern selbst überzeugen.
    Veröffentlicht um 09.11.2016, 05:34 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Verkaufstage beim HCK Liebe Hockey-Freunde,auch dieses Jahr findet in unserem Clubhaus wieder ein Hockey Verkaufsnachmittag mit Holger Brandt zur Hallensaison statt:Dienstag, 11. Oktober 17:30h - 19hMittwoch, 12. Oktober 16h - 19hHolger wird Euch wie immer kompetent beraten. Auf alle angebotenen Ausrüstungsgegenstände erhaltet Ihr einen Rabatt.Bitte lasst Eure Hallen-Ausrüstung von Euren Trainern überprüfen und stattet Euch ggf. an diesem Tag neu aus. Der Verkauf beginnt aus organisatorischen Gründen erst pünktlich zur angegebenen Zeit.Einige Informationen zur Ausrüstung:- in der Halle wird ein anderer Schläger benötigt als auf dem Feld- Zahnschutz und Schienbeinschutz sind Pflicht- außerdem ist in der Halle ist ein spezieller Schutzhandschuh für die linke Hand ab Mädchen/Knaben-D verpflichtendWenn es spezielle Wünsche gibt, dann ...
    Veröffentlicht um 27.09.2016, 15:28 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Knaben D I ohne Gegentor - Erfolgreiches Saisonende in Rüsselsheim Rüsselsheim. Mit einem wiedereinmal starken Auftritt verabschiedeten sich unsere D-Knaben aus der Feldsaison. Beim Rüsselsheimer RK gab es sechs Siege bei nur einer Niederlage. Die erste Mannschaft musste kein einziges Gegentor hinnehmen.HC Kassel I - TEC Darmstadt I 9:0HC Kassel I - Limburger HC 7:0HC Kassel I - Rüsselsheimer RK I 9:0HC Kassel I - SSG Bensheim I 4:0HC Kassel II - DHC Wiesbaden 5:4HC Kassel II - Rüsselsheimer RK II 3:4HC Kassel II - TEC Darmstadt II 5:0Das spannendste Spiel war die knappe Niederlage gegen Rüsselsheim II. Nach einem Verschlafenen Beginn und einem schnellen 0:3 Rückstand wachte Kassel auf und lieferte sich einen richtigen Schlagabtausch mit dem Gastgeber. Noah ...
    Veröffentlicht um 27.09.2016, 23:44 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Hessenpokal bleibt in Kassel: Hockey-Jungs mit deutlichem Sieg über Bad Nauheim Bad Nauheim. Im vergangenen Jahr war der Gewinn des Hessenpokals für die B-Knaben des Hockeyclubs Kassel noch fast eine Sensation, in diesem Jahr war es die konsequente Krönung einer überragend gespielten Feldsaison, in der für die jungen Wilden aus Nordhessen fast alles stimmte. Nach einer fast makellosen Platzierungsrunde – eine einzige knappe Niederlage - und deutlichen KO-Siegen gegen favorisierte südhessische Gegner in den vergangenen Wochen war das Spiel gegen den schwer einzuschätzenden VfL Bad Nauheim eine Art „Black Box“ für das Team von Trainer Holger Brandt.   Von Unsicherheit jedoch war von Anfang an nichts zu sehen. Perfekt eingestellte und aggressiv auftretende Kasseler machten sofort mit schnellem, präzisem Kombinationshockey Druck auf das Nauheimer Tor, der nach kurzer Zeit mit den ersten ...
    Veröffentlicht um 27.09.2016, 15:17 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Hessenpokal Halbfinale Knaben B HC Kassel - SC 1880 Frankfurt IVSonntag, 18.09.2016 12:00 UhrLiebe Hockey-Freunde,unsere B-Knaben wollen den Pokalsieg verteidigen und bauen auf Eure Unterstützung. Nach einem souveränen Gruppensieg und neun Siegen aus zehn Spielen geht es am kommenden Sonntag gegen die Pokal-Mannschaft vom SC 1880 Frankfurt. Kommt vorbei und unterstützt unsere Jungs! Für das leibliche wohl wird gesorgt.Bereits am Samstag:13:30 Uhr Mädchen A - VfL Bad NauheimPlatzierungsspiel15:45 Uhr HCK Damen - TEC Darmstadt IINach einer starken Leistung gegen Top-Favorit Limburg wollen die Mädels den ersten Saisonsieg.18:00 Uhr HCK Herren - VfL MarburgSpitzenspiel! Oberliga-Absteiger Kassel gegen Vizemeister Marburg. Erster gegen Zweiter. Beide 6 Punkte aus den ersten ...
    Veröffentlicht um 14.09.2016, 19:17 von Moritz Herter
  • HOCKEY: männliche Jugend siegt zuhause Kassel. Für die männliche Jugend ging am vergangenen Sonntag die Saison schon zu Ende, da die Eintracht aus Frankfurt ihre Mannschaft zurückziehen musste. Nach einer Durchwachsenen Saison wollte man nun noch einmal alles geben um die Saison ordentlich zu Ende zu bringen. Gegner war Safo Frankfurt.Kassel erwischte einen sehr guten Start und fand direkt ins Spiel. Dies wurde auch direkt belohnt und zwar in Person von Leo Schramm, der den Ball aus dem Spiel ins Tor beförderte. Torhungrig spielten die Jungs weiter gegen einen Gener, der nicht ganz wach und etwas überrascht schien von der Leistung der Kassler. So konnte Kassel durch Joshua Heberer nachlegen und das 2:0 erzielen. Danach fing sich Safo etwas, konnte aber bis zur ...
    Veröffentlicht um 14.09.2016, 19:17 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren bleiben an der Spitze Frankfurt. Im zweiten Spiel der Saison ging es für die Herren des HCK zu der zweiten Mannschaft des Regionaligisten TSG Vorwärts Frankfurt. Trotz kurzer Vorbereitungszeit und heißen Temperaturen waren die Kassler heiß darauf die Tabellenführung zu verteidigen.Entsprechen motiviert ging man in das Spiel und konnte von der ersten Minute an direkt Akzente setzen. Jedoch wurden viele Chancen nicht genutzt und Vorwärts konnte durch Konter sich ebenfalls Chancen erarbeiten. Mitte der Halbzeit, in einer Phase, in der Kassel dominierte, gelang es Kassel eine Strafecke zu ziehen. Diese verwandelte Moritz Herter zum wichtigen 1:0 für Kassel, wie sich später herausstellen sollte. Nach Herrausgabe von Felix Burmeister war dies aus Frankfurter Sicht eine "scharf geschossene Strafecke" (siehe Spielbericht TSG Vorwärts), wobei ...
    Veröffentlicht um 14.09.2016, 18:59 von Moritz Herter
  • HOCKEY: WJB erfolgreich trotz Unterzahl Wiesbaden. Die WJB des  HCKs trat dieses Wochenende mit dem bisher stärksten Kader in Wiesbaden an. Die Mädels motivierten sich früh mit ihrer ultimativen Sonnencreme-Kriegsbemalung, die, wie sich zeigen sollte, vier Spielerinnen wett machte:Ruhig, überlegen und souverän dominierten die sieben Kasseler Mädels im ersten Spiel gegen die 14 Wiesbadenerinnen...Ist denn schon Weihnachten dachten sich die Wiesbadenerinnen, aber nein!Die kasseler Mädels glänzten mit der (Tannenbaum)-Raumdeckung. Die erste Halbzeit endete mit einer Chancenüberlegenheit der Kasselerinnen mit 0:0.Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit ballerte Malu Ponelies nach einem schönen Doppelpass mit Lena Seeberg einen unhaltbaren Schuss hüfthoch ins lange Eck, 1:0 für Kassel. Zwei Ecken und ein weiterer Bombenschuss seitens Kassel blieben unbelohnt.Das Spiel ...
    Veröffentlicht um 14.09.2016, 18:35 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Spielbericht Damen 1. Spieltag Kassel. Am Samstag, den 03.09., starteten die Kassler Damen motiviert, doch leider nur zu zwölft in ihr erstes Spiel der Saison gegen den Limburger HC.Gleich zu Anfang fingen die Kasslerinnen ein unglückliches Gegentor. Den Rest der ersten Halbzeit hielt Kassel gut dagegen. Es kam zu einigen Torchancen, die leider nicht verwandelt werden konnten.Auch die zweite Halbzeit begn gut für die Kasslerinnen, doch ließ in der Hitze die Kondition schnell nach. Die Limburgerinnen, die viele Auswechselspielerinnen dabei hatten, schossen so in den letzten Minuten drei weitere Tore.Bericht: Wanda Heimbs, Paula Rüdiger
    Veröffentlicht um 14.09.2016, 18:36 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Mädchen A verlieren knapp in Höchst Höchst. Vergangenen Samstag ging es für unsere Mädchen A zum einzigen Auswärtsspiel der Rückrunde im Hessischen Pokal. Als Gegner warteten die Mädchen vom Höchster THC auf ihrem Naturrasen auf die Nordhessinnen. Verletzungs- und krankheitsgeschwächt konnten die Kasselerinnen nur mit 8 Spielerinnen antreten. Trotz des ungewohnten Untergrundes, der starken Hitze und dem Unterzahlspiel lief es für unsere Mädchen recht gut. Technisch war man den Gastgeberinnen überlegen, allerdings fehlte es am Ende an Kraft um zumindest das Unentschieden zu halten. Der Kampfgeist der Nordhessinnen war über den Großteil der Zeit nahezu gigantisch, besonders in den letzten 7 Minuten dominierten die Kasselerinnen das Spiel und hätten fast noch den Ausgleich geschafft. Leider hatten es die Südhessinnen Mitte der zweiten Halbzeit geschafft, den Ball ...
    Veröffentlicht um 12.09.2016, 03:48 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren starten sehr gut in Saison Kassel. Nachdem man letzte Saison aus der Oberliga abgestiegen war, starteten die Herren des HC Kassels letzten Samstag in einem Heimspiel gegen die Reserve von Safo Frankfurt. Die Kassler Herrenmannschaft, welche sich durch Abgänge und Neuzugänge stark verändertet hatte, wollte prüfen wo sie leistungstechnisch stehen und traf dafür auf eine Mannschaft, die man aus vergangenen Saisons schon kannte. Man schwor sich ein, Vollgas zu geben und die vergangene Saison hinter sich zu lassen. So begann man wach und stark und lies den Südhessen, welche mit nur 11 Spielern angereist waren wenig Platz. Safo konnte in den ersten Minuten nur durch Konter gefährlich werden, welche aber vor dem Schusskreis abgefangen oder durch Torwart Tim Burmeister vereitelt wurden. Und so war es ...
    Veröffentlicht um 07.09.2016, 03:04 von Moritz Herter
  • LACROSSE: Kassel Raccoon bestreiten Saisonauftakt souverän +++ 19:0 (5:0/5:0/5:0/4:0) - ungefährdeter Sieg gegen die Bochum Lacrosse Isotopes Kassel. Einen Saisonauftakt nach Maß haben sich unsere Raccoons am vergangenen Sonntag gegen die Bochum Isotopes erkämpft. In einer Partie, die deutlich ausgeglichener war als das nun doch sehr eindeutige Ergebnis suggeriert, konnten unsere Jungs beweisen, dass sie in der Sommerpause trotz teilweise massiver Personalprobleme im Training hart an sich gearbeitet haben. Besonders zufrieden sind wir mit der Einstellung unserer Mannschaft. Auch wenn eine gewisse Favoritenrolle nicht von der Hand zu weisen war, war der Respekt vor dem Gegner riesengroß und die Einstellung dementsprechend kämpferisch. Und hiervon wurde kein Millimeter abgewichen. Konzentriert starteten die Raccoons in die Partie und konnten schon in der ersten Minute den Führungstreffer erzielen. Mit dieser Sicherheit im Rücken zogen unsere Herren ihr Spiel auf ...
    Veröffentlicht um 07.09.2016, 02:36 von Moritz Herter
  • LACROSSE: HC Kassel Raccoons Lacrosse untermauern mit (wasch-)bärenstarker Leistung ihre Ambitionen für die neue Saison +++ 5. Platz beim Bundesliga West Cup 2016 Frankfurt. Unsere Herren haben am gestrigen Sonntag mit einer bärenstarken Leistung gezeigt, dass man für die NÄCHSTEN SONNTAG beginnende Saison definitiv mit ihnen rechnen muss. Als fünfter mussten unsere Raccoons nur vier etablierten Teams aus der 1. Bundesliga, darunter einem Play-off Teilnehmer mit Frankfurt Lacrosse, den Vortritt lassen. Und auch die Spiele gegen die Erstligateams waren knapp, hart umkämpft und hätten mit etwas weniger Pech auch gewonnen werden können.Ein besonderer Dank geht an unsere Freunde von Göttingen Lacrosse​, die uns wie schon 2015 mit 3 Pickups unterstützen. Danke Jungs, es war wie immer eine Freude mit euch zu spielen.Und natürlich auch an Frankfurt Lacrosse für die Ausrichtung des BLW Cup 2016.Aber der Reihe nach. Die HC ...
    Veröffentlicht um 29.08.2016, 04:27 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Die MAD STIXX waren mal wieder aktiv – wie jedes Jahr eigentlich. Und es ist schon erstaunlich, dass ein Großteil des Oberliga-Teams von 1998 so zusammenhält, wie diese „Jungs“. Vom 24. bis 26. April 2016 waren in Leipzig mit von der Partie: Hjalmar Hopfer, Ralf Baron, Holger Brandt, Axel Rittershaußen, Dr. Cem Atamer, Chrissie Klose, Ralf Krüger (aus Griechenaldn gekommen!), Udo Rüdiger (aus Afrika angereist!!), Bernd bornmann, Thomas Thiel, Dierk Schöpff, Marc-André Krug, Tobias Keuneke und Jürgen Fortmüller. Drei von dem Team-Foto konnten dieses Mal nicht mitmischen: Ralf Spohr sowie Basti Reinbold und Ergün Yüksel, die es beide übernommen hatten, Jugendmannschaften zu coachen.Erstaunlicherweise hatte diese Spielertruppe zu einem ganz normalen Kleinfeld-Turnier in Sachsen gemeldet, bei dem aktive Damen- und Herren-Teams antraten, also ...
    Veröffentlicht um 29.08.2016, 03:17 von Moritz Herter
  • NEU: Ballschule Kassel beim HCK „Es gibt viele gute Gründe etwas gegen Bewegungsmangel zu tun“   Der Hockey Club Kassel bietet mit der Kooperationsvereinbarung der Ballschule Heidelberg e. V. ein neues, gesundheitsorientiertes Sportangebot für Kinder im Alter von 3 – 6 Jahren an.   Heute spielen unsere Kinder kaum noch den ganzen Tag im Freien, viele leiden unter Bewegungsmangel und Übergewicht, Computer und Tablet ersetzen das freie Spielen. Das Konzept der Ballschule will genau das vermitteln, was mit dem Wegfall der Straßenspielkultur aus dem Bewegungsrepertoire unserer Kinder verschwunden ist. Die Ballschule ist eine ganzheitliche Ausbildung von Kindern in ihrer geistigen, emotionalen und motorischen Entwicklung und ermöglicht das vielseitige Erleben und Wahrnehmen von Sport- und Spielsituationen. Die Kinder erlernen das ABC des Spielens und der Koordination. Eine zu frühe ...
    Veröffentlicht um 29.08.2016, 03:00 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Erfolgreiches Heimturnier der Knaben D Kassel. Mit drei schlagkräftigen Mannschaften gingen die Knaben D des HC Kassel bei ihrem Heimtunier an den Start. Zu Gast waren jeweils zwei Mannschaften von SAFO Frankfurt, TSV Sachsenhausen und dem HC Bad Homburg. Bei bestem Hockey-Wetter mit leichtem Regen wurden von neun Spielen acht, meist recht deutlich gewonnen.HC Kassel I - TSV Sachsenhausen I 7:0 HC Kassel I - HC Bad Homburg III 8:0HC Kassel I - SAFO I 14:0HC Kassel II - TSV Sachsenhausen II 1:10HC Kassel II - HC Bad Homburg IV 7:1HC Kassel II - SAFO II 2:1HC Kassel III - SAFO I 7:0HC Kassel III - TSV Sachsenhausen I 9:1HC Kassel III - HC Bad Homburg III ...
    Veröffentlicht um 03.07.2016, 14:11 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Mädchen C zeigen großes Hockey in Südhessen HC Kassel – HC Bad Homburg 0:2 ( 0:0 ) Kassel fuhr wieder nach Südhessen um zu zeigen das sie bereit sind oben im Pokal mitzuspielen. Die Mädchen C von Kassel machten gleich von Anfang an druck auf das gegnerische Tor von Bad Homburg. Die ersten Chancen wurden nicht genützt, so ging es auch in die Halbzeit.   In der zweiten Halbzeit würden die Mädchen wach, und man sah ein Hockey was besser an zu sehen war. So das gleich am Anfang der zweiten Halbzeit die Eva Gemmer zum Führungstreffer das Tor schoss ( 1:0 ). Gleich nach dem Treffer wollten die Kasslerin einen nachlegen, eine gute Kombination über die Rechte Seite brachte die Emilia Steinhoff  die 2:0 Führung. Es wurden leider ...
    Veröffentlicht um 03.07.2016, 14:09 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Nicht wirklich gut, die deutsche Ü-70 Mannschaft Kassel. Drei Kreuze machten die Helfer, als am Donnerstagmittag alles vorüber war. Wie die HNA recht nett berichtete, gab die deutsche Mannschaft im ersten Spiel ein recht schwaches Bild ab und musste eine deutliche und verdiente 0:5-Niederlage einsteckten. Kein Mitglied dieser Truppe (ich selbst bin seit deren Gründung dabei!) hat so etwas jemals erlebt. Als Erklärungs- Versuch kann man anmerken: es fehlten wirklich einige Säulen im Team, die an diesen Tagen verhindert waren. Ansonsten wird Trainer Dr. Kruse sicher die passenden Worte gefunden haben; dafür kenne ich ihn! Die Niederländer wirkten körperlich frischer, waren laufbereiter und sicherer im Zusammenspiel. Wir konnten nur noch gratulieren.Am nächsten Tag lief es wesentlich besser: einziger Schönheitsfleck war das sehr dumme, frühe ...
    Veröffentlicht um 20.06.2016, 10:13 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Knaben D bleiben ungeschlagen Frankfurt. Unsere Jüngsten blieben auch beim TSV Sachsenhausen in der Erfolgsspur. Im Vergleich zum Vormonat waren sieben andere Spieler im Einsatz.HC Kassel I - Hanauer THC I 6:3HC Kassel I - TEC Darmstadt I 8:2HC Kassel I - TSV Sachsenhausen I 7:1 HC Kassel II - Hanauer THC II 4:2HC Kassel II - TEC Darmstadt II 6:2HC Kassel II - TSV Sachsenhausen II 6:0 Während Darmstadt und Sachsenhausen weiterhin an der "2-Torhüter-Taktik" festhielten, waren die Auftaktspiele gegen Hanau sehr ansehnlich. Im Duell der ersten Mannschaften erwischte Kassel den besseren Start und führte früh 3:0. Besonders der rechte Hanauer Verteidiger sorgte für gefährliche Situationen. Trotz drei Gegentoren war die Führung nie gefährdet. Am ...
    Veröffentlicht um 20.06.2016, 10:05 von Moritz Herter
  • 11,3 Tore pro Spiel - Knaben D mit Torhunger in Darmstadt Darmstadt. Ein perfektes Turnier lieferten an diesem Samstag unsere D-Knaben ab. mit insgesamt (ca.) 67 Toren, die auf alle 6 Spiele gerecht verteilt wurden, hatten die Gegner aus Darmstadt, Sachsenhausen, Limburg und Bensheim heute keine Mittel gegen unsere JungsHC Kassel I - TSV Sachsenhausen I 14:0 HC Kassel I - TEC Darmstadt I 12:1HC Kassel I - SSG Bensheim I 10:0HC Kassel II - TSV Sachsenhausen II 10:0 HC Kassel II - TEC Darmstadt II 12:1HC Kassel II - Limburger HC I 10:0Eine gute Leistung hatte sich bereits in der vergangenen Trainingswoche angekündigt. Man schenkte sich nichts und ging mit der gleichen Zielstrebigkeit in das Turnier. Die Weichen wurden meist früh auf Sieg gestellt ...
    Veröffentlicht um 23.05.2016, 02:40 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Mädchen A auf Erfolgskurs Wiesbaden. Nachdem am vorangegangenen Samstag das Auftaktspiel auf heimischen Kunstrasen mit 1:0 gegen SAFO II gewonnen werden konnte ging es vergangenen Samstag zur dritten Mannschaft vom WTHC. Krankheitsbedingt geschwächt konnte Kassel mit nur neun Mädchen antreten. Das Ziel wurde allerdings ganz klar gesetzt: In den ersten Minuten Druck machen und in Führung gehen, um dann kräftesparend die Zeit runterzuspielen. Von Beginn an war Kassel, trotz doppelter Unterzahl, die dominierende Mannschaft. Schon kurz nach Anpfiff hatte Luisa Dyck die Möglichkeit unsere Mädchen in Führung zu schießen. Leider ging der Ball direkt an die Schienen der Torhüterin von Wiesbaden. Immer wieder erspielten sich die Kasselerinnen den Ball und stürmten in den gegnerischen Schusskreis bis Indica Förster nach ca. 10 Minuten den ...
    Veröffentlicht um 03.05.2016, 02:12 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Gelungener Start der Mädchen und Knaben des HCK in die Feldsaison 2016 beim 12. Erfurter Puffbohnenturnier Erfurt. Bei unserer 8. Teilnahme reisten wir mit 60 Kindern, und damit einem neuen Rekord, zum Erfurter Puffbohnenturnier an. Das Erfurter Puffbohnenturnier ist eines der größten Kinderturniere bundesweit, aber der Spaß am Spiel und der Genuss einer einzigartigen Turnieratmosphäre kamen auch bei ungemütlichen, kalten Aprilwetter nicht zu kurz. Dieses Jahr waren 54 Mannschaften auf dem schönen Kauflanddach vertreten.Auf dem Platz lief es für unsere Mannschaften wohl im Durchschnitt so gut wie noch nie. Alle Teams konnten sich wenigstens für das Halbfinale qualifizieren:Minis: 2. Platz (ungeschlagen)Knaben D: 2. und 3. PlatzMädchen C: 2. PlatzKnaben C: 4. PlatzKnaben B: 1. Platz Das Wochenende wurde durch Hüpfburgen, 4er BungeeTrampolin, Sandbildern, Tombola, Turnhallenübernachtung für die Größeren und Live ...
    Veröffentlicht um 26.04.2016, 08:19 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren verlieren knapp zuhause Kassel. Am Samstag empfingen die Herren des HCK den MTV Kronberg, welcher nach den Spielen im Jahre 2015 auf Platz 2 der Oberliga steht.Kassel startete wach und wollte zeigen, dass man zurecht in der Oberliga spielt. So lies man kaum Torchancen zu und so konnte Kronberg erst Mitte der ersten Halbzeit per Strafecke in Führung gehen. Kassel kämpfte und traf so per 7-Meter durch Nils Hanke zum 1:1 Halbzeitstand.Die zweite Hälfte lief ebenfalls zunächst sehr spannend. Jedoch war es wieder Kronberg, die den Ball im Kassler Tor unterbringen konnten. Kassel drängte erneut auf den Ausgleich, wodurch es Kronberg gelang einen Konter zum 1:3 zu nutzen. Aber es wurde nicht aufgegeben. Kassel spielte weiter mit und ...
    Veröffentlicht um 25.04.2016, 13:25 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Männliche Jugend B verpasst Saisonstart Bensheim. Am vergangenen Sonntag fuhr die mJB des HC Kassels nach Bensheim, um dort das erste Saisonspiel der Feldrunde 2016 zu bestreiten. Mit einem sehr kleinen Kader, wollte man sich darauf konzentrieren, sicher zu verteidigen und gut nach vorne zu kontakten. Dies gelang kaum, wodurch das Spiel fast nur auf das Tor der Nordhessen lief. So passierte es durch Deckungsfehler in der Verteidigung, dass man in jeder Halbzeit zwei Tore fing. Kassel konnte leider keinen Angriff im Gegnertor unterbringen.So endete das Spiel mit 4:0 für die Gastgeber.Trotz des Ergebnisses konnte man viel aus dem Spiel lernen. Die motivierte und junge Mannschaft hat viel Potential, welches es nun im Training zu aktiveren gilt!Kommenden Sonntag empfängt man auf ...
    Veröffentlicht um 25.04.2016, 13:11 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Erstes Osterferien-Camp voller Erfolg Erstmals fand am letzten Wochenende der Osterferien ein Camp für unsere jungen Hockey Begeisterten statt. 40 Mädels und Jungs im Alter von 6 bis 16 Jahren trainierten drei Tage lang bei perfektem Frühlings-Wetter fleißig ihre Hockeyskills. Am Samstag Abend wurde bei Bratwurst und Popcorn gemeinsam der Hockey Film "Chak De India" im Clubhaus geschaut.Ein herzliches Dankeschön an alle, die im Vorfeld und an diesem Wochenende bei der Umsetzung geholfen haben! Wir freuen uns auf nächstes Jahr.Zwei weitere Camps wird es dieses Jahr noch beim HCK geben. Das Sommerferien Camp findet in der ersten Ferienwoche statt. Das Hallenhockey Camp zu Beginn der Herbstferien von Freitag auf Samstag. Weiter Infos dazu folgen demnächst.(https://sites.google.com/site/hckassel ...
    Veröffentlicht um 11.04.2016, 00:02 von Moritz Herter
  • CLUB: Traglufthalle kommt! - Sensation beim Hockey-Club Kassel Liebe Hockey-Freunde,natürlich handelte es sich bei der unten stehenden Meldung um einen kleinen Aprilscherz. Wir hoffen Ihr hattet alle einen kurzen heiteren Moment. Das mit der Halle dauert noch ein paar Jahre. Wir kommen darauf zurück, beim nächsten mal ist es ernst gemeint, schließlich macht man Witze nicht zweimal. ;-)An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Facebook-Gemeinde und den DHB für die nationale und internationale Aufmerksamkeit. Allen viel Erfolg auf dem Feld und ein tolles Olympia-Jahr.Abteilung ÖffentlichkeitsspaßHockey-Club Kassel e.V.__________________________________________________________________________________________________Nachdem der Mannheimer HC vor vier Jahren mit der größten Traglufthalle der Welt, innovative Maßstäbe setzte, zieht der Hockey-Club Kassel jetzt nach. Auf der Feldhockey Anlage Giesewiesen wird in den nächsten ...
    Veröffentlicht um 02.04.2016, 06:27 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Knaben D verabschieden sich aus starker Saison - D1 gewann 17 Spiele in Folge Zum Abschluss der Saison war man mit sage und schreibe 15 Jungs unterwegs. Beide Teams hatte diesmal vier Spiele und konnten bis auf eines alle für sich entscheiden.HC Kassel I - VfL Bad Nauheim 7:1 HC Kassel I - HC Bad Homburg I 7:2HC Kassel I - Hanauer THC I 7:2HC Kassel I - TSV Sachsenhausen I 10:1Unsere D1, diesmal mit allen künftigen C-Knaben angetreten, lies auch beim letzten Turnier der Saison ihren Gegner keine Chance. Bemerkenswert besonders als Faris Kernchen Moritz Striegel mit einem tollen Kurzpass einsetzte, sodass dieser nur noch einschieben musste. Die D1 ist nun seit dem ersten Turnier tatsächlich über 17 Spiele ohne jeden Punktverlust. Eine tolle Saison geht somit zu ...
    Veröffentlicht um 15.03.2016, 07:39 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Erfolgreicher Saisonabschluss der B-Mädchen Hanau. Am vergangen Samstag machten sich die Mädchen B des Hc Kassel zur der letzten Platzierungsrunde nach Hanau auf. HCK-Rüsselsheim 3:0 Die Mädels begannen das Spiel sehr druckvoll. Das zeigte sich direkt in der 1. Minute, denn Nadine Reinert konnte den Ball durch einen Konter den Ball im Tor versenken. Kurz darauf schoss Luisa Dyck das 2:0 für Kassel durch einen Stecher. So gingen die Mädels mit einer soliden Führung in die zweite Halbzeit. In der zweiten Halbzeit gaben die Mädels nochmal Vollgas und holten alle ihre letzten Kräfte raus. Nadine Reinert konnte den HC Kassel durch einen Fehlpass des Gegners zum 3:0 schießen. Durch die gute Leistung der Abwehr und der Keeperin gingen die Mädchen ...
    Veröffentlicht um 14.03.2016, 09:11 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Erfolgreicher Saisonabschluss zu Hause für die C-Knaben in der Meisterschaft Kassel. Mit drei Siegen und einem Unentschieden blieb man ungeschlagen und stärkste Mannschaft im Turnier.HC Kassel - MTV Kronberg II 10:0HC Kassel - 1. Hanauer THC II 2:1HC Kassel - 1. Hanauer THC I 2:1HC Kassel - MTV Kronberg I 2:2Die Leistungen unserer Mannschaft und der Gegner schwankten im Turnier erheblich. Angeführt von Ole Eggers wurde die Zweite von Kronberg wurde im ersten Spiel förmlich überrollt. Auch über ein 15:0 hätte sich keiner beschwere können. Dabei gewann dieser Gegner im Turnierverlauf noch seine beiden Spiele gegen die Hanauer Mannschaften. Gegen Hanau II sah es anders aus. Kassel gewann knapp und konnte sich bei Torwart Jacob Striegel bedanken, der beim Penalty kurz vor Schluss die ...
    Veröffentlicht um 07.03.2016, 12:46 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Saisonabschluss ohne Tore Hanau. Am vergangenen Samstag fuhren die Mädchen C des HCKs nach Hanau. Mit 10 starken Mädchen ausgerüstet ging man mit hohen Erwartungen in das erste Spiel gegen TEC Darmstadt 2. Von Beginn an war es schwieriger als gewohnt durch den gleichstarken Gegner zum Tor zu kommen. Obwohl der HCK weitaus mehr im gegnerischen Kreis war, konnte dies nicht mit verdienten Toren belohnt werden. Durch eine starke Abwehr Kassels hatte Torfrau Luise Blafield nicht viel zu tun. Das Spiel ging dennoch mit einem 0:0 zuende. Das zweite Spiel gegen die vierte Mannschaft von 1880 war, genau wie beim ersten Spiel, mit einem Gegner auf Augenhöhe zu bestreiten. Das Spiel war geprägt durch ein schnelles Tempo und einem häufigen Richtungswechsel. Auch ...
    Veröffentlicht um 07.03.2016, 12:41 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Bundesliga Vorbereitungsturnier in Kassel Feldhockey Bundesliga Turnier beim Hockey-Club Kassel - 12. März 2016Liebe Hockey-Freunde,eine große Überraschung wartet auf Euch. Wir haben es kurzfristig geschafft drei Damen Bundesliga Mannschaften für ein Turnier nach Kassel einzuladen um Euch und ganz besonders unserem Nachwuchs, Hockey auf Top-Niveau zeigen zu können. Wir begrüßen an diesem Tag:Mannheimer HC (8. Platz 1. BL - Deutscher Meister Halle 2016)Eintracht Braunschweig (10. Platz 1. BL - 6 mal Deutscher Meister Feld)Harvestehuder THC (6. Platz 1. BL - Deutscher Rekord Meister Feld)Dazu möchten wir Euch recht herzlich einladen und hoffen, dass ihr Euch diese einmalige Gelegenheit nicht entgehen lasst. Bringt gerne Eure Freunde mit.Spielplan11:30 Harvestehuder THC - Eintracht Braunschweig13:30 Eintracht Braunschweig - Mannheimer HC ...
    Veröffentlicht um 02.03.2016, 02:30 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Knaben D1 mit 49 Toren in vier Spielen - D2 ohne Glück Frankfurt. In einer sehr veränderten Besetzung, als in der Vorwoche reiste man zum vorletzten Turnier nach Frankfurt. Auch diesmal war gegen unsere D1 nichts für die Kontrahenten zu machen. Inbesondere gegen die stärkeren Gegner des Turniers SAFO I und Bad Homburg I konnte man überzeugend hohe Siege einfahren, während Höchst und SAFO II nur eine Statisten-Rolle einnehmen konnten.HC Kassel I - Höchster THC 17:0 HC Kassel I - SC SAFO Frankfurt II 14:1HC Kassel I - SC SAFO Frankfurt I 10:2HC Kassel I - HC Bad Homburg I 8:2Die D2 konnte dieses Turnier kein Spiel für sich entscheiden. Erfreulich war, dass man sich im Turnierverlauf deutlich steigern konnte. So war es letztendlich sehr lehrreich. Im ...
    Veröffentlicht um 28.02.2016, 14:39 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Mädchen B mit durchwachsenem Auftritt Hanau. Die Mädchen B machten sich am vergangenen Samstag auf nach Hanau um die ersten Spiele der Platzierungsrunde 1-6 im Hessischen Pokal zu absolvieren. Durch Krankheitsausfälle fehlten einige wichtige Spielerinnen, trotzdem war das Ziel ganz klar: So viele Punkte abgreifen wie möglich.   HCK – SC SAFO Frankfurt 3 (1:0) Hoch motiviert wurde das erste Spiel angegangen. Dieses zeigte sich auch in schönen Spielzügen unserer Mädchen, die sich immer wieder vor das Frankfurter Tor vor spielten, dieses leider diverse Male knapp verfehlten. Mitte der ersten Halbzeit konnte Luisa Dyck mit ihrem ersten Ballkontakt im Spiel direkt durch einen Stecher das 1:0 für den HCK erzielen. SAFO versuchte alles um den Ausgleich zu erzielen, jedoch hielten die Nordhessinnen gut dagegen ...
    Veröffentlicht um 28.02.2016, 14:37 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Damen endlich auf Erfolgskurs Die Kasseler Damen beschließen den Februar erstmals mit einer echten Erfolgsbilanz: Zunächst glänzten sie zuhause am 21. Februar 2016 mit einem knappen aber starken 3:3 gegen den Tabellenführer Bensheim, dann legten sie am 28. Februar mit einem 5:4-Auswärtssieg gegen SAFO nach, den ersten überhaupt in der Saison. Kassel. Besonders am 21. Februar konnten die Kasselerinnen die zahlreichen anfeuernden Zuschauer begeistern mit einem athletisch, taktisch und technisch starken Spiel, einer spannenden Torjagd, vielen kurzen Ecken, sicherer Abwehr, einem ungültigen Siebenmeter und nicht zuletzt natürlich drei schönen Toren, zwei davon aus dem Spielverlauf geschossen von Tabea Höllger, eines eine durch Eileen Schnütgen verwandelte kurze Ecke. Zuschauer und Spielerinnen ernteten wohlverdienten gegenseitigen Applaus. Frankfurt. Am 28. Februar dann fuhr man ...
    Veröffentlicht um 28.02.2016, 14:37 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren siegen zum Saisonabschluss Frankfurt. Zum letzten Saisonspiel hieß es für die Kassler Herren ein letztes mal in der Hallensaison 2015/16 nach Südhessen zu fahren. Gastgeber war Eintracht Frankfurt, welche im Hinspiel in Kassel sich mit einem 5:5 zufrieden geben mussten. Trotz des schon sicheren Klassenherhalts wollte man im letzten Spiel nochmal alles nachholen, was man bis jetzt in der restlichen Saison hat vermissen lassen.Kassel began offensiv, konnte aber nicht direkt ins Spiel finden. Erst nach einem Gegentor und einer taktischen Umstellung gelang es das 1:1 zu erzielen. Torschütze war Moritz Herter, der nach einem Pass vom Kreisrand von Manuel Krieg den Ball durch die Beine des Torwartes blocken konnte. Mit dem 1:1 ging es dann auch in die ...
    Veröffentlicht um 28.02.2016, 14:30 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Zwei Verkaufstage zur Feldsaison Liebe Hockey-Freunde, am Mittwoch den 16. März und am Donnerstag den 17. März, jeweils von 17 bis 19 Uhr, findet in unserem Clubhaus wieder ein Hockeyausrüstungsverkaufsnachmittag mit Holger Brandt zur Feldsaison 2016 statt. Holger wird Euch wie immer kompetent beraten. Auf alle angebotenen Ausrüstungsgegenstände erhaltet Ihr einen Rabatt im Vergleich zum Listenpreis. Wenn es spezielle Wünsche gibt, dann meldet Euch im Vorfeld bei Holger (hokubra@googlemail.com): https://sites.google.com/site/hckassel/hockey-in-kassel/equipment Wie auch in der Vergangenheit gibt es keine Feldschuhe. Hier empfiehlt sich ein Besuch bei Sport Sperk.
    Veröffentlicht um 25.02.2016, 15:42 von Moritz Herter
  • LACROSSE: Freundschaftsspiel gegen Göttingen Lacrosse Das Herrenspiel findet am Samstag, den 27.2., statt. Da der face-off erst um 17:00 ist werden wir ein Flutspiel machen. Der Eintritt ist wie immer frei.Für das leibliche Wohl ist mit Bratwurst und Bier bestens gesorgt. Wir freuen uns über jeden, der den Weg zum Platz findet.
    Veröffentlicht um 25.02.2016, 15:39 von Moritz Herter
  • LACROSSE: Auswärtssieg und Rückrundenauftakt der SG Marburg/Göttingen/Kassel Aachen. Nach 3 Stunden Autofahrt und einem spannenden Spiel zwischen Aachen und Paderborn sind die Waschbären-Ladies Sarah Kaiser, Lia Weiler, Kathrin Heidrich und Anna Groß sensationell in die Rückrunde der Saison 2015/2016 gestartet. Bei knappen 10 Grad Celsius und leichtem Nieselregen gelang es der Spielgemeinschaft die erste Halbzeit mit deutlichem Vorsprung hinter sich zu bringen. Die Damen aus Aachen haben die SG durch eine gewitzte Defense und einem ausgeklügelten Spielzug immer wieder auf die Probe gestellt. Jedoch haben auch die Waschbärinnen und ihre Gefährtinnen fleißig trainiert.  Die Ergebnisse des gemeinsamen Trainingstages konnten sich durchaus sehen lassen. Nach einer mehr als zufriedenstellenden zweiten Halbzeit siegte die SG MG....K! Mit 13 zu 6. Herausragende Leistung zeigte an diesem Wochenende ...
    Veröffentlicht um 25.02.2016, 15:35 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Mädchen C in Frankfurt Sachsenhausen Frankfurt. Am Sonntag waren unsere Mädchen C zu Gast bei der TSV aus Sachsenhausen. Das für spät Nachmittags angesetzte Turnier began für Kassel mit dem ersten Spiel gegen TEC Darmstadt.  Mit zwei Auswechselspielerinnen angereist, war man gut aufgestellt und begann mit Druck nach vorne zu arbeiten. Belohnt wurde das mit einem Penalty, der zur 1:0 Führung von Lidia verwandelt wurde. Darmstadt antwortete und verwandelte aus dem Spiel heraus den 1:1 Ausgleich. Ein erneuter Penalty, dies Mal von Pauline verwandelt, führte zur 2:1 Führung. Doch der schon so greifbare Sieg wurde in der letzten Minute, praktisch mit dem Schlusspfiff durch ein Umspielen der Kasseler Torfrau hinfällig gemacht. Der Endstand von 2:2 war dennoch ein Ergebnis, mit dem ...
    Veröffentlicht um 24.02.2016, 09:51 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Knaben D1 weiter ungeschlagen - D2 mit starker Leistung Kronberg. In Kronberg setzten unsere D-Knaben ihren guten Lauf fort. Beide Teams wussten zu überzeugen.HC Kassel I - MTV Kronberg III 4:2HC Kassel I - SC 1880 Frankfurt I 11:2HC Kassel I - TGS Vorwärts Frankfurt 7:1HC Kassel I - TSV Sachsenhausen I 8:1HC Kassel II - MTV Kronberg IV 4.1HC Kassel II - TSV Sachsenhausen II 4:1HC Kassel II - SC 1880 Frankfurt II 2:9Nur gegen die zweite Mannschaft vom SC 80 war unsere Zweite chancenlos. Dagegen stehen zwei absolut verdiente und schön herausgespielte 4:1 Siege gegen Kronberg und Sachsenhausen. Besonders herausragend die Leistung von Leo Kleesiek, der als jüngster Spieler beim Publikum für Szenenapplaus und beim Gegner für ...
    Veröffentlicht um 24.02.2016, 09:51 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren sichern Klassenerhalt mit Torfestival Kassel. Am vorletzten Spieltag der 1. Verbandsliga hieß es Abstiegskampf. Da die Saison bisher ziemlich mäßig verlaufen war, musste nun gegen den Tabellenletzten, die zweite Mannschaft des 1. Hanauer THC, ein Sieg her, um die Klasse zu halten. Mit einem vollen Kader und einer gut besuchten Königstorhalle ging es in das leider mit wichtigste Spiel der Saison.Kassel erwischte einen Traumstart: Durch einen guten Spielaufbau gelang es immer wieder die Lücken in der Hanauer Verteidigung zu finden und so konnte Manuel Krieg einen festen Ball vor das Gästetor spielen, welchen Moritz Herter per Stecher unter die Latte lenkte. Kurz darauf gelang es erneut die Hanauer Defensive auszuhebeln, in dem Manuel Krieg sich mit einem Solo durchsetzten konnte, jedoch dann nur ...
    Veröffentlicht um 24.02.2016, 09:52 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Deutsche Hallenhockey Meisterschaft Lübeck - Unsere Pokalsieger feiern mit! Lübeck. Als Belohnung für die tolle Feldsaison, die mit dem gleichermaßen sensationellen wie verdienten Pokalsieg endete, fuhren wir mit unseren B und C Knaben zur Deutschen Hallenhockey Meisterschaft, die dieses Jahr vor knapp 2000 Zuschauern in der Lübecker Hansehalle stattfand.Mit den 15 Jungs, einigen Eltern, Geschwistern und Trainern war der HCK mit über 30 Personen vertreten. Zwei Tage lang begeisterte das weltbeste Hallenhockey unsere Jungs. Natürlich wurde auch fleißig angefeuert. Bei den Damen war dem Mannheimer HC der Support unserer Jungs gewiss. Bei den Herren war Rot-Weiss Köln etwas in Führung, nachdem die MHC Herren gegen Uhlenhorst Mühlheim im Halbfinale den kürzeren zogen.Am ersten Tag durfte dann eine kleine Auswahl unserer Jungs zeigen was sie drauf hat ...
    Veröffentlicht um 12.02.2016, 07:10 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Ein Hockey-Länderspiel in Kassel? Kassel. Ja, gibt’s denn das? Wann? Wer gegen wen? Warum in Kassel? Viele Fragen, aber der Reihe nach.Dass einige unserer ganz alten Spieler auch schon internationale Luft schnuppern durften, ist bekannt. So spielten u. a. Harry Frisch und Jürgen Fortmüller sen. 12 bzw. 13 Jahre in den deutschen Teams der Ü-60, Ü-65 und Ü-70. Das waren so schöne Zeiten, dass sich diese Veteranen immer noch gern mit den jetzigen Aktiven – besonders denen der Ü-70-Mannschaft – treffen und bei deren Trainingsmaßnahmen auch weiterhin mitwirkten. Nur bei Wettkämpfen halten jetzt die inzwischen nachgerückten Ü-65er die deutsche Fahne auf internationalem Parkett noch.Bedingt durch die geographische Situation entstanden ganz besonders enge Kontakte mit unseren niederländischen Altergenossen ...
    Veröffentlicht um 11.02.2016, 10:28 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Damen erringen zweiten Punkt Darmstadt. Am Sonntag, den 31. Januar 2016, fand gegen TEC Darmstadt ein weiteres Punktspiel der Kasseler damen statt. Nach einem starken Start ins Spiel auf Seiten des HCK stand es zur Halbzeit - wobei auch mit ein wenig Glück - 0:0. Der Spielverlauf blieb spannend: Sowohl Kassel als auch Darmstadt preschten immer wieder nach vorne und kamen zu Chancen. Nachdem man kurze Ecken für Darmstadt sicher abgewehrt hatte, kam es zum 1:0 für Kassel: Ida Westermann verwandelte grandios eine perfekt durchkontaktete kurze Ecke. Später aber trafen die Darmstädterinnen ihrerseits bei einer kurzen Ecke. Die Partie endete also 1:1 unentschieden.   Es spielten: Wanda Heimbs, Luna Ponelies, Ida Westermann (1), Eileen Schnütgen, Clara Buls, Kathi Gasz, Ella Frömmel, Antonia Schwartz und ...
    Veröffentlicht um 11.02.2016, 10:25 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Die Himmelsstürmer beim Gänselieselturnier in Göttingen Das Gänselieselturnier bei den Schaumschlägern des HC Göttingen sollte für unsere junge Elternhockeymannschaft eine erste Erfahrung sein, wie schön Turnierbesuche sein können. Die Elternhockeymannschaft des HC Kassel ist ein Zusammenschluss von Männern und Frauen, deren Kinder Hockey spielen oder gespielt haben, aber auch Freizeitspieler ohne Kinder befinden sich in unseren Reihen. Zudem sind wir eine Ansammlung von hockeybegeisterten Leuten, die auch nach dem Training gerne noch länger zusammensitzen.Das Team bestand aus immerhin 16 Spielern und setzte sich wie folgt zusammen: als Damen Antje, Leonie, Heidi, Dagmar, Patty, Kathy, Steffi, dazu die Herren Frank F., Frank S., Frank B., Martin, Mario, Carsten, Paddy, Benjamin, als Coach Basti und als Fangemeinde Denise. Die große Anzahl Spieler beeindruckte so manchen Gegner.Die ...
    Veröffentlicht um 08.02.2016, 12:51 von Sven Schröder
  • HOCKEY: Herren verlieren trotz starker Leistung beim Tabellenführer Frankfurt. Nach einer bisher durchwachsenen Saison ging ging es zum Rückspiel nach Frankfurt, wo die dritte Mannschaft des SC 1880 Frankfurt wartete. Nach einer bitteren und zu hohen Heimniederlage (2:13) wollte man sich dieses mal besser verkaufen. Dies hatte im Hinspiel nur bis zur Halbzeit funktioniert.Kassel, von Beginn an hellwach, zeigte was man hier erreichen wollte. Manuel Krieg überraschte mit einem Self-Pass beim Anstoss die gesamte Frankfurter Offensive und konnte durch einen genialen Pass auf Moritz Herter, welcher direkt durchgestartet war, das 0:1 vorbereiten. Dies ist wahrscheinlich eins der schnellsten Tore in der HCK Geschichte (ja, noch schneller als das 0:1 gegen den DHC Wiesbaden, welches ebenfalls Moritz Herter erzielte). Frankfurt durch dieses Tor aufgeweckt ...
    Veröffentlicht um 01.02.2016, 10:03 von Moritz Herter
  • HOCKEY: A Mädels in Bad Nauheim Bad Nauheim. Diesen Sonntag fuhren die A Mädels mit voller Motivation und Kampfgeist nach Bad Nauheim. Das erste Spiel gegen Bensheim, der derzeit Führende in der Tabelle, verlief in der ersten Halbzeit noch sehr gut. Die Mädels machten wenig Fehler in der Defensive, allerdings fehlten ihnen die Torchancen. Ende der ersten Halbzeit schoss Carlotta Adams dann das langersehnte Tor, kurz nachdem die Kassler ein Gegentor durch einen Deckungsfehler einkassiert hatten. Die zweite Halbzeit verlief leider etwas wirr, sodass wieder durch eine nicht eingehaltene Manndeckung das 1:2 fiel. Kurz darauf folgte das 1:3 und zum Ende hin noch das 1:4. Die Mädels hielten allerdings bis fünf Minuten vor Schluss noch gut dagegen. Mit neuem Wille zu gewinnen starteten ...
    Veröffentlicht um 01.02.2016, 09:14 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Mädchen B ziehen ungeschlagen in die Platzierungsrunde 1-6 ein Bad Nauheim. Am vergangenen Samstag machten sich unsere Mädchen B um Trainerin Katharina Gasz und Co-Trainerin Clara Buls erneut nach Bad Nauheim auf, um die letzten Vorrundenspiele im Hessischen Pokal zu absolvieren. Den ersten Turniertag konnte man mit drei Siegen und einem Unentschieden abschließen, sodass es jetzt nochmal darum ging weiter zu Punkten, um so in die erste Platzierungsrunde einzuziehen. Voll motiviert sollte das Punktekonto noch einmal unter dem Motto „make the most of today“ aufgebessert werden.   HCK – Eintracht Frankfurt 2 (3:1)   Von Beginn an wollte Kassel Druck machen, jedoch gelang es eher den Frankfurterinnen das Nordhessische-Zusammenspiel zu stören, sodass schnell klar wurde, dass es eine harte Partie werden würde. Beide Teams erspielten sich diverse Chancen, die ...
    Veröffentlicht um 01.02.2016, 09:02 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Saisonabschluss der WJA Frankfurt. Trotz gefährlichem Blitzeis reiste die Kasseler WJA am Samstag, den 23. Januar 2016, per Zug nämlich, nach Frankfurt, um dort das zweite und letzte Turnier der Hallensaison - diesmal in starker Besetzung - zu bestreiten. Kronberg (a.K) war nicht gekommen, und so erwarteten zwei Spiele unsere Mädels, das erste gegen Gastgeber SAFO, das zweite gegen TEC Darmstadt. In beiden Spielen zeichneten sich die Kasselerinnen durch hervorragende Spielzüge und überlegene Taktik aus. Technisch jedoch blieb die gebotene Leistung hinter dem Können der Mädchen zurück, und wieder einmal fehlte es im gegnerischen Kreis an Zielstrebigkeit und Treffsicherheit. So sah es zwar in beiden Spielen danach aus, als könne Kassel gewinnen, wurde aber auf der Tabelle am Ende von beiden Gegnern überholt. Statt ...
    Veröffentlicht um 29.01.2016, 09:22 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Knaben D lassen es krachen Limburg. Mit 13 Jungs ging es am vergangenen Samstag zum Turnier nach Limburg. Die beiden Teams wurden im Vergleich zu den letzten Turnieren etwas mehr durchgemischt, sodass man zwei recht ausgewogene Mannschaften stellen konnte mit naturgemäß leichten Vorteilen für die Erste.HC Kassel I - Limburger HC 12:0HC Kassel I - Höchster THC 14:0HC Kassel I - SSG Bensheim I 7:1HC Kassel I - Hanauer THC I 12:1HC Kassel II - SSG Bensheim II 10:0HC Kassel II - DHC Wiesbaden 4:4HC Kassel II - Hanauer THC II 6:1Trotz vergleichsweise kleinen Spielfeldern mit ebenso kleinen Torschusszonen ging es an diesem Spieltag immer nur in eine Richtung. Sicherlich wusste man vorher, dass die Teams aus ...
    Veröffentlicht um 25.01.2016, 12:50 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Spielbericht Mädchen C Frankfurt. Dieses Wochenende waren die C-Mädchen des HCKs wieder in Südhessen beim TSV Sachsenhausen zu Gast.  Es war ein starker Kader der Mädchen vertreten, der zunächst sehr vielversprechend aussah. Das erste Spiel endete jedoch nicht wie erhofft als gewonnen, sondern als verloren. Die ungefähr gleichstarken Mädchen der dritten Mannschaft von 1880 konnte die Aufregung und Unsicherheit der Kassler Mädchen für sich von Nutzen machen. Somit schossen die Gegner das erste Tor in der ersten Halbzeit. Nach der Pause starteten die Mädchen des HCKs mutiger und konzentrierter ins Spiel. Luisa Dyck konnte schließlich durch das Zuspiel von Lidia Knobloch das 1:1 erzielen. Leider hielt diese Freude nicht an, und so fiel kurz vor Abpfiff ein ärgerliches Tor der ...
    Veröffentlicht um 25.01.2016, 12:37 von Moritz Herter
  • HOCKEY:Knaben C beweisen sich auf Top-Niveau Frankfurt. Mit gemischten Gefühlen ging es für unsere Meisterschafts C-Knaben nach Frankfurt. Nachdem beim ersten Turnier Mannschaftsführer Ole Eggers krankheitsbedingt passen musste, war dieser wieder dabei. Dennoch war man sehr vorsichtig in seinen Prognosen, da Gegner warteten die das Potential haben zu den stärksten in Hessen zu gehören. Alles geben, das beste für sich rausholen - Ergebnis zweitrangig - war die Devise. Am Ende konnte man allerdings ganz beruhigt und erfreut auf die Anzeigetafel schauen.HC Kassel - Wiesbadener THC 1 0:5Beim Turnier wurde allgemein ein sehr hohes Tempo vorgelegt - auch von Kassel. Aufgrund der Stärke und der Kompaktheit der Gegner entschloss man sich die Sache etwas defensiver anzugehen. Dies funktionierte im ersten Spiel immerhin soweit gut, dass kein einziges ...
    Veröffentlicht um 20.01.2016, 13:05 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Erfolgreiche Schiedsrichterschulung beim HC Kassel Kassel. Am 28.11. traten 22 Mitglieder des HCKs zum Basis-Lehrgang an, welchen Schiedsrichterobmann Sebastian Reinbold organisiert hatte. Am Vormittag gab es für die Erwachsenen eine Theoriestunde mit Fragen und theoretischer Prüfung und im Anschluss fand eine praktische Prüfung beim Turnier der 2. Herren statt. Parallel dazu wurden die Jugendschiedsricher geschult. Das Ergebniss kann sich sehen lassen: 22 neue Schiedsrichter stehen dem HCK in Zukunft zu Verfügung. Davon 9 Damen- und Herrenspieler und 14 Jugendspieler.Bericht: Moritz Herter
    Veröffentlicht um 24.01.2016, 11:10 von Sven Schröder
  • HOCKEY: Erster Punkt für die Damen Kassel. Am dritten Advent hatten unsere Damen den Gegner SAFO II zu Gast. Nachdem Kassel in der ersten Halbzeit durch einen schönen Treffer von Wanda Heimbs in Führung gegangen war, kassierten die Damen leider zwei Gegentreffer. Obgleich spielerisch überlegen, gelang es dem HCK auch in der zweiten Halbzeit zunächst nicht, den Rückstand wieder aufzuholen: War der Gegner auch müde und Kassel engagiert, so fand doch Chance um Chance und Ecke um Ecke nicht den ersehnten - und verdienten! - Weg ins gegnerische Tor. Endlich, gegen Ende der zweiten Halbzeit, holten die Kasseler Damen auf zum 2:2 Gleichstand, als die "x-te" kurze Ecke - wieder von Wanda Heimbs - verwandelt wurde. Trotz deutlich gesteigerter Leistungen der Damen reichte es im Kreis noch nicht ...
    Veröffentlicht um 14.12.2015, 12:31 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren retten Punkt zuhause Kassel. Vergangenen Sonntag empfingen die 1. Herren des HC Kassels die Eintracht aus Frankfurt. Da die Leistungen der Frankfurter in den letzten Spielen ähnlich waren, wie die der HCK Herren. Erwartete man ein Spiel auf Augenhöhe. Kassel began sicher, stand gut und konnte sich so einige Chancen erarbeiten. Jedoch klappte dies nur in den ersten Minuten, dann gab man immer mehr Spielanteile aus der Hand. Dies führte zu zwei Treffern der Gäste, womit es dann mit 0:2 aus Kassler Sicht in die Halbzeit ging.Kassel nahm sich vor, wieder an die Leistungen der ersten Minuten anzuknüpfen und so das Spiel zu drehen. Dies gelang auch, nachdem Janko Mihailovic eine Ecke auf Moritz Herter ablegte, der den Ball ins Tor ...
    Veröffentlicht um 14.12.2015, 12:29 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Damen geben tapfer Alles Bensheim. Am Samstag, den 05. Dezember 2015, traten die Kasseler Damen auswärts gegen den potenziellen Aufsteiger Bensheim an. Man hielt tapfer gegen die fitten und versierten Bensheimerinnen, verschenkte auch einzelne eigene Torchancen und unterlag schließlich 0:8.   Es spielten: Steffi Sisko, Pia Rücker, Melina Röhrig, Wanda Heimbs, Ella Frömmel, Antonia Schwartz, Paula Rüdiger (TW), Clara Buls, Ida Westermann und Katharina GaszBericht: Paula Rüdiger
    Veröffentlicht um 08.12.2015, 13:39 von Moritz Herter
  • HOCKEY: WJA: Starke Leistung trotz Unterbesetzung Bad Homburg. Am Sonntag, den 06. Dezember 2015, fuhr die Kasseler WJA nach Bad Homburg, um dort die Vorrunde der Hallensaison zu bestreiten. Krankheits- und verletzungsbedingt fielen dummerweise tlw. kurzfristig mehrere Spielerinnen aus, sodass Kassel nur zu sechst anreiste; zusätzlich war eine dieser sechs verletzt und konnte daher nicht viel arbeiten, musste schließlich ausscheiden.   Das erste Spiel gegen Bad Nauheim konnten die Mädels mit einem 1:0 für sich entscheiden, wobei der Sieg durchaus höher hätte ausfallen können, wäre Kassel nicht so schwach besetzt und dementsprechend leider auch verunsichert gewesen. Das Tor erzielte Ella Frömmel aus dem Spiel.   Letzteres führte auch im zweiten Spiel gegen Limburg II zu einer 0:2-Niederlage.   Das dritte Spiel verlor man - wie auch alle ...
    Veröffentlicht um 14.12.2015, 12:32 von Moritz Herter
  • HCK Weihnachtsfeier 2015 am 20.12.2015 Sonntag, 20. Dezember Ab 17:30 Uhr   Der Hockey Club Kassel lädt seine Mitglieder und Freunde ganz herzlich zu einer gemeinsamen Weihnachts-Feier in der Königstorhalle ein. Ablauf: Ab 12:00 Uhr: weibliche Jugend B Heimturnier Ab 17:30 Uhr: Beginn der Weihnachtsfeier 18:00 Uhr: Hockeymatch in gemischten Teams 18:30 Uhr: Weihnachtsgrüße vom Vorstand Im Anschluss: Wichteln und gemeinsames Ausklingen des Abends.   Für das Wichteln möge bitte jeder, der mitmachen möchte, ein kleines, verpacktes Geschenk (Wert ca. 5 €) mitbringen. Ebenso wäre es schön, wenn ihr ein paar Weihnachtsplätzchen oder ähnliches mitbringen würdet. Für ausreichend Kinderpunsch und Glühwein, sowie Kaltgetränke ist gesorgt.   Für Fragen stehen die Trainer, sowie auch der Vorstand gerne zur Verfügung.
    Veröffentlicht um 06.12.2015, 13:51 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren holen erste Punkte Hanau. Am Sonntag, den 6.12., ging es zum Aufsteiger, der zweiten Mannschaft des Hanauer THC. Nach zwei Auftaktniederlagen, wollte man hier unbedingt Punkte mit nach Nordhessen nehmen.Kassel begann konzentriert und stand gut, sodass Hanau Schwierigkeiten hatte, Druck auf das Gästetor zu machen. Aber auch Kassel tat sich schwer und so waren es die Gastgeber, die das Spiel toretechnisch durch eine Strafecke eröffneten. Kassel, sichtlich unbeeindruckt, machte nun mehr Druck und setzte die Gegner schon früh unter Druck. So konnte Moritz Herter nach einem Ballgewinn vor dem Gästetor den 1:1 Ausgleich erzielen. Nun lief es bei Kassel besser und kurz darauf machte Marlon Kapusta aus spitzem Winkel das 1:2 aus hanauer Sicht. Kassel gelang es die Führung ...
    Veröffentlicht um 06.12.2015, 09:44 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Die zweite Damenmannschaft unterwegs Frankfurt. Am Sonntag fuhren die Damen der Zweiten Mannschaft nach Höchst zum ersten Turniertag.Auch Verletzungen ihrer Teamkolleginnen, so dass sie ohne Auswechselspielerin anreisen mussten, konnte den Kern des Teams nicht abschrecken. Nachdem Bad Homburg nicht antrat,  bekamen sie es zunächst mit der besten Mannschaft des Turniers zu tun, der zweiten Mannschaft von Vorwärts Frankfurt. Das Tempo war von Anfang an sehr hoch, dennoch hielten die Kasseler in der ersten Spielhälfte ein 0:1, nicht zuletzt durch einige tolle Paraden unserer Torfrau Patty. Die Damen von Vorwärts wechselten ständig durch und so konnten unsere Damen in der zweiten Halbzeit konditionell nicht mehr mithalten. So ein Spiel dauert manchmal ganz schön lang und endete dann 0:6.Das letzte Spiel des ...
    Veröffentlicht um 01.12.2015, 12:04 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren verlieren zuhause gegen SC 1880 Frankfurt 3 Kassel. Nach der Niederlage zum Saisonauftakt in Offenbach, wollte man nun zuhause gegen den 2. Absteiger aus der Oberliga die ersten Punkte einfahren. In der ersten Halbzeit spielte man gut mit und kam auch zu einigen Chancen, die allerdings den Weg nicht ins Tor der Frankfurter fand. Stattdessen gelang es den Frankfurtern Mitte der ersten Halbzeit zwei Tore zu erzielen, mit denen es auch in die Halbzeit ging. Mit dem Rückstand unzufrieden ging man voll motiviert in die zweite Halbzeit und konnte die Leistung so steigern, dass zuerst Moritz Herter und kurz darauf Marlon Kapusta den Ball in das Netz des Gästetors befördern. Was nach diesen starken 5 Minuten geschah konnte kaum jemand fassen: Kassel fing einen Konter nach dem ...
    Veröffentlicht um 22.11.2015, 11:40 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Mädchen B mit starkem Auftritt in Bad Nauheim Bad Nauheim. Am vergangenen Samstag machten sich unser Mädchen B nach Südhessen auf, um ihren ersten Saisonspieltag in der hessischen Pokalrunde zu absolvieren. Zum ersten Mal reiste man ohne die sonst so tatkräftigen Eltern und Fans an, sodass man die vier kommenden Spiele komplett auf sich gestellt war. Trotz Verletzung wurde das Team von Kapitänin Isabel begleitet und vor allem mental und am Spielfeldrand unterstützt.   Bad Homburg – HCK (2:4) Bekanntlich ist das erste Spiel ja immer das schwierigste, jedoch sollte es an diesem Tag anders kommen. Von Anfang an waren unsere Mädels hellwach und so konnten der erste Angriff der Gegnerinnen sofort in einen Konter umsetzten werden, der schon in der ersten Minute durch Judith die Führung für den ...
    Veröffentlicht um 22.11.2015, 11:22 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren mit obligatorischer Auftaktsniederlage Offenbach. Vergangenen Sonntag trat die erste Herrenauswahl in Offenbach beim Oberligaabstieger Offenbacher RV an. Trotz der kurzen Vorbereitungszeit ging man optimistisch in das Spiel, in dem man leider auf den Spielertrainer Manuel Krieg verzichten musste. Das Spiel begann alles andere als gut. Direkt der erste Ball aufs Gästetor fand den Weg über die Linie, nachdem es ein Missverständnis im Kassler Schusskreis gab. Davon unbeeindruckt erspielte sich auch Kassel Chancen, welche Tim Reichert zum 1:1 Ausgleich nutzen konnte. Nun gelang es Offenbach Kassel zu überrumpeln, und es gelangen den Gastgebern zur Halbzeit 4 Tore. Kurz vor der Halbzeit bekam Kassel noch einen 7-Meter, den Nils Hanke gewohnt sicher im Tor unterbrachte. Damit ging es mit 2:5 aus Kassler ...
    Veröffentlicht um 19.11.2015, 14:22 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Die "Mad Stix" - wer ist das denn? Das ist schnell erklärt: Vor rund 20 Jahren gründete sich eine Mannschaft aus ehemaligen Herrenspielern des HC Kassel, die zum Teil auch schon im 1993 in Konkurs gegangenen KSV Hessen in dessen Hockey-Abteilung aktiv waren. Diese "verrückten Stöcke" verstanden sich sehr gut und glaubten, ein jährliches Treffen zur Auffrischung von gemeinsamen Erinnerungen und verbunden mit einem zünftigen Feldhockeyspiel wäre eine schöne Abwechselung. Im Laufe der Jahre festigte sich dieser Gedanke, und eine Vielzahl von Treffen an den verschiedensten Orten mit ganz viel Spaß an der Freud’ war das Resultat. Dass – meist beruflich bedingt – viele in anderen Städten im In- und Ausland leben und arbeiten, ergab sich selbst. Wenige nur haben das regelmäßige Hockeyspielen beibehalten. Die meisten greifen nur bei ...
    Veröffentlicht um 21.11.2015, 00:53 von Sven Schröder
  • HOCKEY: Erstes Hockeywochenende der Hallensaison 2015/16 Am Wochenende standen die ersten Pflichtspiele für fast alle Mannschaften des HC Kassels an.Die Knaben D traten mit 2 Mannschaften in der Meisterschaftsrunde beim Hanauer THC an. Dort traf man auf die Mannschaften von TEC Darmstadt, Hanau sowie SC 1880 Frankfurt und Bensheim. Die KnD1 fuhr 3 Siege ein, während die KnD2 nur ein Spiel gewinnen konnte und zwei Spiele leider sehr knapp verlor.Hier gehts zum BerichtAuch in Südhessen unterwegs waren die Mädchen C: Bei SAFO Frankfut gewann man 4:0 gegen Hanau 2 und 3:0 gegen SAFO 3. Bensheim trat nicht an. Hier gehts zum BerichtEbenfalls bei SAFO Frankfurt fuhren die Knaben B 3 Siege ein. Dies gelang gegen Kronberg 3 (7:0), Kronberg ...
    Veröffentlicht um 19.11.2015, 14:23 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Erstes Turnier der C-Mädchen Frankfurt. Vergangenen Samstag starteten die C-Mädchen mit ihrem ersten Turnier in Frankfurt in die Hallen-Saison. Im ersten Spiel des Turniers, spielte man gegen die 1. Mannschaft des Hanauer THC. Von Anfang an wurde ordentlich Druck gemacht und den Hanauer Mädchen wenig Chancen gelassen. Nach einem schönen Spielaufbau über die rechte Seite konnte schon früh in der ersten Halbzeit mit dem ersten Tor durch Luisa in Führung gegangen werden. Im Anschluss verwandelte Lydia nach einem schönen Dribbling den Ball zum 2:0. In der zweiten Hälfte des Spiels war es wieder Luisa, die nach mehreren Schussversuchen und Pässen den Ball mit der kleinen Rückhand an der Torfrau vorbei ins Tor schob. Über weite Strecken des Spiels hatten dIe Hanauer ...
    Veröffentlicht um 17.11.2015, 12:59 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Guter Saisonstart für Knaben D Hanau. Mit zwei starken Mannschaften reisten unsere D Knaben zum ersten Hallenturnier in Hanau an. Die Mannschaften teilten sich genau in den Jahrgängen auf, die Älteren in der Ersten Mannschaft und die Jüngeren in der Zweiten.Die erste Mannschaft konnte soweit überzeugen. Gegen Darmstadt und Hanau gewann man, angeführt von Frieder Heimbs, hoch mit 5:0 und 7:4. Auch gegen Bensheim sah es nach einem klaren Sieg aus. 2 Minuten vor Schluss stand es schon 7:1. Die restliche Spielzeit war man unerklärlicherweise völlig von der Rolle und gewann gerade so mit 7:6 - eine Phase aus der alle hoffentlich die richtigen Schlüsse ziehen.Team Zwo, mit deutlich weniger Hallen-Erfahrung ausgestattet hatte einen unglücklichen Start. So gab es ...
    Veröffentlicht um 14.11.2015, 12:51 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Erfolgreiches Wochenende beim Harz-Hockey-Cup in Goslar Goslar. Mit 4 Mannschaften und knapp 40 Spielerinnen und Spielern der Mädchen und Knaben B und A war der HC Kassel dieses Jahr der am stärksten vertretene Club beim Harz-Hockey-Cup des Goslarer HC.Das Turnier stand ganz im Zeichen der Spielpraxis vor der Saison. Jede Mannschaft hatte an zwei Tagen 8 Spiele á 15 Minuten. Es gab keine Finalspiele, dafür aber Hin- und Rückrunde mit einer Abschlusstabelle. Am Samstag Abend gab es Essen beim Italiener und anschließend ging es ins Bowling-Center.Die Knaben A hatten mit zwei Niederlagen einen schweren Start ins Turnier, zeigten aber im Verlauf einen deutlichen Aufwärtstrend und erkämpften sich immerhin Platz 3.Die B-Mädchen wurden ebenfalls Dritter und glänzten mit ihrer kämpferischen ...
    Veröffentlicht um 10.11.2015, 12:09 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Hannover (DTV) und Lahr beim Push-Up Cup 2015 nicht zu stoppen Kassel. Ein gleichermaßen erfolgreiches wie anstrengendes Wochenende liegt hinter uns. Bereits am Freitag Abend reiste ein großer Teil der insgesamt 17 Mannschaften an und stimmte sich bis spät in die Nacht bei der Welcome-Party auf das Turnier ein.In 38 spielen á 15 Minuten wurde die Gruppenphase ausgespielt. Im Anschluss ging es in der Platzierung direkt gegen den Gleichplatzierten aus der jeweils anderen Gruppe. Durchsetzen konnten sich am Ende bei den Damen das Team HC Voll dabei vom DTV Hannover. In einem über weite Strecken engen Finale konnte der HC Ehrgeiz Köln mit 3:0 besiegt werden. Das 1:0 viel erst kurz vor dem Ende und danach ging es mit den weiteren Toren sehr schnell, sodass es vielleicht ...
    Veröffentlicht um 02.11.2015, 02:16 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Push-Up Cup 2015 mit großem Teilnehmerfeld Der Start in die Hallensaison wird beim HCK mit dem Push-Up Cup (PUC) immer besonders zelebriert. Am 31.10./01.11.  gehen sage und schreibe 19 Mannschaften in der Kasseler Königstorhalle an den Start. Bei zehn Herren Teams ist besonders erfreulich, dass die Damen dem dieses Jahr in nichts nachstehen.Aus praktisch allen Landesteilen kamen die Anmeldungen: Hamburg, Erfurt, Hannover, Köln, Lahr (Schwarzwald), Marburg. Besonders freuen wir uns wieder auf Tönis Team und Team Muskulär - Reisemannschaften die mit vielen ehemaligen Kasselern ausgestattet sind. Ein wenig internationales Flair gibt es dieses Jahr auch beim PUC, denn auch aus der Schweizer Hauptstadt Bern ist ein Team dabei.Beim PUC gibt es eine markante Regel: Bei Unentschieden wird die Entscheidung im Liegestütz ...
    Veröffentlicht um 29.10.2015, 09:45 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Voller Erfolg: Herbst Hallenhockey Camp 2015 Erstmals veranstaltete der Hockey-Club Kassel ein Hockeycamp zur Hallensaison für unsere Kinder und Jugendlichen. Auf der Anlage der Jugendburg und Sportbildungsstätte Sensenstein boten sich für den HCK optimale Bedingungen.Insgesamt 32 TeilnehmerInnen im Alter von 8 bis 15 Jahre machten sich an drei Tagen fit für die Hallensaison. Neben den ausgiebigen Hockey-Einheiten mit dem Trainerteam des HCK um Holger Brandt in der Drei-Felder-Halle fand am Abend insbesondere das Schwimmbad viel Anklang.Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten und ganz besonderes an die freundliche und unkomplizierte Belegschaft auf dem Sensenstein.Auf Grund der großen Teilnahme und des spitzen Feedbacks von Trainer-Team, Kids und Eltern laufen bereits die Planungen für das Hallenhockey Camp 2016.Bericht: Marlon Kapusta
    Veröffentlicht um 29.10.2015, 09:45 von Moritz Herter
  • LACROSSE: Lacrosse-Herren holen 2. Saisonsieg im 2. Spiel Münster. Am letzten Sonntag stand das erste Auswärtsspiel der Saison auf dem Plan. Es ging zur zweiten Mannschaft der Münster Mohawks ins schöne Westfalen. Und mit dem historischen Sieg vom vorletzten Wochenende im Rücken und ohne schlechte Omen auf der Fahrt ging für unsere Jungs ein starkes Team an den Start. Allen war von vornherein bewusst, dass es gegen unsere Freunde aus Münster – wie immer – ein hartes und intensives Spiel werden würde. Anpfiff war um 13:00 Uhr auf dem für uns bekannten, aber ungewohnten Naturrasenplatz in Münster. Und wie zu erwarten war schenkten sich beide Team von Beginn an nichts. Aber wie auch schon im ersten Spiel zeigte sich, dass unsere von der Kaffeerösterei Seegert unterstützen Raccoons ihr großes ...
    Veröffentlicht um 16.10.2015, 13:25 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Knaben B gewinnen den Hessen-Pokal! Wiesbaden. Am SOnntag waren die Knaben B bei ihrem letzten Platzierungsspiel beim WTHC Wiesbaden. Da TEC Darmstadt gegen SAFO verloren hat, würde der Gewinner des letzten Spiels der Pokalsieger. Einen kleinen Vorteil hatte Kassel jedoch, da durch das Unentschieden gegen Darmstadt auch ein Unentschieden gegen Wiesbaden reichen würde.Das Ziel der Jungs war aber ganz klar hier zu gewinnen und so den Pokal nach Nordhessen  zu holen. Deshalb begannen die Jungs ganz stark von Beginn an und machten viel Druck auf das Gastgebertor. So erarbeiteten sie sich Chance um Chance, die Simon Kniest, der von Beginn an mit super Stellungsspiel überzeugte, nutzte und zum 1:0 den Ball ins Tor brachte. Weiter machten die Jungs viel Druck, es gelang aber ...
    Veröffentlicht um 12.10.2015, 11:07 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Damen immer noch punktlos Kassel. Am 11.10. empfingen die Kasseler Damen die Gegener vom Offenbacher RV. Bei schönstem Herbstwetter stand es lange Zeit in einem relativ ausgeglichenen Spiel, wenn auch zumeist in der Kasseler Hälfte, 0 zu 0. Erst kurz vor der Halbzeit konnte das gegnerische Team mit einem Treffer in Führung gehen. Nach der Halbzeit schien Kassel die Kräfte zu verlassen, denn nur so sind die 3 folgenden Treffer zu erklären. Der Endstand war 0:4 für Offenbach.   Es spielten: Wanda Heimbs, Ayla Kutas(TW), Katharina Gasz, Eileen Schnütgen, Steffi Sisko, Pia Rücker, Melina Röhrig, Clara Buls, Steffi Wilke, Antonia Schwarz und Eva Miceli   Bericht: Steffi Wilke
    Veröffentlicht um 11.10.2015, 11:22 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren sichern sich erste Punkte Rüsselsheim. Nach der Heimniederlage letztes Wochenende gegen den WTHC wollte man nun beim direkten Tabellenkonkurrenten, dem Rüsselsheimer RK, wichtige Punkte für den Klassenerhalt holen. Trotz einer geschwächten Mannschaft (nur 12 Spieler) musste sich der Kassler Kader nicht verstecken.Mit viel Motivation wollte man das Spiel angehen, kam aber sehr schlepend ins Spiel. Rüsselsheim spielte mit viel Ballbesitz und Kassel konnte nur selten in den gegnerischen Schusskreis vordringen. Jedoch war Kassel konsequenter vor dem Tor von Rüsselsheim und so konnte Moritz Herter per Stecher nach Anspiel von Janko Mihailovic den Ball am Keeper vorbeilegen. Mit diesem 1:0 ging es dann auch in die Halbzeit, wo die vielen Fehler analysiert wurden.Kassel gelang es größtenteil, diese dann auch zu vermeiden und ...
    Veröffentlicht um 11.10.2015, 11:18 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Letztes Turnier der C-Mädchen Kassel. Am Samstag starteten die C-Mädchen in ihr letztes Turnier der Saison. Zu Gast waren zwei Wiesbadener Vereine so wie zwei Mannschaften des Hanauer THC. Da der Wiesbadener THC nur mit einer, statt zwei Mannschaften angereist war, hatte man kurzer Hand die Kasseler Mädchen, aufgrund eines großen Aufgebotes an Spielerinnen, in zwei Mannschaften geteilt. Im Turnierspielplan spielte die zweite Mannschaft nun an der Position der dritten Mannschaft des WTHC. So hatte jedes Team die Möglichkeit drei Spiele zu absolvieren. Den Auftakt ins Turnier machte die erste Mannschaft des HCK. Im Spiel gegen den WTHC 2, der mit einem 3:0 Sieg in das Turnier gestartet war, wurde erst etwas zaghaft begonnen, doch das Ziel war klar vor Augen, man ...
    Veröffentlicht um 07.10.2015, 12:44 von Moritz Herter
  • Lacrosse: Lacrosse-Herren mit höchstem Sieg der Vereinsgeschichte Kassel. Es gibt Tage, an denen sieht man auf der Fahrt zu einem Turnier zwei tote Waschbären und weiß dass der Tag ein gebrauchter ist. Eigentore, nicht gegebene eigene Tore und gegnerische Torhüter in Höchstleistung bestätigen das dann gerne mal. Und dann gibt es wieder Tage da merkt man schnell, dass alles möglich ist. Wenn dann im Heimspiel gegen die Wolverines aus Dortmund schon nach wenigen Minuten das 3:0 fällt und später auch noch "Selbstmordpässe" zu Toren führen, wird klar dass die Verbindung von totgefahrenen Waschbären zu Pech im Spiel mehr ist als zweifelhafter Aberglaube. Bei perfektem Wetter wurde dann der Mangel an schlechten Omen genutzt und aus dem 3:0 wurde bis zur Halbzeit ein 8:0. Die ...
    Veröffentlicht um 07.10.2015, 12:40 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren unterliegen auch im zweitem Heimspiel Kassel. Am Samstag abend empfingen die ersten Herren des HC Kassels den Tabellenführer der Oberliga, den Wiesbadener THC. Trotz der klaren Ausgangslage wollte man den Heimvorteil nutzen und versuchen so gut wie möglich dagegen zu halten.Das Spiel begann recht ausgeglichen, der Gast aus Wiesbaden kam aber schnell zu Chancen und so fing der Gastgeber relativ schnell das 0:1. Leider gelang es dem WTHC den nächsten Angriff ebenfalls im Kassler Tor unterzubringen. Kassel fing sich wieder und kam langsam wieder ins Spiel. Allerdings gelang es Kassel nicht bis zur Halbzeit dies zu halten und so ging es mit 0:4 in die Halbzeit. Da die Tore größtenteils durch individuelle Fehler fielen, wollte man in der zweiten Halbzeit zeigen, dass ...
    Veröffentlicht um 05.10.2015, 13:26 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Tor-Festival zum Saisonabschluss Frankfurt. Unsere beiden D-Knaben Teams verabschiedeten sich am vergangenen Wochenende mit starken Leistungen aus der Feldsaison. HC Kassel I - SC 1880 Frankfurt III 6:1HC Kassel I - Wiesbadener THC III 8:0HC Kassel I - SC 1880 Frankfurt V 6:1HC Kassel I - HC Bad Homburg III 7:2HC Kassel II - SC 1880 Frankfurt IV 0:3HC Kassel II - TEC Darmstadt II 6:2HC Kassel II - Wiesbadener THC IV 4:5Die zweite Mannschaft gelang eine Revanche gegen Darmstadt II (6:2) und verlor die beiden anderen Spiele knapp. Im letzten Spiel gegen Wiesbaden verzichtete man zudem auf Faris Kernchen, der die zweite Mannschaft in der Abwehr zunächst ordentlich unterstützt hatte und ging somit ...
    Veröffentlicht um 05.10.2015, 12:39 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Zwei Verkaufstage zur Hallensaison Liebe Hockey-Freunde,Am Dienstag den 13. Oktober und am Mittwoch den 14. Oktober, jeweils 17 bis 19 Uhr findet in unserem Clubhaus wieder ein Hockey Verkaufsnachmittag mit Holger Brandt zur Hallensaison 2015/16 statt. Holger wird Euch wie immer kompetent beraten. Auf alle angebotenen Ausrüstungsgegenstände erhaltet Ihr einen Rabatt im Vergleich zum Listenpreis.Bitte lasst Eure Hallen-Ausrüstung von Euren Trainern überprüfen und stattet Euch ggf. an diesem Tag neu aus. Ihr dürft Euch gerne zuvor schon umsehen, allerdings beginnen Beratung und Verkauf aus organisatorischen Gründen erst pünktlich um 17 Uhr.Ein paar Informationen zur Ausrüstung:-  in der Halle wird ein anderer Schläger benötigt als auf dem Feld- Zahnschutz und Schienbeinschutz sind Pflicht- außerdem ist in der Halle ist ...
    Veröffentlicht um 01.10.2015, 10:45 von Moritz Herter
  • LACROSSE: Herren bestreiten Testspiel gegen Göttingen Kassel. Am Sonntag hatten die Lacrosse-Herrn den letzten Test, bevor am nächsten Sonntag gegen die Dortmund Wolverines die neue Saisonbeginnt. Dieses Freundschaftsspiel sollte es echt in sich haben. Zwei bärenstarke Torhüter, starke Defenseleistungen auf beiden Seiten und Angriffsreihen, die aufopferungsvoll kämpften. Bei bestem Lacrossewetter trafen zwei Teams auf Augenhöhe aufeinander, die den Geist eines Freundschaftsspiel ehrten (es gab nur 2 Strafzeiten im gesamten Spiel (je 1)), sich aber beileibe nichts schenkten. Nachdem das erste Viertel mit 1:1 zu ende ging, konnte Göttingen im zweiten Abschnitt nach zwei für uns unglücklichen Situationen mit einem 3:1 in die Pause gehen. Doch wer dachte damit sei eine Vorentscheidung getroffen sollte sich schnell eines besseren belehrt sehen. Zügig konnten die Kasseler ...
    Veröffentlicht um 29.09.2015, 12:43 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Knaben B mit Remis im Spitzenspiel Kassel. Am Sonntag empfing man, den aus der Gruppe A bekannten Gegner, TEC Darmstadt, allerdings dieses mal ind er Platzierungsrunde. Das "Hinspiel" verloren die Jung mit 4:1, nun wollte man zuhause mit einem guten Kader im wichtigeren Spiel zeigen, dass man mehr drauf hatte.Die Jungs begannen gut und hielten gut gegen die Angriffe der Gäste. in der 11. Minute gelang dann Moritz Rietze nach einer starken Einzelaktion von Ivo Jacobs, den Ball zum 1:0 über die Linie zu drücken. Damrstadt konnte aber leider kurz vor der Pause durch eine platziert geschossene Ecke ausgleichen. Nach der Halbzeit waren die Jungs präsenter und erspielten sich viele weitere Chancen, die zum Beispiel zu Ecken führten. Eine solche Strafecke konnte per ...
    Veröffentlicht um 29.09.2015, 04:44 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren weiter ohne Punkte Frankfurt. Im dritten Saisonspiel der Kassler Herren ging es auf ungewohntem Naturrasen gegen den Höchster THC. Mit viel Vorbereitungszeit reiste man an, um sich so gut wie es ging an den gut gepflegten Naturrasen zu gewöhnen. Mit einem breiter aufegstelltem Kader wollte man hier trotzdem das beste rausholen.So began Kassel wach und kam auch zu Chancen, welche Janko Mihailovic nach einer geschlagenen Flanke von Till Kuhfuß ins Tor lenkte. Höchst wirkte etwas überrascht und Kassel machte weiter Druck, wobei Janko Mihailovic nach einem Missverständnis der Höchster Abwehr an den Ball kam und auf den aufgerückten Till Kuhfuß ablegen konnte, der sicher verwandeln konnte. Damit ging es in die Halbzeit und man wollte in der zweiten Halbzeit genau so weiter ...
    Veröffentlicht um 29.09.2015, 04:32 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Mädchen B belegen 4. Platz in Niedersachsen Braunschweig. Am vergangenen Sonntag ging es für unsere Mädchen B zum letzten Mal in dieser Saison nach Niedersachen, um die letzten beiden Endrundenspiele zu absolvieren. Theoretisch war noch alles offen, sodass das Ziel nochmal zwei Siege zu erkämpfen ganz klar gesetzt wurde.   HC Kassel – Braunschweiger THC 1 (1:0)   Das erste Spiel gegen die bereits bekannte, nur aus C-Mädchen bestehende, Mannschaft aus Braunschweig begann recht schleppend. Die zuvor vorhandene Motivation unserer Mädchen war nicht wirklich auszumachen und so gelang es den Braunschweigerinnen immer öfter einfach an den Kasselerinnen vorbei zuziehen ohne wirklich unter Bedrängnis zu geraten. Unsere Mädchen verschliefen wie so oft den Auftakt und nur durch einige gute Paraden von Kapitänin Isabel Baart im Tor konnte man ohne ...
    Veröffentlicht um 29.09.2015, 04:14 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Damen: Saisonauftakt mit Niederlage Kassel. 1:5 endete das Spiel am Sonntag gegen die Gäste aus Rüsselsheim. Obwohl das kein prickelndes Ergebnis ist, können die Kasselerinnen einigermaßen zufrieden mit sich sein: Von dem "Sprung ins kalte Wasser" mit kurzfristig doch knapp gewordener Besetzung (Gute Besserung!!!) hätte man eventuell ein schlechteres Ergebnis fürchten müssen. Kein einziges Tor der Gegnerinnen fiel aus dem Spielverlauf, sodass zwar an der Eckenabwehr noch zu arbeiten, das Spiel der Damen an sich aber durchaus ausbaufähig und eine solide Grundlage ist - und schon nächsten Sonntag in Hanau hat die Mannschaft die Möglichkeit, sich zu steigern. Großer Dank gilt übrigens den treuen Kasseler Fans, die fleißig anfeuerten!   Es spielten: Wanda Heimbs, Patty Schuchardt (1), Paula Rüdiger (TW), Steffi Wilke, Madelon Karssing, Antonia ...
    Veröffentlicht um 29.09.2015, 04:07 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Knaben B entführen 3 Punkte aus Frankfurt Frankfurt. Nachdem sich die Knaben B des HCK für die Platzierung 1-4 qualifiziert haben, ging es am Sonntag zum Gruppenersten der anderen Gruppe, SAFO Frankfurt. Mit einem starken Kader reiste man zu SAFO, welche ohne Gegentor und mit 5 Siegen aus 5 Spielen unangefochtener Spitzenreiter der Gruppe A war. Mit der entsprechenden Konzentration und Ehrgeiz ging man in das Spiel, um SAFO zu ärgern und vielleicht einen Pubkt mit nach Kassel zu nehmen.Dem entsprechend verteidigte man von Beginn an konzentriert und lies Safo erstmal kommen, wobei der erste Angriff schon im Mittelfeld gestoppt wurde. Von da an war Kassel größtenteils die spielbestimmende Mannschaft. Die meisten Angriffe verfehlten das Tor nur knapp oder scheiterten am straken Keeper, welcher SAFO ...
    Veröffentlicht um 20.09.2015, 14:42 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren auch im ersten Heimspiel ohne Sieg Kassel. Nachdem man letztes Wochenende gegen SAFO Frankfurt verloren hatte, hieß es nun das Spiel hintersich zu lassen und nach vorne zu schauen. Dieses Mal traf man im ersten Heimspiel auf die dritte Mannschaft des SC 1880 Frankfurt. Mit der Heimstärke und den vielen zum Spiel erschienen Zuschauern wollte man unbedingt die ersten Punkte in der aktuellen Oberliga Saison holen.Kassel began druckvoll und mit viel Ballbesitz, gab aber mit laufender Spielzeit immer mehr Spielanteile an den Gegner ab. Man kam zwar auch zu Chancen, wie zum Beispiel durch eine Strafecke, die aber vom Gegner an den Pfosten gelenkt wurde. 80 konnte seine Chance besser nutzen und ging Mitte der ersten Halbzeit durch einen Konter in Führung. Kassel spielte weiter ...
    Veröffentlicht um 20.09.2015, 14:43 von Moritz Herter
  • HOCKEY: WJB gewinnt nur OHNE Glücksunterhose... Nach langer, schwieriger Anreise und wenig Einspielzeit, starteten die Kasseler Mädels mit viel Druck und Konzentration in Hanau. Sie holten sich schon bald die erste Ecke, die jedoch neben dem Tor landete. Die Kasseler Mädels dominierten jedoch weiterhin das Spiel und es kam schon bald zu einer weiteren Ecke, die zu einem Siebenmeter führte. Ella verwandelte ihn "eiskalt" (Zitat von Ergün). Es folgte vor der Halbzeit noch eine Ecke und weitere Torchancen die Kassel leider nicht nutzte. In der zweiten Halbzeit spielten die Hanauerinnen deutlich offensiver. Die Kasseler Kräfte ließen langsam nach, sie hielten jedoch sicher dagegen. Es ergaben sich auf beiden Seiten noch viele Chancen, trotzdem endete das Spiel 1:0 für die WJB aus Kassel. Es spielten für ...
    Veröffentlicht um 20.09.2015, 11:39 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Spielbericht Mädchen C Frankfurt. Am Samstag, den 19.09.15, fuhren die Mädchen C wieder gen Süden zu Eintracht Frankfurt. Nach den langen Sommerferien war es wieder eine kleine Umstellung in den Turnierbetrieb einzusteigen. Das erste Spiel gegen die 4. Mannschaft von 1880 Frankfurt war deshalb eher holprig und ungeordnet. Es gelang den Mädchen erst nach der zweiten Halbzeit, sich richtig zu konzenrieren und zusammen zu spielen. Durch zwei unglückliche Penalties ging dieses Spiel 0:2 für den Gegner aus. Die vereinzelten Versuche beim gegnerischen Kreis zu landen, blieben erfolglos. Ohne eine große Pause ging es ins nächste Spiel gegen die Mädchen aus Hanau. Die Kasseler Mädchen fingen von der ersten Minute an zu kämpfen, um den Misserfolg vom ersten Spiel wieder wett ...
    Veröffentlicht um 20.09.2015, 12:06 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Knaben D in Bad Nauheim: D1 ohne Glück - D2 nicht zu stoppen Bad Nauheim. Unsere beiden D-Knaben Teams hatten an diesem Wochenende mit Bad Nauheim als Gastgeber die kürzeste Anfahrt hinter sich zu bringen. Jeweils drei Spiele standen für beide Mannschaften auf dem Programm, da der Höchster THC nicht angetreten war. Die erste Mannschaft überließ ihr Spiel gegen den DHC Wiesbaden der Zweiten, damit diese auch drei Spiele absolvieren konnte.HC Kassel I - TSV Sachenhausen I 1:2HC Kassel I - Eintracht Frankfurt 6:1HC Kassel I - VfL Bad Nauheim 2:4Der Turnier-Verlauf der ersten Mannschaft kann sicherlich als kleiner Weckruf bezeichnet werden. Während man bisher mit seinen Ergebnissen sehr zufrieden sein konnte war es diesmal anders. Kleinigkeiten wurden von Sachsenhausen und Bad Nauheim sofort bestraft und vorne ...
    Veröffentlicht um 20.09.2015, 10:48 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Mädchen B unter Druck Bemerode. Nachdem unsere Mädchen B die Vorrunde als Gruppen Zweiter beendet hatten folgen nun die Platzierungspiele um die Plätze 1 bis 6. Jetzt sollte sich zeigen, ob man an die super Ergebnisse aus der Vorrunde auch gegen andere starke Teams anknüpfen kann.   HC Kassel - TSV Bemerode (1:0) Im ersten Spiel traf man auf die bereits aus der Vorrunde bekannten Gegnerinnen aus Bemerode. Die Hinspiele waren recht ausgeglichen, sodass jedes Team einmal punkten konnte. Nun sollte sich zeigen, ob man auch gegen einen Gegner mit Heimvorteil und unter erhöhtem Druck die geforderte Leistung abrufen kann. Die erste Halbzeit dominierten die Kasselerinnen von Beginn an und erspielten sich immer wieder gute Möglichkeiten, die jedoch nicht genutzt werden konnten. Ende der ersten ...
    Veröffentlicht um 14.09.2015, 03:09 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren mit mäßigem Auftakt Frankfurt. Nach dem man letzte Saison in die Oberliga aufgestiegen war, stand am Sonntag das erste Oberligaspiel der Saison2015/16 an. Nach einer siebenwöchigen Vorbereitung traf man hier im ersten Spiel auf den Regionalligaabsteiger, die erste Mannschaft des SAFO Frankfurt. Leider musste man auf wichtige Spieler wie Nils Hanke, Tim Burmeister, Tim Ackermann und auch Philipp Stenzel verzichten.Trotz der Außenseiterrolle und dem stark geschwächten Kader, wollte man trotzdem zeigen, dass man sich nach der intensiven Vorbereitung in der Oberliga nicht verstecken muss und wollte von Anfang an SAFO zeigen, dass hier zwei Oberligamannschaften gegeneinander spielen und nicht ein Regionalligist gegen einen Verbandsligisten.Leider fanden die ersten Angriffe SAFOs den Weg zu schnell ins Gästetor, sodass es leider direkt zu ...
    Veröffentlicht um 14.09.2015, 02:32 von Moritz Herter
  • HOCKEY: A-Mädchen gewinnen verdient in Unterzahl beim DHC Wiesbaden Wiesbaden. 1.Halbzeit In Unterzahl kam Kassel nach Wiesbaden, aber mit ganz viel Motivation. Kassel startete mit vielen Torchancen und guter offensiver Arbeit. Leider ließ Kassel die Torchancen ungenutzt. Dadurch kam Kassel in der ersten Halbzeit nicht über ein 0:0 hinaus, da Wiesbaden nicht viel dagegensetzten konnte. 2 . Halbzeit In der 2. Halbzeit startete Kassel erneut eine Offensive und belohnte sich durch Celine Bannenberg in der 35 Minute. Wiesbaden fand den Weg so langsam in die Kassler Hälfte, allerdings ohne nennenswerte Erfolge. Durch die zunehmende Offensive von Wiesbaden gelangen Kassel Kontermöglichkeiten, die erneut Celine Bannenberg nutzte, und das 2:0 erzielte. Leider ließ Kassel zu viele Chancen zu einer höheren Führung liegen, wodurch es bei einem 2:0 Sieg ...
    Veröffentlicht um 12.09.2015, 12:21 von Moritz Herter
  • Spiel und Spaß im Zeltlager auf Sylt – Sonne kann ja jeder!! 16 Kinder fuhren in diesem Jahr mit dem Hockey Club Kassel für zwei aufregende Wochen ins Zeltlager des Jugendseeheims Kassel auf Sylt.Die Kinder freuten sich über viele Ausflüge, jede Menge Sport und ein großes Sommerfest im Jugendseeheim. Die Sylt-Freizeit startete mit einer Rallye, bei der sich alle kennenlernten.An Ausflugstagen besuchten wir die nördlichste und südlichste Spitze von Sylt, fuhren mit dem Kutter, besuchten das Erlebniszentrum Wattenmeer, schwammen in der Sylter Welle und machten Westerland unsicher.Strandbesuche, Wattwanderung und Basteln sowie Disco-, Workshop- und Filmabende rundeten die Ferien auf Sylt fröhlich ab.Leider meinte es der Wettergott nicht so gut mit uns, so dass die Betreuer so manches Zelt vor den Regenfluten mit Sandsäcken retten mussten. Aber auch ...
    Veröffentlicht um 12.09.2015, 12:15 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren bestreiten Vorbereitungsspiele beim HTC Würzburg Würzburg. Am vergangene Sonntag traten die 1. Herren bim HTC Würzburg an, um vor dem ersten Oberligaspiel nächste Woche einen Überblick über das in der Vorbereitung Erreichte zu bekommen.Mit fast allen Spielern bestritt man 2 Testspiele á 2 x 25 Minuten. Die erste Halbzeit des ersten Spiels spielte man konzentriert und verteidigte gegen den Regionalligisten gut. Mitte der ersten Halbzeit konnte Moritz Herter sogar das 1:0 nach einer abgefälschten Flanke von Felix Burmeister im Tor des HTCW unterbringen. In der zweiten Halbzeit ließen die Kräfte und die Konzentration gegen die schnell kombinierenden Würzburger nach und so fing man sich viele Konter, die entweder den Weg ins Tor fanden oder zu Strafecken führten. Somit endete das erste Spiel 5 ...
    Veröffentlicht um 07.09.2015, 05:51 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Erfolgreiches Ferien-Camp mit einer Portion Bundesliga Das Hockey-Ferien-Camp des Hockey-Club Kassel fand wie gewohnt zu Beginn der Sommerferien statt. 22 Kinder zelteten fünf Tage auf der Hockey-Anlage Giesewiesen.Im Vordergrund stand die Förderung und Verbesserung der Teilnehmer in ihren Fähigkeiten beim Hockey, allerdings standen auch einige andere Veranstaltungen auf dem Programm, wie z.B. ein Skateboard-Kurs in der Skatehalle Mr.Wilson oder der Besuch im Auebad.Bemerkenswert in diesem Jahr war natürlich, dass der HCK mit Zafer Kir erstmals einen Trainer eines großen Clubs begrüßen konnte. Zafer (28) blickt auf eine lange Zeit in erster und zweiter Bundesliga zurück und ist aktuell Jugend-Trainer beim Harvestehuder THC aus Hamburg, einem der aktuell größten und erfolgreichsten Hockey-Clubs in Deutschland. Außerdem war ...
    Veröffentlicht um 02.08.2015, 13:28 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Unser Hockey-Sommerfest am 19.07.2015 Eine gelungene Sache!  Zum Abschluss vor den Sommerferien fand am 19.07.2015 von 12.00 bis 18.00 Uhr auf unserem Kunstrasen ein Hockeyfest statt, zu dem alle aktiven und passiven Hockeyspieler/innen mit ihren Familien und Freunden herzlich eingeladen waren.  Und fast alle waren da, ob groß oder klein.  Die Veranstaltung war von vielen Kindern und Erwachsenen sehr gut besucht. Auch das Wetter spielte mit und so konnte unsere Terrasse vor dem Clubhaus genutzt werden.  Für das leibliche Wohl wurde großzügig durch die Eltern unseres Nachwuchses mit allerlei Leckereien gesorgt. Für die Kinder war das Essen und Trinken kostenlos. Die Erwachsenen leisteten einen freiwilligen Spendenbeitrag. Besonders erwähnenswert ist die tatkräftige Hilfe der Eltern bei der Durchführung dieses Festes ...
    Veröffentlicht um 25.07.2015, 05:44 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Starker Auftritt der Mädchen B beim DHC Hannover Hannover. Am vergangen Samstag ging es für unsere Mädchen B vorerst zu ihrem letzten Turniertag in der Vorrunde des Niedersächsischen Kleinfeldpokals. Die Gegner konnten kaum unterschiedlicher sein. Das erste Spiel wurde gegen den Tabellenletzten aus Engensen ausgetragen und das zweite gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer vom Braunschweiger THC 2. Die Kasseler Mannschaft hatte einige Ausfälle zu verzeichnen, sodass durch die Unterstützung von Alma Sirrenberg gerade eine komplette Mannschaft nach Hannover gefahren ist.   HC Kassel – TSV Engensen (3:0)   Das erste Spiel glich in den ersten Minuten eher einem Alptraum als einem schönen Hockeyspiel. Beide Mannschaften bewegten sich kaum, spielten ausschließlich Fehlpässe und von Siegeswillen war auf beiden Seiten nichts zu sehen. So ging man mit einem 0:0 in die ...
    Veröffentlicht um 21.07.2015, 00:35 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Knaben D bleiben in der Spur Kronberg. Ein schweres Turnier wartete auf die Jungs in Kornberg. Mit dem MTV selbst ging es außerdem gegen den großen SC80 und den aufstrebenden TSV 1857 Sachsenhausen.Unsere erste Mannschaft machte es beim 1:0 Sieg gegen Kronberg II zum Anfang noch unnötig spannend, während sie beim engen 3:2 Sieg gegen die Erste von Kronberg mit Kampfgeist, Teamwork und Durchsetzungsvermögen glänzte. Gegen 1880 Frankfurt 3 reichte es am Ende nicht. Trotz mehrfacher Führung setzen sich die Frankfurter am Ende verdient mit 5:3 durch, dank einer tollen Spielanlage und teils überragenden Einzelspielern. Gegen Sachsenhausen I gab es zum Abschluss nochmal einen mehr als verdienten 4:1 Sieg.Es fällt hier etwas schwer einzelne hervorzuheben. Frieder Heimbs gehört als bester ...
    Veröffentlicht um 21.07.2015, 00:33 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren steigen in Oberliga auf Kassel. Nach dem letzten Spieltag der 2. Regionalliga steht fest, dass die 1. Herren des HC Kassels nächste Saison in der Oberliga spielen werden. Durch einen Abstieg der ersten Mannschaft von SAFO Frankfurt, kann die zweite Mannschaft von SAFO nicht in die selbe Liga aufsteigen. Somit rücken die Kassler Herren nach und spielen nächste Saison in der höchsten hessischen Liga.In der 2. Regionalliga Süd war es in der unteren Tabellenhälfte sehr knapp, sodass es bis zum letzten Spieltag spannend war. Durch einen Heimsieg Alzeys gegen SAFO mit 6:1 konnte Alzey die Klasse halten. Absteiger sind Neunkirchen, SAFO und der Wiesbadener THC, wobei man nächste Saison auf SAFO und Wiesbaden in der Oberliga trifft.Nun gilt es sich intensiv ...
    Veröffentlicht um 13.07.2015, 02:49 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Knaben B auf dem Weg in Platzierungsrunde um den 1. Platz Frankfurt. Am letzten Gruppenspieltag der Knaben B Pokalrunde ging es zum direkten Konkurenten, der 4. Mannschaft des SC 1880 Frankfurt. Aufgrund des besseren Torverhältnis stand man vor den Frankfurtern auf Platz zwei, welche punktgleich auf dem 3. Patz waren. Um sich als Gruppenzweiter für die Platzierungsrunde zu qualifizieren, galt es eine Nederlage zu verhindern.Kassel wollte sich aber auch nicht mit einem Unentschieden zufrieden geben und spielte von Anfang an auf Sieg. So gelang Mitte der ersten Halbzeit Jannis Lambrecht nach einem schnellen Angriff über die rechte Seite der 0:1 Führungstreffer. Nach einem Ballverlust der Abwehr konnte 1880 allerdings direkt ausgleichen. Kassel spielte aber unbeeindruckt weiter und konnte so vor der Halbzeit das 1:2 erzielen: Nach einer zunächst ...
    Veröffentlicht um 13.07.2015, 03:55 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Turnierbericht Damen Hannover. An diesem Sonntag fuhren die Damen an ihrem letzten Turniertag zum DTV. Der erste Gegner, die Damen aus Göttingen, zeigte sich von Beginn an als gewoht stark. Aber auch der HCK zeigte was er konnte und somit konnten zwei geniale Tore erzielt werden. Leider ging das Spiel dann mit 5:3 an die Damen aus Göttingen. Das zweite Spiel gegen die Damen aus Goslar wurde hoch motiviert begonnen. In der zweiten Halbzeit konnte Steffi Wilke durch einen genauen Pass in den Kreis ein Tor schießen. Durch zwei unglückliche Konter endete das Spiel jedoch 2:1 für Goslar. Trotz großer Willenskraft konnte die Saison leider nicht mit einem verdienten Sieg abgeschlossen werden. Dabei waren: Swantje Wagner(TW) ,Katharina Gasz, Melina ...
    Veröffentlicht um 13.07.2015, 02:21 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Bericht Mädchen C Frankfurt. Mit einer knapp besetzten Mannschaft traten die Mädchen C am Samstag bei Safo Frankfurt an. Gleich im ersten Spiel trafen die Mädchen auf Frankfurt 80. Anfangs wirkten unsere Mädchen noch ein wenig unkonzentriert und waren noch nicht richtig im Spiel angekommen. So gelang es den Frankfurter Mädchen mit einem Tor in Führung zu gehen. Unsere Mädchen gaben trotzdem nicht auf und fingen an, sich alle Bälle zu erkämpfen. Durch einen schön ausgespielten Penalty konnte Lidia das Spiel ausgleichen und es stand 1:1 nach der ersten Halbzeit. In der zweiten Halbzeit ließen die Kräfte langsam nach. Malwine von den D Mädchen kam außerdem zu ihrem ersten Einsatz bei den Mädchen C. Nach anfänglicher Aufregung fand sie sofort ins Spiel ...
    Veröffentlicht um 13.07.2015, 02:19 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Spielbericht wJB HC Kassel gegen Safo Frankfurt Kassel. Am Sonntag empfing die weibliche Jugend B des HC Kassels den zweitplatzierten aus Safo. Vor der Sommerpause war es das letzte Spiel und man wollte den Zuschauern eine spannende Partie bieten. Da die vorangegangenen Spiele leider ohne den erhofften Sieg blieben, trotz starker Spielleistung, ging man top motiviert und voller Erwartung in das Spiel.Safo begann die Partie wiedererwartend stark und machte gleich Druck, aber Kassel war davon nicht beeindruckt und nutzte ebenfalls Fehlpässe und Unkonzentriertheiten der Gegnerinnen, um Richtung Frankfurter Tor zu gelangen. Der Torabschluss blieb den Kasselerinnen jedoch leider verwehrt. Safo hingegen nutzte eine Unaufmerksamkeit der Kasselerinnen aus ging mit einem Tor in Führung.Die zweite Halbzeit begann ähnlich wie die erste ...
    Veröffentlicht um 13.07.2015, 02:14 von Moritz Herter
  • LACROSSE: Kasseler Studenten in Schweinfurt Kasseler Studenten nehmen an Lacrosse Hochschulturnier teil Am Wochenende des 4. Und 5. Juli 2015 wurden Deutschlands Studenten nach Schweinfurt eingeladen, um dort an der ADH Meisterschaft im Lacrosse teil zu nehmen. Diesen Ruf folgten vier Kasseler, allesamt Spieler des HC Kassel, die zusammen mit Trier eine Spielgemeinschaft bildeten. Insgesamt waren 26 Herren- und 23 Damenteams gemeldet, der bisherige Rekord dieser Veranstaltung. Kassel war erstmals vertreten. Mit nur einem Auswechselspieler stellte sich die SG am Samstag in der Gruppenphase den Gegnern aus Göttingen und der SG Erlangen/Nürnberg. Nach der anfänglichen Findungsphase des Teams fing der Ball an zu laufen und es konnten zwei Siege (4:3 gegen Göttingen und 5:3 gegen SG Erlangen/Nürnberg) eingefahren werden. Als Gruppensieger ...
    Veröffentlicht um 07.07.2015, 02:44 von Hans Peter
  • Einladung zum Sommerfest Einladung zum Hockey-Sommerfest am Sonntag, den 19.07.2015 ab 12:00 Uhr   Eine Woche vor den Sommerferien kämpfen gemischte Teams beim Mixturnier gegeneinander! Frauen und Männer, Mädchen und Jungs aller Spielklassen werden nach dem Zufallsprinzip in gemischten Teams bei einem schönen Rahmenprogramm gegeneinander antreten.   Auch die Elternhockeymannschaft sucht einen Gegner ……..   Kuchen-  & Salatbuffet – Grillen – Getränke  Kleines Rahmenprogramm – Rutschplane – 7m-Challenge   Und zum Abschluss gibt es eine musikalische Überraschung.   Über Kuchen- und Salatspenden freuen wir uns – bitte gebt uns Bescheid. (dlambrecht@web.de)   Wir freuen uns auf euch!
    Veröffentlicht um 03.07.2015, 03:57 von Moritz Herter
  • Auch 1. Herren im neuen Outfit unterstützt von Sport Sperk Wie die meisten unserer Mannschaften hat sich auch unsere 1. Herren Mannschaft mit neuen Trainings-Anzügen vom Sportgeschäft Sport Sperk aus dem DEZ Einkaufszentrum ausstatten lassen.Auf diesem Weg wollen wir uns recht herzlich für die Unterstützung bedanken. Das tolle Material ist nicht billig, aber durch den Support von Sport Sperk wird es für uns erschwinglich. Vielen Dank!Solltet Ihr noch Interesse an einer Nachbestellung haben könnt Ihr Euch selbstständig bei Sport Sperk melden und nachfragen, ob die entsprechenden Teile vorrätig sind. Eine größere Bestellung ist vor den Sommerferien nicht geplant. Zur Hallensaison beabsichtigen wir wieder nachzufragen wer etwas Neues an Textilien benötigt.
    Veröffentlicht um 02.07.2015, 06:45 von Moritz Herter
  • Spenden-Aktion finanziert Mini-Tore Auf diesem Weg möchten wir uns recht herzlich bei allen Unterstützern bedanken, die ihren Beitrag zur Bestellung der 8 Mini-Tore geleistet haben. Ohne Euch hätte das nicht funktioniert!Ihre Feuertaufe erlebten die Tore gleich beim ersten Knaben D Heimturnier des HCK überhaupt (Foto). Bei unseren Ds sind sie natürlich elementarer Bestandteil des Trainings, doch auch bei den Älteren Teams hat man sie bereits oft im Einsatz gesehen. Mini-Hockey auf richtige Tore macht einfach viel mehr Spaß.Viele Privatpersonen haben einen nicht unerheblichen Beitrag geleistet. Dennoch möchten wir hervorheben, dass sich STICKERWERK (www.stickerwerk.com) für die Finanzierung eines Tores zur Verfügung gestellt hat und IMMOcare (www.immocare.de), die inzwischen in der Raumpflege unseres Club-Hauses tätig ist ...
    Veröffentlicht um 10.07.2015, 01:02 von Moritz Herter
  • Shubaloo Trikot und Jackensponsor bei Knaben D und Mädchen C Ein großes Dankeschön an Familie Sirrenberg, welche die Neuanschaffung von Trikots und Trainingsjacken bei den Knaben D und Mädchen C über ihr Kinderschuh-Geschäft Shubaloo (Friedrich-Ebert-Straße 174) unterstützt haben. Natürlich wurden die Trikots und Jacken auch mit dem Logo bedruckt.Danke natürlich auch wie immer an unseren Ausrüster Sport Sperk für die Unterstützung!
    Veröffentlicht um 01.07.2015, 00:57 von Moritz Herter
  • HOCKEY: WJB Mädels gut, aber nicht ausreichend gegen Eintacht Frankfurt 1.Halbzeit 1:1 Die WJB Mädels vom HC Kassel wollten das wieder gut machen, was sie beim WTHC versäumt hatten. Das Ziel war, von Beginn an viel Druck auf die Eintracht aus Frankfurt auszuüben. Doch die Frankfurterinnen wollten ebenfalls Druck auf das Kassler Tor machen. Dabei enstanden Lücken und die Kasslerin kombinierten den Ball super aus ihrer eigenen Hälfte raus, sodass ein wunderschöner Konter zustande kam, welchen Louisa Wattenbach von halb rechts in die linke Ecke des Gästetors beförderte (10 Min). Kaum freute man sich über das Tor, fiel kurze Zeit später das Gegentor für die Südhessinnen (12 Min). Mit dem 1:1 ging es auch in die Halbzeit.   2 Halbzeit 2:3 Die Kräfte ließen langsam nach, man ...
    Veröffentlicht um 30.06.2015, 08:54 von Moritz Herter
  • HOCKEY: A-Mädchen verlieren unglüklich bei Safo Frankfurt 1.Halbzeit Voll motiviert und mit Siegeswillen fuhren die Mädels vom HC Kassel zu ihrem Auswärtsspiel nach Frankfurt. In der ersten Halbzeit fand das Spiel ausschließlich vor dem Tor von SAFO statt, Chance auf Chance folgte, aber leider ohne einen Tor. Ganze neun hundertprozentige Chancen wurden nicht verwertet, was auch an der starken Torhüterin Safos lag. Ganze 6 Ecken wollten einfach nicht reingehen, verschiedene Variationen wurden ausprobiert, aber leider ohne Erfolg. Leider fiel auch noch am Ende der ersten Halbzeit Emmy Eckhard aus, die auf der linken Seite viel Druck auf das Gastgebertor machen konnte. Man stellte im Krankenhaus in Frankfurt fest, dass sie sich das Schlüsselbein gebrochen hatte. Von hier aus: Gute Besserung, Emmy, wir als Mannschaft hoffen, dass ...
    Veröffentlicht um 30.06.2015, 08:39 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Turnierbericht Damen Hannover. Heute waren wir zu Gast beim DHC Hannover. Gegen die Gastgeberinnen bestritten wir unser erstes Spiel. Relativ bald nach Spielbeginn konnten wir uns über das 1:0 freuen. Einen langen, harten Ball aus der eigenen Abwehr geschlagen, könnte Patricia Schuchart per Stecher verwandeln. Dies war allerdings das einzige, was uns in dem Spiel gelang, da sowohl die Abwehr, als auch der Angriff, einem wilden Hühnehaufen glich und wir so kein anständiges Spiel auf die Reihe bekamen. Die Gegnerinnen nutzen dies aus, sodass es nach zwei Halbzeiten1:9 stand. Nun hatten wir ersteinmal 3(!) Spiele Pause. Genug Zeit also, um die Fehler aus dem ersten Spiel zu analysieren und sich zu bräunen. Das zweite und letzte Spiel des Tages konnte ...
    Veröffentlicht um 29.06.2015, 01:58 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Knaben B kämpfen weiter um Platzierungsplätze Kassel. Am Samstag empfingen die Knaben B des HCK die zweite Mannschaft des Hanauer THC. Nach der ärgerlichen Niederlage gegen TEC Darmstadt, wollte man nun an TEC und SC 1880 Frankfurt 4 dranbleiben, um am Ende um die Platzierungen der oberen Plätze mitzuspielen.Kassel begann von anfang an wach und kombinierte gut. So gelang Moritz Kleesiek aus dem Spiel das 1:0 direkt zu Beginn. Kassel machzte weiter Druck und Hanau konnte nur selten in die Hälfte der Gastgeber vordringen. Nachdem Moritz Kleesiek wieder aus dem Spiel zum 2:0 traf, ging es in die Halbzeit.Man nahm sich vor, da weiter zumachen, wo man aufgehört hatte und so gelang Mitte der zweiten Halbzeit das 3:0 durch Moritz Rietze ...
    Veröffentlicht um 29.06.2015, 01:53 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren verlieren zum Saisonende Offenbach. Am Sonntag reisten die Herren des HCK zum Offenbacher RV. Als sicherer zweiter konnte hatte man nichts zu verlieren, legendlich für Offenbach ging es darum, die Klasse sicher zu halten.Nach einem guten Start von Kassel nutzte man wieder einmal nicht die Torchancen und lies den Gastgeber ins Spiel kommen, sodass dieser im Nachsetzen, nach einer zunächst abgelaufenen Ecke, den Ball ins Tor schieben konnte. Kassel lies sich davon aber nicht beirren und erkämpfte sich das 1:1 durch Janko Mihailovic zur Halbzeit.In der zweiten Halbzeit war das Spiel sehr umkämpft und Offenbach gelang in Überzahl der 2:1 Führungstreffer, ebenfalls nach einer Strafecke. Kassel machte darauf hin wieder mehr Druck, bekam aber ein Tor aberkannt. Darauf hin ...
    Veröffentlicht um 29.06.2015, 01:38 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Knaben D: Der HCK erstmals mit drei Mannschaften beim Heimturnier Die Knaben D des Hockey-Club Kassel traten bei ihren Heimturnier mit drei Mannschaften an. Angereist waren die Teams aus Offenbach, Rüsselsheim, Hanau und Bad Nauheim. Neben einem tollen "Drumherum" organisiert durch die Eltern (danke nochmals an dieser Stelle) konnte die 1. Mannschaft ihre Spiele gegen Hanau (3:0) und Bad Nauheim (1:0) gewinnen. Gegen Rüsselsheim sah man schon mit einer komfortablen 3:0 Führung wie der sichere Sieger aus. Man war sich offensichtlich zu sicher, denn die Jungs aus Rüsselsheim bewiesen Moral und drehten das Spiel auf 3:5. Zum Abschluss gab es noch ein 2:2 Unentschieden gegen Offenbach.Die beiden anderen Teams sammelten wertvolle Spielpraxis, Mannschaft 3 erkämpfte sich sogar ein 3:3 Unentschieden gegen Bad ...
    Veröffentlicht um 29.06.2015, 01:20 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren sichern sich 2. Tabellenplatz mit 11:1 Kantersieg Kassel. Am vergangenen Samstag empfing man den Tabellenletzten SKG Frankfurt. Das Hinspiel konnte man mit 5:1 gewinnen und wollte nun mit einem möglichst hohen Sieg weiter an SAFO Frankfurt 2 dranbleiben. SKG konnte leider nur mit 10 Mann anreisen, während Kassel mit einem vollen Kader von 16 Mann in das letzte Heimspield er Saison ging.Direkt von Anfang an war klar, in welche Richtung das Spiel laufen würde: ein Angriff nach dem anderen lief auf das Frankfurter Tor, welche sich nur mit hohen Schlenzbällen aus der eigenen Hälfte zu helfen wussten. Kassel nutze erstaunlicherweise die vielen Chancen und so stand es zu Halbzeit 5:0 für die Gastgeber. Man merkte aber, dass da noch mehr drin war und erhöhte ...
    Veröffentlicht um 22.06.2015, 01:25 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Mädchen B holen drei wichtige Punkte auf Naturrasen Engensen. Am vergangen Samstag ging es für unsere Mädchen B erneut nach Niedersachsen. Diesmal war man beim TSV Engensen zu Gast, einem der wenigen Vereine, die noch über einen Naturrasen verfügen. Es war von Anfang an klar, dass es durch den ungewohnten Untergrund zu einem Hockeyturnier der anderen Art kommen würde. HC Kassel – DHC Hannover (2:0) Kassel war von Beginn an die dominierende Mannschaft und verlegte das Spiel hauptsächlich in die gegnerische Hälfte. Diverse gefährliche Aktionen im Schusskreis konnten jedoch immer wieder von den Hannoveranerinnen entschärft werden. Erst durch eine kurze Ecke gelang es dem HCK die verdiente Führung zu erlangen. Ella Dahlmeier schlug den Ball kniehoch in Richtung Pfosten, wo Serena Baart den Ball nur noch ins Tor ...
    Veröffentlicht um 22.06.2015, 00:27 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Jugend B bei Heimturnier ohne Probleme Kassel. Da die Urlaubsplanung der Jugend B des DTV Hannover spontan nicht mit dem Spielplan zusammenpasste kamen am Samstag nur zwei von drei Gast-Mannschaften der kleinen Kleinfeldrunde 2015 in Niedersachsen. Kassel hatte somit ein offizielles Spiel gegen Eintracht Hildesheim und ein Freundschafts-Match gegen den Mellendorfer TV. Das Spiel gegen den DTV wird für den HCK gewertet werden.Letztendlich muss man bei allem Respekt sagen, dass unsere Jungs doch teilweise deutlich unterfordert waren. Beim 4:1 Sieg gegen Hildesheim spielte man sicherlich nicht sein schönstes Hockey, aber hatte dennoch keine Probleme mit dem Gegner und das obwohl die Mannschaft lediglich aus 5 jüngeren B-Jugendlichen besteht und mit einigen A-Knaben aufgefüllt wurde. Gegen Mellendorf erspielte man sich abschließend ...
    Veröffentlicht um 21.06.2015, 23:51 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren siegen in letzten Minuten Bensheim. Mit 14 Mann fuhren die Herren des HC Kassels zum Rückspiel nach Bensheim. Das Hinspiel konnten die Nordhessen zuhause mit 3:1 gewinnen. Nun wollte man auch auswärts punkten.Kassel began von Anfang an mit viel Druck und erarbeitete sich Chancen ohne Ende, die aber alle nicht den Weg ins Tor fanden. So scheiterte man am langen Pfosten vor dem freien Tor oder bei Ecken. Bensheim hatte kaum Spielanteile und war kaum gefährlich. So stand es zur Halbzeit 0:0. Kassel wollte und musste jetzt effektiver vor dem Tor der Gastgeber sein, aber auch dies klappte nicht. Bensheim wurde etwas stärker, kam aber auch nur zwei mal aus dem Spiel in den Schusskreis. Neben zwei Ecken waren das aber ...
    Veröffentlicht um 17.06.2015, 01:21 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Mädchen A vs. MTV Kronberg 1:5 1.Halbzeit Ersatzgeschwächt fuhren die Mädchen A des HC Kassel nach Kronberg mit dem Ziel, zumindest einen Punkt aus dem Auswärtsspiel zu holen. Die ersten Minuten zeigten, dass dies auch möglich war: Kassel hatte eine Torchance durch Lena Seeberg mit einem Konter, aber die Verteidigung konnte noch im letzten Moment den Ball von der Linie holen. Danach liesen sich die Kasseler Mädchen A nach und es folgten mehrere Ecken gegen Kassel. Ende der Ersten Halbzeit fiel das 1:0 für Kronberg, gleich danach machte Kronberg das 2:0 zur Halbzeit. 2.Halbzeit Kassel wollte wieder gut machen, was sie in der ersten Halbzeit versäumt hatten, aber die 2. Halbzeit ging da weiter, wo man aufgehört hatte. Es waren zu viele ...
    Veröffentlicht um 17.06.2015, 01:27 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Erstes Turnier der Mädchen C Am 13. Juni hatten die C Mädchen vom Hockey Club Kassel endlich ihr erstes Turnier der Saison. Im ersten Spiel gegen die starken Mädchen aus Wiesbaden, musste unsere Torfrau Luise gleich 7 mal im Penaltyschießen gegen die Wiesbadener antreten. Unsere Mädchen kämpften trotz der 6 unverdienten Gegentore weiter und durch schöne Kombinationen kamen sie bis in den Schusskreis der Wiesbadenerinnen. Dort scheiterten sie dann jedoch an der starken Abwehr unserer Gegner. Im zweiten Spiel trafen wir auf die Mädchen aus Safo. In der aller ersten Minute waren unsere Mädchen noch nicht ganz wach und so kullerte der Ball durch die Beine unserer Torfrau ins Tor. Nach dem frühen Gegentreffer wachten unsere Mädchen auf und kämpften um jeden Ball. So konnte ...
    Veröffentlicht um 14.06.2015, 12:47 von Moritz Herter
  • HOCKEY: wJB zugast beim WTHC Diesen Sonntag spielte unsere WJB in Wiesbaden. Sie reisten mit 11 motivierten Spielerinnen an. 1. Halbzeit: Die Kasseler Mädels hielten sich überwiegend im gegnerischen Schusskreis auf, sie hatten viele Chancen und gute Spielzüge, die Tore blieben allerdings aus. 2. Halbzeit: Die Mädels ließen aus unerklärlichen Gründen in der zweiten Halbzeit etwas nach, versuchten aber trotzdem konzentriert bei der Sache zu bleiben. Nach einem Fehlpass der Kasseler Abwehr und mangelnder Bewegung in der Mitte und des Sturms folgt, trotz einer guten Abwehr der Torwärtin, ein Tor für die Wiesbadenerinnen. Das Spiel endete auf Grund mangelnder Torverwertung 1:0 für die Mädels vom WTHC. Es spielten: Clara Buls, Selina Ewald, Meike Bühning, Johanna Lenschen, Maxi Kühling, Ella Frömmel, Lucia Conforti, ida Westermann ...
    Veröffentlicht um 17.06.2015, 01:32 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Knaben A vs SC Frankfurt 1880 IV 0:1(0:0) Kassel. In einem von den Kassel weitestgehend dominierten Spiel, ging der HCK, trotz sieben hochkarätiger Chancen, davon zwei Hundertfünfzig Prozentige, mit leeren Händen vom Platz. Zwar lässt sich eine ansteigende Form attestieren, aber der Sinn des Spieles, möglichst immer ein Tor mehr als der Gegner zu schießen, hat sich noch nicht jedem Spieler erschlossen. Die gute Chance, an diesem Tag die unteren Tabellenplätze zu verlassen, wurde leider vertan. Deutlich zu sehen war, wie schon beim letzten Heimspiel, die fehlende Fitness vieler Spieler ab der zweiten Spielhälfte. Trotz allem sind besonders unsere jungen Spieler hervorzuheben und positiv zu beurteilen. So konnte der junge Debütant und Knaben B Spieler, Moritz Kleesiek, immer wieder seine Technik, Beweglichkeit und gute Athletik unter Beweis stellen ...
    Veröffentlicht um 13.06.2015, 15:28 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Lehrreicher Turniertag der Mädchen B in Bemerode Bemerode. Der erste Auswärtsturniertag der Mädchen B des HCK in Niedersachen stand auf dem Programm. Aufgrund des Feiertags in Hessen war der kleine Kader noch einmal minimiert worden und die Mannschaft mit vielen Mädchen C aufgefüllt worden. Für viele von Ihnen war es das erste reguläre Punktspiel auf dem Kleinfeld, sodass es ein spannender Tag werden sollte. HC Kassel – Braunschweiger THC I (0:4) Schon kurz nach Anpfiff gelang es den Braunschweigerinnen den ersten Ball im Kasseler Spiel unterzubringen. Die Kasselerinnen wurden von dem hohen Tempo, das die Gegnerinnen spielten überrumpelt und hatten Schwierigkeiten ins Spiel zu finden. So stand es zur Halbzeit leider schon 0:3 für Braunschweig. In der zweiten Halbzeit gelang es unseren Mädchen dann endlich ins ...
    Veröffentlicht um 11.06.2015, 08:51 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren gewinnen zuhause Kassel. Am Samstag, den 6.6.2015, ging es im Heimspiel gegen die TG Hanau. Im Hinspiel konnte man sich einen Punkt auf Hanaus Naturrasen erkämpfen und wollte nun die 3 Punkte zuhause auf eigenem Kunstrasen in Nordhessen behalten.Kassel spielte von Anfang an mit viel Druck, konnte aber viele Chancen nicht nutzen. Hanau setzte hingegen auf Konter und konnte sogar mit dem ersten Konter das 0:1 erziehlen. Kassel blieb davon unbeeindruckt und spielte weiter druckvoll auf das Hanauer Tor. So erspielte man sicch weitere Chancen, die aber ungenutzt blieben. Erst nach der ersten Strafecke konnte Moritz Herter ausgleichen. Kurz vor der Halbzeit konnte Marlon Kapusta nach einer schönen Kombination zum 2:1 Halbzeitstand den Ball ins Tor lenken ...
    Veröffentlicht um 08.06.2015, 13:23 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Druckvoll, wach und dynamisch... ...ging der HCK auf eigenem Platz in dieses Match. Dementsprechend wurden unsere Jungs mit Balleroberungen und Szenen im gegnerischen Schusskreis belohnt. Die kleineren Korrekturen in der Aufgabenstellung der Führungsspieler und das Umsetzen der taktischen Absprachen führten zu einem kontrollierterem Spielaufbau und zu Räumen, die die schnellen HCK Stürmer zu nutzen wussten. Mannschaftskapitän Joshua und  Außenverteidiger Jannik Heidrich fanden immer wieder Mittel das das Kasseler Spiel schnell zu gestalten. Nach erfolgreichem Dribbling von Spielmacher Leo Becker mit anschließendem Torschuss, den der gute Darmstädter Keeper noch parieren konnte, fiel das 1:0 durch den Nachschuss  des reaktionsschnellen Nick Naeve. Das 2:0 schoss Sturmspitze Clemens Wierzchula, nach Vorbereitung von Joshua Heberer, durch sehenswerten Deflection Ball mit der Rh, unhaltbar an den Innenpfosten ...
    Veröffentlicht um 01.06.2015, 03:36 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren lassen weitere Punkte im Aufstiegskampf liegen Frankfurt. Nach der bitteren Heimniederlage gegen Vorwärts Frankfurt trat man nun auswärts gegen die vierte Mannschaft vom SC 1880 Frankfurt an. Leider musste man wieder durch Verletzungen und Erkrankungen auf wichtige Spieler verzichten und trat nur mit 12 Spielern an.Man wollte am Ende des Tages mit 3 Punkten nach hause fahren und begann dem entsprechend Offensiv. Mitte der ersten Halbzeit gelang es Tim Ackermann im Frankfurter Schusskreis anzunehmen und versuchte den Ball abzulegen. Dabei fälschte ein Verteidiger den Ball so ab, dass er zum 0:1 ins Tor ging. Leider gelang es den Gastgebern kurz vor der Halbzeit auszugleichen. Mit dem 1:1 aus Halbzeit 1 war man unzufrieden und spielte offensiver. Leider gelang es wieder den Südhessen das ...
    Veröffentlicht um 01.06.2015, 02:17 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Hart umkämpftes Unentschieden unserer Mädchen A Kassel. Am vergangenen Samstag hatten unsere Mädchen A vor heimischer Kulisse die erste Möglichkeit ihr Können zu präsentieren. Zu Gast war die Mannschaft aus Bad Homburg.   Die Gastgeberinnen kamen von Anfang an gut ins Spiel, waren die wachere Mannschaft und dominierten die ersten Minuten. So gelang es Celine Bannenberg schon in der 3. Minute mit einem harten gezielten Schlag den Ball im Bad Homburger Tor unterzubringen. Kurz darauf erreichte ein harter Ball Lena Seeberg auf Höhe der Mittellinie. Diese setzt sich allein gegen drei Gegnerinnen durch und schaffte es die Führung auf 2:0 zu erhöhen. Mitte der ersten Halbzeit war es erneut Celine Bannenberg, die durch einen Konter allein im gegnerischen Kreis war und den Ball erneut ins Tor ...
    Veröffentlicht um 01.06.2015, 02:03 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Erfolgreiches erstes wJB-Heimspiel der Saison Die wJB des HCK trat am Samstag, den 30. Mai, zu Hause gegen den SSG Bensheim an. Trotz der Top-Vorbereitung und der zahlreichen Zuschauer verlief die erste Halbzeit eher mäßig: Einige tolle Vorlagen in den gegnerischen Schusskreis konntn nicht verwandelt werden; aber auch gefährliche Vorstöße Bensheims gingen mit etwas Glück torlos aus, sodass es zur 2. Halbzeit 0:0 stand. Diese verlief dann deutlich besser: Gegen die frustrierten Bensheimerinnen gelangen gute Spielzüge und die Kasseler Taktik ging nun erheblich besser auf. In der letzten Minute fiel ein Tor für die Mädels des HCK, das aber leider nicht zuerkannt wurde, da trotz Vorteil vorher eine kurze Ecke gepfiffen worden war. Diese gipfelte leider wie auch die vorangegangenen nicht in einem ...
    Veröffentlicht um 01.06.2015, 01:49 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren verlieren erstes Heimspiel Kassel. Nachdem mal am vergangenen Wochenende die Tabellenführung abgeben musste, wollte man nun zuhause wieder 3 wichtige Punkte im Aufstiegskampf sichern. Zu Gast war die zweite Mannschaft der TGS Vorwärts Frankfurt. Im Hinspiel bei Vorwärts war man nicht um ein Unentschieden hinausgekommen.Kassel war von Anfang an wach und machte viel Druck auf das Gäste-Tor. Man erspielte sich viele Chance, die aber alle das Tor verfehlten oder vom Torwart abgewehrt wurden. Nach 15 Minuten stellte sich Vorwärts besser gegen die Kassler Angriffe und das Spiel wurde ausgeglichener. Toren gab es aber keine und so ging es in die zweite Halbzeit.Man nahm sich vor, dass man weiter, wie zu Beginn der ersten Halbzeit, das Spiel bestimmen wollte. Alledings gelang ...
    Veröffentlicht um 23.05.2015, 01:39 von Sven Schröder
  • HOCKEY: Herren verlieren Spitzenduell Frankfurt. Die ersten Herren reisten als ungeschlagener Tabellenführer zum tabellenzweiten zu SAFO Frankfurt 2. Durch Krankheiten und Unpässlichkeiten war man gezwungen mit einem geschwächten Kader von nur 12 Spielern anzutreten. SAFO hingegen konnte durch den Heimvorteil mit 16 Mann antreten.Direkt zu Beginn überrumpelten die Gastgeber die Kassler Vertteidigung und so fing man sich früh das erste Gegentor. Das Spiel war umkämpft und so gelang es SAFO erst kurz vor der Halbzeit das 2:0 zu erziehelen. Auch die zweite Halbzeit began ähnlich umkämpft, wie die erste. SAFO aber auch Kassel erarbeiteten sich Chancen. Mitte der Halbzeit liesen aber die Kräfte bei den Kasslern nach, da diese nicht wie SAFO durchgehend wechseln konnten, und fing sich so das 3:0 ...
    Veröffentlicht um 01.06.2015, 01:49 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Damen in Göttingen Göttingen. Nachdem unsere Damen den Auftakt Spieltag in Bückeburg auslassen musste standen nun ihre ersten Spiele in der niedersächsischen Kleinfeldrunde an. Auf ungewohnten Naturrasen und durch den Ausfall einiger Stammspielerinnen sollte dies eine Herausforderung werden. HC Kassel – DTV Hannover (0:5) Die Kasselerdamen hatten von Beginn an Probleme gegen die in Unterzahl antretenden Damen aus Hannover. Die Gegnerinnen spielten schön zusammen und erzielten schon kurz nach Anpfiff das erste Tor. Kassel versuchte sich gegen die lauf- und technisch starken Hannoveranerinnen zu behaupten, scheiterte aber immer wieder. Hannover konnte bis zur Halbzeit auf 0:3 erhöhen. Auch die zweite Halbzeit verlief sehr einseitig. Die Gegnerinnen machten durchgehend Druck auf das Nordhessische Tor und Keeperin Swantje Wagner musste noch zweimal hinter sich ...
    Veröffentlicht um 10.05.2015, 12:04 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Mädchen B punkten zu Hause Kassel. Am vergangen Samstag haben die Mädchen B des HC Kassel ihren ersten Turniertag der niedersächsischen Kleinfeldrunde auf heimischen Boden bestritten. Besonderes Highlight für unsere Mädchen war, dass alle Teams angetreten sind und das Wetter zum Hockeyspielen perfekt war. HC Kassel – DHC Hannover (5:0) Das erste Spiel für unsere Mädchen sollte der Wegweiser für die kommende Saison sein. Das Niveau unserer Mannschaft war nur schwer einzuschätzen, da in dieser Konstellation seit längerem nicht mehr gespielt wurde. Umso erfreulicher war es, dass die Nordhessinnen von Anfang an die dominierende Mannschaft war, den Gegnerinnen kaum Platz ließen und schnell nach vorne spielten. Die erste kurze Ecke für den HCK verwandelte Mia Ponelies direkt mit einem harten Schrubber. Es folgte sogleich ein ...
    Veröffentlicht um 12.05.2015, 02:28 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Knaben B landen 4:1 Auftaktsieg Das erste Spiel unserer neuen B-Knaben, die zu einem großen Teil noch aus C-Knaben besteht, fand in Bad Homburg statt. Die ebenfalls recht junge Mannschaft des HCH hatte an diesem Tag nur wenig Argumente gegen die top motivierten Kasseler aufzuweisen.Früh ging Kassel durch Ole Eggers mit 1:0 in Führung. Torhüter Tom Fröhlich bekam in der ersten Hälfte nichts zutun. Vorne gab es Chancen im Minutentakt, aber entweder fehlte der entscheidende Nachdruck beim letzten Abspiel, oder eben auch das nötige Glück wie bei Jeshua Holländers Chance, der den hüfthoch abgelenkten Ball nur knapp am Tor vorbeilenken konnte.In Halbzeit zwei lief es dann besser. Simon Kniests Torschuss konnte noch abgewehrt werden, allerdings genau auf den Schläger von ...
    Veröffentlicht um 10.05.2015, 12:00 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Knaben D mit starkem Saisonstart in Limburg Limburg. Mit zwei Mannschaften tritt der HC Kassel in der Feldsaison 2015 bei den D-Knaben an. Zum ersten Turnier ging die Reise zum Limburger HC.HC Kassel I - Limburger HC 4:0HC Kassel I - TEC Darmstadt I 3:2HC Kassel I - TSV Sachsenhausen I 2:1HC Kassel I - TGS Vorwärts Frankfurt 1:1Die Erste Mannschaft blieb in ihrem ersten Turnier ungeschlagen bei drei Siegen und einem etwas unglücklichem Unentschieden zum Schluss gegen Vorwärts Frankfurt. Hier fehlte dann doch etwas das Zielwasser.Nach dem klaren Sieg gegen Gastgeber folgte mit dem 3:2 das spannendste Spiel des Tages. Beide Teams schenkten sich nichts. Kassel ging durch Ben Batz, nach Vorlage von Abwehrchef Frieder Heimbs schnell in ...
    Veröffentlicht um 09.05.2015, 13:37 von Moritz Herter
  • HOCKEY: DHC Wiesbaden vs HC Kassel 2:0(2:0) Wiesbaden. Kassels zerfahrenen Start nutzten die Wiesbadener, Mitte der 1. Halbzeit, mit einem Doppelschlag zur 2:0 Führung.Der HCK war in dieser Phase einfach nicht in der Lage auch nur einen planvoll-, geordneten Angriff in die gegnerische Hälfte zu bringen.Lediglich eine Großchance für Menzel tat sich auf.In der zweiten Spielhälfte sah man ein etwas ausgewogeneres Spiel, weil Kassel durch schnelles Überbrücken des Mittelfeldes viele Schusskreissituationen erspielen konnte und den DHC einige Zeit im Griff hatte.Beteiligt an diesem Offensivverhalten der Nordhessen waren vor allem v. Mackensen und Thiedemann im Mittelfeld sowie Krimm und Wierzchula im Sturm. Außerdem half das zurückziehen von Heberer in die Innenverteidigung, den eigenen Kreis gut abzuschirmen.Weitere Chancen des Gegners konnten durch den ...
    Veröffentlicht um 09.05.2015, 13:41 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren beenden Hinrunde als ungeschlagener Tabellenführer Kassel. Am Samstag abend empfingen die Herren des HCK den Offenbacher RV. Nachdem man letzte Woche mit einem 5:1 bei SKG Frankfurt den ersten Platz in der Tabelle verteidigt hatte, ging es auch im letzten Hinrundenspiel um die Tabellenführung. Für Offenbach lief die Saison eher mäßig, jedoch sollte man die Gäste nicht unterschätzen, da sie viel Erfahrung aus der Oberliga mitbringen.Kassel machte von Beginn an viel Druck und stand weit vorm gegnerischen Strafraum. Offenbach gelang es allerdings nach einem Ballverlust einen Konter zu fahren und das 0:1 zu erzielen. Kassel blieb davon unbeeindruckt und spielte konzentriert weiter. So gelang es Ergün Yüksel einen Ball vor das Gästetor zu schlagen, welchen Moritz Herter zum Ausgleich ins Tor blocken ...
    Veröffentlicht um 05.05.2015, 01:25 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Turnierbericht zum Erfurter "Puffbohnenturnier" Mit knapp 60 Kindern, 14 Betreuern und einer stattlichen Anzahl an Eltern war der Hockey-Club Kassel mit etwa 100 Personen beim Erfurter Puffbohnenturnier vertreten. In fast allen Altersklasse (außer den D-Mädchen) ist man dieses Jahr angetreten. Es war ein Turnier mit viel Auf und Ab, bitteren Niederlagen, tollen Siegen und dieses Jahr auffällig vielen Blessuren und Verletzungen und endlich mal wieder perfektem Turnier-Wetter (nach viel Dauerregen und Sturm in den letzten drei Jahren).Letztendlich konnten so gut wie alle Mannschaften ihr Turnier so gestalten, dass sie am Ende mit einem Lächeln nach Hause fahren konnten.Den Turniersieg konnten dieses Jahr tatsächlich unsere Minis mit nach Hause nehmen. Mit vier Siegen und nur einem Gegentor begeisterten die Jungs ...
    Veröffentlicht um 27.04.2015, 01:24 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren erwischen guten Start Frankfurt. Am Sonntag bestritten die Herren des HCK ihr erstes Feldpflichtspiel nach der Hallensaison bei Tabellenschlusslicht SKG Frankfurt. Als Tabellenführer war hier ein Sieg Pflicht, um weiter Tabellenführer zu bleiben.Jedoch fand man schwer ins Spiel und konnte in den ersten 15 Minuten den Ball nicht im Tor von SKG unterbringen und kam selber in Gefahr durch schnelle Konter der Gastgeber. Dann gelang es jedoch Henry Endemann den Ball nach einer Ecke aus dem Getümmel über die Linie zu drücken. Kassel nahm nun Fahrt auf und wurde torgefählicher. So erspielte man sich eine Ecke, die Moritz Herter ins Tor brachte. Ebenfalls gelang ihm kurz darauf der Treffer zum 3:0 Halbzeitstand.In der zweiten Hälfte machte man da weiter, wo ...
    Veröffentlicht um 26.04.2015, 12:55 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Letzte Punkte in der Halle für die wJB Die wJB des HCK war am Samstag, den 14. März 2015 in Frankfurt zu Gast, um die drei letzten Spiele der Saison zu bestreiten. Mental unterstützt wurden sie dabei von der leider verletzten Ida Westermann.   1) Kassel - Bensheim 0:3 Unsere Mädels begannen in einer starken ersten Hälfte mit einem überlegenen Spiel, trotzdem stand es zur Halbzeit nur 0:0. Leider ließ die Leistung in der zweiten Hälfte deutlich nach, sodass der Gegner gut ins Spiel kam und es am Ende 0:3 gegen Kassel stand.   2) Kassel - Eintracht Frankfurt 1:0 Mit Feuereifer und in der Absicht die vorangegangene Niderlage vergessen und nichtig zu machen, legten sich die Mädchen im zweiten Spiel - gegen den Tabellenersten! - mächtig ins Zeug. Das ...
    Veröffentlicht um 27.03.2015, 07:22 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Unser Hockeynachwuchs Unsere Minis (Jungen und Mädchen Jahrgang 2008/2009/2010) sind eine fröhliche, motivierte und richtig große Gruppe geworden! Im Laufe des letzten Jahres kamen mit jedem Training neue Kinder dazu und wir sind zu einer tollen Gruppe zusammengewachsen. Zum Schluss brachten dienstags ab 16 Uhr über 20 kleine Hockeyspieler die Halle zum Beben. Neben diverser Lauf- und Teamspiele stehen aber auch schon richtige Hockeyübungen und Minispiele auf dem Programm und auch dabei schlagen sich unsere Minis super. Davon dürfen sich bald auch alle Mamis und Papis überzeugen, denn mit ihnen zusammen veranstalten wir im Mai ein Eltern-Kind-Turnier. Zu Beginn der Feldsaison verabschieden wir nun schweren Herzens unsere Großen (Jahrgang 2008) – sie dürfen nun bei den D-Mädchen/Knaben ...
    Veröffentlicht um 13.03.2015, 01:20 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Fun/Elternhockey im HCK startet in die Feldsaison "Es begab sich einst zur Adventszeit, als wir beschlossen nicht mehr nur Betreuer- und Fahrdienste für unsere hockeyverrückten Kinder wahr- zunehmen. Wir ergriffen selbst die Schläger und übten uns in der hohen Kunst im Umgang mit Schläger und Ball."       Alter, Vorkenntnisse oder derzeitige persönliche Fitness sind unwichtig.   Was Sie brauchen sind Freude an der Bewegung, Spaß an der Mannschaftssportart Hockey und gerne die Verbindung von Sport und geselligem Beisammensein. Das Elternhockey soll Eltern und Sonstigen nicht erfahrenen Hockeybegeisterten, die Möglichkeit bieten mit viel Spaß und ohne großen Erfolgsdruck, das Hockeyspiel zu erlernen. Dazu kommen gerne “alte” Hasen, die gerne wieder einsteigen möchten.   Über die Hallensaison hat sich eine Gruppe mit im Schnitt 8 Personen getroffen und mit viel Spaß Hockey ...
    Veröffentlicht um 13.03.2015, 01:23 von Moritz Herter
  • C-Knaben fallen tief und stehen wieder auf Das letzte Turnier der C-Knaben in der Meisterschaft sollte auch das schwerste werden. In Bad Homburg ging es neben dem Gastgeber außerdem gegen beide Mannschaften vom SC80, die diesmal mit der vollen Kapelle antraten. Es sollte ein nicht immer im positiven Sinne aufregender Tag werden.HC Kassel - SC Frankfurt 1880 II 0:4Tja was soll man dazu sagen. Ein Ergebnis mit dem man vor der Saison durchaus geplant hatte. Die Art und Weise wie es zustande kam lässt nur wenig Spielraum für positive Interpretationen des Spielgeschehens. Letztendlich war es die schwächste und darüber hinaus auch die peinlichste Vorstellung von den Jungs in dieser Saison. Dass die Schiedsrichter völlig überfordert waren und Kassel einen ungerechtfertigten Penalty nach dem anderen ...
    Veröffentlicht um 11.03.2015, 03:52 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren beenden Saison auf Platz 3 Frankfurt. Am vergangenen Sonntag traten die ersten Herren zu ihrem letzten Spiel beim TSV Sachsenhausen an. Sachsenhausen konnte in der bisherigen Saison nur 2 Punkte holen und stand schon als Absteiger fest. Kassel hingegen war nach dem Sieg in Kronberg sicher.Durch Ausfälle wie Moritz Heimerich, Felix Burmeister und Janko Mihailovic fehlten drei wichtige Verteidiger. Kassel begann das Spiel ohne Torwart, um mit 6 Feldspielern direkt viel Druck zu machen. Dies gelang zu Beginn jedoch nicht und Sachsenhausen konnte das 1:0 erziehlen. Kurz darauf gelang es Moritz Herter per Strafecke auszugleichen und wenig später aus dem Spiel heraus das 1:2 zu erziehlen, nachdem man wieder auf 5 Feldspieler plus Torwart umgestellt hatte. Vor der Halbzeit konnte Sachsenhausen aber ...
    Veröffentlicht um 06.03.2015, 05:38 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Weibliche Jugend B erzielt trotz Ausfällen gutes Ergebnis HCK-SC 1880 Frankfurt 1:5 Die Mädles fanden nicht zum Beginn ins Spiel. Die Taktik die Kassel spielen wollte, war gleich von Anfang an Druck zu machen. Doch leider kam es dazu, dass der SC 1880 mit diesem Druck begann. Kassel kam ganz schwer ins Spiel, machte zu wenig Druck auf das Tor von SC 1880. So  das die Frankfurterin zur Halbzeit 1:0 vorne lagen. Die zweite Halbzeit sollte aber mit einem neuen Elan begonen werden. Die Mädels nahmen sich vor mehr Druck zu machen, doch es ergaben sich zu viele Lücken zwischen Sturm und Abwehr. Die Frankfurterinnen nutzen disee Lücken und erzielten innerhalb von 7 Minuten 4 Tore. Kassel versuchte sich an das Spiel ran zu kämpfen ...
    Veröffentlicht um 06.03.2015, 05:19 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Damen beenden Saison mit Remis Mit kleinem Kader (6+1) Auswechselspieler sind wir nach Wiesbaden gefahren zum letzen Spiel der Saison. Zu Beginn waren wir alle sehr konzentriert und bereits nach 5. min führten wir 1:0 ( Ecke Eileen) ...in der 25. min schoss Ayla ( auch wieder ein Ecke) das 2. Tor für Kassel. Nach der Pause kamen dir Wiesbadenerinnen immer besser ins Spiel und erzielten innerhalb von 15 min 3. Tore. 5 min vor Ende erzielte Eileen das 3:3. Auch dieses Tor war eine Ecke. Kassel hatte sogar noch die Chance mit einer weiteren Ecke das 4:3 zu erzielen, aber leider ging der Ball knapp vorbei.   Spieler: Steffi, Patty, Eileen, Wanda, Ayla Kathy S.Bericht: Kathy Stoll
    Veröffentlicht um 06.03.2015, 05:08 von Moritz Herter
  • HOCKEY: B-Mädchen holen Punkte in Frankfurt Frankfurt. Am vergangen Sonntag reisten die B Mädchen des HCK zu ihrem ersten Platzierungsturnier nach Südhessen.  Rüsselsheimer RK II – HCK (1:1)  Das erste Spiel fand gegen eine unbekannte Mannschaft statt, gegen die unsere Mädchen noch nie zuvor spielten. Von Anfang an haben die Mädels auf die Rüsselsheimer Druck aufgebaut. Durch ein gutes Kontaktspiel kamen sie vor das gegnerische Tor, aber leider gelang es ihnen nicht, den Ball im Tor unterzubringen. Durch einen unerwarteten Spielzug der Rüsselsheimer Mädels geriet Kassel in den 1:0 Rückstand. In der zweiten Halbzeit war die Manndeckung und der Zweierblock nicht zu brechen, wodurch die gegnerische Mannschaft keine Chance hatte in unsere Hälfte zu gelangen. 4 Minuten vor Schluss erzielte Malu Ponelies mit der Rückhand ...
    Veröffentlicht um 06.03.2015, 05:05 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren sichern sich vorzeitigen Klassenerhalt Kronberg. Am Sonntag traten die 1. Herren beim Tabellen-Zweiten an. Da man zuvor bei der Eintracht den vorzeitigen Klassenerhalt verspielt hatte, wollte man dies nun nachholen, da man auch im Hinspiel die Kronberger bezwingen konnte.Das Spiel begann von Anfang an im hohen Tempo, denn auch Kronberg konnte sich den Klassenerhalt am vorletzten Spieltag sichern. Auf beiden Seiten ergaben sich so schon zu Beginn viele Chancen. Kronberg konnte diese als erste Nutzen aber Marlon Kapusta gelang kurz darauf der Ausgleich. Anschließend erhöhte Moritz Heimerich per Strafecke auf 1:2, was Kronberg wiederum ausgleichte. Nach diesem rasanten Auftakt beider Mannschaften blieben die Tore aus, wobei die Spielgeschwindigkeit blieb. Vor der Halbzeit konnte Kronberg jedoch noch einmal eine Nachlässigkeit Kassels nutzen ...
    Veröffentlicht um 25.02.2015, 06:08 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Damen erkämpfen wichtige drei Punkte Zum letzten Heimspiel der Hallensaison mussten die Damen nochmals alles mobilisieren, um sich mit einem Sieg schon frühzeitig den Klassenerhalt zu sichern. So gewinnt die Damenmannschaft des HCKs gegen SSG Bensheim mit 5:2. Die Damen dominierten aus einer starken Abwehr und einem sicheren Block die Partie von Anfang an und so gelang Wanda Heimbs durch eine Einzelleistung der Führungstreffer. Auch nach dem Ausgleichstreffer zum 1:1 agierten die Damen zusammen und erspielten sich immer wieder gute Torchancen. Bis zum Ende der ersten Halbzeit brachten Sandra Röhrig mit einer verwandelten Ecke, Eileen Schnütgen durch einen  Siebenmeter und Denise Lambrecht die Mannschaft mit 4:1 in Führung. Nach dem Wechsel knüpften die Damen an die starke Anfangsphase an und belohnten sich ...
    Veröffentlicht um 23.02.2015, 00:46 von Moritz Herter
  • HOCKEY: B-Mädchen erreichen Platzierungsrunde um die Plätze 7-12 Kronberg. Am vergangen Sonntag reisten die B Mädchen des HCK zu ihrem dritten Turniertag in der Vorrunde C nach Südhessen. Limburger HC II - HCK (2:0) Gleich das erste Spiel sollte das vermeidlich schwerste des Turniertages werden. Die Mädchen aus Limburg, die bisher eine ordentliche Turnierrunde gespielt haben, versuchten von Beginn an Druck auf unsere Mädchen auszuüben. Dies gelang jedoch nur recht schwer, da die Kasselerinnen sicher in ihrer Manndeckung standen und die Bälle frühzeitig abfangen konnten. Vereinzelt konnten sich unsere Mädchen auch freikämpfen und Richtung gegnerisches Tor aufmachen, jedoch ohne nennenswerte Erfolge. Limburg konnte in der zweiten Halbzeit eine Unachtsamkeit in der Nordhessischen Abwehr nutzen und konnte einen abgefälschten Ball verwandeln. Kurz vor Schluss erhöhte Limburg auf 2:0 ...
    Veröffentlicht um 23.02.2015, 00:44 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Knaben C siegen im Eiltempo Das vermutlich kürzeste Turnier aller Beteiligten überhaupt sollte bereits nach 50 Minuten beendet sein. Limburg 2 wurde zurückgezogen und SAFO musste sich als Gastgeber krankheitsbedingt auf die Organisation beschränken. So blieben zwei Gegner, gegen die man ohne größere Pause hintereinander spielte:HC Kassel - TEC Darmstadt 6:2Dass die beiden Kontrahenten sich noch nicht kannten sollte zum wiederholten Male ein Vorteil für Kassel sein. Bereits nach 5 Minuten stand es 3:0, zweimal durch Moritz Kleesiek und einmal durch Simon Kniest, die ihren Gegner völlig überrumpelten. Die ersten Wechsel sorgten dann aber wie so oft nach dem perfekten Start für etwas unnötiger Unruhe, was Darmstadt zu zwei Treffern nutzen konnte.In der zweiten Halbzeit wurden diese Fehler abgestellt und die ...
    Veröffentlicht um 21.02.2015, 14:59 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Letztes Turnier für wJA Am Sonntag, den 25. Januar, fand das große Heimturnier der wJA um den 7. bis 11. Platz der Pokalrunde statt. Den Mädchen vom HCK standen vier Spiele bevor, eine Herausforderung, auch, weil fast alle acht Kasselerinnen bereits am Vortag gespielt hatten. Das erste Spiel gegen Bad Nauheim lief schlecht an, trotz vieler Ecken zu Beginn derf ersten Halbzeit machte Kassel keine Tore und kassierte schließlich selber eine Ecke; das Spiel endete 0:1. Beim zweiten Spiel dann kämpften sich die Mädels tapfer hoch, hatten mannigfache Torchanchen, von denen endlich eine nach einem hervorragenden Aufbauspiel von Ida Westermann in das 1:0 verwandelt wurde. Später mussten die Kasseler Mädchen leider ein Gegentor hinnehmen und legten selbst, obschon sich Gelegenheiten boten, nicht ...
    Veröffentlicht um 21.02.2015, 14:58 von Moritz Herter
  • Trainingsanzüge: Zwei Sponsoren für C und B Knaben Es ist sicherlich schon viele aufgefallen, dass unsere Mannschaften zum großen Teil mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet wurden, oder noch werden. Die Idee dazu entstand im Frühjahr 2014, als mit dem Sportgeschäft Sport Sperk aus dem DEZ-Einkaufszentrum ein Partner gefunden wurde, welcher dem Hockey-Club Kassel einen äußerst großzügigen Nachlass auf die hochwertige Adidas T12 Kollektion speziell für Hockey ermöglicht. Für die C und B Knaben, welche in der Feldsaison gemeinsam den zweiten Platz im Knaben B Pokal erreichen konnten erklärten sich schließlich mit Marin Eggers und Dirk Pfaffenbach zwei Eltern bereit die Sache finanziell zu unterstützen. Vielen Dank! Es folgen einige Informationen zu unseren Unterstützern:Gemeinschaftspraxis Lenz & Eggers für Kinder und JugendmedizinThomas Lenz Facharzt für Kinder und Jugendmedizin ...
    Veröffentlicht um 16.02.2015, 11:55 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Knaben C begeistern mit Power-Hockey Im dritten Turnier standen die ersten dicken Brocken auf dem Programm. Kassel ging mit einem super Kader in das Turnier, der aber noch ein wenig an den Erkältungen der letzten Woche laborierte. Zusätzlich war mit Taavi kurzfristig einer der drei Verteidiger krank geworden. Von all dem sollte man aber im Turnierverlauf herzlich wenig merken.Dankeschön an dieser Stelle an die spitzen Gastgeber vom SC 1880 Frankfurt.HC Kassel -  VfL Bad Nauheim 4:3Das bereits dritte Aufeinandertreffen mit den Nauheimern in der Saison sollte das bisher engste werden. Man wechselte ordentlich durch um die Kräfte für das lange Turnier (vier Spiele) zu schonen und war noch nicht richtig eingespielt.Dennoch dauerte es keine zwei Minuten und es stand 2:0 ...
    Veröffentlicht um 16.02.2015, 08:51 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Knaben A in erfolgreich in Frankfurt Frankfurt. Am vergangen Sonntag bestritten die Knaben A ein Auswärtsturnier. Im ersten Spiel gegen den Rüsselsheimer RK 2 gingen die Knaben A konzentriert ins Spiel und das Spiel endete 0:0.Im zweiten Spiel gegen den Limburger HC 2 ging Kassel wacher ins Spiel,in der ersten Halbzeit stand es 3:0,in der zweiten Halbzeit fing Kassel ein Tor und am Ende stand es 6:1. Tore schossen:Clemens 2,Leo 2, Merlin 2, Joshi 1. Im dritten Spiel gegen SAFO Frankfurt gingen die Kassler motiviert ins Spiel in der ersten Halbzeit stand es 3:0, die zweite Halbzeit endete 7:0. Tore schossen :Leo 1, Nico 2, Clemens 1, Merlin 1, Joshi 2.Bericht: Joschua Heberer
    Veröffentlicht um 08.02.2015, 05:24 von Moritz Herter
  • HOCKEY: 3:2-Auswärtssieg der HCK-Damen Mit einem Auswärtssieg gegen die Mannschaft vom VfL Marburg kehrten die Damen des HC Kassel zurück nach Nordhessen.   Das erste Tor des Spiels schossen die Damen des VfL Marburg durch einen abgefälschten Eckenschuss. Daher war es ganz wichtig für Kassel, dass Wanda Heimbs das mittlerweile hoch verdiente 1 : 1 durch einen Rückhandschuss erzielte. Im weiteren Verlauf entwickelte sich ein gutes Spiel mit Tormöglichkeiten für beide Mannschaften, wobei sich die Kasslerinnen zunehmend ein Übergewicht erarbeiteten. Leider blieben weitere Torschussmöglichkeiten für den HCK erfolglos.   Die zweite Halbzeit begann das Team druckvoll und hatte bald die nächsten guten Gelegenheiten den Spielstand zu verbessern. Zunächst gingen aber die Marburger Damen mit 2:1 in Führung. Denise Lambrecht konnte, nach einem schönen Zuspiel von Eileen ...
    Veröffentlicht um 01.02.2015, 14:39 von Moritz Herter
  • HOCKEY: D Knaben Heimturnier ! Kassel. Am Sonntag hatten die D Knaben des HC Kassels endlich ihr langersehntes Heimturnier. Trotz vieler Absagen hatten die Jungs ein schönes Turnier, bei dem sie zeigen konnten, wie gut sie als Mannschaft zusammen spielen. Beide Mannschaften vom Hc Kassel unterlagen den starken Jungs von 80 Frankfurt. Am Ende des Turniertages wurde zwischen den HCK Jungs ein kleines Abschlussspiel veranstaltet. Ein großer Dank geht an alle Eltern, die uns mit Kuchenspenende und viel Hilfe unterstützt haben und die Jungs am Spielfeldrand tatgräftig angefeuert haben. Bericht: Melina Röhrig
    Veröffentlicht um 01.02.2015, 14:38 von Moritz Herter
  • HOCKEY: 1. Herren verlieren gegen SAFO Frankfurt. Am Sonntag bestritten am Sonntag ihr zweites Spiel der Rückrunde. Gastgeber war die erste Herren Auswahl des SAFO Frankfurt. Trotz einiger Ausfälle, wollte man dem Tabellenführer das Spielschwer machen. Jedoch gelang es SAFO nach kurzer Zeit die Führung zu erziehlen und ein paar Minuten später auf 2:0 zu erhöhen. Kassel spielte konzentriert weiter und Moritz Heimerich konnte per Strafecke auf 2:1 verkürzen. Leider gelang es dem Gastgeber den alten Abstand wieder herzustellen, bevor Kassel nach einem schnellen Konter das zweite Tor erziehlen konnte. SAFO blieb davon unbeeindruckt und drückte auf das Kasseler Tor. Mit viel Abgeklärtheit vor dem Gästetor konnte SAFO vor der Halbzeit mit 5:2 davonziehen.Diese Abgeklärtheit hielt SAFO auch in der zweiten Halbzeit ...
    Veröffentlicht um 27.01.2015, 00:07 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Knaben C wieder ungeschlagen und ohne Punktverlust Während man beim ersten Turnier noch nicht wusste was einen erwartet, war es diesmal etwas anders. Es ging gegen genau die gleichen Gegner und somit konnte man mit einer ordentlichen Portion Optimismus nach Bad Nauheim fahren. Einzig der holprige Hallenboden und dass diesmal nur ein Auswechselspieler dabei war machten ein wenig Sorgen. (Torschützen wie immer ohne Gewähr)HC Kassel - Limburger HC 2:0Limburg hatte das erste Spiel bereits hinter sich (4:1) und wusste somit schon mit dem Bad Nauheimer Gummi-Boden umzugehen. Die Schiedsrichter waren damit eher überfordert und vergaßen in der Verwirrung auch in etwa alle anderen Hockey-Regeln. Das Spiel wurde dennoch ausgesprochen fair geführt, auch wenn Kassel gut und gerne drei bis fünf Penaltys hätte ...
    Veröffentlicht um 26.01.2015, 23:34 von Moritz Herter
  • HOCKEY: 1. Herren gewinnen letztes Heimspiel Am Sonntag, den 18.01.2015, bestritten die ersten Herren des HCK ihr letztes Heimspiel der Hallensaison 2014/15 gegen Höchst. Als Tabellenzweiter wollte man am ersten Spieltag des neuen Jahres weitere Punkte im Klassenerhalt sammeln. Das Hinspiel verlor man knapp mit 5:4, was man nun wieder gutmachen wollte.Kassel machte von Anfang an Druck, wodurch man sich in den ersten Minuten Chancen erarbeitete, die aber ungenutzt blieben. Jedoch lies diese Offensivität Konter zu, welche zum 0:1 führten. Wenig später konnte aber Nils Hanke souverän den 1:1 Ausgleich erziehlen. Höchst gelang es Fehler auszunutzen und konnte bis zur Mitte der ersten Halbzeit zwei Tore erziehlen. Kassel lies den Kopf aber nicht hängen und konnte durch einen Konter ...
    Veröffentlicht um 18.01.2015, 14:59 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Damen von Tabellenführer geschlagen Kassel. Die Damen des HCK hatten am vergangenen Sonntag in der Königstorhalle den schwierigsten Gegner zu Gast. Die Tabellenführerinnen von Frankfurt 1880 konnten im Hinspiel schon einen 8:0 Sieg gegen die Nordhessinnen einfahren, daher hieß es zu Hause einen kühlen Kopf bewahren und das Schlimmste verhindern. Dies gelang in der ersten Halbzeit, besonders durch eine starke Leistung der Torhüterin, recht gut. Die Nordhessinnen hatten zwar selbst kaum Torchancen konnten aber immer wieder Tore der Gäste verhindern, sodass es torlos für beide Teams in die Pause ging. In der zweiten Halbzeit war klar, dass die Frankfurterinnen Druck machen würden. Leider konnte die Heimmannschaft nicht dagegen halten und fing sich ein Tor nach dem anderen. Nachdem die Frankfurterinnen ihr Punktekonto auf ...
    Veröffentlicht um 18.01.2015, 11:30 von Sven Schröder
  • HOCKEY: A-Mädchen erreichen Pokalendrunde HCK - Eintracht Frankfurt 2 (2:0) Kassel begann druckvoll und spielte aggressiv nach vorne. Immer wieder konnte der Ball frühzeitig abgefangen und in den gegnerischen Schusskreis gespielt werden. Daraus resultierten diverse Torchancen. Durch einen Eckennachschuss konnte Maxi Kühling die frühzeitige Führung für den HCK herausspielen. In der zweiten Halbzeit dominierten die Nordhessinnen weiterhin das Spiel und ließen den Frankfurterinnen keine Chancen. Für den 2:0 Endstand legte Madison Schäfer, nach einem schönen Zuspiel von Lena Seeberg, den Ball ins gegnerische Tor. Torhüterin Jola Heimbs hatte musste in dem Spiel kein einziges Mal eingreifen. HCK – MTV Kronberg 2 (2:0) Auch im zweiten Spiel waren die Kasselerinnen haushoch überlegen und zwangen die Gegnerinnen zu diversen Fehlern in der eigenen Hälfte. Die ...
    Veröffentlicht um 18.01.2015, 11:33 von Sven Schröder
  • HOCKEY: Der HCK feiert Weihnachten Kassel. Am Sonntag abend, nach zwei erfolgreichen Heimspielen der Damen- und Herrenmannschaften des HCKs, fand die Weihnachtsfeier statt. Beim gemütlichem Beisammensein as man Kuchen und Kekse, unterhielt sich und spielte ein bisschen Hockey.Für die Kleinen gab es eine Kleinigkeit zu Weihnachten und für alle, die wollten wurde gewichtelt. Alles in allem ein gelungener Abend, auch bei der Spendenaktion "Weihnachtskugeln für den HCK".Bericht: Moritz Herter
    Veröffentlicht um 08.02.2015, 05:30 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren überwintern die Winterpause auf Platz 2 Kassel. Die Herren landeten einen 9:1 Kantersieg gegen den TSV Sachsenhausen. Nur in der ersten Halbzeit konnte die Junge Truppe aus Frankfurt Sachsenhausen den HCK ärgern. Kassel stand sich selbst ein wenig im Weg, sodass es zur Halbzeit nur 1:1 stand. Es wurde laut in der Kabine, die ersten 30 Minuten wurden vergessen und es ging konzentriert von vorne los: Mit einem 8:0 in der zweiten Halbzeit berappelte man sich aber wieder sehr ordentlich und geht als Tabellenzweiter der 1. Verbandsliga in die Winterpause.Für den HCK spielten: Janko Mihailovic (TW), Felix Burmeister, Moritz Heimerich, Manuel Krieg, Herny Endemann (1), Nils Hanke, Javier Serrano (2), Marcel Eberlein, Moritz Herter (5), Marlon Kapusta (1)Bericht: Marlon Kapusta
    Veröffentlicht um 16.02.2015, 08:54 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Knaben C schreien Huskies zum Derby-Sieg Zu ihrem Jahresabschluss besuchten unsere Knaben C das Eishockey Hessenderby zwischen den EC Kassel Huskies und dem EC Bad Nauheim. Ein tolles Spiel mit einem deutlichen 6:2 Sieg der Huskies begeisterte die Jungs. Singen, Schreien, Hüpfen, Laola - an diesem Abend wurde in der Eissporthalle wirklich alles geboten und die Jungs feierten fleißig mit. Natürlich durfte da auch nicht die Begrüßung unserer C-Knaben durch den Hallensprecher per Stadion-Durchsage fehlen.Die Ehrenrunde der Derby-Sieger verfolgten die Jungs abschließend sogar hautnah von den Ersatzbänken (Foto).Bericht: Marlon Kapusta
    Veröffentlicht um 15.05.2015, 07:09 von Sven Schröder
  • HOCKEY: Damen erkämpfen sich wichtige Punkte Kassel. Heute haben die Damen zu Hause gegen den Wiesbadener THC gespielt. Nach einem guten Start in das Spiel und auch einigen Torchancen gingen die Damen ohne Tor in die Pause. Nach der Pause schoss Claudia das Tor, das am Ende den 1:0 Sieg für uns brachte.Bericht: Antonia Schwartz
    Veröffentlicht um 01.02.2015, 00:39 von Sven Schröder
  • HOCKEY: wJB kann stolz nach vorne Blicken Am großen HCK-Heimspielsonntag, dem 07. 12., bestritt auch die wJB zwei Spiele: Das erste gegen Limburg 2 gewannen die Mädels 2:0 – ein starkes Spiel (wenngleich noch mehr Chancen in Treffer hätten verwandelt werden können), besonders aber von der eingesprungenen Torhüterin, die den Kasten sauber und in Kassels zweiter Partie auch einen Siebenmeter hielt. Das zweite Spiel gegen Limburg 3 erwies sich schnell als eine harte Nuss für die Kasseler Mädels, die jedoch tapfer – leider mit ein paar wieder ungenutzten Torchancen – ein 0:2 gegen die Meisterschaftsspielerinnen erkämpften: Trotz der Niederlage gab es verdienten Applaus von den Kasseler Rängen. Es spielten für den HCK: Lucia Conforti, Ella Frömmel, Maxi Kühling (1), Charlotte Lassen, Johanna Lenschen, Madison Schäfer und Louisa ...
    Veröffentlicht um 15.05.2015, 23:31 von Sven Schröder
  • HOCKEY: Knaben B mit zwei Unentschieden in Limburg Limburg. Am Sonntag den 7.13 ging es für die Kassler B-Knaben nach Limburg. Es galt möglichst in den Spielen gegen Vfl Bad Nauheim 2 und gegen den Höchster THC sechs Punkte zu holen. HCK – Vfl Bad Nauheim 2 Die Jungs des HCK hatten auch an diesem Turniertag wieder Schwierigkeiten ins Spiel zu finden. Sie kamen zu keiner wirklich gefährlichen Torgelegenheit aber dafür standen sie in der defensive sicher. Das Spiel war durch wenige Torchancen auf beiden Seiten sehr ausgeglichen. Nun galt es in der zweiten Halbzeit Torchancen zu kreieren und das wichtige 1:0 zu erzielen. Doch schon kurz nach wieder Anpfiff waren es die Nauheimer die das erste Tor schossen und den ersten großen Fehler der Kassler ...
    Veröffentlicht um 07.12.2014, 13:55 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Herren gewinnen zuhause gegen Kronberg Kassel. Am Sonntag empfingen die ersten Herren den MTV Kronberg. Die Kronberger, die letzte Saison den Aufstieg im Relegationsspiel verloren hatten, waren in dieser Saison bis jetzt nur gegen SAFO ohne Sieg. Mit der Erfahrungen aus der letzten Saion wollte der HCK nun zeigen, dass die Niederlagen letzte Saison nur Ausrutscher waren.Das Spiel begann direkt von Anfang an im hohen Tempo und beide Mannschaften erarbeiteten sich Chancen. Kronberg konnte diese in den ersten Minuten besser nutzen und das 0:1 erziehlen. Kassel blieb davon unbeindruckt und spielte konzentriert weiter. Kurze Zeit später gelang der Ausgleich durch Henry Endemann. Dieser traf zu seinem ersten Treffer für den HCK nach einem Pass von Moritz Herter vor dem Tor der Kronberger. Mitte ...
    Veröffentlicht um 14.12.2014, 15:08 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Mädchen B Gastgeber bei Heimturnier Kassel. Am vergangenen Sonntag waren für die B-Mädchen aus Kassel eine Mannschaft aus Kronberg und zwei Bad Nauheimer Mannschaften als Gegner angesetzt. Am Morgens stellte sich aber heraus, dass Kronberg erst gar nicht in den hessischen Norden kommen würde und auch Bad Nauheim nur mit einer Mannschaft antreten konnte. So wurde ein offizielles Punktspiel ausgetragen und im Anschluss noch ein weiteres Freundschaftsspiel bestritten. HCK – VfL Bad Nauheim I Die Mädels des HCK waren zunächst ein wenig unorganisiert und brauchten eine gewisse Zeit um in das Spiel zu kommen und sich mit dem Gegner zur arrangieren. Dies gelang aber immer besser, jedoch wurden die von der Abwehr gut herausgespielten Bälle meistens nicht von den Stürmerinnen verarbeitet. Bad Nauheim hingegen spielte ...
    Veröffentlicht um 07.12.2014, 12:59 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Damen in Bensheim Zu siebt reisten die Damen gen Süden zum SSG Bensheim und dem letzten Auswärtsspiel in diesem Jahr. Aus dem Sieg in der letzten Woche haben wir viel Motivation und Selbstbewusstsein mitnehmen können. So gingen wir aufmerksam in das Spiel und konnten die Angriffe der Bensheimerinnen gut abfangen. Das ein oder andere mal gelang es uns, den Abwehrblock der Gegner zu umspielen. Leider wurden die daraus resultierenden Chancen von der bensheimer Torhüterin vereitelt. Um die 20. Minute musste Patty dann leider hinter sich greifen. Dieses Tor war allerdings umstritten, da der Torschuss wohl von außerhalb des Kreises abgegeben worden war. Immer wieder kämpften wir uns Richtung gegnerisches Tor. Doch der Erfolg blieb auch nach einem tollen Kombinationsspiel von Antonia auf Wanda ...
    Veröffentlicht um 07.12.2014, 12:56 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Endlich auch die ersten Punkte für die Damen Kassel. Vergangenen Sonntag ging es im Abstiegsduell gegen die direkte Konkurrenz aus Marburg. Die Damen des HCK begannen gleich stark, sodass sie schon in der 27 Sekunde durch ein schönes Tor von Pia Rücker in Führung gehen konnten. Kassel war von Anfang an überlegen, ließ aber einige gute Torchancen liegen bis Melina Röhrig in der 6 Minute auf 2:0 erhöhen konnte. Die Nordhessinnen spielten weiterhin konzentriert, jedoch gelang es den Marburgerinnen in der 11 Minute den Anschlusstreffer durch einen Ball ins lange Eck zu erzielen. Aber schon kurze Zeit später konnten die Kasselerinnen durch eine schön gespielte Ecke von Conni Polzer und Eileen Schnütgen ihre Führung weiter ausbauen. Mit einem Stand von 3:1 gingen die Damen in die ...
    Veröffentlicht um 15.05.2015, 07:17 von Sven Schröder
  • HOCKEY: Herren sichern sich erste Punkte Kassel. Am Sonntag spielten die 1. Herren gegen die Eintracht Frankfurt. Da man in den ersten beiden Spielen trotz guter Leistung punktlos geblieben ist, wollte man sich nun die ersten Punkte sichern.Kassel begann stark und setzte die Gäste schnell unter Druck. Die Eintracht fand nur schwer ins Spiel und konnte ihre Angriffe nicht bis zum Kasseler Tor ausspielen. In der 10. Minute konnte dann Marcel Eberlen einen pass von Manuel Krieg per Stecher zum 1:0 im Frankfurter Tor unterbringen. Kassel spielte weiter sehr offensiv, wobei man in der 17. Minute einen Konter kassierte und die Eintracht ausgleichen konnte. Der HCK blieb davon unbeeindruckt und setzte nach. So gelang es in der 22. Minute Moritz Herter nach Zuspiel von ...
    Veröffentlicht um 07.12.2014, 13:28 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Weiblich Jugend A nehmen drei Punkte aus Bad Nauheim mit Bad Nauheim. Am vergangenen Samstag spielte die weiblich Jugend A des HCK ihr erstes von 2 Turnieren diese Saison. Hier galt es nun sich für die Platzierungsrunde zu qualifizieren.Bad Homburg - HCK   4:1In ihrem ersten Spiel fanden die Kassler Mädels nur schwer ins Spiel. Diese Anfangsschwäche nutzte der Gegner aus Bad Homburg um in der ersten Halbzeit 1:0 in Führung zu gehen. Auch die zweite Halbzeit begann schleppend für den HCK, sodass man auch das 2:0 und 3:0 hinnehmen musste. Mitte der Halbzeit gelang dann Melina Röhrig ein Pass in den Lauf von Clara Buls, die auf 3:1 verkürzte. Bad Homburg spielte aber weiter mit viel Druck und konnte so noch das 4:1 ...
    Veröffentlicht um 07.12.2014, 13:30 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Starker Auftritt der A-Mädchen in Hanau Hanau. Am vergangenen Samstag reisten die A-Mädchen das HCK zu ihrem zweiten Turniertag nach Südhessen. Ziel war es alle drei angesetzten Spiele für sich zu entscheiden, auch wenn dies eine Herausforderung darstellen sollte, da es gegen den Gruppenersten und den Gruppenzweiten gehen sollte. Aufgrund der Absage der Marburger Mannschaft, waren den Nordhessinnen die ersten drei Punkte aber schon sicher. HCK – HC Limburg II Im ersten Spiel ging es gleich gegen den momentanen Tabellenführer, die zweite Mannschaft aus Limburg. Kassel begann sofort durckvoll und zeigte schon in den ersten Minuten, dass sie das Spiel unbedingt gewinnen wollen. Immer wieder fingen die Kasselerinnen den Ball frühzeitig ab und gelangten in den gegnerischen Schusskreis. Leider wurden die Torchancen nicht effizient genutzt, sodass ...
    Veröffentlicht um 30.11.2014, 12:29 von Sven Schröder
  • HOCKEY: Herren trotz solider Leistung sieglos Am Sonntag, den 23.11.2014, empfing man den SC SAFO Frankfurt in der Königstorhalle. Mit einem guten Kader wollte man die ersten Punkte der Saison zuhause holen.Das Spiel begann im hohen Tempo. In der 4. Minute fiel dann auch schon das erste Tor: den Frankfurtern gelang es nicht den Ball zu klären, wodurch Moritz Herter den Ball vor Torwart bekam und per Rückhandhepper das 1:0 erziehlte. Das spiel war weiterhin schnell und chancenreich. In der 8. Minute konnte SAFO per Schlenzer aus dem Spiel zum 1:1 ausgleichen. Die Antwort von Kassel kam direkt eine Minute später, als nach einem schnellen Spielzug  Marlon Kapusta den Ball ins Tor lenkte (2:1). Dummerweise fing man sich in der ...
    Veröffentlicht um 26.11.2014, 03:21 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Weibliche Jugend B zu Saisonauftakt in Frankfurt Am Samstag, den 22.11.2014, trat die weibliche Jugend B des HC Kassels bei Eintracht Frankfurt zu ihrem ersten Hallenturnier der Saison 2014/15 an. Mit einem starken Kader war man motiviert möglichst viele Punkte mit nach Kassel zu nehmen.Kassel - Wiesbadener THC 2  3:2Direkt im ersten Spiel startete Kassel gut und fand gut ins Spiel. So gelang es Maxi aus dem Spiel und Luisa per Strafecke zwei Tore zum 2:1 Halbzeitstand zu erziehlen. Da das Spiel noch offen war kamen beide Mannschaften motiviert aus der Halbzeit. Kassel fand aber besser ins Spiel und konnte durch Lucia auf 3:1 erhöhen. Die hielten die Kasseler Mädels bis kurz vor Ende, als es dem WTHC2 gelang, auf ...
    Veröffentlicht um 28.11.2014, 23:30 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Knaben B nehmen Punkte in Bad Nauheim mit Bad Nauheim. Am vergangenen Sonntag ging es für die B-Knaben des HCK mit sieben Jungs nach Bad Nauheim, zum ersten Turniertag. Dort sollten drei Spiele gegen die Mannschaften aus Bad Homburg, Bad Nauheim und Marburg ausgespielt werden.   1.Spiel: Bad Homburg:HCK Da die Jungs nur wenig Zeit hatten, sich auf dem ungewohnten Hallenboden einzuspielen und auf Grund der nicht funktionierenden Manndeckung lagen die B-Knaben nach einer Minute 0:2 hinten. Im Verlauf des Spiels gewöhnten sie sich an den Boden und gewannen an Spielsicherheit, so dass am Ende ein umkämpftes 3:3 als Endergebnis stand.   2.Spiel: Bad Nauheim:HCK Beim zweiten Spiel erwischten die B-Knaben vom HCK den deutlich besseren Start und gingen 2:0 ...
    Veröffentlicht um 26.11.2014, 02:29 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Damen verlieren knapp zuhause Sonntag, 23.11.2014 in Kassel. Die Damen des HCKs empfingen in der Königstorhalle die Damen aus Safo. Die erste Halbzeit fing unruhig an und die Kassler Damen mussten erst einmal ins Spiel finden. In der 17ten Minute fiel das erste Gegentor durch eine Ecke. Die Chancen auf Tore blieben bis zur Halbzeitpause bestehen, konnten nur nicht in Tore umgewandelt werden. In der zweiten Halbzeit waren die Damen von Trainer Ergün Yüksel deutlich wacher und konzentrierter. Es gab zahlreiche und gefährliche Torschüsse die leider von der gegnerischen Torfrau abgewehrt wurden. In der 22ten Minute fiehl dann das zweite Tor. Endstand 2:0 für Safo. Bericht von Pia Rücker  
    Veröffentlicht um 26.11.2014, 02:20 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Mädchen D auf erstem Hallenturnier Am vergangenen Samstag, 22.11.14, waren die Mädchen D bei Eintracht Frankfurt zu Gast. Da dies ihr erstes Hallenturnier war, mussten die Mädchen sich erst einmal an die Schnelligkeit des Spiels gewöhnen. Doch nach einer kurzen Aufwärmphase machten sie ein gutes Spiel und kämpften gemeinsam gegen den Gastgeber. Auch das zweite Spiel gegen Bad Homburg wurde gut gespielt. Leider gingen diese Spiele nicht mit einem verdienten Sieg aus. Die zwei letzten Spiele waren Freundschaftsspiele, was jedoch nichts am Elan und Ehrgeiz änderte und somit wurde das letzte Spiel durch die Stürmerin Lidia verdient gewonnen! Alles in allem kann man dieses erste Turnier in der Halle als Erfolg beim ansehen da die Mädchen sehr gut zusammen gespielt haben. Für den ...
    Veröffentlicht um 26.11.2014, 02:18 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Verpatzter Auftakt der B-Mädchen in Wiesbaden Wiesbaden. Am vergangenen Samstag ging es für die B-Mädchen des HCK mit einer kleinen Truppe zum ersten Turniertag nach Wiesbaden. Dort sollten zwei Spiele gegen die Mädchen von WTHC 5 und WTHC 4 absolviert werden. 1. Spiel: WTHC 5 : HCK Aufgrund einiger Anfahrtsprobleme blieb der Mannschaft nur eine sehr geringe Vorbereitungszeit in der Halle, was sich sofort auf das Spiel auswirkte. Die Mädchen spielten unkonzentriert, hielten sich nicht an die Taktik und verspielten immer wieder die Bälle, die meistens direkt in der Vorhand des Gegners landeten. Resultat war eine schnelle Führung der „C-Mädchen“ des WTHC, die technisch und taktisch überlegen waren. Die Nordhessinnen rannten dem Ball nur hinterher und fanden einfach nicht ins Spiel. Dies nutzen die Gastgeberinnen ...
    Veröffentlicht um 24.11.2014, 07:18 von Sven Schröder
  • HOCKEY: Knaben C Meisterschaft: Kassel setzt Ausrufezeichen! Mit einer gewissen Zurückhaltung und etwas Realismus reisten unsere C-Knaben zum ersten Meisterschaftsturnier einer Mannschaft des HC Kassel in den letzten Jahren. Die Erwartungen der Jungs waren sehr bedächtig. "Unentschieden rausholen", "vielleicht ein Spiel über die Zeit retten". Wo man wirklich steht konnte keiner so genau sagen, da man auf dem Feld keine C-Knaben gemeldet hatte und wie gesagt keine Meisterschaftserfahrung vorhanden war. So musste im Vorfeld erstmal mit der Limburger Turnierleitung und dem gastgebenden Trainer abgesprochen werden, wie das mit der Penalty-Regel eigentlich funktioniert, die zur Feldsaison 2014 im C-Bereich eingeführt wurde. Was dann auf dem Spielfeld passierte hatte so vorher jedenfalls keiner erwartet:HC Kassel - VfL Bad Nauheim 4:1Verstecken wollte man sich ...
    Veröffentlicht um 16.11.2014, 13:55 von Moritz Herter
  • HOCKEY: 1. Herren unterliegen knapp zu Saisonbeginn Die ersten Herren des HCK traten am Sonntag zu Saisonbeginn beim Absteiger Höchster THC an. Trotz einer leicht geschwächten Manschaft wollte man auf Sieg spielen.Das Spiel begann gut und durch schnelle Kombinationen nach vorne erspielte man sich mehrere Chancen, die aber ohne Torerfolg blieben. Auch Höchste erarbeitete sich Chancen, die aber abgewehrt werden konnten. Mitte der ersten Halbzeit konnte Höchst seine Chancen besser nutzen und erziehlte 1:0 und kurz darauf das 2:0. Kassel lies den Kopf aber nicht hängen und so konnte Moritz Herter kurz vor der Halbzeit den Ball aus dem Gewühlt am Torwart vorbeilegen und auf 2:1 verkürzen.Nach der Halbzeit spielte der HCK weiter und kontaktete nun mehr. So erarbeitete man sich eine ...
    Veröffentlicht um 16.11.2014, 14:39 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Gute Leistung der B-Mädchen beim Harz-Hockey-Cup in Goslar In der 1. Ferienwoche der Herbstferien ist der HCK mit den B-Mädchen und den A-Knaben nach Goslar auf ein Spaßturnier gefahren. In der Gruppe der B-Mädchen gab es 7 Mannschaften, wo jeder gegen jeden in der Vorrunde gespielt hat. In den ersten 3 Spielen mussten sich unsere 8 Mädels erstmal wieder in der Halle zu Recht finden, wie man den Ball stoppt und abspielt. Dadurch gingen die Spiele alle unentschieden aus. Die letzen drei Spiele der Vorrunde waren gegen die drei stärksten Teams. Man bemerkte die Steigerung zu den letzten Spielen und den Ehrgeiz der Mädchen. Sie wollten das Spiel unbedingt gewinnen, leider reichte dies nicht. So belegten sie in der Vorrunde den 5. Platz. Am Sonntag ...
    Veröffentlicht um 27.10.2014, 03:17 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Knaben A erfolgreich beim Harz-Hockey-Cup in Goslar Am ersten Wochenende der Herbstferien fuhren vom HCK mit den B-Mädchen und den A-Knaben zwei Teams nach Goslar um ihre ersten Gehversuche auf dem Hallenboden zu machen.Das Turnier des Goslarer HC fand in einem Schul- und Sportkomplex mit zwei Hallen statt. Es gab vier Turniere im B und A Bereich, sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungs. Im folgenden geht es um den Turnierverlauf der A Knaben. Ein Bericht über die Mädchen ist demnächst auf der Homepage zu finden.Gespielt wurde zunächst in einer Gruppe von 6 Teams jeder gegen jeden. Nach der Vorrunde folgte am Samstag die Endrunde in welchem die Gruppen geteilt wurden. Alles wurde auf Null gestellt und die Plätze 1 bis ...
    Veröffentlicht um 20.10.2014, 06:05 von Moritz Herter
  • HOCKEY: A Knaben zum Saisonabschluss nicht zu bremsen Am letzten Sonntag vor den Schulferien trafen sich die Knaben A zu einem Saisonabschluss der besonderen Art. Kart fahren war angesagt. In Kassel-Waldau auf der Kart-Bahn "Kart-Driving by Richi" machten zumindest die meisten Jungs ihren ersten Versuch hinterm Steuer von Karts die immerhin knapp über 30 km/h auf der Zielgeraden erreichen können.Gemächlich ging es los mit Bremsübungen, Slalom fahren und ganz wichtig der Vollbremsung. Anschließend wurden nach einer Einweisung in die Fahnen- und Lichtsignale bereits unter Rennbedingungen geübt. Gelbe Fahne und Leuchten: Fuß vom Gas und Überholverbot! Blaue Fahne: Dein Verfolger ist schneller, lass ihn vorbei! Hier gab es dann auch die ersten unabsichtlichen Rempler und zwei Abflüge in die Bande, die aber beide glimpflich ...
    Veröffentlicht um 20.10.2014, 05:27 von Moritz Herter
  • HOCKEY: Knaben B beenden starke Saison auf Platz 2 Am Sonntag, den 26.09., bestritten die Knaben B des HCK ihr letztes Heimspiel der Saison. Durch ein Unentschieden gegen Darmstadt und eine überraschende Niederlage des Konkurrenten 1880 Frankfurt, hatteman sich in die vorteilhafte Lage gespielt, dass ein Unentschieden reichen würde, um den Hessenpokal zu gewinnen.Jedoch zeigte sich direkt zu Beginn schon, dass die Gäste aus Frankfurt auch gewinnen wollten. Nach einem starken Beginn mit mehreren Chancen für die Gastgeber, die die Frankfurter Abwehr abwehren konnte, gelang es 80 einen Konter zum 0:1 in der 10. Minute zu verwandeln. Noch etwas überrumpelt vom Gegentreffer lies man Frankfurt mehr Platz, was diese ausnutzten und zwei Minuten später das 0:2 schossen. Nach einer Auszeit fingen sich die Kasseler Jungs ...
    Veröffentlicht um 15.05.2015, 07:15 von Sven Schröder
  • HOCKEY: Herbstmeister - Die Herren des HCK beenden die Hinrunde ungeschlagen Mit einem 3:1 Zuhause gegen die SSG Bensheim konnte der HCK seine Tabellenführung festigen und geht ungeschlagen in die Winterpause.Der HCK, der letzte Woche auf dem Naturrasen der TG Hanau ein 1:1 erkämpfte, war heilfroh wieder auf heimischen Kunstrasen spielen zu dürfen. Und so spielte man auch, denn gegen die Unterzahl spielenden Tabellenvorletzten aus Südhesen war man die spielbestimmende Mannschaft. Doch bereits zu diesem Zeitpunkt zeigte sich die Stärke der Gegner: das Konterspiel. Doch die Abwehr konnte die hohen Bälle der gegnerischen Abwehrreihe spätestens im eigenen Kreis klären, oder hatte das Glück auf seiner Seite. Von diesen Aktionen unberührt konnte der HCK seine Überlegenheit beibehalten und kam schließlich zur verdienten Führung durch einen Abschluss von Tim Reichert ...
    Veröffentlicht um 15.11.2014, 08:36 von Sven Schröder
  • HOCKEY: Trotz Niederlage starkes Spiel der Kasseler A-Mädchen Kassel. Am vergangenen Samstag bestritten die A-Mädchen des HCK ihr letztes Heimspiel, was auch zugleich ihr letztes Spiel in der Pokalrunde sein sollte. Angereist war eine großgewachsene A-Mädchenmannschaft aus Limburg, die zunächst den Eindruck vermittelte, dass es aufgrund der großen körperlichen Unterschiede zwischen den beiden Mannschaften ein schwieriges Spiel für die Nordhessinnen werden würde. Schon nach den ersten Minuten wurde aber klar, dass die Kasselerinnen den körperlich überlegenen Gegnerinnen trotzen konnten und die Nordhessinnen machten gleich zu Beginn viel Druck. Durch schönes Zusammenspiel drangen die HCK-Mädchen immer wieder bis zum Tor der Limburgerinnen durch, konnten jedoch die Bälle im Schusskreis nicht verwerten. Lediglich einmal musste Torhüterin Jola Heimbs in der ersten Halbzeit eingreifen und einen gefährlichen Konter ...
    Veröffentlicht um 12.10.2014, 01:22 von Sven Schröder
  • HOCKEY: Mädchen B holen einen Punkt bei SAFO Frankfurt. Letzten Sonntag waren die B-Mädchen zu Gast bei Frankfurt SAFO. Mit nur einem Auswechselspieler, der sogar noch krank war, und vier Mädels, die schon am Vortag bei den A-Mädchen mitgespielt hatten, haben die Mädchen des HCK ein gutes Spiel gespielt. Die beiden Mannschaften waren ungefähr gleich stark und dadurch war es ein sehr ausgewogenes Spiel.In der 1. Halbzeit fehlte nur noch der perfekte Torschuss um das Tor für Kassel zu erzielen. Die Frankfurterinnen kamen wegen einer sehr guten Abwehr von Jola Heimbs gar nicht zum Torschuss, sodass es zur Halbzeit 0:0 stand.In der 2. Halbzeit waren die Mädels erst ein bisschen durcheinander und die Frankfurterinnen nutzten dies für sich aus und schossen das 0 ...
    Veröffentlicht um 24.09.2014, 12:51 von Sven Schröder
  • HOCKEY: Nass aber erfolgreich - Herren spielen Unentschieden in Frankfurt. Nach dem erfolgreichen Start in die neue Spielzeit Zuhause gegen SAFO Frankfurt II mussten die Kasseler am Samstag das erste Mal auswärts ran.Doch die Vorzeichen waren nicht gut, da es bereits bei der Abfahrt in Kassel zu erheblichen Regenfällen kam. Mit dennoch guter Laune fuhren die Herren zu TSG Vorwärts Frankfurt II. Doch am Platz von Vorwärts Frankfurt wurde klar: In diesem Zustand wird auf diesem Platz kein Hockey gespielt werden können!Der Platz stand unter Wasser, sodass man schon vor dem eigentlichen Spiel feuchte Füße bekam.Doch der HCK wollte nicht unverrichteter Dinge zurück nach Kassel fahren. So schnappten sich die Kasseler die Bierzeltgarnituren von Vorwärts und nahmen die Trockenlegung selber in die Hand.Mit vereinten Kräften wurde ...
    Veröffentlicht um 24.09.2014, 11:32 von Sven Schröder
  • HOCKEY: Versöhnliches letztes Heimspiel der Knaben A Die Vorzeichen für das letzte Heimspiel der Saison waren zunächst nicht besonders gut. Sämtliche Torhüter waren auf Klassenfahrt und überhaupt schaffte man es gerade mal eine komplette Mannschaft ohne Auswechselspieler zu stellen. Diese sollte ihre Sache schlussendlich aber sehr ordentlich machen.Ins Tor stellte sich Moritz Krimm, welcher als einziger über ein wenig Torhüter-Erfahrung verfügte. Er zeigte eine gute Leistung und musste das ein oder andere Mal im Spielverlauf eingreifen. Beim 0:1 in der 10. Spielminute war er Chancenlos, da der Stürmer plötzlich ganz alleine mit dem Ball vor ihm stand. Von Sturm bis Innenverteidigung befanden sich in dieser Situation ca 6 bis 8 Spieler im Tiefschlaf. Ein lockerer Schlag von der Viertellinie in den Kreis reichte aus ...
    Veröffentlicht um 24.09.2014, 11:34 von Sven Schröder
  • HOCKEY: HCK-Mädels gegen die Tabellenspitze Am Sonntag, den 14. September bestritt die Kasseler wJB auf dem Heimturnier zwei Spiele.Im ersten Spiel gegen den Tabellenzweiten HC Hannover führte der HCK nach einem Treffer von Maxi Kühling zur Halbzeit mit 1:0, allerdings gelang den Hannover Mädels in der zweiten Halbzeit der Ausgleich, den Kassel - trotz zwei Ecken - nicht mehr überrunden konnte; das Spiel endete 1:1.Das zweite Spiel gegen den Tabellenersten Bemerode gestaltete sich schnell als eine spannende Aufholjagd. Den 0:2 Rückstand der ersten Halbzeit stockten die Kasseler Mädels erst zum 1:2, dann zum 2:3 auf durch zwei (von vier) Ecken, jeweils eine verwandelt wiederum von Maxi Kühling, eine von Wanda Heimbs nach einem perfekten Zusammenspiel im gegnerischen Schusskreis.Obwohl auch ...
    Veröffentlicht um 20.09.2014, 00:40 von Sven Schröder
  • HOCKEY: Knaben B gewinnen in Bensheim Am Sonntag traten die Knaben B des HC Kassels gegen die zweite Mannschaft der SSG Bensheim an. Da es um die Platzierungen 1-6, geht wollte man unbedingt gewinnen. Der HCK fand gut ins Spiel, so konnten direkt zu Beginn Moritz Kleesiek aus dem Spiel zum 1:0 und Linus Nellessen per Strafecke zum 2:0 Bensheim unter Druck setzten. Diesen Spielstand hielt man und lies nur wenige Gegenangriffe zu. Zu Beginn der 2. Hälfte gelang es dann den Kassler Jungs durch Timon Vernaleken per Ecke auf 3:0 zu erhöhen. Die Bensheimer kämpften aber weiter und erziehlten das 3:1 aus dem Spiel. Weitere Gegentore konnten auf Grund einer soliden Eckenabwehr und starken Paraden von Domenik Biese im Tor ...
    Veröffentlicht um 15.09.2014, 15:12 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Herren starten mit Heimsieg in die neue Saison Die neue Saison begann für die HCK Herren am Samstag zuhause gegen SAFO Frankfurt 2. Nach einer intesiven Vorbereitung wollte man direkt im ersten Punktspiel gewinnen. Gelich zu Beginn gelang es, eine Strafecke für den HCK herauszuspielen, die Tim Reichert unten links unhaltbar verwandelte. Mit dem 1:0 gab man sich aber nicht zufrieden und erzwang eine weitere Strafecke, die Moritz Herter unten rechts im Tor unterbrachte. langsam kamen auch die Gäste aus Frankfurt ins Spiel, was sie jedoch anfällig für Konter machte. So gelang es wieder Moritz Herter einen geklärten Ball von Ergün Yüksel im Mittelfeld anzunehmen und nach einem Dribbling über die linke Seite im Schusskreis abzuschließen. Somit ging man mit 3:0 in die Halbzeit. In der ...
    Veröffentlicht um 15.09.2014, 15:07 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: B-Mädchen siegen 0:3 in Frankfurt Frankfurt. Am vergangenen Sonntag bestritten die B-Mädchen des HCK das erste Platzierungsspiel um die Plätze 7 bis 12 gegen die Mädchen von Frankfurt 1880 III.In der ersten Halbzeit taten sich dir Nordhessinnen zunächst schwer an den gut stehenden Frankfurterinnen vorbei zukommen. Nach und nach kam es aber immer wieder zu gefährlichen Situationen im gegnerischen Schusskreis, die jedoch nicht verwandelt werden konnten. Die Kasselerinnen machten viel Druck und das Spiel verlagerte sich immer mehr in die gegnerische Hälfte, nur das erste Tor wollte nicht fallen. Kurz vor der Pause wurde es dann sogar noch einmal brenzlig, als eine Frankfurterin frei mit dem Ball auf das Kasseler Tor zulaufen konnte. Torhüterin Isabel Baart verhinderte, durch ein schnelles Herauskommen aus dem ...
    Veröffentlicht um 20.09.2014, 00:39 von Sven Schröder
  • HOCKEY: A-Mädchen - Erster Heimsieg nach der Sommerpause Kassel. Am vergangen Samstag traten die A-Mädchen erneut zu einem Heimspiel an. Die Gäste vom WTHC begannen zunächst sehr defensiv, jedoch konnten sich die Kasselerinnen schon in der zweiten Spielminute eine sehr gute Torchance erarbeiten, die leider nicht verwandelt wurde. Die Nordhessinnen machten weiterhin Druck, sodass Celine Bannenberg in der 10 Minute das erste Tor für den HCK erzielen konnte. Die Wiesbadenerinnen fanden daraufhin immer besser ins Spiel und kamen des Öfteren, auch durch Unkonzentriertheit der Heimmannschaft, zu gefährlichen Situationen am Schusskreisrand, sodass Mitte der ersten Halbzeit durch eine unglückliche Ecke der Ausgleichstreffer viel. Kurz drauf konnten die Gäste auf 1:2 erhöhen. Mit dem Rückstand ging es in die Pause. Der HCK wollte sich aber nicht mit diesem ...
    Veröffentlicht um 14.09.2014, 12:50 von Sven Schröder
  • Sylt-Freizeit des Hockey-Club Kassel In diesem Jahr nahm wieder eine Gruppe von 12 Kindern des HC Kassels an der Sylt-Freizeit zusammen mit der Sportjugend Kassel teil. Insgesamt 160 Kinder im Alter von 8 – 15 Jahren aus verschiedenen Vereinen verbrachten 2 Wochen im Zeltlager des Jugendseeheims Kassel. Das Programm war riesig: Fußball-, Handball-, und Wasserbomben-Turnier, Abenteuer- und Strandrallye, Wanderungen nach List und Westerland, Kutterfahrt, Schwimmbad Sylter Welle, viele Strandbesuche aufgrund des sonnigen Wetters, Nachtwanderung zum Strand, Minigolf, Trampolinhüpfen und vieles mehr. Nach so viel Sport und Spiel am Tag verbrachten die Mädels und Jungs den Abend in der Disko, im Kino oder bei Workshops. Vor allem der erlernte Clubtanz war immer wieder ein Höhepunkt. „Ich will wieder an die Nordsee - ich will zurück ...
    Veröffentlicht um 15.05.2015, 07:13 von Sven Schröder
  • Lacrosse: BLW-Cup am 31.08 Am 31.08 trägt der HCK zum ersten Mal den Pokal der Bundesliga West aus. Ein Woche vor Beginn der neuen Saison treffen zehn Teams für ein erstes Kräftemessen aufeinander. Austragungsort ist die Sportanlage Giesewiesen hinter dem Auestadion.
    Veröffentlicht um 20.08.2014, 02:07 von Christian Repik
  • HOCKEY: Hitzeschlacht in Hanau - Knaben A entführen einen Punkt 1:1 hieß es am Ende in Hanau. Kassel war ohne Auswechselspieler angereist und machte seine Sache zunächst gut. Abwartend und mit schnellem Umschaltspiel brachten sie die Hanauer in Bedrängnis. Aber anstatt eines durchaus realistischen 2:0 nach 5 Minuten blieb es wie so oft in dieser Saison torlos. In Halbzeit zwei konnte sich Leo Schramm zum wiederholten Male auf der Grundlinie durchsetzen und legte auf Golo von Mackensen ab, der am langen Pfosten nur noch zum hochverdienten 1:0 einschieben musste. Dass es am Ende nur ein Unentschieden war hat sowohl etwas mit der mangelnden Chancenverwertung, als auch mit den Hanauer Schiedsrichter zutun, welcher vor der stark gespielten und unhaltbaren Ausgleichsstrafecke übersah, dass ein Hanauer beim Torschussversuch den Ball ...
    Veröffentlicht um 22.07.2014, 12:37 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Mädchen A mit knapper Heimniederlage Am vergangenen Sonntag trafen die Mädchen aus Nordhessen erneut auf eine starke Frankfurter Mannschaft. Kassel startete druckvoll, würde jedoch immer wieder schnell von den stocksicheren Südhessinnen gestoppt. Diese erspielten sich auch einige Chancen, scheiterten aber an der guten Abwehrarbeit der Gastgeber. In der zweiten Halbzeit war es den Kasselerinnen anzumerken, dass die Kräfte schwanden, dass recht schnell das unglückliche erste Tor der Gäste viel. Mit viel Körpereinsatz hielten die Mädchen des HCK gegen die körperlich stärkeren Frankfurterinnen. Trotz allem gelang es den Südhessinnen, ihre Führung auf 0:2 auszubauen und das Spiel für sich zu entscheiden. Bericht: Katharina Gasz
    Veröffentlicht um 14.07.2014, 12:25 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Mädchen und Knaben D gemeinsam in Offenbach Am letzten Samstag waren die Knaben und Mädchen-D zu einem gemeinsamen Turniertag in Offenbach unterwegs. Mit 15 motivierten Kindern reiste der HCK an. Die Kinder waren von Anfang an mit Ehrgeiz dabei und erzielten einige Tore. Bei den Mädchen waren die Ergebnisse dementsprechend hoch, so dass sie zwei Spiele gewannen und zwei mit einem nicht ganz leistungsgerechten Unentschieden abschlossen. Eine der besten Schützen war Luisa Dyck und das Küken der Mannschaft Hanna, Richter. Die Mädchen haben bewiesen, was für ein tolles Team sie sind und waren am Ende stolz auf ihre super Leistung. Bei den Jungs gab es nicht weniger Elan, das Spiel für sich zu entscheiden. Jedoch gab es hier einige unglückliche Niederlagen und ein hart erkämpftes Unentschieden ...
    Veröffentlicht um 14.07.2014, 12:21 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Knaben B gewinnen in Kronberg Der MTV Kronberg empfing die Knaben B des HCKs am Sonntag Nachmittag. Die Jungs trafen dabei auf die Pokalmannschaft des MTV. Nach den ersten Minuten war klar, dass der HCK den weiten Weg gefahren war, um auch zu gewinnen. Nach einigen Chancen traf Linus Nellessen nach Zuspiel von Lennard Thiedemann aus dem Spiel zum 1:0 nach 10 Minuten. Mit der Führung gab man sich aber nicht zufrieden und setzte den MTV weiter unter Druck. Kurz vor der Halbzeit traf Nick Naefe zum 2:0 (22. Min.) Auch in der zweiten Halbzeit spielte man konzentriert weiter, jedoch ließen die zahlreiche Angriffe auch Konterchancen für den Gastgeber zu, die diese aber nicht nutzen konnten. In der 18. Minute konnten Karl Menzel ...
    Veröffentlicht um 06.07.2014, 12:57 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Saisonabschluss für HCK-Teams Auswärts schlossen die Mannschaften des HC Kassel ihre jeweilige Saison in der Verbandsliga Hessen ab. Die Damen holten mit einem 0:0 beim Offenbacher RV einen Punkt, während die Herren mit 1:9 gegen TEC Darmstadt II unterlagen. Trotz mangelnden Torerfolges zeigten die HCK-Damen beim Offenbacher RV eine starke Leistung und hatten durchaus gute Chancen, mehr als einen Punkt mitzunehmen. Doch eine routinierte ORV-Defensive entschärfte die Kasseler Angriffe. Somit beendet das Team von Trainer Ergün Yüksel die Saison mit 16 Punkten auf einem guten vierten Tabellenplatz. Insbesondere die individuelle Verbesserung seiner Spielerinnen in der Rückrunde lobte Yüksel nach Spielende. Stark ersatzgeschwächt verloren die HCK-Herren beim Ligaprimus und Aufsteiger TEC mit 1:9. Den Ehrentreffer erzielte Marcel Eberlein ...
    Veröffentlicht um 06.07.2014, 12:51 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Knappe Niederlage für Mädchen A in Höchst Die A-Mädchen zeigten nach anfänglichen Schwierigkeiten ein starkes Spiel auf dem Höchster Naturrasen. Nachdem anfänglich ein wenig Unsicherheit wegen des unbekannten Untergrundes herrschte, kam es zu einem frühen Gegentor. Das frühe 0:1 zerstreute jedoch die anfänglichen Schwierigkeiten und die A-Mädchen verteidigten nun mit gewohnter Stärke ihr Tor. Leider verstrichen unsere Torchancen ungenutzt. So gingen unsere A-Mädchen nach einem ausgeglichenem Kräftemessen mit einer knappen Niederlage vom Platz. Bericht: Antonia-Viktoria Schwartz
    Veröffentlicht um 05.07.2014, 13:09 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HC Kassel schließt auswärts die Saison ab Damen und Herren des HCK schließen am Sonntag in der Verbandsliga Hessen ihre Saison ab und treten auswärts an: die Damen spielen gegen den Tabellendritten Offenbacher RV, während die Herren beim Tabellenführer und Aufsteiger in die Oberliga TEC Darmstadt II zu Gast sind. Beiden HCK-Teams ist der Platz in der Abschlusstabelle (vierter bei den Damen, dritter bei den Herren) nicht mehr zu nehmen. Dennoch wollen die Mannschaften ihre Saisonleistung bestätigen und mit einem Sieg in die Sommerpause gehen. Von den vier am Wochenende aktiven Jugendmannschaften treten nur die Mädchen B gegen TEC Darmstadt zu Hause an (Samstag, 15.00, Kunstrasen Giesewiesen).
    Veröffentlicht um 01.07.2014, 13:04 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Knaben D beim Turnier in Frankfurt Die Knaben D hatten am Samstag ihr zweites Turnier bei Vorwärts Frankfurt. Im ersten Spiel waren die Jungs teilweise noch etwas unkonzentriert. Trotzdem konnten sie gegen den starken Offenbacher RV gut mithalten. Leider ist in der letzten Spielminute etwas unglücklich das 5:4 gefallen: eine knappe Niederlage Das zweite Spiel konnte Bad Homburg I ganz klar für sich entscheiden. Der HCK hat trotzdem super zusammen gespielt und eine tolle Leistung gezeigt. Gegen Vorwärts Frankfurt sah das schon ganz anders aus. Jannis Lambrecht und Taavi Urbild haben im Sturm sehr gut zusammen gespielt und konnten so insgesamt fünf Tore erzielen. Frieder Heimbs und Philipp Kniest haben das Kasseler Tor ganz stark verteidigt und so den Jungs von Vorwärts Frankfurt keine Chance ...
    Veröffentlicht um 29.06.2014, 13:05 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Souveräne Heimsiege für HC Kassel Damen und Herren des HCK gewannen ihre jeweiligen Heimspiele in der Verbandsliga Hessen gegen den DHC Wiesbaden souverän ohne Gegentreffer. Stark starteten die HCK-Damen ins Spiel gegen den Tabellennachbarn. In der ersten Halbzeit brachten Antonia Schwartz und Denise Lambrecht den HCK durchaus verdient in Führung. Trotz des nassen Wetters spielte die Mannschaft gut zusammen und setzte den DHC früh in der gegnerischen Hälfte unter Druck. Das 3:0 durch Franziska Mau Mitte der zweiten Halbzeit brachte die frühe Entscheidung zugunsten des HCK. Es spielten: Antonia Schwartz (1), Denise Lambrecht (1), Sandra Röhrig, Melina Röhrig, Pia Rücker, Katharina Gasz, Patricia Schuchardt, Eileen Schnütgen, Franziska Mau (1), Nadja Ruby, Wanda Heimbs, Ayla Kutas Gegen den Tabellenletzten brachte Moritz Herter per Strafecke ...
    Veröffentlicht um 29.06.2014, 12:57 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Knaben B siegen gegen Eintracht Frankfurt Am Sonntag fand das letzte Heimspiel des Wochenendes beim HCK statt. Die Knaben B empfingen die Eintracht aus Frankfurt. Der HCK war direkt zu Beginn wach und Linus N. konnte nach einem starken Solo den Ball schon in der 1. Minute verwandeln. Jedoch liess man nach der Führung nicht nach und setzte den Gegner weiter unter Druck. Somit erspielte man sich in der 12. Minute einen 7-Meter, den Linus N. verwandelte, und weitere Chancen, die Moritz K. in der 17. Minute zum 3:0 Halbzeitstand im Tor unterbrachte. Zur Beginn der zweiten Hälfte liess Kassel den Gegner kommen und ermöglichte so den Gästen in der 29. Minute das 3:1 zu schießen. Beide Mannschaften erspielten sich weiter viele Chancen ...
    Veröffentlicht um 29.06.2014, 09:19 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Mädchen B mit knapper Niederlage in Höchst Am vergangenen Sonntag bestritten die B-Mädchen ihr erstes Auswärtsspiel der Saison. Die Nordhessinnen begannen zunächst defensiv, um sich zunächst an den Platz zu gewöhnen und sich mit ihren Gegnerinnen vertraut zu machen. Der Höchster THC hingegen begann das Spiel sehr offensiv und versuchte immer wieder in den Nordhessischen Schusskreis zu gelangen. Eine starke Abwehr um Rebecca Kimm vereitelte dieses sehr erfolgreich. Die Kasselerinnen versuchten im Gegenzug gen Ball über außen nach vorne zu spielen. Durch viel Kampfgeist der Mittelfeldspielerinnen konnten im Laufe der ersten Halbezeit viele Bälle schon an der Mittellinie abgefangen und nach vorne gespielt werden. Mitte der ersten Halbzeit erspielte sich Höchst eine Strafecke, welche im Nachschuss unglücklich über die Torlinie der Gäste ihren Weg ins Tor ...
    Veröffentlicht um 29.06.2014, 09:12 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Letzte HCK-Heimspiele der Saison Damen und Herren des HC Kassel treten am Samstag (Kunstrasen Giesewiesen) zum vorletzten Spieltag der Saison zu Hause gegen den DHC Wiesbaden an. Die HCK-Damen (15:30) spielen gegen Tabellennachbar DHC und wollen mit einem Sieg den vierten Tabellenplatz festigen. Steffi Wilke und Ayla Kutas sind nicht rechtzeitig fit geworden und können wohl erst im letzten Saisonspiel wieder ins Geschehen eingreifen. Dennoch setzt das Team von Trainer Ergün Yüksel auf die Offensive. Die HCK-Herren (18:00) wollen nach zuletzt durchwachsenen Ergebnissen endlich wieder siegen, doch auch der abstiegsgefährdete DHC benötigt einen Sieg, um sich in der Tabelle nach oben arbeiten zu können. Die Partie dürfte also spannend werden. Zwei Jugendspiele im Hessenpokal runden den Tag ab: bereits um ...
    Veröffentlicht um 27.06.2014, 12:14 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Damen siegen in letzter Minute Die Damen des HC Kassel waren beim Höchster THC mit 1:0 (0:0) erfolgreich, während die HCK-Herren beim Tabellenschlusslicht SKG Frankfurt nur zu einem 4:4-Unentschieden kamen. Geschwächt durch einige Ausfälle traten die HCK-Herren bei SKG Frankfurt an. Trotz zwischenzeitlicher 1:0- und 4:3-Führung reichte es am Ende nur zu einem Unentschieden. Positiv war dagegen die Stärke bei Standardsituationen: gleich drei Strafecken konnten verwandelt werden. Die Treffer erzielten Nils Hanke und Moritz Herter (3). Mit einem Treffer in letzter Minute holten sich die HCK-Damen drei durchaus verdiente Punkte beim Höchster THC. Erneut nicht in Bestbesetzung angetreten brauchten die HCK-Damen etwas Zeit, um sich an den ungewohnten Untergrund zu gewöhnen. Mit zunehmender Spieldauer ...
    Veröffentlicht um 23.06.2014, 13:05 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Teams treten auswärts an Nach der Pfingstpause treten Herren und Damen des HCK Kassel am Sonntag in der Verbandsliga Hessen auswärts an. Die Damen spielen gegen den Höchster THC und wollen beim Tabellenschlusslicht drei Punkte holen, um in der Endabrechnung doch noch auf Platz 3 springen zu können. Auch die Herren treten beim Schlusslicht der Tabelle an. Gastgeber SKG Frankfurt ist definitiv schlagbar, hat sich aber in der Vergangenheit als unangenehm zu spielender Gegner erwiesen. Dennoch wollen die HCK-Herren auf Sieg spielen, um auf Tuchfühlung zum zweiten Tabellenplatz zu bleiben.
    Veröffentlicht um 17.06.2014, 12:32 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Teams auswärts ohne Tore Die HCK-Herren verloren in der Verbandsliga Hessen bei der TG Hanau mit 0:3, während die HCK-Damen mit Pech 0:1 beim Limburger HC und 0:2 beim HC Fechenheim verloren. Trotz des ungewohnten Naturrasens hatten die HCK-Herren bei der TG Hanau deutlich mehr Spielanteile. Doch eine erfahrenere TGH-Mannschaft war vor dem HCK-Tor sehr effizient und konnte aus wenigen Chancen drei Treffer erzielen. Somit ist für den HCK auch rechnerisch der Aufstieg in Oberliga Hessen nicht mehr möglich. Lange hielten die HCK-Damen in Limburg ein Unentschieden trotz der Verletzung von Constanze Polzer. Erst eine verunglückte Eckenabwehr zwei Minuten vor Abpfiff konnte Limburg zur etwas schmeichelhaften Führung nutzen und brachte den HCK so um einen ...
    Veröffentlicht um 03.06.2014, 13:17 von Björn Schwarz
  • Hockey-WM live Alle Spiele der Hockey-WM http://www.rabobankhockeyworldcup2014.com/ mit deutscher Beteiligung (Damen und Herren) werden live auf Sport 1 übertragen. Zusammenfassungen aller Spiele finden sich auch hier https://www.youtube.com/user/fihockey?feature=watch
    Veröffentlicht um 01.06.2014, 12:48 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Nur ein Teilerfolg für HCK gegen Bensheim Während die Damen des HC Kassel ihr Heimspiel in der Verbandsliga Hessen mit 1:6 (1:3) verloren, kamen die Herren zu einem 1:1-Unentschieden. Gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter SSG Bensheim lagen die HCK-Damen nach sieben Minuten bereits mit 0:2 zurück, fingen sich dann aber noch. Melina Röhrig erzielte in der 23. Minute den Anschlusstreffer, doch mit dem Halbzeitpfiff fiel das 1:3. Nur kurz nach Wiederanpfiff mussten die HCK-Damen das 1:4 hinnehmen – die Partie war damit entschieden, auch wenn sich der HCK noch einmal fing und einige sehenswerte Spielzüge zeigen konnte. Dennoch kam Bensheim noch zu zwei Treffern und ist auf dem besten Wege, in die Oberliga Hessen aufzusteigen. Die HCK-Herren kamen gegen ...
    Veröffentlicht um 25.05.2014, 12:56 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Knaben A siegen 5:1 gegen den Wiesbadener THC Mit deutlich mehr Zielwasser ausgestattet als in der Vorwoche gewannen unsere A-Knaben ihr zweites Heimspiel souverän gegen die zweite Mannschaft des Wiesbadener THC mit 5:1. Von vorn herein stand der Wiesbadener Schusskreis unter Dauerdruck. Das mit dem Toreschießen wollte zunächst aber noch nicht so recht klappen. Mindestens drei Großchancen blieben ungenutzt. Merlin Jungmann brach dann Mitte der ersten Halbzeit den Bann und verwandelte eine Strafecke unten links. Erleichterung bei allen, dass man es doch konnte. Kurze Zeit später erhöhte Leo Schramm bei einer weiteren Strafecke im Nachschuss zum 2:0. Wiesbaden kam insgesamt zwei Mal gefährlich in den Kasseler Schusskreis und forderten den neuen Torwart Aaron Riedel erstmals im Punktspiel. Die zweite Halbzeit sah unwesentlich anders aus, als ...
    Veröffentlicht um 25.05.2014, 11:56 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Teams spielen gegen Bensheim Sowohl die Damen (15:30) des HC Kassel als auch die Herren (18:00) treten am Samstag in der Verbandsliga Hessen auf dem heimischen Kunstrasen an den Giesewiesen gegen die SSG Bensheim an, wenn auch unter unterschiedlichen Voraussetzungen. Bei den Damen ist Bensheim ungeschlagener Tabellenführer und liegt klar auf Kurs Wiederaufstieg in die Oberliga Hessen. Die HCK-Damen hoffen aber dennoch auf einen Punktgewinn und wollen sich in der Tabelle weiter nach oben arbeiten. Bei den Herren liegt Bensheim auf dem letzten Tabellenplatz und muss unbedingt punkten, aber auch der HCK will versuchen, weiter Punkte zu sammeln, um bei einem Ausrutscher des Tabellenzweiten Limburger HC II vielleicht doch noch auf einen Aufstiegsplatz vorrücken zu können. Zuvor spielen bereits die Mädchen ...
    Veröffentlicht um 20.05.2014, 14:30 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK mit erstem Heimsieg in Rückrunde Mit einem 2:1-Erfolg gegen SAFO Frankfurt II sicherten sich die HCK-Herren ihren ersten Heimsieg in der Rückrunde der Verbandsliga Hessen. In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit konnte der Gast durch ein Tor per Ablage auf den rechten Pfosten nach einer Strafecke in Führung gehen – doch fast postwendend konnte der HCK ausgleichen. Nils Hanke verwandelte sehenswert über den zu weit außen stehenden Frankfurter Torwart. Der HCK konnte nachlegen: Moritz Herter verwandelte eine gute Hereingabe von Moritz Heimerich zur 2:1-Führung. Auch die zweite Hälfte war ausgeglichen – eine gut aufgelegte HCK-Defensive hielt dem Frankfurter Druck stand und brachte den Sieg über die Zeit. Der HCK sichert sich so Tabellenplatz 3.
    Veröffentlicht um 18.05.2014, 13:35 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Knaben A glücklos - Nullnummer zum Saisonauftakt Die A-Knaben des HC Kassel hatten ihren Gegner vom DHC Wiesbaden bis auf wenige Nadelstiche der Gäste über 60 Minuten im Griff. Der kontrollierte und sichere Spielaufbau und das Defensivverhalten wussten durchaus schon zu gefallen. Viele gute Chancen und Strafecken konnten sich erarbeitet werden. Leider fehlte beim Abschluss sowohl die Abgeklärtheit als auch das Glück. Entweder man agierte zu hektisch, oder ein Wiesbadener bekam doch noch irgendwie seinen Schläger dazwischen. Auch wenn der Wiesbadener Torhüter einen richtigen Sahnetag erwischte, müssen eben die Bälle im Nachschuss souverän in die Ecken gelegt werden, wenn der Torwart eigentlich schon geschlagen ist. Am Ende blieb es beim 0:0. Es war keine schlechte Leistung von den Jungs, im Gegenteil. Einsatz und Zusammenspiel konnten ...
    Veröffentlicht um 18.05.2014, 12:12 von Björn Schwarz
  • Sport Sperk unterstützt bei neuen Trikots - Rabatt für HCK-Mitglieder Das Sportgeschäft Sport Sperk aus dem DEZ Einkaufszentrum unterstützt den Hockey-Club Kassel in der Anschaffung neuer Trikot-Sätze mit einem großzügigen Preisnachlass. Für unsere neuen D-Mädchen und-Knaben Teams wurden insgesamt 27 neue Trikots, Hosen, Röcke und Stutzen angeschafft. Auch die älteren Jungs profitierten. Mit einer weiteren Bestellung wurden diejenigen ausgestattet, denen noch ein Trikot fehlte, oder die aus ihrem alten Trikot heraus gewachsen waren. An den Trikots selbst hat sich nur wenig verändert. Lediglich der dezente Schriftzug von Sport Sperk ziert jetzt das Trikot auf der rechten Brust. Beim Erfurter Puffbohnenturnier kamen sie erstmals zum Einsatz (siehe Fotos). Außerdem bekommen Mitglieder des Hockey-Club Kassel bei Sport Sperk bei ihrem Einkauf 15% Rabatt. Dafür benötigt Ihr eine ...
    Veröffentlicht um 13.05.2014, 12:51 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HC Kassel verliert Verfolgerduell Im Verfolgerduell beim HC Limburg II musste der HCK in der Verbandsliga Hessen eine 1:4 (1:1)-Niederlage hinnehmen. Den frühen Rückstand konnte Marcel Eberlein Mitte der zweiten Halbzeit noch ausgleichen, doch in der zweiten Hälfte konnte eine starke und schnelle Limburger Mannschaft trotz eines überragenden Jannis Nellessen im Kasseler Tor noch zweimal treffen, während der HCK zu selten zwingend vor dem gegnerischen Tor auftauchte. Limburg sichert sich so Rang zwei der Tabelle. HCK-Kapitän Marlon Kapusta sprach nach dem Spiel von einem „verdienten Sieg für Limburg. Sie waren heute einfach zu schnell und abgeklärt für uns.“ Bei nun bereits vier Punkten Rückstand auf den zweiten Tabellenplatz wird es für den HCK schwer, noch einmal ins Aufstiegsrennen zur Oberliga ...
    Veröffentlicht um 12.05.2014, 13:17 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Teams wollen nachlegen Nach den beiden knappen Niederlagen am vergangenen Wochenende wollen das Damen- und das Herrenteam des HC Kassel in der Verbandsliga Hessen siegen, um in ihren Ligen weiterhin Kontakt zur Spitzengruppe zu halten. Die Damen treten auswärts beim Tabellennachbarn Limburger HC II an und wollen mit einem Sieg Platz drei erobern. Vor allem an der Chancenverwertung wurde unter der Woche gearbeitet, um die knappe Niederlage aus dem Hinspiel wettmachen zu können. Zuvor treten die Herren des HCK ebenfalls beim Limburger HC II an, der aufgrund des deutlich besseren Torverhältnisses auf Rang zwei steht, der noch zum Aufstieg in die Oberliga Hessen berechtigen könnte. Mit einem Sieg hätten die HCK-Herren eine gute Ausgangsposition im Aufstiegsrennen geschaffen, da sie nach der Partie ...
    Veröffentlicht um 08.05.2014, 14:43 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Teams unterliegen in Spitzenspielen Sowohl die Damen als auch die Herren des HC Kassel verloren ihr Verfolgerduell in der Verbandsliga Hessen mit 1:2. Die HCK-Damen hatten gegen den Offenbacher RV Schwierigkeiten, ins Spiel zu finden und gerieten bereits in der achten Minute in Rückstand. Die ORV-Offensive wurde nicht eng genug gedeckt, so dass in der 20. Minute das 0:2 fiel. Wie schon am letzten Wochenende parierte die erneut starke Torhüterin Swantje Wagner einen Siebenmeter. In der zweiten Hälfte startete der HCK deutlich besser und konnte immer wieder gefährlich kontern. Nach einem schönen Zuspiel über die linke Flanke konnte Steffi Wilke ihr erstes Tor für den HCK erzielen. Auch in der Folge hatten die HCK-Damen noch gute Möglichkeiten, waren vor ...
    Veröffentlicht um 06.05.2014, 13:42 von Björn Schwarz
  • Knaben A fahren Skateboard bei Mr. Wilson Die neue A-Knaben Mannschaft des Hockey-Club Kassel traf sich am Sonntag vor den Osterferien in der Skatehalle Mr. Wilson zum Skateboard Kurs. Während der einen Hälfte (einschließlich Trainer) erklärt wurde, wie man ein Skateboard überhaupt benutzt, wurden unsere geübteren Skateboarder gleich auf die ganze Halle losgelassen. Am Ende hatte sicherlich jeder sein persönliches Erfolgserlebnis. Der eine schaffte die kleinen Rampen, ohne sich hinzulegen und andere waren ganz schnell so unterwegs, als ob sie schon ihr ganzes Leben nichts anderes gemacht hätten. Eine tolle und empfehlenswerte Veranstaltung, um sich besser kennen zu lernen und auch abseits des Hockeykunstrasens als Team aufzutreten. Abgerundet wurde der Mittag mit einer Runde Pizza. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an Marc und Lukas ...
    Veröffentlicht um 02.05.2014, 05:29 von Björn Schwarz
  • Kassel Marathon sorgt für mehr Verkehr Am Wochenende findet der Kassel Marathon statt. Samstagnachmittag findet bereits ab 16.45 der Mini-Marathon statt. Die Zufahrt zu den Kunstrasenplätzen und zum HCK-Clubhaus bleibt jederzeit frei, jedoch können die Parkplätze direkt am Clubhaus belegt sein. Der HCK bittet daher alle Besucher, etwas mehr Zeit einzuplanen. Ausweichparkplätze finden sich an den Messehallen. Weitere Informationen finden sich auch hier http://kassel-marathon.de/01_website/ausschreibung_anmeldung_streckenplan.htm
    Veröffentlicht um 30.04.2014, 11:00 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Auch HCK-Herren starten in Rückrunde Eine Woche nach den Damen starten auch die Herren des HC Kassel in die Rückrunde der Verbandsliga Hessen. Aktuell liegen die HCK-Herren auf Platz zwei der Tabelle, der noch zum Aufstieg in die Oberliga Hessen berechtigen könnte. Diesen Platz will das Team von Kapitän Marlon Kapusta zumindest verteidigen, wenn nicht sogar noch Platz 1 erreichen. Gleich zu Beginn stehen die Spiele gegen Tabellenführer TEC Darmstadt II und den starken Verfolger Limburger HC II an. Der HCK konnte sich mit einigen Spielern verstärken. Aus der eigenen Jugend rücken Nils Hanke, Hannes Heyke, Leon Driehaus-Ortiz und Eike Phlak zu den Herren auf. Heiko Scheler und Ralf Simon stehen zur Rückrunde wieder zur Verfügung. Hinzu kommen die Neuzugänge Betram Kögel (VfL ...
    Veröffentlicht um 28.04.2014, 10:11 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Damen starten mit 5:0-Erfolg in die Saison Am vergangenen Samstag bestritten die Damen des HC Kassel ihr erstes Kunstrasenspiel nach der Winterpause. Zu Gast waren die Damen des Höchster THC, die nur in Unterzahl angereist waren. Gleich zu Beginn der Partie machte die Heimmannschaft Druck und konnte durch den ersten Angriff eine kurze Strafecke herausspielen, die Sandra Röhrig erfolgreich verwandeln konnte. In der 8. Spielminute baute Patricia Schuchardt nach einer schönen Ablage die Führung aus. Die Gäste versuchten, bestmöglich die Angriffe der Kasselerinnen abzuwehren, diese durchbrachen jedoch immer wieder die Abwehrkette und erspielten sich viele Chancen. Nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr konnten die Höchsterinnen sich ihre einzige Ecke der Partie erspielen, die nur durch den Fuß einer Kasselerin auf der Linie gestoppt werden konnte, sodass es ...
    Veröffentlicht um 28.04.2014, 09:20 von Björn Schwarz
  • Jahreshauptversammlung am Samstag Kurz zur Erinnerung an alle HCK-Mitglieder: am Samstag findet ab 14:00 die JHV des HC Kassel statt. Im Anschluss (ab 17:00) freuen sich die HCK-Damen über Unterstützung bei ihrem Saisonauftakt gegen den Höchster THC.
    Veröffentlicht um 22.04.2014, 13:38 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Damen starten mit Nachholspiel Ein Wochenende vor dem offiziellen Start der Rückrunde in der Verbandsliga Hessen starten die HCK-Damen mit einem Nachholspiel gegen den Höchster THC in die zweite Hälfte der Feldsaison (Samstag, 17:00, Kunstrasen Giesewiesen). Gegen den Tabellenvorletzten soll gleich gepunktet werden, um den Anschluss an die Tabellenspitze zu wahren und so noch einmal in das Aufstiegsrennen zur Oberliga eingreifen zu können. Mit Ayla Kutas (HTC Neunkirchen) konnte sich das Team von Trainer Ergün Yüksel in der Abwehr verstärken und will so versuchen, den bisher verlustpunktfreien Spitzenreiter SSG Bensheim noch einzuholen.
    Veröffentlicht um 22.04.2014, 13:35 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Jugend B trotz guter Leistung nicht belohnt Zum letzten Endrundenturnier ging es für die Jugend B-Mannschaft des HCK wieder einmal zu SAFO Frankfurt. Stammtorwart Anton Rink fiel leider kurzfristig krankheitsbedingt aus. Er musste von Kapitän Tom Backes vertreten werden. Trotz dieses Ausfalls zeigte der HCK eine couragierte Leistung und konnte gegen starke Gegner gut mithalten. Im ersten Spiel hieß der Gegner VfL Bad Nauheim. Die Nauheimer brauchten einen Sieg, um sich die Chancen auf den Pokalsieg zu wahren. Dementsprechend sahen die Zuschauer von Anfang an ein umkämpftes Spiel. Der HCK stand in den ersten Minuten sehr gut gestaffelt und wurde auch gleich dafür belohnt. Nils Hanke brachte seine Mannschaft nach einer Ecke von rechts mit einem schönen Schlenzer ins untere linke Eck in Führung. Daraufhin spielten ...
    Veröffentlicht um 09.03.2014, 15:05 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Verkaufsnachmittag am 18.3. Am Dienstag den 18. März, 17 bis 19 Uhr findet im Club-Haus wieder der Verkaufsnachmittag zur Feldsaison mit Holger Brandt statt. Bis auf Schuhe können sich alle Spielerinnen und Spieler mit Material für die kommende Feldsaison eindecken. Informationen vorab gibt es auch hier https://sites.google.com/site/hckassel/hockey-in-kassel/equipment
    Veröffentlicht um 03.03.2014, 13:35 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Erfolge für Mädchen B Die Mädchen-B 1 konnte ihr erstes Spiel mit 4:1 Toren gegen den Rüsselsheimer RK gewinnen. Das zweite Spiel war spannend und Nerven aufreibend, nach einem immer schwieriger werdenden Spiel gegen die Mädchen der SSG Bensheim konnten die Mädchen am Ende ein hoch verdientes Unentschieden mitnehmen. Die Mädchen der zweiten Mannschaft mussten aufgrund der durch den Höchster THC nicht rechtzeitig reservierten Halle ohne Spiel wieder nach Hause fahren. Bericht: Antonia-Viktoria Schwartz
    Veröffentlicht um 03.03.2014, 13:31 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Weibliche Jugend ohne Sieg beim letzten Heimturnier Am vergangenen Sonntagbeendete die weibliche Jugend B die Hallensaison mit einem Heimspielturniertag. Insgesamt bestritten die Kasseler Mädchen zwei Spiele. In beiden Partien kamen die Gegnerinnen aus Limburg. Gegen technisch starke Limburgerinnen war von Beginn an klar, dass es nicht leicht werden würde, zu Hause zu punkten. Trotz einer starken Torfrau (Paula Rüdiger), die versuchte, ihr Team bestmöglich zu stellen, gelang es beiden Teams aus Limburg, die Spiele mit deutlichen Endständen (0:8 und 0:10) für sich zu entscheiden. Trainerin Vera Smirschalla gibt ihr Amt nun an Ergün Yüksel, Herrenspieler und Trainer der Damenmannschaft, ab und blickt zuversichtlich in die Zukunft: „Es hat mir sehr viel Freude bereitet, zu sehen, wie das Team im vergangenen Jahr zusammengewachsen ist und ich ...
    Veröffentlicht um 03.03.2014, 13:27 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Erfolgreicher Saisonabschluss der Knaben B: Platz 3 im Pokal Im Vorfeld hatte man noch ordentlich auf den Pokalsieg spekuliert, was sich allerdings nach dem ersten Spiel der Konkurrenz aus Offenbach und Frankfurt erledigt hatte. Man hätte in diesem Spiel ein Unentschieden gebraucht, aber Gastgeber Offenbach gewann hochverdient 2:0 gegen überraschend schwache Frankfurter, was Kassels Chancen auf den Platz an der Sonne praktisch auf Null setzte. Unabhängig davon war Kassel natürlich noch im Rennen um die übrigen Plätze und konnte den Ausgang der Saison noch entscheidend beeinflussen. Auch wenn Offenbach gegen 1880 Frankfurt V gewonnen hatte, brauchten sie noch von Kassel die Schützenhilfe, um es selbst in ihrem letzten Spiel in der Hand zu haben. Einfach gesagt: Wer den Pokalsieg will, muss Kassel schlagen - das schafften in der ganzen ...
    Veröffentlicht um 15.05.2015, 23:35 von Sven Schröder
  • HOCKEY: Feriencamp 2014 Auch in diesem Jahr findet wieder für alle Hockey-Kinder von 10-15 Jahren der Region ein Feriencamp statt. Termin ist der 4.-8.August. Weitere Informationen folgen...
    Veröffentlicht um 26.02.2014, 14:11 von Björn Schwarz
  • HCK: Zweite Herren beenden Saison auf Rang drei Bereits nach der ersten Partie gegen SGK Rotenburg sicherte sich der der HCK den Klassenerhalt in der vierten Verbandsliga. Durch den Sieg im zweiten Spiel gegen den Fuldaer HC wurde es am Ende ein dritter Platz in der Tabelle. Ohne Auswechselspieler und einen Feldspieler mit den Rechten eines Torwarts, spielte der HCK eine souveräne Raumdeckung, mit der sie dem Gegner mehr und mehr unter Druck setzten. Durch gute Spielzüge und effizientes Angriffshockey gingen die Nordhessen mit einer 8:1 Führung in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit nahm Kassel das Tempo etwas heraus, blieb aber überlegen. Doch auch Rotenburg war nicht untätig und erzielte ein weiteres Gegentor. Doch durch fünf Tore in der zweiten Halbzeiten konnte sich der HCK mit ...
    Veröffentlicht um 24.02.2014, 12:16 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Knaben C auch nach Turnier drei weiterhin ungeschlagen Was Spielpraxis alles bewirken kann, zeigte unser junges Knaben-C/D Team beim gut organisierten C-Knaben Turnier bei Eintracht Frankfurt. Von der ersten Minute an war von dem Durcheinander der Vorwoche nichts mehr zu sehen. Besonders das Stellungsspiel bei gegnerischem Ballbesitz wusste zu gefallen. HC Kassel - Höchster THC 0:0 Keine Tore im Spitzenspiel des Turniers. Kassel war von der ersten Minute an wach und machte wenige Fehler. Höchst hatte mehr Ballbesitz, kam aber nur selten in die Nähe des Kasseler Tores, dank der guten Abwehrarbeit aller Spieler. Die besseren Chancen hatte Kassel durch gefährliche Konter. Die größte kam dann ganz zum Schluss. Als nur noch 10 Sekunden zu spielen waren konnte Simon Kniest eine Unachtsamkeit der Höchster nutzen ...
    Veröffentlicht um 15.05.2015, 23:38 von Sven Schröder
  • HOCKEY: HCK-Herren Vizemeister In einem engen Spiel gegen den Tabellennachbarn TSV Sachsenhausen konnten die HCK-Herren sich am Ende mit 4:3 durchsetzen. Der HCK konnte sich eine knappe Führung zum 3:1 erarbeiten, aber Sachsenhausen kam wieder bis auf ein Tor heran, ehe Moritz Herter per Strafecke die Vorentscheidung schaffte. Die Tore erzielten Moritz Herter (2), Philipp Antrett und Moritz Heimerich. Damit sichert sich der HCK als Aufsteiger die Vizemeisterschaft in der Verbandsliga Hessen.
    Veröffentlicht um 24.02.2014, 11:49 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Damen siegen zum Abschluss Erhobenen Hauptes verabschieden sich die HCK-Damen aus der Verbandsliga. Für die ausgefallene Stammtorhüterin Swantje Wagner sprang Patricia Schuchardt ein. Der starke 9:3 (3:1)-Heimsieg gegen den Rüsselsheimer RK III half am Ende nichts, da auch Rivale Offenbacher RV sein Spiel gewann und so in der Endabrechnung knapp vor dem HCK steht. Angeführt von einer starken Vera Smirschalla (4 Tore in ihrem Abschiedsspiel) erzielten Sandra Röhrig (2), Melina Röhrig, Alisa Jost und Franziska Mau die weiteren Treffer. HCK: Patricia Schuchardt, Alisa Jost, Pia Rücker, Melina Röhrig, Sandra Röhrig, Eileen Schnütgen, Franzi Mau, Vera Smirschalla
    Veröffentlicht um 02.06.2014, 13:21 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: "Die Waschbären" erfolgreich bei Turnierauftakt in Bad Homburg Die Senioren-/Freizeitmannschaft des HC Kassel tritt seit diesem Jahr unter dem Label "Die Waschbären" in der nationalen Seniorenturnierszene auf. Die Truppe ergänzt sich aus Hockeybegeisterten Spielern des HC Ederau Fritzlar sowie des HC Göttingen. Ziel ist es, pro Saison ca 3 Turniere zu bestreiten um hier zu den Trainingseinheiten, welche Montags um 19:00 Uhr stattfinden, auch nationale Spielpraxis zu bekommen.Am 22.02.2014 ging es nach Bad Homburg v.d.H. zum dortigen Freizeitturnier in den neuen Trikots der Waschbären.Die Waschbären im neuem LookKlaus Friemel beim SchmerzmitteldopingMutig hatten wir zwei Teams angemeldet, mussten aber kurzfristig den Ausfall von 3 Spielern verkraften, so dass wir insgesamt 6 Partien gemeinsam zu spielen hatten. Nur unter Einsatz ...
    Veröffentlicht um 22.02.2014, 12:19 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: Mädchen C holen Punkte in Frankfurt Am vergangenen Samstag bestritten die C-Mädchen des HCK ihren zweiten Turniertag. Im Laufe des Tages kam es immer wieder zu Überraschungen. Die erste und eigentlich auch einzige negative Überraschung gab es schon bei der Ankunft in der Halle. Ausrichter Frankfurt 1880 hat seine Mannschaft zurückgezogen und wusste nichts von der Ausrichtung des Turniers. Kurzerhand übernahm dankenswerterweise der Hanauer THC die Ausrichtung und bastelte spontan einen neuen Spielplan. So kam es zu folgenden Begegnungen: Hanauer THC III : HC Kassel (0:0) Im ersten Spiel hieß es für die Nordhessinnen, die nur mit sechs Spielerinnen angereist waren, sich erst einmal zu sortieren. Dies gelang aber sehr schnell und die zuvor besprochene Taktik konnte überraschenderweise sehr gut umgesetzt werden, sodass es zu ...
    Veröffentlicht um 18.02.2014, 10:33 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Teams beenden Hallensaison Damen und Herren des HC Kassel beenden am Sonntag (Königstorhalle) ihre Verbandsliga-Saison, wenn auch unter komplett unterschiedlichen Vorzeichen. Die HCK-Herren (11:00) treten gegen den Tabellenzweiten TSV Sachsenhausen an. Mit einem Sieg könnte sich der HCK noch die Vizemeisterschaft sichern, während Sachsenhausen bereits ein Unentschieden für Platz 2 reicht. Die Damen treten danach (13.00) gegen den Rüsselsheimer RK III an. Gegen einen gut eingespielten Tabellenzweiten dürfte es ein schwerer Gang werden, doch der HCK muss unbedingt gewinnen, um die Abstiegsränge zu verlassen. Gleichzeitig darf der Offenbacher RV seine Partie gegen den Tabellenletzten Wiesbaden nicht gewinnen. Die Herrenreserve tritt in der 4. Verbandsliga beim Turnier in Rüsselsheim gegen SGK Rotenburg und den Fuldaer HC an. Gegen beide Teams ...
    Veröffentlicht um 18.02.2014, 02:06 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: C-Knaben erfolgreich in Bad Homburg Auch wenn die drei Spiele nicht unbedingt als die schönsten in die Kasseler Hockey-Geschichte eingehen werden, ließ unsere junge Mannschaft auch bei diesem Turnier keinen Zweifel daran aufkommen, dass man zu den stärksten Mannschaften im Pokal zählt. Wohlgemerkt fiel bei allen Mannschaften auf, dass da noch einiges nicht besonders rund läuft. Das erste Turnier war immerhin schon im November, während jetzt innerhalb von vier Wochen die letzten drei Turniere durchgezogen werden. Die Spielpraxis fehlte offensichtlich allen Teams. HC Kassel - HC Bad Homburg 2:2 Chaos auf beiden Seiten und ein Spiel, das man in Normalform sicher problemlos gewinnen würde. So wurde es zu einem Hin und Her, was vermutlich die Basis für die beiden kommenden Siege legte, in denen ...
    Veröffentlicht um 17.02.2014, 12:14 von Björn Schwarz
  • HOCKY: HCK-Herren sichern den Klassenerhalt Die ersten Herren des HCK traten in Wiesbaden beim Tabellenschlusslicht DHC Wiesbaden an. Im Hinterkopf, dass ein Sieg den Klassenerhalt bedeutet, wollte man schon zu Beginn viel Druck machen. Dies gelang direkt beim ersten Angriff, bei dem der Ball mit wenigen Kontakten schnell in den Sturm gespielt wurde. Die Wiesbadener waren von diesem Angriff so überrascht, dass Moritz Herter den Ball ungestört annehmen konnte und hinter die Linie legen konnte, da die Gastgeber keinerlei Gegenwehr zeigten. Somit stand es nach wenigen Sekunden 1:0. Doch der HCK gab nicht nach und somit erhöht Ergün Yüksel erst zum 2:0 und im direkten Anschluss zum 3:0, wobei er den Ball aus spitzem Winkel vorm Torwart spektakulär unter die Latte hob ...
    Veröffentlicht um 17.02.2014, 12:02 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Damen unter Zugzwang Nach der Niederlage am letzten Wochenende müssen die Damen des HC Kassel in der Verbandsliga am kommenden Wochenende bei TEC Darmstadt II. Gegen den Tabellendritten muss zwei Spieltage vor Saisonende dabei unbedingt ein Sieg her, will man die Abstiegsrelegation vermeiden. Im Hinspiel gab es ein 1:1-Unentschieden, so dass das Team von Trainer Ergün Yüksel sich durchaus Chancen auf den so wichtigen Punktgewinn ausrechnet.
    Veröffentlicht um 12.02.2014, 13:06 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Damen mit Niederlage Während die Damen des HC Kassel in der Verbandsliga mit 6:1 beim Offenbacher RV verloren, waren die HCK-Herren mit 1:13 beim Wiesbadener THC erfolgreich. Die HCK-Damen verpassten beim Tabellennachbarn ORV den erhofften Befreiungsschlag und mussten schon früh einer Offenbacher Führung nachlaufen. Erst in der 58. Minute erzielte Franziska Mau per Strafecke der Ehrentreffer. Der HCK muss nun in den letzten beiden Saisonspielen dringend punkten, um die Abstiegsrelegation zu vermeiden. Besser ist die Situation bei den HCK-Herren. Dank des deutlichen Sieges beim Tabellenschlusslicht Wiesbaden vermeidet der HCK die Abstiegsrelegation und kann dem letzten Saisonspiel entspannt entgegen sehen.
    Veröffentlicht um 12.02.2014, 12:53 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Knaben B 1 wahren Minimalchance auf Pokalsieg Zugegeben, die Wahrscheinlichkeit am Ende ganz vorne zu stehen, könnte man als eher gering bezeichnen. Aber nach dem unsere B1 dieses Wochenende 7 von 9 möglichen Punkten mit nach Kassel nehmen konnte, steht sie mit 16 Punkten vermutlich auf Platz Zwei und wird 2 Punkte hinter Tabellenführer 1880 V sein. (genauer geht es leider nicht, da die Ergebnisse noch nicht gemeldet wurden). Entsprechend gelassen kann man in die letzten beiden Spiele gehen. Alles geben und schauen, was passiert. Schließlich geht es dort noch direkt gegen den Tabellenführer. HCK I - HC Bad Homburg II 2:2 Eigentlich kaum zu glauben, dass man dieses Turnier ungeschlagen bleiben sollte. Die erste. Halbzeit war vermutlich die schwächste Halbzeit von Kassel in der ganzen Saison ...
    Veröffentlicht um 09.02.2014, 13:27 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Teams wollen auswärts Klassenerhalt sichern Die Damen des HC Kassel treten in der Verbandsliga Hessen am Sonntag beim Tabellennachbarn Offenbacher RV an. Mit einem Sieg hätten die Damen von Trainer Ergün Yüksel zwei Spieltage vor Saisonende sechs Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Den HCK-Herren reicht in ihrem Auswärtsspiel bereits ein Punkt, um sicher nicht in die Abstiegsrelegation zu müssen. Gegen Tabellenschlusslicht DHC Wiesbaden ist dies sicherlich eine lösbare Aufgabe. Gleich vier Jugendteams treten auswärts an. Die Knaben B haben am Samstag in Königsstein noch alle Chancen, das Finale des Hessenpokals zu erreichen, während die zweite Knaben B-Mannschaft in der Platzierungsrunde antritt. Die männliche Jugend B spielt in Hanau, während die weibliche Jugend B in Bensheim um Punkte kämpft.
    Veröffentlicht um 06.02.2014, 12:58 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Spielbericht HC Kassel – MTV Kronberg 3:7 (2:4) Hochmotiviert, die Tabellenführung zu verteidigen, empfingen die Kassler Herren die Gäste aus Kronberg. Da man das Hinspiel mit 4:2 knapp verloren hatte, wollte man sich nun dafür revanchieren. Allerdings musste Kassel mit Erschrecken feststellen, dass die Gäste ebenso motiviert waren. Auch waren die Kronberger von Beginn an wacher und so überrannten diese förmlich den Gastgeber, sodass es nach 15 Minuten 4:0 für die Südhessen stand. Kassel begann, sich allmählich zu orientieren und aufzuwachen. Da der Gegner nun im Griff gehalten werden konnte, schaffte es Marlon Kapusta mit einem Nachschuss einen Funken Hoffnung zu säen. Fünf Minuten später gelang Philipp Antrett ein weiterer Anschlusstreffer, indem er eine Eckenablage sicher im Kronberger Tor unterbrachte. Kassel war nun das überlegene Team ...
    Veröffentlicht um 03.02.2014, 12:08 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Damen verlieren gegen Marburg Schon vor Spielbeginn gegen den Aufstiegsfavoriten vom VfL Marburg war klar, dass es keine leichte Aufgabe für die HCK-Damen werden würde, gegen das gut eingespielte Team der Marburgerinnen Punkte nach Kassel zu holen. Von Beginn an machten die Marburgerinnen Druck und nutzen Fehler und Ungenauigkeiten im Kasseler Passspiel aus, um schon in der zweiten Minute, nach einer Strafecke, in Führung zu gehen. Die Kasselerinnen hielten dagegen, konnten aber in der 9. Minute erneut von den Marburgerinnen ausgespielt werden, die ihre Führung so ausbauten. Knapp 10 Minuten später kam es zum erneuten Treffer der Gäste. Dieses Mal wurde der Ball vom Schusskreisrand über die Köpfe der Heimabwehr und der Torhüterin Swantje Wagner gehoben und so im Tor platziert. Die Nordhessinnen ...
    Veröffentlicht um 02.02.2014, 12:32 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Heim-Wochenende für HC Kassel Damen und Herren des HC Kassel spielen am Sonntag in der Königstorhalle. Um 11.00 treffen die HCK-Herren im Spitzenspiel der Verbandsliga Hessen auf den MTV Kronberg. Trotz der etwas unglücklichen Niederlage im Hinspiel rechnet man sich gute Chancen auf einen Punktgewinn aus, der gleichbedeutend mit dem endgültigen Klassenerhalt wäre. Die HCK-Damen treffen im Derby auf den VfL Marburg, der bislang noch ohne Punktverlust die Verbandsliga Hessen anführt. Die Damen von Trainer Ergün Yüksel hoffen dennoch, einen Punkt mitnehmen zu können, um weiter Abstand zum Tabellenende gewinnen zu können. Im Anschluss daran steht das beliebt „Classic meets Youngster“-Turnier an, bei dem alt und jung in gemischten Teams freundschaftlich gegeneinander spielen. Hockeyinteressierte sind herzlich willkommen, einmal selbst den ...
    Veröffentlicht um 29.01.2014, 12:25 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Jugend B mit starker Leistung in Frankfurt Zum zweiten Vorrundenturnier reiste die Jugend B Mannschaft des HCK nach Frankfurt. Jedoch musste man gleich auf fünf Stammkräfte verzichten. Somit musste man mit 8 Spielern (darunter drei Knaben A) antreten. Die Aufgabe, Punkte zu sammeln, um einen weiteren Schritt Richtung Endrunde zu machen, gestaltete sich so ziemlich schwierig. Im ersten Spiel gegen Bad Homburg lag der HCK schnell mit 1:0 hinten. Doch Eike Phlak traf kurz danach zum Ausgleich. Vor der Halbzeit kassierte der HCK durch Unkonzentriertheit auch noch das 1:2 und 1:3. In der zweiten Hälfte traf dann Nils Hanke nach einer Ecke zum 2:3-Anschlusstreffer. Kurz darauf trafen dann auch Eike Phlak und Robin Vernaleken und so gab es dann die erstmalige Führung ...
    Veröffentlicht um 29.01.2014, 12:23 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Spielbericht Turnier Fulda HCK II Spiel 1: HC Kassel II – Fuldaer HC Gegen die Gastgeber kam die Kasseler Mannschaft zunächst nicht wirklich ins Spiel. Die Mannschaft wirkte unsicher und vergab viele Chancen vor dem gegnerischen Tor. Sehr früh konnte Fulda das erste Tor aufgrund eines Ballverlusts vor dem HCK-Tor schießen. Doch Arne Hilgen konnte nur wenig später den Ausgleich per Strafecke erzielen. Nach einer erneuten Führung Fuldas, war es wieder Arne Hilgen, der für Kassel den Anschlusstreffer machte. Die Fuldaer Mannschaft konnte gegen Ende der ersten Halbzeit jedoch noch zweimal den Ball im Kasseler Tor versenken, was zum Halbzeitstand von 2:4 führte. In der zweiten Halbzeit startete der HCK deutlich wacher und konnte durch ein Eckentor von Arne Hilgen und einen Treffer von ...
    Veröffentlicht um 27.01.2014, 11:52 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Doppelte Tabellenführung für HCK-Herren Die Herren des HC Kassel gewannen beim SC 1880 Frankfurt IV mit 3:2 und übernahmen vorläufig die Tabellenführung in der Verbandsliga Hessen. Moritz Herter erzielte mit einem Schlenzer aus dem Gewühl unter die Latte bereits nach zwei Minuten die Führung. Nach 20 Minuten erhöhte Ergün Yüksel nach völlig frei vor dem gegnerischen Keeper. Philipp Antrett machte dann mit dem dritten Treffer alles klar. Damit übernimmt der HCK zumindest bis zum Spitzenspiel gegen den MTV Kronberg am nächsten Wochenende die Tabellenführung. Angenehmer Nebeneffekt: mit dem Abstieg dürfte der HCK nichts mehr zu tun haben. Auch die Herrenreserve setzte sich an die Spitze der Tabelle in der 4. Verbandsliga. Gegen den Fuldaer HC gewann der HCK mit 5:6 (Tore: Arne ...
    Veröffentlicht um 27.01.2014, 11:48 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK tritt auswärts an In der Verbandsliga Hessen treten die Herren des HC Kassel zum ersten Spiel nach der Weihnachtspause beim SC Frankfurt 1880 IV an. Gegen eine routinierte Mannschaft kann schon frühzeitig der Grundstein für den endgültigen Klassenerhalt gelegt werden. Bei einer Niederlage könnte der HCK noch in Gefahr kommen, auf einen Relegationsplatz zu rutschen. Die Herrenreserve tritt bei ihrem Turnier in Fulda gegen Gastgeber Fuldaer HC und im Derby gegen den KSV Baunatal an. Gegen beide Mannschaften ist ein Sieg möglich und würde den Klassenerhalt sichern. Je nach Resultaten der Konkurrenz könnte HCK II sogar noch einmal an einer vorderen Platzierung schnuppern. Die männliche Jugend B des HCK spielt am Samstag das letzte Turnier der Vorrunde in Frankfurt und hat durchaus noch ...
    Veröffentlicht um 22.01.2014, 12:44 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Wichtiger Auswärtssieg für die Damen Zum ersten Spiel im neuen Jahr trafen am vergangenen Sonntag die Damen des HCK und Wiesbadener THC II aufeinander. Im Auswärtsspiel setzte sich ein starker Kader des HCK Kassels knapp mit 2:1 durch. Beide Teams waren schnell auf Betriebstemperatur. Die jungen und athletischen Wiesbadenerinnen spielten zwar ein selbstsicheres und passgenaues Spiel, kamen aber selten in den Torraum des HCK. Immer wieder übernahmen die Kasselerinnen mit Leichtigkeit die Ballführung. Die erste Halbzeit blieb dennoch torlos. Beide Tore für den HCK schossen die erfahrensten Spielerinnen, gekonnt mit Ruhe und Geschick: Patricia Schuchart und Sandra Röhrig (48.Minute und 57.Minute). Das Gegentor fiel in der 58. Minute und basierte auf der Fehlkommunikation zwischen beiden Schiedsrichtern. Schiedsrichter 1 zeigte Abstoß für den ...
    Veröffentlicht um 20.01.2014, 11:36 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Sieg und Niederlagen für Knaben B II HC Kassel II - Rüsselsheimer RK II 0:2 (0:0) Das Spiel beginnt mit einer hochmotivierten Kasseler Mannschaft. Wenn die Bälle vorne nicht abgefangen wurden, war die Verteidigung da, um Angriffe der Südhessen erfolgreich abzufangen, ansonsten konnte der Torwart erfolgreich sein Tor frei halten. Allerdings wurde die erarbeiteten Torchancen nicht genutzt, weshalb der Halbzeitstand mit 0:0 die Leistung nicht widerspiegelt. Die Rüsselsheimer wurden nun aktiver und die junge HCK-Mannschaft schien mit dem Gegnerdruck etwas überfordert, es kam kaum noch zu Torchancen. Außerdem schlichen sich Fehler ein, welche die erstarkten Südhessen ausnutzten, um zweimal das Tor zu treffen. Damit verliert das Kassler das erste Spiel im neuen Jahr, aber das Turnier geht weiter. HC Kassel II - DDHC Wiesbaden a ...
    Veröffentlicht um 20.01.2014, 11:30 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Punktgewinn für die wJB beim 1. Heimturniertag Am Sonntag, den 19.01.2014, startete das neue Hockeyjahr für die weibliche Jugend B mit einem Heimspielturniertag. Voller Vorfreude, endlich auch mal ein Heimturnier bestreiten zu dürfen, starteten die Kasseler Mädchen konzentriert in das erste Spiel gegen die Gegnerinnen aus Bad Nauheim. Die Bad Nauheimerinnen erspielten sich viele Torchancen. Der Capitana Paula Rüdiger gelang es durch einige sehenswerte Paraden, den Torwunsch der Gegnerinnen vorerst unerfüllt zu lassen. Auch die Kasselerinnen bemühten sich vor heimischem Publikum das 1. Tor zu erzielen. Charlotte Jordan gelang es in der 2. Halbzeit dann, den viel umjubelten Führungstreffer zu erzielen. Kurz vor Ende der Partie gelang es den Gegnerinnen durch einen geschlenzten Ball ins Eck auszugleichen, was zum Endstand von 1:1 führte. Im ...
    Veröffentlicht um 20.01.2014, 11:31 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Knaben B I mit klasse Start in die Endrunde Die erste Knaben B-Mannschaft des HC Kassel sorgt auch im neuen Jahr weiterhin für gute Nachrichten. Bei ihrem ersten Endrunden Turnier der Plätze 1-10 konnten sie drei Spiel gewinnen und verloren nur eines: HCK I - Hanau III 4:1 In der Endrunde gibt es keine leichten Gegner und entsprechend konzentriert wollten die Jungs ans Werk gehen, allerdings nur für die letzten 19 von 20 Spielminuten. In Minute 1 waren einige wohl noch auf der Autobahn und es stand ganz schnell 0:1 für die junge Hanauer Mannschaft. Danach zeigte sich aber schnell wer hier das Sagen auf dem Spielfeld hatte. Lennard drückte als erster den Ball unter dem liegenden Torwart durch. Sicherlich etwas Dusel, aber absolut verdient. Danach ...
    Veröffentlicht um 20.01.2014, 11:18 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Damen starten auswärts in Rückrunde Nach der kurzen Weihnachtspause starten die Damen des HC Kassel in der Verbandsliga Hessen beim Schlusslicht Wiesbadener HTC II in die Rückrunde. Ein Sieg wäre enorm wichtig für die HCK-Damen, um wieder Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle finden zu können, da wahrscheinlich zwei Mannschaften absteigen werden. Mit Rückenwind könnten dann auch die verbleibenden Spiele gegen die Gegner aus der oberen Tabellenhälfte angegangen werden. Alle weiteren Erwachsenen-Teams des HCK starten erst in der nächste Woche wieder in den Spielbetrieb.
    Veröffentlicht um 15.01.2014, 05:33 von Björn Schwarz
  • 31.12.: Das letzte Hockey-Spiel des Jahres Am letzten Tag des Jahres findet wie immer das traditionelle Silvester-Hockey auf dem Kunstrasen statt. Los gehts um 12 Uhr MITTAGS (dieser Hinweis hat tatsächlich seine Daseinsberechtigung..), wie immer bei jedem Wetter, auch wenn es die Vorhersage in diesem Jahr gut meint. Wer also Lust hat zum Jahresende nochmal die Keule zu schwingen, ist herzlich eingeladen, egal ob jung oder alt. Ansonsten wünscht der HCK allen Mitgliedern und Freunden bereits jetzt einen guten Rutsch und ein tolles Jahr 2014!
    Veröffentlicht um 29.12.2013, 07:07 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Heimturnier der Mädchen B Am vergangenen Samstag hatten die Mädchen B ihr letztes Turnier in diesem Jahr. Alle auswärtigen Mannschaften sind nach Kassel gekommen, so dass das Turnier – auch dank der Hilfe von Sebastian Reinbold als Turnierleitung – reibungslos abgelaufen ist. Die erste Mannschaft von Kassel konnte in ihren Spielen gegen Bad Homburg II (7:0), VfL Marburg (5:0) und die eigene zweite Mannschaft (7:0) mit zahlreichen Toren überzeugen und sich so insgesamt neun Punkte aus dem Turniertag sichern. Sowohl für die Abwehrspielerinnen als auch für unsere Torfrau Jola Heimbs spricht, dass sie während der gesamten drei Spiele keinen einzigen Gegentreffer hinnehmen mussten. Die zweite Mannschaft musste sich ihren Gegnern (Bad Homburg I, VfL Bad Nauheim II und HC Kassel I) leider geschlagen ...
    Veröffentlicht um 15.12.2013, 11:26 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Knaben B -HCK I zieht in Finalrunde ein, HCK II wartet auf ersten Sieg Auch wenn es etwas makaber klingt, fangen wir heute mit der Zweiten an, getreu dem Motto "das Beste kommt zum Schluss": HCK II - VfL Marburg 1:2 Gegen die jungen Marburger und Bad Nauheim II rechnete man sich aber gute Chancen aus. Diese wurden letztendlich durch externe Umstände zunichte gemacht. Wenn man kurzfristig gleich doppelt versetzt wird und plötzlich ohne gelernten Torwart und Auswechselspieler dasteht und deswegen zu allem Überfluss auch die halbe Zweite erst 10 Minuten nach offiziellem Spielbeginn in der Halle ankommt ist es wenig verwunderlich, dass man in Spiel 1 den eigentlich völlig überforderten Marburgern zwei Tore auflegt und selbst nach Vorne nur wenig zustande bekommt. Endstand 1:2. HCK II - Bad Homburg II 0:5 Gegen ...
    Veröffentlicht um 15.12.2013, 09:13 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Die 1. Herren entführt drei Punkte beim Tabellenführer Es zählt eben, was bei Spielende auf der Anzeigetafel steht und nicht davor. Die erste Führung erzielten die Kasseler tatsächlich erst 2 Minuten vor Schluss - und dabei blieb es dann auch. Kassel begann zunächst passiv und wartete ab, was da auf sie zukam. Schließlich konnte Sachsenhausen als Tabellenführer bisher die gesamte Konkurrenz hinter sich lassen. Früh gab es die ersten Kostproben. Nach einem schnell herausgespielten Stecher und einer Strafecke stand es 0:2 für Frankfurt. Jetzt war Kassel im Spiel angekommen und kam postwendend zurück. Neuzugang Moritz Herter traf nach Vorlage von Tizian Jünemann und per Strafecke zum Ausgleich. Nach dem zwischenzeitlichen 2:3 per Strafecke geschah schier unglaubliches. Marlon Kapusta machte am Kreisrand Druck auf den Kreis, sodass der ...
    Veröffentlicht um 08.12.2013, 12:52 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Knappe Niederlage für HCK-Damen Zum Hinrunden-Abschluss der 1. Hallen-Verbandsliga trafen am vergangenen Sonntag, dem 07.12.2013 in Rüsselsheim die Damen des HCK und des Rüsselheimer Ruder Klubs aufeinander. Hier setzte sich der Rüsselsheimer RK III knapp mit 2:1 gegen den HCK durch. Die Gastgeberinnen spielten ein routiniertes und wenig überraschendes Spiel. Beide Teams waren schnell auf Temperatur. Das Spiel gestaltete sich insgesamt ausgeglichen. Das erste Gegentor - ein ärgerlicher "Kuller-Ball" - kassierte Kassel nach 20 Minuten Spielzeit. Gleich nach Wieder anpfiff glichen die Kasselerinnen mit einem schönen, konzentrierten Zusammenspiel von Franzi Mau, Kathi Gasz und Janett Riebesehl zum 1:1 auf. Der entscheidende Gegentreffer zum 2:1 für Rüsselsheim wurde durch eine Ecke gegen Kassel erreicht. Fazit: eine gute Leistung einer ...
    Veröffentlicht um 08.12.2013, 12:50 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Damen mit Unentschieden Die HCK-Damen hatten in ihrem Verbandsliga-Spiel gegen TEC Darmstadt mit einigen Ausfällen zu kämpfen, konnten beim 1:1 (1:0)-Unentschieden aber dennoch einen Punkt in Kassel behalten. Mitte der ersten Halbzeit erzielte Pia Rücker das Tor des Tages für den HCK. Mit dieser Führung ging es in die Pause, doch kurz nach Wiederanpfiff musste der HCK den unglücklichen Ausgleich hinnehmen. Der HCK glaubte weiter an den Sieg, konnte aber trotz einer kämpferisch starken Leistung nicht mehr den Siegtreffer erzielen. Damit liegen die Damen weiterhin auf dem fünftenTabellenplatz, bleiben aber am Mittelfeld dran.
    Veröffentlicht um 01.12.2013, 13:36 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Knappe Niederlage für HCK II Ohne Auswechselspieler startete die zweite Herren Mannschaft des HCK auf Baunataler Boden in das Spiel gegen Rüsselsheim. Nach wenigen Minuten gelang den Rüsselsheimern die Führung nach einem Fehlpass der HCK Abwehr im eigenen Kreis. Von der frühen Führung des RRK unbeeindruckt, starteten die Kasseler mindestens drei gute gegen Angriffe, die nur knapp ihr Ziel verfehlten. Zwischenzeitlich konnte Rüsselsheim seine Führung durch ein weiteres Tor zum 2:0 ausbauen. Das Zusammenspiel zwischen dem Keeper Till Kuhfuß und dem Torpfosten konnte bei einem Siebenmeter den Führungsausbau der Rüsselsheimer verhindern. In der zweiten Halbzeit wollten die Jungs des HCK nochmal alles geben und durch gutes Zusammenspiel den Rüsselsheimern weiter Paroli bieten. Ein nun offensiv gestaltetes Spiel des HCK wurde durch ein Tor von ...
    Veröffentlicht um 01.12.2013, 13:20 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Licht und Schatten beim Saisonstart der B Knaben Auf die Tatsache, dass dieses Jahr bei den B Knaben wieder kein Heimturnier in Kassel angesetzt wurde, oder meinetwegen werden konnte, (angeblich war keine Halle frei...) obwohl wir diesmal sogar mit zwei Teams an den Start gehen, folgte an diesem Wochenende wohl die richtige Trotzreaktion. Mit insgesamt 16 Jungs (!) reisten wir in Königstein/Kronberg an, mit der klaren Ansage: Die einzigen, die hier ein Heimturnier haben, sind wenn, dann wir selbst! HC Kassel II - MTV Kronberg II 0:8 Unsere Zweite geht diese Saison mit dem Ziel an den Start, Spielpraxis zu sammeln, mehr Selbstständigkeit zu lernen und gegen Mannschaften auf Augenhöhe zu punkten und den stärkeren Teams so gut es geht Paroli zu bieten. Das ging in ihrem ersten ...
    Veröffentlicht um 01.12.2013, 13:17 von Björn Schwarz
  • HCK-Weihnachtsfeier am 20.12., ab 16.00 Der Hockey Club Kassel lädt seine Mitglieder und Freunde ganz herzlich zu einem gemeinsamen Weihnachts-Nachmittag im Clubhaus ein. Geplant sind: Ab 16:00 Uhr: Bescherung für die Kleinsten (Mini’s & D’s) 16:30 Uhr: Flutlichthockey 17:30 Uhr: Weihnachtsgrüße vom Vorstand Im Anschluss: Wichteln und gemeinsames Ausklingen des AbendsWeitere Informationen folgen...
    Veröffentlicht um 01.12.2013, 06:54 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Damen müssen punkten Im Heimspiel gegen Tabellennachbarn TEC Darmstadt II (Sonntag, 13:00, Königstorhalle) müssen die Damen des HC Kassel punkten, um nicht den Anschluss an das Mittelfeld der Verbandsliga Hessen zu verpassen. Das Team hat die Niederlage gegen den VfL Marburg am letzten Wochenende gut verkraftet und im Training vor allem an Offensivtaktiken gearbeitet. Bei einem Sieg könnten die Damen an TEC Darmstadt, die derzeit den direkten Tabellenplatz vor ihnen belegen, vorbeiziehen und Abstand zu den letzten Tabellenplätzen gewinnen. Stammtorfrau Swantje Wagner fällt studienbedingt vorerst aus, weshalb die erfahrene Torfrau Katharina Gasz einspringen wird. Die Herren-Reserve spielt beim Turnier in Baunatal gegen Wiesbadener THC III und Rüsselsheimer RK III und will mit weiteren Erfolgen den Klassenerhalt sichern. Doch gegen erfahrene Mannschaften ...
    Veröffentlicht um 28.11.2013, 11:20 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Knappe Niederlage der HCK-Damen Am Sonntag mussten sich die Damen des HC Kassel mit einer unglücklichen Niederlage gegen die Damen des Offenbacher RV abfinden. Die Routiniers aus Südhessen waren von Spielbeginn an präsent und nutzten ihren ersten Ball und eine Unachtsamkeit in der Kasseler Verteidigung für den Führungstreffer. Im Anschluss folgte ein spannendes Spiel. Kassel wollte unbedingt den Ausgleich erzwingen und Offenbach die Führung ausbauen. Dies gelang den Offenbachern in der achten Minute durch einen Eckenschlenzer. Die Nordhessinnen antworteten sofort. Franziska Mau überwand die Offenbacher Abwehrkette und hat den Ball an der Torhüterin elegant mit einem Rückhandschlenzer vorbei ins Tor geschlenzt. Nach ca. 20 Minuten konnten die Südhessinnen auf 1:3 erhöhen. Den Anschlusstreffer konnte erneut Franziska Mau durch eine schön herausgespielte Ecke erzielen ...
    Veröffentlicht um 02.12.2013, 10:22 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Heimsieg für HCK-Herren In dem Spiel der HCK-Herren gegen den DHC Wiesbaden ging es um wichtige drei Punkte gegen den bis dato Tabellenletzten. Kassel war heiß auf den ersten Sieg in dieser Saison und begann dementsprechend forsch und war schnell die spielbestimmende Mannschaft. Doch durch individuelle Unkonzentriertheiten und Fehler, die die Wiesbadener effektiv ausnutzten, gerieten die Kasseler zunächst in Rückstand. Ergün Yüksel konnte zwar zum zwischenzeitlichen 1:1 ausgleichen, doch die Unkonzentriertheiten der Kasseler blieben bestehen und so zogen die Wiesbadener mit 3:1 davon. Der HCK gab sich jedoch nicht auf und konnte den Druck auf Wiesbaden erhöhen. Kurz vor der Halbzeit gelang Arne Hilgen mit seinem ersten Tor des Tages der Anschluss zum 2:3. So ging es auch in ...
    Veröffentlicht um 24.11.2013, 12:00 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Saisonauftakt für die Mädchen B Zum Saisonauftakt standen unsere Mädchen B vor einer neuen Herausforderung: Diese Saison sind die Mädchen B, genau wie auch Knaben B, für den offiziellen Spielbetrieb in zwei Teams aufgeteilt, d.h. pro Turniertag tritt Kassel immer mit zwei Mädchenmannschaften an, sodass die individuelle Spielpraxis auch in der Hallensaison, wo „nur“ sechs Spielerinnen pro Team benötigt werden, nicht zu kurz kommt. Von Anfang an haben die Mädchen gezeigt, dass der Ehrgeiz aus der vergangenen Feldsaison nicht verloren gegangen ist: Die zweite Mannschaft hat sich während des Turniers in Bad Homburg leistungstechnisch stetig gesteigert und konnte nach einer 0:1 und 0:2 Niederlage gegen Vfl Marburg und HC Bad Homburg 2 im letzten Spiel noch einen Punkt aus einem 0:0 ...
    Veröffentlicht um 24.11.2013, 06:14 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Damen wollen nächsten Sieg Nach der deutlichen Niederlage in Marburg wollen die Damen des HC Kassel in der Verbandsliga Hessen am Sonntag (15:00 Uhr, Sporthalle Bettenhausen) erneut einen Heimsieg einfahren. Mit dem Offenbacher RV wird ein Gegner auf Augenhöhe erwartet, gegen den ein Erfolg durchaus möglich ist. Unter der Woche wurde im Training vor allem an Offensiv-Kombinationen gearbeitet, so dass die Mannschaft zuversichtlich in die Begegnung geht. Zuvor (13:00) spielen bereits die HCK-Herren in der Verbandsliga gegen den Tabellenletzten DHC Wiesbaden. Der Verlierer der Partie dürfte es schwer haben, aus dem Tabellenkeller herauszukommen, so dass ein enges Spiel erwartet wird. Mit gleich zwei Mannschaften treten die Mädchen B zum ersten Turnier beim HC Bad Homburg an.
    Veröffentlicht um 20.11.2013, 23:54 von Sven Schröder
  • HOCKEY: Mädchen C mit gutem Heimturnier Am vergangenen Samstag bestritten die C-Mädchen des HC-Kassel ihr erstes Hallenturnier der Saison und das auch noch gleich vor heimischem Publikum. Leider gab es im Vorfeld für das Turnier wieder etliche Absagen von südhessischen Vereinen, sodass lediglich die Mädchen vom 1. Hanauer THC III und die Mädchen vom Höchster THC bei dem Turnier antraten. Um trotzdem ein bisschen Spielpraxis zu bekommen, haben sich die Trainer darauf geeinigt, anstatt einem Spiel pro Gegner, zwei Spiele auszutragen. Im ersten Spiel trafen die C-Mädchen des HCK auf die Hanauerinnen. Schnell wurde deutlich, dass es noch an Koordination und Abstimmung innerhalb der Mannschaft fehlte, so dass die Hanauerinnen schnell in Führung gehen konnten. Trotz Rückstand kämpften die Mädchen sich nochmal durch ...
    Veröffentlicht um 18.11.2013, 11:41 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Niederlagen für HCK-Teams, Herren II mit gutem Start Einen schlechten Start erwischten die Damen im Derby gegen den VfL Marburg – bereits nach 14 Minuten lagen sie mit 0:3, zurück, ehe Franziska Mau eine Strafecke für die HCK-Damen verwandeln konnte. Marburg blieb stark und ging mit einer 7:1-Führung in die Pause. In der zweiten Hälfte fingen sich die HCK-Damen, konnten durch ein Tor von Patricia Schuchardt nach Vorbereitung durch Franziska Mau verkürzen, doch am Ende blieb eine 2:11-Niederlage. Bei Ligafavorit MTV Kronberg gab es für die HCK-Herren trotz einer defensiv starken Leistung eine 2:4-Niederlage. Der HCK muss nun im Spiel gegen DHC Wiesbaden am nächsten Wochenende unbedingt punkten, um Abstand zum Tabellenende gewinnen zu können. Besser lief es für ...
    Veröffentlicht um 18.11.2013, 11:38 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Erfolgreicher Saisonauftakt der Knaben C Neue Saison, neue Trikots, neue Spieler (insgesamt fünf) und neue Trainer (Merlin als Co und ich als Chef). Vieles war neu an diesem ersten Spieltag in Kassel, aber vieles blieb auch beim alten. Beispielsweise dass das erste Spiel gegen Offenbach wie auf dem Feld erwartungsgemäß schwer wurde. Beide Teams verzichteten weitgehend darauf zu verteidigen, was vor allem daran gelegen hat, dass im ersten Spiel beide noch sehr unsortiert agierten. Beide Mannschaften liefen einige gefährlicher Überzahlkonter. Hierbei konnte sich gleich einer unserer Neuen auszeichnen. Die erste Parade von Torhüter Tom lies jedenfalls nicht vermuten, dass er heute erst das zweite Mal die Torwartausrüstung an hatte. Es wurde ein enges Spiel in dem die Offenbacher lange 1:0 führten. 1:30 vor ...
    Veröffentlicht um 17.11.2013, 12:01 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Damen zum Derby nach Marburg Mit vollem Kader reisen die Damen des HC Kassel zum Verbandsliga-Derby beim VfL Marburg. Nach der starken Leistung am letzten Wochenende soll erneut gepunktet werden. In der letzten Hallensaison gab es gegen Marburg immer enge und spannende Spiele – die letzte Partie endete mit einem 3:3-Unentschieden. Auch die HCK-Herren wollen erneut punkten, um frühzeitig den Klassenerhalt zu sichern, doch beim Aufstiegsfavoriten MTV Kronberg dürfte es ein schweres Spiel werden. Die überzeugende Vorstellung am letzten Wochenende lässt die HCK-Herren aber zuversichtlich nach Kronberg fahren. Die Herrenreserve des HC Kassel richtet den ersten Spieltag der 4. Verbandsliga (Samstag, Königstorhalle, 14:00-19:00) aus. Dabei spielt HCK II gegen den KSV Baunatal (14:00) und die SGK Rotenburg ...
    Veröffentlicht um 13.11.2013, 14:15 von Sven Schröder
  • HOCKEY: HCK-Damen starten mit Sieg in die Saison Die HCK-Damen konnten sich gegen den Wiesbadener THC II viele gute Torchancen erspielen, musste aber bis zur 24. Minute warten - Melissa Piskorsch erzielte die verdiente Führung. Auch nach der Pause war der HCK offensiv stark, musste aber in der 47. Minute den Ausgleich hinnehmen, doch Vera Smirschalla konnte per Siebenmeter den HCK wieder in Führung bringen. In einer schnellen und konzentrierten Partie sicherte sich das Team von Trainer Ergün Yüksel die ersten drei Punkte.
    Veröffentlicht um 12.11.2013, 10:17 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Herren mit Unentschieden Der HCK agierte gegen SC Frankurt 1880 anfangs weitgehend in einem am eigenen Kreis zurückgezogenen 5er-Würfel und konnte durch Abfangen von Pässen immer wieder Konter spielen, die aber nicht zum Torerfolg führten. Letztendlich war es Moritz Heimerich, der durch eine kurze Ecke den Nordhessen die Führung einbrachte. Zu Anfang der zweiten Halbzeit konnten die Frankfurter einen Stellungsfehler des HCK zum Ausgleich nutzen. Der HCK spielte weiter defensiv, doch es war 1880, die das nächste Tor erzielten. Doch Kassel stürmte weiter und so schlenzte Manuel Krieg den Ball mit der kleinen Rückhand, am umspielten Torwart vorbei zum Ausgleich. Die Nordhessen spielten nun mit mehr Zug zum Tor und Christoph Peters nutzte einen von Marlon Kapusta aufgelegten Ball zur erneuten Führung ...
    Veröffentlicht um 13.11.2013, 13:26 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Teams starten in die Hallensaison Am Wochenende starten Damen und Herren des HC Kassel in ihren Verbandsligen in die Hallensaison. Aufgrund einer Neuorganisation der hessischen Ligen müssen die HCK-Teams mindestens Vierter in ihren Ligen werden, um die Klasse sicher zu halten. Den Auftakt machen dabei die Herren (Königstorhalle, Sonntag, 11.00) mit ihrem Verbandsliga-Spiel gegen SC 1880 Frankfurt IV. Nach dem Aufstieg im letzten Jahr liegt der Fokus zunächst darauf, möglichst früh den Klassenerhalt zu sichern. Dennoch wollen die HCK-Herren in der kommenden Saison offensiv spielen und sich nicht in der Defensive verstecken. Die HCK-Damen befinden sich in dieser Saison im Umbruch. Verstärken konnte sich der HCK mit Eileen Schnütgen (GW Wuppertal), Antonia Schwartz (Braunschweig THC) und Steffi Wilke (VfL Bad ...
    Veröffentlicht um 09.11.2013, 09:35 von Sven Schröder
  • HOCKEY: HC Kassel Sechster in Bückeburg Die Herren des HC Kassel waren dieses Wochenende wieder beim Turnier des Bückeburger HC zu Gast. "Herren" ist dabei allerdings ziemlich relativ. Ohne Kathi als Torfrau und Vera hätte man weder Torhüter noch AuswechselspielerIn dabei gehabt. Mit letzterem Handicap war man ja 2012 bereits erfolgreich. Ohne Keeper war man allerdings bisher nicht unterwegs. Am Ende standen 3 Unentschieden in einer sportlichen Gruppe, der obligatorisch knappe Sonntag Morgen Sieg gegen Dortmund (genau wie in den letzten beiden Jahren, diesmal nur nach 7m-Schießen) und zwei Klatschen gegen starke Berliner (0:7) und im Spiel um Platz 5 ohne Puste gegen Bückeburg (2:8 - am Vortag in der Gruppe wohlgemerkt ein schmeichelhaftes 2:2 aus Sicht der Bückeburger). Dank der Mädels wurde ...
    Veröffentlicht um 03.11.2013, 10:42 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Turnierbericht zum Push-Up-Cup Auch im Jahr 2013 erhielt der Kasseler Push-Up-Cup von den teilnehmenden Mannschaften eine sehr positive Rückmeldung. Am vergangenen Wochenende des 26. Und 27. Oktober fand die fünfte Auflage des Nordhessischen Hallenhockeyturniers für Damen- und Herrenmannschaften statt. Zur Eröffnung der Hallensaison reisten in diesem Jahr (nur) drei Damen- und elf Herrenmannschaften aus ganz Deutschland an. In insgesamt 40 16-minütigen Spielen wurden die besten Mannschaften des Turniers ermittelt.  Auch in diesem Jahr gab es wieder einige Spiele, bei denen der Name des Turniers seine Bedeutung offenbarte:  Aufgrund von gleicher Torausbeute beider Kontrahenten am Ende des Spiels, wurde der Sieger beim Liegestützwettkampf festgestellt.Der Liegestützwettkampf. Leider musste die bereits in Unterzahl angereiste Herrenmannschaft des KSV Baunatal nach einem weiteren verletzungsbedingten ...
    Veröffentlicht um 31.10.2013, 15:51 von Sven Schröder
  • HOCKEY: Push-Up-Cup beim HC Kassel Zum fast schon traditionellen Push-Up-Cup lädt der HC Kassel am Samstag und Sonntag in die Königstorhalle (Spiele Samstag ab 10:00, Sonntag ab 9:00, Final- und Platzierungsspiele am Sonntag ab 13:30). Benannt nach dem Liegestütz-Wettbewerb, der bei Unentschieden über Sieg oder Niederlage entscheidet, nutzen viele Mannschaften das Turnier, um sich in freundschaftlicher Atmosphäre auf die kommende Hallensaison vorzubereiten. Denn die meisten Teams stehen erst seit ein oder zwei Wochen im Hallentraining und wollen beim HCK vor allem Spielpraxis sammeln. Daher ist es auch schwierig im ausgeglichenen Teilnehmerfeld einen Favoriten auszumachen. Die meisten Mannschaften spielen in der Oberliga oder Verbandsliga ihres Landesverbands, so dass enge Partien zu erwarten sind. Teilnehmer sind bei den Damen SG GFC ...
    Veröffentlicht um 23.10.2013, 13:00 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK überwintert auf zweitem Tabellenplatz Durch einen 5:1-Sieg gegen die TG Hanau beenden die Herren des HC Kassel die Hinrunde auf dem zweiten Tabellenplatz in der Verbandsliga Hessen. Schon kurz nach dem Anpfiff ging der HCK durch Ergün Yüksel in Führung. Nur wenig später konnte Julien Mann in seinem vorerst letzten Spiel für den HCK per Argentischer Rückhand das 2:0 markierte. Kurz vor der Pause konnte der HCK gar auf 3:0 erhöhen, doch im direkten Gegenzug konnte Hanau auf 3:1 verkürzen. Hanau kam deutlich stärker aus der Pause und erspielte sich einige Möglichkeiten, die der HCK jedoch entschärfen konnte. Erst gegen Spielende fand Kassel zu gewohnter Stärke zurück - Marlon Kapusta und trafen zum 5:1-Endstand. Mit vier Punkten Rückstand ...
    Veröffentlicht um 14.10.2013, 13:18 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Herren wollen Platz 2 sichern Mit einem Nachholspiel gegen die TG Hanau schliessen die Herren des HC Kassel die Hinrunde der Verbandsliga Hessen ab (Samstag, 16.00, Kunstrasen Giesewiesen). Mit einem Sieg würde man den zweiten Tabellenplatz vor der Winterpause sichern und bis auf vier Punkte an Tabellenführer TEC Darmstadt II heranrücken. Doch gegen eine routinierte und defensiv gut organisierte TGH-Mannschaft hatten die HCK-Herren in der Vergangenheit Schwierigkeiten, ihren gewohnten Spielaufbau zu organisieren, so dass zum Abschluss der Hinrunde noch einmal ein gutes Stück Arbeit wartet.
    Veröffentlicht um 11.10.2013, 02:31 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Damen mit Kantersieg Beiden HCK-Teams gelangen auswärts beim DHC Wiesbaden deutliche Siege: die Damen gewannen mit 7:0 (6:0), während die HCK-Herren mit 3:1 (1:0) erfolgreich waren. Die HCK-Damen konnten nicht in Bestbesetzung antreten, dennoch glückte ihnen ein Traumstart. Vera Smirschalla brachte ihr Team aus dem Spiel heraus und per Siebenmeter bereits in den ersten acht Spielminuten mit 2:0 in Führung. Nur Minuten später legte Madelon Karssing, die genau richtig am langen Pfosten stand. Franziska Mau mit einem Treffer vom Schusskreisrand und Sandra Röhrig legten nach. Kurz vor der Pause erzwang Steffi Smirschalla noch ein Eigentor, so dass die HCK-Damen bereits in der ersten Halbzeit das Spiel entscheiden konnten. Im zweiten Durchgang schaltete der HCK ...
    Veröffentlicht um 06.10.2013, 13:16 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Beide HCK-Mannschaften beim DHC Wiesbaden Damen und Herren des HC Kassel treten am Sonntag auswärts beim DHC Wiesbaden an. Beide Teams rechnen sich gute Chancen auf Auswärtspunkte aus. Den Auftakt machen die Herren, die den Schwung aus dem deutlichen Heimsieg am letzten Wochenende nutzen wollen, um erneut voll zu punkten. Die Chancen gehen gut – der HCK tritt in voller Besetzung gegen den Tabellenvorletzten an. Auch die HCK-Damen wollen punkten, um sich in der Tabelle nach vorn zu arbeiten und können auf einem Sieg aus dem letzten Heimspiel aufbauen. Offen bleibt, wie beide Teams mit dem neu verlegten Kunstrasen des DHC zurecht kommen.
    Veröffentlicht um 02.10.2013, 00:37 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Keine Überraschung in Bad Nauheim - Knaben B werden Vierte Eine 3:0-Niederlage war es dann beim praktisch schon sicheren Pokalsieger Bad Nauheim. Unerwartet war dies sicherlich nicht. Dennoch zeigten die Jungs eine couragierte Leistung und kämpften wieder füreinander, was man beim Heimspiel eine Woche zuvor das erste Mal vermisste. Letztendlich waren zwei Einzelaktionen für den Erfolg nötig. Kassel in der Offensive zu überhastet und die schnellen Nauheimer Angreifer standen ganz alleine vor Nico. Dieser zeigte übrigens, dass sich die Extraschichten im Torwart Training diese Saison absolut gelohnt haben. Schuldlos bei den Toren hielt er alles, was zu halten war, und klärte den Ball nicht selten selbst aus der Gefahrenzone. Am Ende bleibt ein bei einigen Jungs recht unbeliebter vierter Platz. Sowohl in Erfurt beim Puffbohnenturnier als auch auf ...
    Veröffentlicht um 30.09.2013, 02:18 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Herren siegen souverän gegen SKG Frankfurt Die Kasseler Herren hatten sich für dieses Spiel einen klaren Sieg vorgenommen. Dementsprechend druckvoll wurde das Spiel von Beginn an bestritten: Kassel hatte gleich zu Beginn der Partie deutlich höhere Spielanteile – doch wie so oft wurde in entscheidenden Situationen, beim letzten Pass vor dem Tor oder beim Abschluss, zu überhastet oder unkonzentriert agiert. So schien es wenig verwunderlich, dass eine Standardsituation für die ersehnte Führung sorgen musste. Eine kurze Ecke wurde von Janko Mihailovic an den rechten Pfosten gespielt, wo Julien Mann per Stecher zur 1:0 Führung einnetzte, was gleichzeitig auch der Halbzeitstand war. Von den Frankfurtern kam außer weiten Feldschlenzern spielerisch fast nichts. Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer ein unverändertes Spiel. Kassel dominierte deutlich und Frankfurt konnte ...
    Veröffentlicht um 29.09.2013, 11:57 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Herren gegen SKG Frankfurt Nach dem Auswärtssieg gegen die SSG Bensheim treten die HCK-Herren in der Verbandsliga im Heimspiel (Samstag, 18.00, Kunstrasen Giesewiesen) gegen die SKG Frankfurt an. Gegen einen routinierten und defensiv starken Gegner soll vor allem durch Offensivaktionen gepunktet werden. Mit einem Sieg gegen den Tabellenzweiten könnten die HCK-Herren zur Tabellenspitze aufschließen und die Chancen stehen gut, da eine Reihe von Verletzten wieder in den Kader zurückkehren konnte. Am Sonntag treten die Knaben B in der Platzierungsrunde des Hessenpokals beim VfL Bad Nauheim an.
    Veröffentlicht um 25.09.2013, 03:36 von Björn Schwarz
  • Verkaufsnachmittag zur Hallensaison am 08. Oktober im Clubhaus Am Dienstag, den 08. Oktober, findet von 17:00 bis 19:00 Uhr ein Verkaufsnachmittag für Hockeyartikel mit Holger Brandt im Clubhaus statt - insbesondere natürlich mit dem Schwerpunkt auf der kommenden Hallensaison. Wer also z.B. einen neuen Hallenschläger oder einen Handschuh benötigt kann sich an diesem Tag ganz bequem ausrüsten lassen. Fragen dazu werden selbstverständlich vor Ort beantwortet.
    Veröffentlicht um 23.09.2013, 13:21 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: B-Mädchen beenden Saison mit einem grandiosen 9:0-Sieg In der letzten Partie der Feldsaison 2013 traten die Kasseler Hockeyspielerinnen auf heimischem Terrain gegen die Mädchen des Höchster THC an. Gleich zu Beginn wurde schnell klar, dass die Kasseler in fast allen Belangen überlegen waren: Koordination, individuelle Technik und vor allem Ehrgeiz, Zweikampfstärke und Teamgeist! Vor heimischem Publikum konnten die Mädchen auch zeigen, dass sie in der Lage sind, durch schöne Kombinationen und auch technisch sehenswerte Einzelaktionen von schnellen Stürmerinnen, viele Tore zu schießen, was zu Beginn der Saison noch nicht ganz so gut klappen wollte. Das Team blickt auf eine sehr erfolgreiche Saison zurück und ist mit dem 6. Platz von insgesamt 19 Mannschaften in der Liga mehr als zufrieden! Auch wenn in der Gruppe noch mehrere Spiele ...
    Veröffentlicht um 23.09.2013, 13:16 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Ernüchterung bei den B-Knaben gegen den Offenbacher RV Mit ihrer mit großem Abstand schwächsten Vorstellung kamen unsere B-Knaben gegen acht Offenbacher (also ein Spieler Unterzahl) nicht über ein 0:0 hinaus. Im Gegensatz zu den bisherigen Auftritten fehlte der Biss, die geschlossene Mannschaftsleistung und das Durchsetzungsvermögen, sich gegen die kämpferischen Offenbacher ausreichend durchzusetzen. Jetzt heißt es nochmal die Zähne zusammenbeißen und nächste Woche gegen den praktisch sicheren Meister Bad Nauheim (6:1 gegen Hanau) mit erhobenen Hauptes die Saison zu beenden und den bei den Jungs unbeliebten Platz 4 aus dem Weg zu gehen. Stolz kann man auf die Platzierung jetzt schon sein - es gilt nun auf der Zielgeraden nicht die Puste zu verlieren. Bericht: Marlon Kapusta
    Veröffentlicht um 23.09.2013, 01:09 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Damen siegen deutlich gegen HC Fechenheim Von Anfang an übten die HCK-Damen Druck auf das HCK-Tor aus und konnten schon früh durch Sandra Röhrig in Führung gehen. Obwohl der HC Kassel weiter spielbestimmend war, blieb es bis zur Halbzeitpause bei der 1:0-Führung. Nach Wiederanpfiff konnte Steffi Smirschalla eine Strafecke verwandeln, bevor Melissa Piskorsch kurz danach nach einem Konter auf 3:0 erhöhen konnte. Die Partie war nun so gut wie entschieden, doch die HCK-Damen verlangsamten das Tempo nicht: erneut Sandra Röhrig nach einem Ableger sowie Katharina Stoll erzielten den durchaus verdienten 5:0-Endstand, mit dem der HCK auf den dritten Tabellenplatz vorrückt.
    Veröffentlicht um 23.09.2013, 01:07 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Damen peilen ersten Saisonsieg an Nach zwei Niederlagen zum Saisonauftakt peilen die HCK-Damen in der Verbandsliga Hessen am Samstag (15:30, Kunstrasen Giesewiesen) gegen den HC Fechenheim den ersten Saisonsieg an. In der vergangenen Saison gab es gegen den HCF zwei klare Erfolge ohne Gegentor – darauf will das Team um Trainer Ergün Yüksel aufbauen. Unter der Woche wurde vor allem am Abschluss vor dem gegnerischen Tor gearbeitet, um eine bessere Chancenverwertung als in den vergangenen Spielen zu erreichen. Zuvor tritt bereits die HCK- Jugend an: um 11.00 spielen die Knaben B gegen den Offenbacher RV und um 13:30 die Mädchen B gegen den Höchster THC.
    Veröffentlicht um 18.09.2013, 01:58 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Knappe Niederlage zum Endrundenauftakt für die Knaben B Die B-Knaben des HCK mussten sich in der Gruppe der besten Vier gegen die zweite Garde von Hanau knapp mit 3:2 geschlagen geben. Das Spiel war allgemein relativ ausgeglichen. Einzig das Verhältnis der kurzen Ecken deutet einen Vorteil der Hanauer an, was den Sieg letztendlich durchaus verdient macht. Nach dem sowohl Kassel als auch Hanau einiges an Torchancen liegen gelassen hatte, konnte Hanau kurz vor der Halbzeit das 1:0 markieren. Ärgerlich, da der Ball kurz zuvor mit dem Fuß gespielt wurde. In Halbzeit zwei war Hanau zunächst teils deutlich überlegen und nutzte dies um die Führung auf 3:0 zu erhöhen. Einige Kasseler glaubten die kurze Ecke schon geklärt zu haben und vernachlässigten ihr Deckungsverhalten, was gleich ...
    Veröffentlicht um 16.09.2013, 12:45 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Sieg und Niederlage für HCK in Bensheim Während die HCK-Damen ihr Verbandsliga-Spiel gegen die SSG Bensheim mit 1:4 (0:2) verloren, konnten die HCK-Herren durch ein 1:2 (0:0) den ersten Saisonsieg holen. Die HCK-Damen gerieten schon in der ersten Spielminute durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr durch einen direkten Torschuss vom Schusskreisrand in Rückstand. Auch in der Folge machte Bensheim Druck und ließ Kassler nicht aus der eigenen Hälfte kommen, doch durch eine gute Abwehrleistung kam Oberligaabsteiger Bensheim nur kurz vor der Pause zu einer zwingenden Chance und konnte auf 2:0 erhöhen. In der zweiten Halbzeit kam der HCK besser ins Spiel und erarbeitete sich mehr Torchancen, auch wenn Bensheim durch einen Eckennachschuss das 3:0 erzielen konnte. Melissa ...
    Veröffentlicht um 16.09.2013, 02:12 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Teams treten in Bensheim an Sowohl die Damen als auch die Herren treten am Sonntag auswärts bei der SSG Bensheim an, wenn auch unter verschiedenen Vorzeichen. Die HCK-Herren wollen nach zwei Unentschieden in den ersten beiden Saisonspielen in der Verbandsliga Hessen den ersten Dreier holen. Dies sollte gegen die SSG, die aktuell im Mittelfeld der Tabelle liegt, durchaus möglich sein. Bei den Damen stieg Bensheim in der letzten Saison aus der Oberliga ab und führt aktuell die Liga mit zwei Siegen an. Doch die HCK-Damen rechnen sich durchaus Chancen aus: in der letzten gemeinsamen Verbandsliga-Saison vor zwei Jahren gab es ein Unentschieden gegen den späteren Aufsteiger. Zudem tritt der HCK in Bestbesetzung mit einem vollen Kader an und will so die Niederlage ...
    Veröffentlicht um 16.09.2013, 02:13 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: wJB torlos in Göttingen Am vergangenen Sonntag, den 08.09., machten sich die Spielerinnen der weiblichen Jugend (B) des HC Kassel wieder auf den Weg nach Göttingen, um dort auf unbeliebtem Naturrasen zwei Spiele zu bestreiten. Angesetzt waren vorerst drei Spiele; die Gegnerinnen aus Hildesheim haben ihr Nichterscheinen aber schon vorab angekündigt, so dass das Spiel 3:0 für Kassel gewertet wurde. Die Gegnerinnen an diesem Wochenende waren vom bislang unbekannten TSV Engensen und vom MTV Braunschweig. Im ersten Spiel gegen den TSV Engensen fanden die Kasselerinnen nur schwer ins Spiel. Der nasse Untergrund bereitete allerdings beiden Teams große Schwierigkeiten, die ersten Minuten glichen im wahrsten Sinne des Wortes einer Rutschpartie. Die stocksicheren Spielerinnen aus Engensen dominierten das Spiel. Kassel musste sich mit einem ...
    Veröffentlicht um 09.09.2013, 11:40 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Mädchen B feiern Sieg gegen SC Frankfurt 1880 4 Aus dem Spiel gegen eine sehr junge vierte B-Mädchen Mannschaft des SC Frankfurt 1880 konnten unsere Hockeymädchen drei Punkte mit nach Kassel bringen! Sofort in den ersten 10 Spielminuten sind die Kasselerinnen durch eine unaufmerksame Außenverteidigung in Rückstand geraten. Endlich wach gerüttelt durch den Gegentreffer fanden die Mädels dann aber endlich – und sogar sehr gut – ins Spiel. Celine Bannenberg und Malu Ponelies konnten noch in der ersten Halbzeit das Torverhältnis auf 1:2 für Kassel ausbauen. Durch eine schöne Kombination aus dem Mittelfeld heraus konnte Marie Hermenau durch eine Vorlage von Lena Seeberg weiter auf 1:3 erhöhen. Da zappelte der Ball endlich im Netz! Außerdem traf Celine Bannenberg noch in einer schönen Einzelaktion ein zweites Mal, was zu ...
    Veröffentlicht um 08.09.2013, 12:49 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Herren gegen Aufsteiger Nach dem Heimunentschieden zum Saisonauftakt treten die Herren des HC Kassel in der Verbandsliga am Sonntag beim Aufsteiger SC SAFO Frankfurt II an. SAFO konnte bereits ein Spiel gewinnen und liegt aktuell einen Tabellenplatz vor dem HCK. Die HCK-Herren wollen gegen eine routinierte Mannschaft punkten, um nicht schon früh den Abstand zur Tabellenspitze zu groß werden zu lassen, um das Saisonziel Wiederaufstieg zu gefährden. Die letzten beiden Aufeinandertreffen in der Saison 2011/12 konnte der HCK jeweils für sich entscheiden.
    Veröffentlicht um 04.09.2013, 09:31 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Mädchen C holen Punkte Am vergangenen Samstag ging es für die C-Mädchen des HCK nach Wiesbaden (WTHC). Die Gegner waren der WTHC I, WTHC II und zwei Mannschaften vom MTV Kronberg. In den ersten beiden Spielen schafften es die Mädchen jeweils ein Unentschieden mit 1:1 zu erspielen. Trotz der langen Fahrt fanden die Mädchen besser als ihre Gegnerinnen ins Spiel und ließen viele Torchancen ungenutzt. Im ersten Spiel schoss Nadine Reinert den Ausgleichstreffer und im zweiten Spiel erzielte Serena Baart die Führung, die dann aber leider kurz vor Schluss noch von den Kronbergerinnen zu einem Unentschieden verwandelt werden konnte. In beiden Spielen war zu erkennen, dass der Siegeswille vorhanden ist, jedoch am Abschluss noch gearbeitet werden muss. In den beiden folgenden Spielen ...
    Veröffentlicht um 02.09.2013, 12:17 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Mädchen B holen einen Punkt bei SAFO Frankfurt II (0:0) Auch wenn die Partie am vergangenen Sonntagvormittag bis zum Schluss torlos blieb, haben die HCK- Mädchen wieder einmal mit einem schönen Spiel überzeugen können. Auch das Konditionstraining der letzten Wochen hat sich ausgezahlt: Bis zum Ende der zweiten Halbzeit haben unsere Mädels mit viel Kampfgeist und Laufarbeit gezeigt, dass ihr Aufbau- und Kombinationsspiel zu unzähligen Torchancen führen. Das Ziel für die letzten beiden Spiele ist ganz klar: Wir wollen aus die Leistung und der positiven Stimmung aus den letzten Spielen noch mehr Power schöpfen und uns so mit viel Spaß am Hockey sich endlich selbst belohnen und Tore schießen. Bericht: Steffi Smirschalla
    Veröffentlicht um 01.09.2013, 13:12 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Verhaltener Start für HCK-Teams Die Damen des HC Kassel verloren unglücklich gegen den Limburger HC mit 1:2 (1:1). Die HCK-Herren mussten trotz 4:1-Führung in letzter Minute den 4:4-Ausgleich gegen den Limburger HC II hinnehmen. Die HCK-Damen begannen mit offensiver Aufstellung (3-5-2), um von Beginn an Druck auf den Limburger HC auszuüben. Kassel kombiniert sich gut nach vorne, fand aber im Schusskreis nicht zum Abschluss. Der LHC zeigte nur wenig offensive Aktionen, die durch die Kassler Abwehr um Eileen Schnütgen abgefangen wurden. Mitte der ersten Halbzeit schafft es Sandra Röhrig Mitte der ersten Halbzeit, den in den Schusskreis gepassten Ball an der Limburger Torhüterin vorbei ins Tor zu schießen. Der HCK verpasst es im weiteren ...
    Veröffentlicht um 01.09.2013, 12:21 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Männliche Jugend B mit gutem Start nach der Sommerpause Mit einem 2:0-Erfolg über den VfL Bad Nauheim ist die männliche Jugend B des HC Kassel gut aus der Sommerpause gekommen. Beide Mannschaften gingen sehr konzentriert in die Partie und standen in der Defensiver sehr sicher. In laufe der ersten Halbzeit konnte jedoch der HCK mehr Druck nach vorne entwickeln. Durch eine Strafecke erzielte Nils Hanke mit einem schönen Schuss die 1:0-Führung für den HCK. Bis zur Halbzeit ergaben sich weiter gute Chancen für den HCK welche aber leider nicht genutzt werden konnten. In der zweiten Halbzeit erwischte der VfL Bad Nauheim den besseren Start und kam das ein und das andere Mal gefährlich vor das Tor des HCK. Doch war es der Kasseler Torwart Anton ...
    Veröffentlicht um 27.08.2013, 12:22 von Björn Schwarz
  • HOCKEY Knaben B für Endrunde qualifiziert Am Sonntag kam es für die B Knaben gegen Wiesbaden zu einem richtigen Endspiel gegen den DHC Wiesbaden. Am letzten Gruppenspieltag ging es darum welche Mannschaft als Gruppenzweiter in die Runde der besten Vier einzieht. Wiesbaden musste als Dritter das Spiel gewinnen, während Kassel ein Unentschieden gerecht hätte, um den zweiten Tabellenplatz der Vorrunde zu verteidigen. An ein Unentschieden wollte man auf Kasseler Seite natürlich nicht denken. Man hatte endlich sein erstes Heimspiel und dies sollte natürlich auch gewonnen werden. Entsprechend wurde mit einem vollen Kader zur Attacke geblasen. Die erste Halbzeit verlief jedoch alles andere als wunschgemäß. Wiesbaden, zwar nur mit einem Auswechselspieler angereist, dafür aber mit einigen guten Jungs auf dem Platz, hatte zunächst mehr Spielanteile und kam ...
    Veröffentlicht um 26.08.2013, 13:19 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Punktgewinn der wJB in Göttingen bringt Freude Ungewohnt kurz war die Anreise der Kasseler weiblichen Jugend B am vergangenen Sonntag, den 25.08.2013. Der letzte Turniertag der Gruppenphase wurde in Göttingen auf ungewohntem Terrain, nämlich auf Naturrasen, ausgetragen. Die Gegnerinnen waren - wie am vergangenen Wochenende auch - vom MTV Braunschweig und vom heimischen HC Göttingen. In der ersten Halbzeit des ersten Spiels gegen die Braunschweigerinnen wurde deutlich, dass das Spiel auf Naturrasen ein ganz anderes ist, als auf Kunstrasen. Beide Teams hatten Schwierigkeiten mit dem Untergrund. Den Braunschweigerinnen gelang es, das Spiel am Ende mit 2:0 für sich zu entscheiden. Im zweiten Spiel zeigten die Kasselerinnen, was vorab in der Pause besprochen wurde; das Team konnte die Anweisungen der Trainerin Vera Smirschalla gut umsetzen: Mit viel ...
    Veröffentlicht um 26.08.2013, 12:02 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Teams starten mit Heimspielen in die neue Saison Die HCK-Damen starten mit einigen Veränderungen in die neue Verbandsliga-Spielzeit. Mit Eileen Schnütgen schloss sich erfahrene Spielerin dem HCK an, die für ihren Heimatverein (HC Gold-Weiß Wuppertal) bereits in der Regionalliga West zum Einsatz kam. Mit Claudia Reitz (Babypause) fällt dagegen eine Leistungsträgerin in der Defensive aus. Im Tor gibt es einen Wechsel: Swantje Wagner übernimmt für Katharina Gasz, die wieder als Feldspielerin spielen wird. Trainer Ergün Yüksel hat in der Vorbereitung insbesondere an der Verbesserung von Standards (Kurze Ecken, Konterspiel) gearbeitet, mit denen die HCK-Damen eine Platzierung im oberen Teil der Tabelle nach Platz Drei im Vorjahr anstreben. Kapitänin Anna Löhle: „zunächst wollen wir das Zusammenspiel weiter optimieren und mehr Struktur in unser Spiel bekommen ...
    Veröffentlicht um 27.08.2013, 12:30 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: EM-Finale live im ZDF Das EM-Finale der Herren gegen Belgien wird am Sonntag (16 Uhr) live im ZDF und bei ZDFsport.de übertragen.Ein Video der Tore gibt es hier http://www.zdfsport.de/ZDFsport-Startseite-4002.html#player_1377449554141_container
    Veröffentlicht um 25.08.2013, 10:02 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Abschied für HCK-Nationalspieler Ergün Yüksel Mit einem Freundschaftsspiel zwischen der türkischen Nationalmannschaft und dem Herren-Team des HC Kassel beendete Ergün Yüksel seine Karriere in der Nationalmannschaft. In den ersten 10 Minuten des Spiels trug er noch einmal das rote Trikot mit dem Halbmond, bevor er zur HCK-Mannschaft wechselte. Als Dank an fünf Jahre im Nationalteam hatte der türkische Kapitän Zafer Kir das Spiel auf dem Weg seiner Mannschaft nach Lausanne zur EM organisiert – er war es auch, der Yüksel damals für die Nationalmannschaft gewann. „Am Anfang dachte ich an einen Scherz, als Zafer sich bei mir meldete“, erinnerte sich Ergün Yüksel während einer kleinen Feier nach dem Spiel an seine Anfänge vor sechs Jahren, sagte dann aber schnell zu und spielte von da ...
    Veröffentlicht um 18.08.2013, 13:19 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Weibliche Jugend B erfolgreich in Hannover Am Sonntag machten sich die Spielerinnen der weiblichen Jugend B des HC Kassel auf den Weg nach Hannover um beim Gastgeber Hannover 78, zwei Spiele zu bestreiten. Die Gegner an diesem Wochenende waren vom MTV Braunschweig und vom HC Göttingen. Da es sich um den letzten Ferientag in Hessen handelte und einige Spielerinnen noch auf der Rückreise aus dem Urlaub waren, war der Kasseler Kader mit nur acht Spielerinnen und vielen „Anfängerinnen“ dünn besetzt. So durfte Luna Ponelies debütieren und ihre ersten Spiele für die weibliche Jugend absolvieren. Die Kasselerinnen starteten etwas unsicher in die erste Halbzeit des ersten Spiels gegen den MTV Braunschweig, sodass es den Gegnerinnen bereits zu Beginn der Partie gelang, mit zwei schnellen Toren in Führung ...
    Veröffentlicht um 18.08.2013, 13:18 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Damen gewinnen den MTHC-Cup 2013 in Hamburg Wie auch im vergangenen Jahr - da allerdings noch in Begleitung der HCK Legends - traten die Damen beim Spaß-orientierten Turnier beim Marienthaler Tennis- und Hockey Club in Hamburg an. Die Anmeldung von über 40 Teams (Herren und Damen) und insgesamt mehr als 360 TurnierteilnehmerInnen versprach ein hockeyreiches Wochenende. Unter schweißtreibenden Temperaturen wurde am vergangenen Wochenende nicht nur Zelte auf- und abgebaut, sondern auch viel Hockey gespielt: Aus insgesamt acht Spielen konnten die HCK-Damen siegreich hervorgehen. Mit viel Spaß am Hockeysport, gelang es den Kasslerinnen durch ein 7-Meter-Schießen am Ende das Finale mit 3:1 für sich zu entscheiden und den "Tuckencup" mit nach Kassel zu bringen, wo er - als Wanderpokal - für vorerst ein Jahr verweilen darf. Das ...
    Veröffentlicht um 05.08.2013, 12:56 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: WDR zeigt Video mit vielen Aspekten des Hockeys Der WDR sendet ein sehr interessantes 30 Minuten-Portät des Hockey-Sports in all seinen Facetten von der U21- WM in Mönchengladbach http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/sport_im_westen/videojuniorinnenhockeyweltmeisterschaftinmoenchengladbach102.html
    Veröffentlicht um 05.08.2013, 12:43 von Björn Schwarz
  • HCK-Clubhaus auf hockey.de Die Vorstellung des HCK-Clubhauses beim Tag der Architektur findet auch beim Deutschen Hockey-Bund Beachtung. Unter http://hockey.de/VVI-web/Nachrichten/Bericht-Einzel.asp?lokal=DHB&ID=1937 findet sich ein Artikel auf der offiziellen Homepage des DHB.
    Veröffentlicht um 23.07.2013, 05:13 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Knaben B mit Niederlage beim Tabellenführer An diesem Wochenende mussten die Knaben B als Zweitplatzierter ihrer Gruppe beim unangefochtenen Tabellenführer Bad Nauheim antreten. Die Jungs gingen mit der Marschroute in das Spiel, es dem starken Gegner so schwer wie möglich zu machen. Dies klappte zu Beginn auch. Die ersten 15 Minuten waren jedoch alles andere als ein Hockey-Leckerbissen. Beide Mannschaften versuchten irgendwie durch die Mitte Richtung Tor zu drücken, was bei beiden auch gleich schlecht funktionierte. Danach gewann Nauheim langsam die Oberhand und Kassel wurde beim Deckungsverhalten unkonzentriert. Ein Doppelschlag war die Folge: 2:0 gegen den HCK. Die zweite Halbzeit begann deutlich besser für Kassel. Mit der Umstellung auf zwei Innenverteidiger kamen die Nauheimer nicht klar. Obwohl im Mittelfeld jetzt einer weniger von Kassel ...
    Veröffentlicht um 04.07.2013, 01:57 von Sven Schröder
  • HOCKEY: Mädchen B mit 1:0-Heimsieg gegen Limburger HC HOCKEY: Mädchen B mit 1:0-Heimsieg gegen Limburger HC Im ersten Platzierungsspiel (Plätze 6-10) konnten die Kasseler B-Mädchen gegen die Südhessinnen aus Limburg drei Punkte erzielen. Im letzten Spiel vor der Sommerpause konnten die Mädchen noch einmal zeigen, dass sich das Training der letzten Wochen ausgezahlt hat: Dank einer starken Verteidigung, die gleichzeitig auch die offensiven Angriffe mit unterstützte, hatten es die Limburger Mädels sichtlich schwer, in den Kasseler Schusskreis zu gelangen. Außer drei kurzen Ecken hatten die Gegnerinnen kaum Torchancen. Das Mittelfeld um Kapitänin Lena Seeberg glänzte mit viel Laufarbeit und einem schönen Aufbauspiel; letztendlich fand der Ball allerdings nur einmal den Weg in das Tor der Gegnerinnen. Rückblickend auf die bisherigen Spiele der Saison kann ...
    Veröffentlicht um 30.06.2013, 14:06 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Weibliche Jugend B feiert erste Tore in Braunschweig Nachdem der letzte Turniertag in Göttingen aufgrund der schlechten Wetterbedingungen ausfallen musste, bestritt die weibliche Jugend B des HC Kassel am vergangenen Sonntag den zweiten Turniertag der aktuellen Feldsaison. Das Turnier wurde beim MTV Braunschweig ausgerichtet, die gegnerischen Teams der zwei angesetzten Spiele waren allerdings beide aus Hannover (HC Hannover und Hannover 78). Sportliches Ziel an diesem Turniertag war es, nicht torlos wieder nach Nordhessen zurückkehren zu müssen. Bereits im ersten Spiel, gegen technisch überlegene Spielerinnen des HC Hannover, schafften es die Kasslerinnen, dieses gesetzte Ziel zu erreichen: Wanda Heimbs gelang es in der 2. Halbzeit des Spiels vom Schusskreisrand aus das ersehnte Tor zu schießen, was zum Endstand von 4:1 für den HCH führte. Im zweiten Spiel versuchte ...
    Veröffentlicht um 26.06.2013, 13:19 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Auswärtspunkt für die B-Knaben in Wiesbaden An diesem Wochenende hatten die B-Knaben ihr zweites Auswärtsspiel. Nach zwei kampflosen Siegen am grünen Tisch wollten die Jungs endlich zeigen, dass sie es auch auf dem Platz können. Es wurde das erwartet enge Spiel gegen eine junge Truppe vom Wiesbadener THC. Die ersten großen Chancen hatte zunächst Kassel, die Schüsse gingen aber entweder knapp am Tor vorbei oder wurden vom gut aufgelegten Wiesbadener Kepper geklärt. Wie das nunmal so ist...wer vorne seine Chancen nicht nutzt, bekommt eben hinten einen rein. So war es dann auch. Den ersten Schuss konnte Nico im Tor noch halten, beim Nachschuss fehlte dann aber die Hilfe der Abwehr. Unabhängig davon erwischte unser Torwart genau wie sein gGegenüber einen Sahnetag und ließ mit ...
    Veröffentlicht um 16.06.2013, 11:41 von Björn Schwarz
  • Parkplätze an den Kunstrasenplätzen sind während des Hessentages kostenpflichtig Während des Hessentages vom 14.06. - 23.06.2013 sind die Parkplätze vor den Sportanlagen und dem Clubhaus des HC Kassel kostenpflichtig. Eine direkte Zufahrt mit dem Auto zu den Anlagen ist deshalb nicht möglich. Die regulären KVG-Busse sowie die Shuttle-Busse halten jedoch regulär an der Haltestelle „Am Sportzentrum“ – wir empfehlen daher die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder in Fahrgemeinschaften. Der Zugang sowie die Zufahrt mit Fahrrädern zu unseren Anlagen ist ohne Einschränkungen möglich. Daher finden in diesem Zeitraum keine Heimspiele statt, die meisten Trainingstermine werden jedoch durchgeführt. Im Zweifelsfall bitten wir um Rücksprache mit den jeweiligen Trainern.
    Veröffentlicht um 13.06.2013, 13:15 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Starker Heimspielauftritt der C-Mädchen Am vergangenen Samstag bestritten die C-Mädchen ihren Heimspieltag in der Pokalrunde. Aufgrund der Tatsache, dass SAFO Frankfurt und Bad Nauheim abgesagt haben, kamen nur drei auswärtige Teams nach Kassel. Die Kasselerinnen begannen im ersten Spiel (WTHC I) gleich druckvoll und konnten dieses durch schöne Tore von Paula Schäfer und Mia Ponelies mit einem 2:0-Endstand für sich entscheiden. Im zweiten Spiel gegen den WTHC II fand nach schönem Zuspiel von Serena Baart der Ball von Joanah Großmann den Weg ins Tor. Auch hier gaben die Mädchen wieder alles, spielten schön nach vorne und gewannen so verdient mit einem 1:0. Im dritten Spiel hieß es noch einmal alle Kräfte mobilisieren. Die Mädels erarbeiteten sich viele Torchancen, konnten diese ...
    Veröffentlicht um 04.07.2013, 02:34 von Sven Schröder
  • LACROSSE: Deutsche Meisterschaften U19 Am vergangenen Wochenende nahmen die U19-Spieler aus Kassel zusammen mit ihren Teamkollegen aus Marburg an den Deutschen Meisterschaften in Hannover teil. Im Vorfeld qualifizierten sie sich als einziges Team der Südliga für den Wettbewerb, so dass sie gegen völlig unbekannte Gegner antraten. Aus der Liga Nord hatten sich der BHC (Berlin) und Hamburg qualifiziert. Beides starke Teams mit langjähriger Spielerfahrung. In einer ersten Begegnung schlugen die mit einem großen Aufgebot angereisten Hamburger die Berliner mit 14:7. Für die SG Kassel/Marburg ging es am Samstag dann ebenfalls erst einmal gegen Berlin. Obwohl die SG keine Auswechselspieler hatte, fielen die fehlenden Kräfte erst in der Endphase es Spieles ins Gewicht. Der Endstand von 14:0 (6:0) täuscht dabei ...
    Veröffentlicht um 10.06.2013, 13:03 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Herren steigen unglücklich ab Durch eine 1:5-Niederlage gegen Aufsteiger Wiesbadener HTC steigen die HCK-Herren aus der Oberliga Hessen ab. Von vier möglichen Abstiegskandidaten in der Oberliga hatten die HCK-Herren mit Tabellenführer WTHC den schwersten Gegner. Da auch Wiesbaden gewinnen musste, um aufzusteigen, entwickelte sich ein offenes Spiel, in dem Favorit WTHC früh in Führung gehen konnte und diesen Vorsprung kontinuierlich ausbaute. Der HCK konnte Julien Mann zwischenzeitlich verkürzen, doch am Ende bedeutete die Niederlage den unglücklichen Abstieg, da alle anderen Mannschaften im Tabellenkeller punkten konnten.
    Veröffentlicht um 09.06.2013, 14:08 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Damen sichern mit Auswärtssieg den dritten Platz Trotz knapper Besetzung ohne Auswechselspielerinnen kamen die HCK-Damen zu einem 2:1 (2:1)-Auswärtssieg, der in der Endtabelle der Verbandsliga Hessen den dritten Platz bedeutete. Der startete mit gutem Kombinationsspiel und einer geschlossenen Teamleistung und erzielte nach 14 Minuten HCK das 1:0 durch Franziska Mau. Der HCK blieb am Drücker mit starkem Pressing und gutem Stellungsspiel. Melina Röhrig erhöhte nur wenig später auf 2:0 nach einem sehenswerten Spielzug. In der Folge bleiben weitere Chancen ungenutzt. Mit dem Pausenpfiff kassierten die HCK-Damen unglücklich nach einer kurzen Ecke das 2:1. Die zweite Halbzeit blieb torlos mit etlichen Torchancen für den HCK, der nach einem starkem Spiel mit herausragender Teamleistung für die HCK-Damen nun zufrieden in ...
    Veröffentlicht um 09.06.2013, 14:05 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: B-Mädchen gewinnen gegen Vfl Marburg Am Sonntagmittag haben unsere B-Mädchen die Zuschauer mit einem erfolgreichen 4:0-Sieg begeistern können. Vor heimischer Kulisse haben die Kasselerinnen gezeigt, was sie in den letzten Trainingswochen gelernt haben: Schöne Kombinationen im Aufbauspiel und gut herausgespielte Torschusssituationen und vor allem schöne Torschüsse führten zu einem Endstand von 4:0 aus Kasseler Sicht. Sehr zufrieden und optimistisch blicken Team und Trainerin nun auf das erste Platzierungsspiel am 30. Juni.Bericht: Steffi Smirschalla
    Veröffentlicht um 04.07.2013, 02:04 von Sven Schröder
  • HOCKEY: Spielverlegung bei den Herren Das Heimspiel der HCK-Herren in der Oberliga ist auf Sonntag, 14.00, verschoben worden. Dennoch freuen sich die Herren natürlich über zahlreiche Unterstützung.
    Veröffentlicht um 05.06.2013, 14:34 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Abstiegsendspiel für HCK-Herren Schwierige Ausgangslage für die HCK-Herren in der Oberliga Hessen: als eines von vier Teams am Tabellenende, die nur ein Punkt trennt, müssen sie ihr letztes Heimspiel (NEUER TERMIN: Sonntag, 14.00, Kunstrasen Giesewiesen) gegen den Wiesbadener THC unbedingt gewinnen, um nicht doch noch absteigen zu müssen. Der Tabellenerste WTHC muss seinerseits punkten, um den Aufstieg perfekt zu machen. Es wird also ein enges Spiel erwartet, zumal der HCK auch seine Tordifferenz im Auge behalten muss, die in der Endabrechnung den Ausschlag über Sieg oder Niederlage geben kann. Deutlich entspannter ist dagegen die Lage bei den HCK-Damen: das Team von Trainer Ergün Yüksel tritt auswärts beim DHC Wiesbaden an und kann im letzten Saisonspiel der Verbandsliga Hessen mit einem ...
    Veröffentlicht um 05.06.2013, 14:35 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Herren verpassen Vorentscheidung in der Oberliga Die HCK-Herren verpassen durch eine 2:1-Niederlage bei SaFo Farankfurt den vorzeitigen Klassenerhalt, während die HCK-Damen nach einer 0:2-Auswärtsniederlage gegen den Offenbacher RV nicht mehr aufsteigen können. Till Kuhfuss erzielte früh das 1:0 per Stecher für die HCK-Herren, doch das Tor verlieh keine Sicherheit. Zwar hatte der HCK in der ersten Hälfte mehr Spielanteile, doch Tabellenschlusslicht SaFo Frankfurt nutzte die wenigen Chancen eiskalt und lag zur Halbzeit mit 1:2 in Führung. In der zweiten Hälfte spielte SaFo abgeklärter, obwohl der HCK mehr Spielanteile hatte, jedoch vor dem gegnerischen Tor zu ungefährlich war. Am nächsten Wochenende kommt es nun zum großen Showdown: vier Mannschaften in der Oberliga Hessen liegen am Tabellenende nur einen ...
    Veröffentlicht um 04.06.2013, 12:33 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: Kassel Raccoons Vizemeister in der 2. Bundesliga West Die Herren der Kassel Raccoons konnten sich in der Spielgemeinschaft mit den Münster Mohawks aufgrund einer Steigerung in der Rückrunde den Vizemeistertitel 2012/13 in der 2. Bundesliga West sichern. Nachdem das neu formierte Team im Herbst noch mit Abstimmungsschwierigkeiten zu kämpfen hatte und einige Spiele in der 2. Bundesliga verloren geben musste, steigerte es sich in der Rückrunde deutlich. Grund für die Leistungssteigerung waren vor allem die bessere Verteidigung um den überragenden Torwart Michel Liebscher und den „Defensive Player of the Year“ Marten Jäger. Darüber hinaus wurde in der Winterpause intensiv an der offensiven Effektivität und Ballsicherheit gearbeitet. Die Mannschaft hat die harte Arbeit selbst belohnt und musste im Frühjahr nur noch eine Niederlage gegen den späteren Meister aus ...
    Veröffentlicht um 02.06.2013, 02:08 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Herren mit Entscheidungsspiel im Abstiegskampf Die HCK-Herren treten auswärts beim Oberliga-Tabellenschlusslicht SAFO Frankfurt an. Mit einem Sieg könnte der HCK zwei Spieltage vor Schluss den Klassenerhalt perfekt machen. Volle Konzentration ist also gefragt, da bei einem Punktverlust der Abstiegskampf noch einmal spannend würde. Die HCK-Damen haben die Derby-Niederlage gegen Marburg abgehakt und wollen beim Offenbacher RV auf Sieg spielen, um den dritten Tabellenplatz zu sichern. Die Mannschaft wird wieder verstärkt durch die Stammspielerinnen Steffi und Vera Smirschalla, während Claudia Reitz aufgrund einer Knieverletzung für mehrere Wochen ausfällt. Auch Torhüterin Katharina Gasz fehlt am Sonntag.
    Veröffentlicht um 28.05.2013, 14:38 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Damen mit Niederlage im Spitzenspiel Während die HCK-Herren beim 1:1 gegen den MTV Kronberg einen weiteren Punkt gegen den Abstieg sammelten, verloren die Damen das Nordhessenderby gegen den VfL Marburg mit 0:4. Gegen den Tabellendritten der Oberliga starteten die HCK-Herren stark, kamen im Spiel aber nur zu einem Treffer durch Julien Mann, bevor Kronberg ausgleichen konnte. Die durchaus verdiente Punkteteilung verschafft dem HCK einen Vier-Punkte-Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Im nächsten Spiel gegen SaFo Frankfurt können die HCK-Herren den Klassenerhalt perfekt machen. Die Damen starteten mit vollem Kader in das Verbandsliga-Spitzenspiel gegen den VfL Marburg, mussten aber den Ausfall von gleich drei Stammspielerinnen verkraften (Steffi und Vera Smirschalla, Claudia Reitz). Gegen einen technisch versierten VfL Marburg fiel dies ...
    Veröffentlicht um 26.05.2013, 13:16 von Björn Schwarz
  • HESSENTAG: Spielstätten nur eingeschränkt erreichbar! Während des Hessentages vom 14.06. - 23.06.2013 sind unsere Feldsportanlagen nur eingeschränkt erreichbar. Parkplätze in direkter Nähe sind dem Hessentag zugeordnet und ggf. besetzt. Das Training findet uneingeschränkt statt, Heimspiele gibt es während dieser Zeit nicht. Wir bitten um Beachtung und Nutzung alternativer Verkehrsangebote.
    Veröffentlicht um 23.05.2013, 07:09 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: HCK-Teams mit Heimspielen - Damen im Derby Die HCK-Damen wollen nach dem Sechs-Punkte-Wochenende nachlegen: im Nordhessen-Derby gegen Tabellenführer VfL Marburg (Samstag, 15.30, Kunstrasen Giesewiesen) wartete jedoch eine schwere Aufgabe. Mit einem Sieg würde die vorübergehende Tabellenspitze der Verbandsliga Hessen winken und das Team von Trainer Ergün Yüksel könnte noch einmal ins Aufstiegsrennen in die Oberliga eingreifen. Anders dagegen die Vorzeichen bei den HCK-Herren: im Abstiegskampf der Oberliga Hessen zählt jeder Punkt. Mit dem MTV Kronberg (18.00, Giesewiesen) gibt ein schlagbarer Gegner aus dem Tabellenmittelfeld seine Visitenkarte ab, der selbst jedoch noch nicht gesichert ist, so dass eine enge Partie zu erwarten ist. Ein Punktgewinn würde die Ausgangslage des HCK vor dem Sechs-Punkte-Spiel gegen den Tabellenletzten SAFO Frankfurt am ...
    Veröffentlicht um 19.05.2013, 09:47 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Damen mit Sechs-Punkte-Wochenende Die HCK-Damen gewannen in der Verbandsliga Hessen im Heimspiel gegen den Limburger HC 1:0 (1:0) und überzeugten am Sonntag mit einem 5:0 (2:0)-Auswärtssieg beim Fechenheimer HC. In der Oberliga verpassten es die HCK-Herren trotz des 1:1-Unentschiedens bei Eintracht Frankfurt einen Befreiungsschlag im Abstiegskampf. Gegen den Limburger HC starteten die HCK-Damen stark in die Partie und erspielten sich einige gute Möglichkeiten. Doch erst kurz vor der Halbzeitpause erzielte Melina Rücker die verdiente Führung. In der zweiten Hälfte liess es das Team von Trainer Ergün Yüksel offensiv etwas ruhiger angehen, doch eine starke Defensive liess keinen Gegentreffer zu. Im Nachholspiel beim Fechenheimer HC fing das HCK-Mittelfeld gegnerische Bälle früh ab und ...
    Veröffentlicht um 12.05.2013, 11:53 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Saisonauftakt der C-Mädchen Am vergangen Samstag bestritten die C-Mädchen des HCK ihren ersten Turniertag der Saison. Auf Grund von Krankheitsausfällen reisten die Nordhessinnen mit nur sechs Spielerinnen nach Bad Homburg, so dass sie in Unterzahl antreten mussten. In den ersten beiden Spielen gegen den Vfl Bad Nauheim (0:1) und die Mannschaft vom Höchster THC (0:2) mussten sich die Mädchen, um Trainerin Katharina Gasz, mit knappen Niederlagen geschlagen geben. Die beiden Spiele, bei denen sich die Mannschaften auf ein fünf gegen fünf plus Torwart einigen konnten, fanden auf Augenhöhe statt, jedoch konnten die Nordhessinnen ihre guten Torchancen nicht nutzen. In den letzten beiden Spielen gegen Kronberg 2 (0:6) und Kronberg 1 (0:2) schwanden die Kräfte. Die Mädchen des HCK ...
    Veröffentlicht um 07.05.2013, 13:21 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Damen mit Heimspiel Im ersten Verbandsliga-Heimspiel der Rückrunde gastiert am Samstag (15.30, Kunstrasen Giesewiesen) Schlusslicht Limburger HC bei den HCK-Damen. Das Team von Trainer Ergün Yüksel hat sich einen Punktgewinn fest vorgenommen, gab es doch bereits im Hinspiel ein enges Spiel. Am Sonntag steht dann das Nachholspiel beim HC Fechenheim an. Bei zwei Siegen könnten die HCK-Damen noch einmal ins Aufstiegsrennen eingreifen. Bei beiden Partien ist der Kader vollbesetzt. Die in der Rückrunde noch ungeschlagenen HCK-Herren treten in der Oberliga Hessen beim Tabellennachbarn Eintracht Frankfurt an. Bei einem HCK-Sieg würden die Teams die Tabellenplätze tauschen – der HCK könnte sich so weiter aus der Abstiegszone entfernen.  
    Veröffentlicht um 07.05.2013, 13:07 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Auftaktsieg für B Knaben in Kronberg Mit einem klaren 4:0-Auswärtssieg gegen die zweite Mannschaft vom MTV Kronberg starten die Knaben B des HC Kassel in die Feldsaison. Ein Auftakt nach Maß könnte man sagen. Dabei soll aber nicht unter den Tisch fallen, dass die Kronberger die erste Halbzeit mit zwei Leuten in Unterzahl gespielt haben und in der Zweiten mit einem. Dennoch kann bilanziert werden, dass Kassel auch in der Qualität der einzelnen Spieler den Kronbergern ein wenig voraus war. Hätte, wäre, wenn...seis drum - auch gegen eine stark dezimierte Mannschaft muss man erst einmal Tore schießen, besonders wenn diese einen glänzend aufgelegten Torwart hat. Den Anfang machte Joshua Heberer. Vom Schusskreisrand verwandelte er flach in die Ecke. Nur kurze Zeit später ging er ...
    Veröffentlicht um 05.05.2013, 13:44 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: Knappe Niederlage für die HCK-Herren im Topspiel der 2. Bundesliga West Die Herren der HC Kassel Raccoons mussten sich in einem hart umkämpften Spiel dem Tabellenführer aus Mainz mit 5:8 (2:3) geschlagen geben. Beide Mannschaften waren zunächst auf stabile Defensive aus, doch die Waschbären kamen gut ins Spiel und konnten den ersten Treffer markieren. Es war ihnen anzumerken, dass sie ihre Siegesserie unbedingt fortsetzen wollten. Durch einige Unaufmerksamkeiten in der Kasseler Rückwärtsbewegung stellte sich der Halbzeitstand von 2:3 ein. Nach der Halbzeit spielten beide Mannschaften sehr körperbetont. Dies führte zu einigen Strafzeiten auf beiden Seiten. Insbesondere die Mainz Musketeers konnten dadurch einige leichte Tore erzielen und ihren Vorsprung ausbauen. Doch die Kasseler gaben nicht auf und konnten das Spiel bis zum Schluss offen gestalten. In der Nachbetrachtung war ...
    Veröffentlicht um 05.05.2013, 13:41 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Herren auf Nichtabstiegsplatz Überlegen gestalteten die HCK-Herren den Spielaufbau gegen den Offenbacher RV in der Oberliga, konnten allerdings in den ersten Spielminuten dies nicht nutzen und vergaben mehrere Torchancen. Offenbach ging in der 20. Minute nach einem unnötigen Konter in Führung – doch fast im Gegenzug konnte Ergün Yüksel per Stecher ausgleichen. Auch in der zweiten Halbzeit hatte der HCK mehr vom Spiel – Tim Reichert erzielte nach einer Strafecke die verdiente Kassler Führung. Der ORV drückte gegen Spielende mächtig, konnte sich aber keine Torchancen mehr erarbeiten. Der HC Kassel verlässt durch den Sieg vorerst die Abstiegsränge der Oberliga.
    Veröffentlicht um 05.05.2013, 13:31 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Damen halten beim Tabellenführer in Hanau mit Am Sonntag war der HCK-Damen Gegner kein geringerer als der Tabellenführer aus Hanau. Mit einem gut besetzten Kader fanden sowohl die Kasselerinnen als auch die Gegnerinnen gut ins Spiel. Während der ersten Halbzeit war das Spiel ausgeglichen. Obwohl die Hanauerinnen ein gutes Pressing spielten, gelang es ihnen durch eine sichere Kasseler Abwehr und durch gute Paraden der Kasseler Torfrau Katharina Gasz nicht, das Runde ins Eckige zu platzieren. Dieser Spielverlauf führte zum Halbzeitstand von 0:0. Anders als in der ersten Halbzeit, in der zwei Strafecken für Hanau noch souverän abgewehrt werden konnten, führte eine weitere Strafecke für Hanau zu einem unglücklichen Rückstand von 1:0 zu Beginn der zweiten Halbzeit. In den letzten Spielminuten wechselte Trainer Ergün Yüksel ...
    Veröffentlicht um 05.05.2013, 13:26 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Mädchen B holen einen Punkt zum Saisonauftakt Unsere B-Mädchen konnten im ersten Spiel der Saison beim Vfl Bad Nauheim einen Auswärtspunkt erlangen! Auch wenn die Partie leider torlos blieb, konnten die Kasselerinnen zeigen, dass jede Menge Ehrgeiz und Torlust in ihnen steckt. Viele schöne Kombinationen führten zwar zu einem schön anzusehenden Aufbauspiel, konnten aber letztlich nicht mit einem Treffer im gegnerischen Tor beendet werden. Die Mädels aus Bad Nauheim konnten viele Angriffe abwehren und in Konter verwandeln, dank einer grandiosen Leistung unseres Keepers (Jola Heimbs) blieb aber auch der eigene Kasten leer. Besonders in der zweiten Halbzeit wurden konditionelle Defizite zwar deutlich sichtbar, nichtsdestotrotz ließ unser äußeres Mittelfeld um Marie Hermenau und Lena Seeberg nicht zu, dass die Südhessinnen ihren Angriff erfolgreich beenden konnten. Mit einem ...
    Veröffentlicht um 04.07.2013, 02:01 von Sven Schröder
  • HOCKEY: Puffbohnenturnier in Erfurt Wir sind die Mädels, Jungs und Minis vom HCK! - Puffbohnenturnier in Erfurt Was für ein Erfolg war dieses Wochenende bitte? Und das zunächst ganz ab von der Leistung unserer Kids auf dem Spielfeld. Mit über 50 Kindern, 6 TrainerInnen und vielen helfenden Eltern waren insgesamt sechs (!) Mannschaften aus Kassel zum Puffbohnenturnier nach Erfurt gereist. Mit dabei war fast alles, was wir im Alter zwischen 5 und 12 Jahren momentan zu bieten haben: Minis (!), D-Knaben, C-Mädchen, C-Knaben, B-Mädchen und die B-Knaben. Der größte Teil von uns reiste mit dem Zug an, während einige (insbesondere die Kleinsten) auf Autos und den HCK-Bus verteilt anreisten. Der erste Turniertag erinnerte vom Wetter her ein wenig an das vergangene ...
    Veröffentlicht um 04.07.2013, 02:25 von Sven Schröder
  • LACROSSE: HCK mit zweitem Sieg in Serie Die Herren der HC Kassel Raccoons konnten am Samstag ihren zweiten Sieg im zweiten Spiel der Rückrunde in der 2. Bundesliga West feiern. Mit 7:2 wurden die Ruhrpott Pirates in Essen geschlagen. Die Nordhessen konnten sich in einem intensiven Spiel auf ihre starke Defensive verlassen, die schon in der Woche zuvor beim Heimsieg gegen Marburg (6:4) bärenstark das eigene Tor verteidigte. In der Offensive konnte sich insbesondere Marvin Mewes mit einem Tor und zwei Assists auszeichnen. Am nächsten Wochenende kommt es zum Spitzenspiel gegen Tabellenführer Mainz. Das Hinspiel wurde noch deutlich mit 5:18 verloren, doch durch die guten Auftritte zum Auftakt der Rückrunde haben die HCK-Herren Selbstvertrauen getankt und wollen das Spiel so lange wie möglich ...
    Veröffentlicht um 30.04.2013, 12:37 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Teams mit anspruchsvollen Aufgaben Die HCK-Damen erwartet in der Verbandsliga bei Tabellenführer Hanauer THC II ein schwerer Gang. Hanau siegte im Hinspiel in Kassel deutlich und ist ein heimstarkes Team. Dennoch will das Team von Trainer Ergün Yüksel mindestens einen Punkt holen, um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht abreißen zu lassen. Die HCK-Herren wollen in der Oberliga Hessen nach den Achtungserfolgen der letzten beiden Wochenenden auch im Heimspiel gegen den Offenbacher RV (Samstag, 18.00, Kunstrasen Giesewiesen) punkten, um in Sichtweite der Nichtabstiegsplätze zu kommen. Der ORV liegt im Mittelfeld der Tabelle und könnte mit einem Sieg noch einmal ins Aufstiegsrennen eingreifen. Beide Seiten werden also engagiert in die Partie gehen.
    Veröffentlicht um 30.04.2013, 12:33 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Herren mit Unentschieden gegen Tabellenführer Oberliga-Tabellenführer Rüsselsheimer RK II begann das Spiel stark und machte dem HC Kassel das Leben schwer, konnte aber keinen Treffer erzielen. Nach der ersten Viertelstunde kam der HCK besser ins Spiel und es entwickelte sich eine Partie auf Augenhöhe, die jedoch bis zur Pause torlos blieb, auch dank einer starken Torwartleistung von Kassels Bernd Bornmann. Rüsselsheim ging gleich nach Wiederanpfiff in Führung, doch fast postwendend glich der der HC Kassel durch Julien Mann, nach Strafecke aus. Am Ende blieb es beim überraschenden, aber verdienten Unentschieden. Der HC Kassel rückt mit dem zweiten Unentschieden in Serie immer weiter an die Nichtabstiegsplätze heran. Es spielten: Bernd Bornmann, Moritz Heimerich, Philipp Stenzel, Philipp Antrett, Manu Krieg, Tim Reichert, Till Kufuß, Ralf Simon ...
    Veröffentlicht um 28.04.2013, 13:04 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Herren mit erstem Heimspiel der Rückrunde Während die HCK-Herren mit Aufstiegsfavorit Rüsselsheimer RK II ein schwerer Gegner in der Oberliga erwartet, können die Damen auswärts beim HC Fechenheim die Tabellenspitze der Verbandsliga erobern. Da der diesmal spielfreie Verbandsliga-Tabellenführer Hanauer THC II am vergangenen Wochenende überraschend verlor, können die HCK-Damen in ihrem ersten Spiel der Rückrunde mit einem Sieg gegen den HC Fechenheim an die Tabellenspitze vorrücken. Gegen einen erfahrenen Gegner kein leichtes Unterfangen, da der Kader nicht komplett ist. Erklärtes Saisonziel der Mannschaft von Trainer Ergün Yüksel ist die Vizemeisterschaft, doch würde man die Tabellenführung gerne übernehmen. Unter Zugzwang stehen die HCK-Herren als Tabellenletzter gegen Oberliga-Spitzenreiter RRK II (Samstag, 18.00, Kunstrasen Giesewiesen): sie müssen unbedingt punkten, um Anschluss an die ...
    Veröffentlicht um 24.04.2013, 10:18 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: WJB steigert sich in Hannover Am Sonntag bestritt die weibliche Jugend B mit einem dünn besetzten Kader das erste Auswärtsturnier der Kleinfeld-Saison beim HC Hannover. Die Gegnerinnen der zwei zu bestreitenden Partien waren vom Hannover 78 und vom heimischen HCH. Auch wenn das gesetzte Ziel - nicht ohne ein geschossenes Tor wieder nach Nordhessen zu reisen - nicht erfüllt werden konnte, konnten den zwei Niederlagen (6:0 und 4:0) am Ende doch positive Aspekte abgewonnen werden. Alle Spielerinnen des HC Kassel haben Durchhaltevermögen bewiesen und Ehrgeiz gezeigt, auch wenn vereinzelte Torchancen nicht zum erfolgreichen Abschluss gebracht werden konnten. Es wurde deutlich, was in zukünftigen Trainingseinheiten intensiver geübt werden muss. Hervorzuheben ist eine sehr gute Leistung der Abwehrspielerin und Capitana Wanda Heimbs, sowie eine gute Leistung ...
    Veröffentlicht um 23.04.2013, 11:31 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: Spieltag der Damen mit zwei Niederlagen Bei ihrem Heimspieltag im sonnigen Göttingen traten die Damen der der SG Kassel/Göttingen am Sonntagvormittag zuerst gegen Schwarz-Weiß Köln und später gegen die Münster Mohawks an. Die Kassler gingen nach einem starken Start zunächst durch einen Treffer von Sarah Kaiser in Führung. Nach einem engen Spiel in den ersten zwanzig Minuten und schönen Toren durch Janna Emkes, Angelika Euler und Sarah Kaiser stand es zur Halbzeit 4:7. Motiviert ging die SG in die zweite Spielhälfte, in der Tabea Koch zwischenzeitlich noch auf 6:10 verkürzte. Obwohl die Kassler stark gekämpft haben, reichte es am Ende der 60 Minuten Spielzeit nur für ein 6:11. Nach diesem spannenden, aber auch anstrengenden Spiel hatten die Kassler den überlegenen Gegnern ...
    Veröffentlicht um 04.07.2013, 02:12 von Sven Schröder
  • LACROSSE: HCK-Herren siegen im Derby An diesem sonnigen Samstag traf die SG Kassel/Münster auf die Marburg Saints. Nach einem ausgeglichenen ersten Quarter (1:1) konnten sich die Saints im zweiten Quarter einen Vorsprung durch sichere Chancenauswertung im Überzahlspiel erarbeiten (2:3). Sie spielten streckenweise auch aggressiver, was sich an den Strafzeiten bis zur Halbzeitpause ablesen lässt: insgesamt drei Minuten für Kassel gegen sieben Minuten Strafe für Marburg. Das dritte Quarter verlief torlos. 60 Sekunden nach dem Anpfiff des vierten Quarters konnten die Saints ihren Vorsprung noch einmal ausbauen (2:4). Doch nun endlich kam die Wende, die sich im eigentlich überlegenen Spiel der SG die ganze Zeit über bereits abgezeichnet hatte: Innerhalb von neun Minuten konnte die SG ausgleichen und schließlich in Führung gehen ...
    Veröffentlicht um 21.04.2013, 12:14 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HC Kassel holt Unentschieden Die HCK-Herren holen in der Oberliga Hessen ein 2:2 (2:1)-Unentschieden. Der Tabellenletzte HC Kassel ging beim SC Frankfurt 1880 früh mit 2:0 in Führung: Moritz Heimerich verwandelte eine gute Vorlage von Jakob Lingelbach zum 1:0. Beim 2:0 rutschte Julien Mannin eine Strafecke und verwandelte sicher. Kurz vor der Halbzeitpause erzielte Frankfurt den Anschlusstreffer. Mitte der zweiten Halbzeit dann der Ausgleich – Frankfurt wurde zunehmend stärker und hatte mehr Spielanteile, doch eine starke HCK-Abwehr sicherte das Unentschieden. Der HC Kassel hält damit Anschluss an die Nichtabstiegsplätze, muss aber im nächsten Spiel weiter punkten.
    Veröffentlicht um 21.04.2013, 11:59 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: Hessenderby bei den Herren LACROSSE: Hessenderby bei den Herren HC Kassel Raccoons empfangen die Marburg Saints in der 2. Bundesliga West Nach der langen Winterpause empfängt die Herren-Lacrosse Mannschaft des HC Kassel die Marburg Saints am 20. April zum ersten Heimspiel in der Rückrunde 2013. Spielbeginn ist um 14 Uhr auf dem Kunstrasenplatz auf den Giesewiesen. Besondere Würze erhält das Derby durch die Tatsache, dass beide Mannschaften in der letzten Saison eine Spielgemeinschaft bildeten. Dennoch will der HCK auf Sieg spielen und hofft auf Punkte zum Rückrundenauftakt. „Es wird darauf ankommen, ob wir unser Leistungspotenzial abrufen können“, so Kapitän Marten Jäger. „Beide Mannschaften kennen sich sehr gut; deshalb sind taktische Überraschungen sehr unwahrscheinlich."
    Veröffentlicht um 15.04.2013, 13:23 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HC Kassel startet in Rückrunde Die HCK-Herren starten am Samstag auswärts gegen den SC Frankfurt 1880 III in die Oberliga-Rückrunde, während die HCK-Damen noch ein Testspiel gegen den Braunschweiger THC absolvieren, bevor sie am nächsten Wochenende auswärts beim HC Fechenheim in die Serie starten. Die HCK-Herren starten mit einem großen Kader in die Rückrunde der höchsten hessischen Spielklasse: erfahrene Spieler wie Arne Hilgen, Ralf Simon und Christoph Peters sind wieder ins Training eingestiegen und mit Philipp Antrett vom Aachener HC hat sich ein erfahrener Spieler dem HCK angeschlossen. Doch die Vorbereitung lief aufgrund des Wetters in den letzten Wochen nur schleppend: Testspiele konnten keine absolviert werden. Als aktueller Tabellenletzter muss der HC Kassel unbedingt punkten, um die Klasse halten zu können ...
    Veröffentlicht um 15.04.2013, 13:08 von Björn Schwarz
  • Spitzenhockey live: EHL Über Ostern werden alle Spiele des Achtel- und Viertelfinales der Euro Hockey League live im Internet übertragen: http://www.ehlhockey.tv/ Reinschauen lohnt sich…
    Veröffentlicht um 27.03.2013, 14:05 von Björn Schwarz
  • ERINNERUNG: Jahreshauptversammlung des HCK Auch an dieser Stelle sei noch einmal an die JHV am morgigen Samstag, 15.00, im Clubhaus des HC Kassel erinnert.
    Veröffentlicht um 15.03.2013, 13:39 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Der HC Kassel bildete wieder Lehrer aus Am 11. März kamen in der Bildungsstätte des Landessportbundes Hessen auf derJugendburg Sensenstein 20 Sportlehrerinnen und Sportlehrer verschiedener Schulformenaus Nordhessen zusammen. Des Hockeys wegen? Ja, genau deshalb. Wie kam es dazu?Nun angefangen hatte alles damit, dass Der Deutsche Hockey-Bund vor vielen Jahren inGestalt von Frau U. Schmitz eine überaus kompetente Lehrkraft nach Kassel schickte, umeinigen Sportlehrerinnen, Sportlehrern, Lehramtsstudenten und Dozenten der damaligenGesamthochschule Kassel eine Einführung in unsere Sportart zu geben.Das war eine sinnvolle Sache und die Grundlage für eine Zusammenarbeit mit Schulen ausder Region. Wir boten danach über einen Zeitraum von fast 20 Jahren selber diese Lehrgängean und kamen damit dem Schulamt insoweit entgegen, als dort auch nach Neuem gesucht ...
    Veröffentlicht um 13.03.2013, 05:14 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY:Knaben C des HCK erfolgreich beim Saisonabschluss Kassel. Am Sonntag bestritt die Knaben C Mannschaft des HCK ihren letzten Turnierspieltag in der heimischen Königstorhalle. Aus einem Kader von 13 Spielern formte man zwei Mannschaften welche je zwei Spiele absolvieren konnten. Dabei wurden die Spieler in ihren Altersklassen aufgeteilt. Dies führte dazu, dass man eine reine Knaben C und Knaben D Mannschaft aufstellen konnte.   Die schon älteren Knaben C Spieler, welche zur Feldsaison zu den Knaben B wechseln bestritten zwei schwere Spiele gegen den DHC Wiesbaden und SC Frankfurt 1880. Im ersten Spiel gegen den DHC Wiesbaden verlor man mangels Konzentration und individuellen Fehlern knapp mit 2:1. Das Tor zur zwischenzeitlichen Führung erzielte Linus Nellessen. Im zweitem Spiel konnte man sich gegen SC Frankfurt 1880 mit 2 ...
    Veröffentlicht um 12.03.2013, 00:57 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: Erfolgreicher Saisonabschluss der C-Mädchen Am vergangenen Sonntag bestritten die C-Mädchen des HC-Kassel ihren letzten Turniertag. Heimspieltage haben immer etwas besonderes, doch dieser sollte der krönende Abschluss einer bisher torlosen Saison werden. HCK : Offenbacher RV 1:1Im ersten Spiel gaben die Nordhessinnen von Anfang an Vollgas und wurden durch ein schön herausgespieltes Führungstor von Ella Eckard belohnt. Die Kasselerinnen standen gut und haben sich immer wieder in den Kreis der Offenbacherinnen vorgekämpft. Durch eine Unachtsamkeit im Mittelfeld erspielten sich die Gäste eine gute Torchance die sie auch verwandelten. HCK : SC Frankfurt 1880 IV 2:1 Im zweiten Spiel wollten die Mädchen an die Leistung aus dem vorigen Spiel anknüpfen. Sie spielten viele Bälle nach vorne und konnten immer wieder die gegnerische Abwehr ...
    Veröffentlicht um 11.03.2013, 12:03 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: Deutliche Niederlagen für HC Kassel Am ersten Bundesliga-Spieltag der Rückrunde traf die SG Kassel/Göttingen auf die Gastgeber Mainz Musketeers und den SC Frankfurt 1880. Die erste Partie war ein sehr einseitiges Spiel - die Mainzerinnen gewannen beinah alle Draws. Sie machten es der SG schwer, den Ball im Mittelfeld abzufangen. Die Defense der SG hatte keine Chance gegen die schnellen Angriffe. Obwohl die eigene Leistung in der zweiten Hälfte besser wurde, reichte es nur für einen Ehrentreffer. Das Spiel endete 20:1. Das zweite Spiel gegen die Damen vom SC Frankfurt 1880 wurde gegen einen gut besetzten Kader der Frankfurter bestritten. Die aggressive Spielweise der Frankfurter blieb auch nicht unbeschadet. Es folgten zwei gelbe Karten für "Check to the Head" und " Dangerous Shot" und ...
    Veröffentlicht um 11.03.2013, 12:10 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: HCK-Damen starten Rückrunde Am Sonntag startet die Damen-Lacrosse Spielgemeinschaft HC Kassel/Göttingen mit gleich zwei Auswärtspartien in die Rückrunde der Bundesliga West in Mainz. Das erste Spiel wird gegen die Gastgeber Mainz Musketeers bestritten, die eine starke Hinrunde gespielt haben. Gleich im Anschluss beginnt um 12:30 Uhr das zweite Spiel gegen die Damen vom SC Frankfurt 1880. „Wir wollen an die spielerische Leistung der Defense aus der Hinrunde anschließen.“, so Spielertrainerin Sarah Kaiser, die mit ihrer Mannschaft einen Punktgewinn anstrebt.
    Veröffentlicht um 04.03.2013, 12:41 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: Heimsieg für die HCK-Jugend Am Samstag fand erstmals ein Spieltag der U19-Liga in Kassel statt. Die SG HC Kassel/VfL Marburg traf auf die SG SC 1880 Frankfurt/RW München in einem engen und spannenden Spiel. Nachdem die SG Kassel/Marburg nach einem 2:3-Rückstand zur Halbzeitpause im dritten Quarter zunächst ausgleichen konnte und anschließend in Führung ging, gelang den Gästen zehn Minuten vor Abpfiff noch der Ausgleich. Beide Mannschaften kämpften hart um den Siegtreffer, doch konnte ihn keiner der beiden innerhalb der regulären Spielzeit erzielen. In der Verlängerung von zweimal drei Minuten ging es um das "Golden Goal". Diese Schlussphase war an Spannung kaum zu überbieten. Hoher persönlicher Einsatz und eine hervorragende Teamleistung wurden schließlich mit dem Siegtreffer für die SG ...
    Veröffentlicht um 03.03.2013, 11:31 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Mädchen A Turniertag entfällt komplett Aufgrund der Absage aller 5 südhessischen Vereine für den Qualifizierungsspieltag der Mädchen A , welcher am Sonntag den 03.03.2013 in der Königstorhalle stattfinden sollte, muss dieser leider Ausfallen.Wir danken unseren Mädchen A und den Eltern für Ihr Engagement, dass auf Sie immer Verlass ist, wenn es darum geht, bei Eis und Schnee im Gegenzug nach Südhessen zu reisen.
    Veröffentlicht um 02.03.2013, 06:01 von Thomas Ackermann
  • LACROSSE: Erstmals Heimspieltag der Jugend in Kasssel Am Samstag den 02. März 2013 wird zum ersten Mal ein Lacrossespieltag der Jugendliga Süd in Kassel ausgetragen. Erwartet werden Teams aus Marburg, Frankfurt und München. Um sowohl unsere eigene Jugend zu unterstützen, als auch allen jungen Teams eine tolle Atmosphäre zu bereiten, ist der gesamte HCK herzlichst dazu eingeladen, ab 13 Uhr diesem Event beizuwohnen. Für Verpflegung vor Ort ist natürlich gesorgt.
    Veröffentlicht um 27.02.2013, 10:45 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Teams schließen Hallensaison mit Niederlagen ab Alle drei Teams des HC Kassel verloren ihre letzten Saisonspiele, behielten jedoch ihre Platzierungen in den jeweiligen Ligen: die HCK-Damen verloren 2:5 (2:2) beim Offenbacher RV, die HCK-Herren gingen 0:14 bei TEC Darmstadt III unter und die Damen-Reserve verlor unglücklich 1:3 gegen den Wiesbadener THC III. Ersatzgeschwächt traten die HCK-Damen in der Verbandsliga gegen den ORV an. In der ersten Halbzeit konnten der HCK gut mithalten – Vera und Steffi Smirschalla sorgten mit einem Doppelschlag für den 2:2-Pausenstand, doch in der zweiten Hälft schwanden die Kräfte und der ORV zog auf 2:5 davon. Die HCK-Damen belegen einen zufriedenstellenden vierten Tabellenplatz in der Verbandsliga Hessen. Ein zum Bild des Meisters ...
    Veröffentlicht um 02.03.2013, 05:49 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: HCK-Teams beenden die Saison In der 1. Verbandsliga treten die HCK-Damen beim Offenbacher RV an, während die HCK-Herren in der 2. Verbandsliga bei TEC Darmstadt III die Saison abschließen. Im letzten Saisonspiel könnten die Damen des HC Kassel mindestens ein Unentschieden erreichen, um aus eigener Kraft sicher die Klasse zu halten, auch wenn ein Punktgewinn von Verfolger Darmstadt gegen eben jenen ORV am Mittwoch unwahrscheinlich erscheint. Auf jeden Fall tritt der HCK mit vollem Kader an und will den Schwung des Achtungserfolges gegen den bereits feststehen den Aufsteiger SaFo Frankfurt am vergangenen Wochenende nutzen. Die HCK-Herren stehen bereits als Aufsteiger fest und wollen bei TEC Darmstadt III die bisherige Saisonleistung bestätigen. Die Damen-Reserve schließt ihre Saison mit einem Heimspiel (Sonntag ...
    Veröffentlicht um 20.02.2013, 11:38 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: 2. Damen verpassen Sieg In der 2. Verbandsliga konnten die 2. Damen des HCK gegen den VfL Marburg II mit 1:0 in Führung gehen (Denise Lambrecht), mussten dann aber noch vor der Pause den Ausgleich hinnehmen. Nach der Pause brachte Sandra Röhrig den HCK nach einer Ecke erneut in Führung, die jedoch wieder ausgeglichen wurde. Am Ende schwanden ein wenig die Kräfte, so dass Marburg noch zum 2:3-Siegtreffer kam.
    Veröffentlicht um 18.02.2013, 13:56 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Knaben B beenden Saison erfolgreich! Knaben B beenden Hallensaison erfolgreich und bleiben ungeschlagen!Zugegeben, so ganz stimmt die Überschrift nicht. Offiziell verlor man nämlich beim letzten Turnier alle Spiele, da das Wetter einfach zu schlecht war um die Fahrt nach Frankfurt auf sich zu nehmen. Für das Pokal Platzierungsturnier 7-12, in welchem unsere Knaben B dadurch landeten, spielte das Wetter aber mit. Das Ziel war kein Spiel zu verlieren und somit in der Saison zumindest bei den Turnieren an denen wir teilnehmen konnten ungeschlagen zu bleiben. So war es dann letztendlich auch!HC Kassel - TEC Darmstadt 1:1Wie so oft, wenn Kassel das Auftaktspiel gegen eine Mannschaft spielt, die sich schon in ihrem ersten Spiel einspielen konnte, fehlte ein wenig die Routine. Das ...
    Veröffentlicht um 18.02.2013, 12:24 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: B-Mädchen holen zwei Unentschieden Mit einer ungewohnt sehr knappen Besetzung sind die Kasseler B-Mädchen am Sonntagmorgen nach Frankfurt gefahren, um dort ihre letzten drei Punktspiele der Hallensaison 2012/2013 zu bestreiten. Die Gegnerinnen an diesem Tag waren die Mädchen vom Hanauer THC III (0:2), die Ausrichtermannschaft von Eintracht Frankfurt II (2:2) und die B-Mädchenmannschaft von TGS Frankfurt Vorwärts (1:1). Auch wenn die Ergebnisse mit einer Niederlage und zwei Unentschieden nicht so wirken, hat sich das Training der letzten Wochen ausgezahlt: Die Kasselerinnen konnten wieder beweisen, wie ein gutes taktisches Zusammenspiel aussieht und dass jede Menge Ehrgeiz im gesamten Team steckt! Insgesamt kann die Mannschaft auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken: Das Team ist super zusammengewachsen und hat sowohl im ...
    Veröffentlicht um 17.02.2013, 11:13 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Herren machen Aufstieg klar Durch einen 4:3-Heimsieg sichern sich die Herren des HC Kassel den Aufstieg in die Verbandsliga, während den HCK-Damen in der Verbandsliga ein Achtungserfolg gelingt. Die HCK-Herren erzielten in der 2. Verbandsliga eine frühe Führung durch eine clevere Einzelleistung von Ergün Yüksel (2. Minute), doch SaFo Frankfurt II glich in der 15. Minute aus. Felix Burmeister erzielte die erneute Führung, die ein erfahrener Gegner kurz vor der Pause per Strafecke ausgleichen konnte. Kurz nach der Pause verwandelte Sirisak Bunsin eine Strafecke sehenswert zur erneuten Führung – doch erneut gleich SaFo aus. Zwei Minuten vor Abpfiff dann die Entscheidung durch das 4:3 von Marlon Kapusta, der von Sirisak Bunsin und Tim Reichert in Szene gesetzt wurde und so ...
    Veröffentlicht um 04.07.2013, 02:40 von Sven Schröder
  • HOCKEY: HC Kassel mit Heimspielen Beide Damenteams sowie die Herren des HC Kassel treten am Wochenende zu Heimspielen an. In der 1. Verbandsliga wollen die HCK-Damen (Samstag, 17.00, Sporthalle Königstor) gegen Spitzenreiter SaFo Frankfurt erneut für eine Überraschung sorgen, gab es doch am letzten Spieltag gegen den Tabellenzweiten VfL Marburg ein leistungsgerechtes Unentschieden. Und die Zeichen stehen gut: im Kader gibt es keine Ausfälle. Die zweite Damenmannschaft des HC Kassel tritt (Sonntag, 16:00, Sporthalle Königstor) im „kleinen Derby“ gegen den VfL Marburg II an. Auch hier soll der Schwung des Sieges am letzten Wochenende genutzt werden, um noch ein paar Plätze in der Tabelle gut machen zu können. In der 2. Verbandsliga können zum Abschluss des Tages (Samstag, 18.30, Sporthalle Königstor ...
    Veröffentlicht um 14.02.2013, 13:28 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: 2. Damen siegen gegen Höchst Die zweite Damenmannschaft des HCK spielte sich mit vollem Kader und viel Freude am Spiel zu ihrem ersten Sieg gegen den knapp besetzten Höchster THC. Das Spiel startete mit einer Ecke gegen Kassel nach zwei Minuten, die aber abgewehrt werden konnte. Das erste Tor wurde in der siebten Minute von Denise Lambrecht erzielt. In der zwölften Minute folgte das 2:0 durch Sandra Röhrig. In der 27. Minute zockt Vera Smirschalla über das Feld und schießt das Tor zum 3:0. Kurz darauf umspielte Vera Smirschalla die Höchster Abwehr, gibt ab an Sandra Röhrig, die nach 28 Minuten das vierte Tor schießt. Direkt danach erzielte Alice Hagena mit einem gezielten Schuss in die linke Ecke das 5:0 in der ...
    Veröffentlicht um 11.02.2013, 10:39 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: 2. Damen daheim gegen Höchst Reduziertes Hockey-Programm am Faschingswochenende: nur ein Spiel gibt es für die Erwachsenenteams des HCK. Die 2. Damen spielen in der 2. Verbandsliga gegen den Höchster THC (Sonntag, 11.00, Königstor-Halle) und wollen versuchen, den ersten Punkt der Saison zu holen.
    Veröffentlicht um 06.02.2013, 00:04 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Mädchen B holen vier Punkte in Frankfurt Unser sehr junges B-Mädchenteam kommt mit einer Ausbeute von vier Punkten aus Frankfurt zurück: Die erste Partie gegen die Mädels vom SSG Bensheim war sehr ausgeglichen, was letzten Endes zu einem Endstand von 0:0 führte – schade, dass in diesem Spiel keine Tore gefallen sind. Im nächsten Spiel, gegen die Mädels von SAFO Frankfurt, sah es aus Kasseler Sicht dagegen schon besser aus: Lena Seeberg konnte zwei schöne Kontersituationen zu Toren verwandeln. Schöne Kombinationen und ein sauberes taktisches Spiel der Kasseler Mädels führten so zu einem 2:0-Sieg, auch wenn einige Eckenchancen ungenutzt blieben gingen die Punkte aus diesem Spiel auf das Kasseler Konto. Im dritten und letzten Spiel des Tages waren die Gegnerinnen vom DHC Wiesbaden unseren ...
    Veröffentlicht um 03.02.2013, 12:51 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Erfolgreiches Wochenende für den HC Kassel Erfolgreiches Wochenende für die Mannschaften des HC Kassel: die HCK-Damen erkämpften sich in der Verbandsliga Hessen beim bisherigen Tabellenführer VfL Marburg ein 3:3-Unentschieden, während die HCK-Herren gegen die SSG Bensheim in der 2. Verbandsliga gewannen. Die HCK-Herrenreserve erzielte zwei Kantersiege beim Turnier der 4. Verbandsliga. Bereits fünf Minuten nach Anpfiff erzielte Claudia Reitz das 1:0 für die HCK-Damen; doch Marburg glich schon früh aus. In der zweiten Halbzeit machte der VfL Marburg sofort Druck, kam aber nicht an der starken HCK-Abwehr vorbei. Mitte der 2. Halbzeit nutzte Franzi Mau die Gelegenheit, den offensiv stehenden Keeper der Gegner auszuspielen underzielte das 2:1. Eine ganze Reihe von Marburger Ecken konnten die HCK-Damen ...
    Veröffentlicht um 03.02.2013, 12:32 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK mit Auswärtsspielen Drei Teams des HC Kassel absolvieren am Wochenende Auswärtsspiele. Die Damen wollen in der 1. Verbandsliga den Schwung des Auswärtssieges bei TEC Darmstadt II nutzen, um im Nordhessenderby beim aktuellen Tabellenführer VfL Marburg zu punkten. Die HCK-Herren spielen beim SSG Bensheim in der 2. Verbandsliga – ein Sieg ist durchaus möglich. Damit könnte die Tabellenführung gesichert werden. Die HCK-Reserve will beim Turnier der 4. Verbandsliga in Rotenburg ihren zweiten Platz in der Tabelle gegen den schon feststehenden Aufsteiger HC Fechenheim und gegen KSV Baunatal festigen – der aktuelle Tabellenplatz könnte noch zum Aufstieg berechtigen.  
    Veröffentlicht um 31.01.2013, 14:32 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Turnierauftakt für die C-Mädchen Am vergangenen Samstag bestritten die C-Mädchen ihr erstes Turnier der Saison. Die Mannschaft, die durch die Aufspaltung von C-Mädchen und B-Mädchen einen verkleinerten Kader von gerade mal 10 Spielerinnen aufweist, konnte mit neun Mädchen den Weg nach Bad Homburg antreten und ihre ersten Turniererfahrungen sammeln. HC Kassel – Bad Homburg II (0:4) Das erste Spiel für die Nordhessinnen begann ein wenig unstrukturiert, sodass es den Kasseler Mädchen schwer viel richtig ins Spiel zu kommen. Die Gastgeberinnen nutzen ihren Vorteil und gingen schnell mit 2 Toren in Führung. Nach der Pause lief es dann schon besser für Kassel, der Ball kam öfter einmal in den gegnerischen Schusskreis, jedoch ohne eine erfolgreiche Ausbeute. Dieses wurde von den Gegnerinnen zugleich ...
    Veröffentlicht um 28.01.2013, 12:35 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Herren holen Punkt in Hanau - Ausgleich in letzter Minute Beim Spitzenspiel gegen die TG Hanau starteten die Herren zunächst gut. Nach 5 Minuten überwand Bunsin den starken Hanauer Keeper. Ab dem Zeitpunkt funktionierte in der ersten Halbzeit bei den Kasselern nichts mehr. Die TG nutzte ihre Chancen eiskalt und bei Kassel offenbarten sich große Probleme, sowohl im Stellungs- als auch im Aufbauspiel. Zur Halbzeit stand es dann 6:1 für Hanau.An Aufgeben dachte bei Kassel jedoch keiner. In der zweiten Halbzeit waren sie dann kaum wieder zu erkennen. Nur noch zwei Mal wurde es unnötig brenzlig vor dem Tor von Jannis Nellessen durch individuelle Fehler. Ansonsten stellte sich Kassel immer besser auf das Spiel der Hanauer ein.Manuel Krieg eröffnete die Aufholjagd mit einem Schlenzer an den Innenpfosten ...
    Veröffentlicht um 27.01.2013, 12:50 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: HCK-Damen siegen auswärts in Darmstadt Gleich in der ersten Spielminute gab es eine Ecke gegen Kassel, die erfolgreich abgewehrt wurde und zu einem Konter führte, der jedoch nicht verwandelt wurde. Doch der HCK setzte nach: in der dritten Minute erzielte Claudia Reitz ein schönes Rückhand-Tor nach Vorlage von Steffi Smirschalla. Doch gleich im Gegenzug Angriff und Torschuss der Darmstädterinnen, der unglücklich durch die Beine des Kasseler Keepers ins Tor rollt. In der Folge entwickelte sich ein munteres Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, doch erst in der 29. Minute fingSteffi Smirschalla einen Ball der Darmstädterinnen ab, spielt die beiden Verteidigerinnen und den Torwart aus und schießt kurz vor Ende der 1. Halbzeit das 2:1. In der zweiten Halbzeit versuchte der HCK das Aufbauspiel ...
    Veröffentlicht um 27.01.2013, 12:17 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HC Kassel mit Auswärtsspielen Die HCK-Damen treten in der 1. Verbandsliga am Sonntag auswärts gegen den Tabellennachbarn TEC Darmstadt II an und wollen die ersten Punkte im neuen Jahr holen. Mit Vera Smirschalla ist eine erfahrene Spielerin nach Auslandssemester wieder mit dabei. Im Hinspiel gab es ein unglückliches Unentschieden nach einer Partie auf Augenhöhe. Mit vollem Kader geht die Mannschaft die Partie motiviert an. Die HCK-Herren treten in der 2. Verbandsliga gegen den Tabellennachbarn TG Hanau an. Mit drei Punkten könnte ein grosser Schritt Richtung Aufstieg getan werden. Auch die Herren treten mit vollem Kader die Auswärtsfahrt an.
    Veröffentlicht um 23.01.2013, 13:57 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Herrenteams mit voller Punktausbeute Die HCK-Reserve gewann ihre Spiele beim KSV Baunatal gegen den Fuldaer HC und SGK Rotenburg und liegt nun auf Platz 2 der Tabelle der 4. Verbandsliga. Die Damenreserve unterlag gegen SaFo Frankfurt mit 1:8. Die Damenreserve trotze beim Auswärtsspiel den Wetterverhältnissen, unterlag mit kleinem Kader aber dennoch gegen SaFo Frankfurt II mit 1:8 (1:5). Eine starke HCK-Abwehr konnte viele Offensivaktionen unterbinden, vor dem gegnerischen Tor fehlte den HCK-Damen das Glück. Den Ehrentreffer erzielte Sandra Röhrig.
    Veröffentlicht um 20.01.2013, 23:47 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Herren behaupten mit Kantersieg Tabellenspitze Mit einem 14:3 schlug die erste Herrenmannschaft des HC Kassel die SKG Frankfurt in der Wilhelmshöher Sporthalle und meldet sich eindrucksvoll im neuen Jahr zurück.Die Frankfurter konnten leider nur mit einem Auswechselspieler anreisen, ein Problem welches sich spätestens ab der zweiten Spielhälfte als konditionell fatal erwies.Kassel begann von Anfang an offensiv und ging schnell mit 1:0 durch ein schönes Tor von Marlon Kapusta in Führung. Nachdem es erst so aussah, dass Kassel schnell ein zweites Tor nachlegen wollte führte etwas Unkonzentriertheit zum 1:1 Ausgleich. Doch Kassel fing sich schnell, Kapusta konnte auf ein 2:1 nach einer Strafecke erhöhen.Jetzt lief das Spiel nur noch für Kassel, in der 20. Minute erhöhte Tim Reichert, der ...
    Veröffentlicht um 20.01.2013, 11:25 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: Damen-Spiel fällt aus Das Spiel der Hockey-Damen I am 19.01.2013 gegen Bad Nauheim fällt aus, da diese ihre Mannschaft vom Spielbetrieb zurück gezogen haben. Aber unsere Herren werden an diesem Abend Hockey vom Feinsten bieten, save the date!
    Veröffentlicht um 18.01.2013, 03:05 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: HCK mit ersten Heimspielen im neuen Jahr Am Samstag (17:00, Sporthalle Bad Wilhelmshöhe) starten die 1. Damen in die Rückrunde der Verbandsliga-Hallensaison. Nach drei aufeinander folgenden Niederlagen im vergangenen Jahr haben sich die HCK-Damen nun das Ziel gesetzt, im Spiel gegen Bad Nauheim vor heimischen Zuschauern zu punkten. Im Hinspiel waren die Gegner auf Augenhöge, Kassel konnte die Partie in Bad Nauheim am Ende knapp für sich entscheiden. Das Team ist gut besetzt und mit Vera Smirschalla, die aus den USA zurückgekehrt ist, wird der Kader zusätzlich um eine erfahrene Spielerin erweitert. Die HCK-Herren erwarten im Anschluss (18:30, Sporthalle Bad Wilhelmshöhe) die SKG Frankfurt in der 2. Verbandsliga. Nominell reist der Tabellenletzte an, doch im Hinspiel setzte es eine deutliche 8:5 ...
    Veröffentlicht um 15.01.2013, 12:56 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Traditionelles Silvesterhockey Auch in diesem Jahr findet das traditionelle "Letzte Spiel des Jahres" statt: um 12.00 wird am 31.12. auf dem Kunstrasen zu letzten Mal im Jahr 2012 gespielt. Die Mannschaften werden bunt gemischt, so dass jede(r) teilnehmen kann. Ebenso traditionell wird unabhängig vom Wetter gespielt: egal, ob 15 cm Schnee liegen oder frühlingshafte 15 Grad herrschen.
    Veröffentlicht um 28.12.2012, 05:59 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Herren I siegt klar über TEC Darmstadt 6:3 Trotz erschwerter Bedingungen der Südhessen während der Anreise, konnte der HCK am 08.12.2012 um 18:30 Uhr die dritte Mannschaft der TEC Darmstadt erfreulicherweise in der Königstorhalle empfangen.Zu Beginn der ersten Halbzeit befanden sich beide Teams auf gleicher Augenhöhe und schenkten sich nichts. Jedoch erarbeitete Kassel sich nach und nach mehr Chancen und wurde bald durch die 1:0 Führung durch Tim Reichert belohnt. Durch eine Strafecke erhöhte Ergün Yüksel wenig später auf 2:0, und kurze Zeit darauf erzielte er die 3:0 Führung. In dieser Phase wurden einige Chancen auf eine noch höhere Führung leider vertan.Im weiteren Verlauf bauten die Kasseler Herren ab und ermöglichten den Darmstädter größere Lücken, die diese auch konsequent nutzten ...
    Veröffentlicht um 14.12.2012, 05:07 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: Herrenreserve zum Turnier nach Frankfurt Drei von vier Mannschaften des HC Kassel befinden sich bereits in der Weihnachtspause und greifen erst Anfang Januar wieder in das Spielgeschehen ein. In der 4. Verbandsliga fährt die zweite Herrenmannschaft des HCK am Sonntag zum Turnier nach Frankfurt und spielt gegen den Fuldaer HC sowie die SGK Rotenburg. Das Team rechnet sich gute Chancen in beiden Spielen aus und will so eine vordere Tabellenplatzierung erobern.
    Veröffentlicht um 11.12.2012, 23:48 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Knaben B ziehen ungeschlagen in Zwischenrunde ein HC Kassel - MTV Kronberg II 1:1 Im Top-Spiel der Gruppe A kamen die beiden Kontrahenten nicht über ein 1:1 hinaus. Gegen die bereits warmgespielten Kronberger entwickelte sich ein sehr hektisches hin und her. Technisch eigentlich überlegen setzte Kassel alles auf Attacke, während die Kronberger tief standen und viele abgefangene Bälle in gefährliche Konter umwandelten. Immer wieder brachten sie einen Schläger zwischen die Angriffsbemühungen der Kasseler. Kurz vor Ende der ersten Hälfte wurden sie dann durch das 0:1 per Strafecke belohnt. Halbzeit Zwei verlief ähnlich wie die Erste, wobei Kassel jetzt besser ins Spiel kam. 3 Minuten vor Ende verwandelte der in der ersten Hälfte noch ziemlich schläfrige Merlin Jungmann eine kurze Ecke zum standesgemäßen Ausgleich. Anschließend ...
    Veröffentlicht um 09.12.2012, 12:27 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Jugend B musste sich Schneefällen geschlagen geben Die Jugend B musste Ihren Spieltag am 09.12.2012 in Frankfurt-Fechenheim leider absagen, da schwere Schneefälle und Unwetterwarnungen die hoch motivierte Truppe zum Umkehren zwangen. Nachdem alle Pünktlich um 7:45 Uhr am Sonntag morgen am Auestadion zur Abfahrt bereit waren, stellten die Eltern gemeinsam mit Trainer und Spielern fest, dass eine Fahrt nach Südhessen zu Risikoreich gewesen wäre. Besonders für die Kasseler Berge war größte Unwetterwarnung mit der Aufforderung Autofahrten zu vermeiden vom Deutschen Wetterdienst gegeben worden.Trotzdem ein Lob an alle Jungs, dass Sie trotz Wetter gerne gefahren wären, dieses zeigt höchste sportliche Motivation.
    Veröffentlicht um 09.12.2012, 09:17 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: Damen mit knapper Niederlage gegen ORV In der Verbandsliga Hessen starteten die HCK-Damen gegen den Offenbacher RV anfangs gut strukturiert und bauten offensiv gut auf. Die 1:0-Führung erzielte Claudia Reitz durch ein beeindruckendes Solo. Denise Lambrecht legte zum 2:0 nach. Danach kam der Einbruch des HCK, individuelle Deckungsfehler führten zu gut ausgespielten Gegentoren des erfahrenen ORV zum Ausgleich.In der zweiten Halbzeit blieben auf Kasseler Seite Chancen ungenutzt, bis erneut Lambrecht den HC Kassel mit 3:2 in Führung brachte. Ab Mitte der zweiten Hälfte stand der HCK fast ausschließlich in der Defensive, mangelnde Konzentration führte zum 3:4-Endstand. Der HCK rutscht dadurch auf Platz 5 der Tabelle. HCK: Denise Lambrecht, Melissa Piskorsch, Pia Rücker, Nadja Ruby, Anna Löhle, Claudia Reitz ...
    Veröffentlicht um 09.12.2012, 12:41 von Thomas Ackermann
  • LACROSSE stellt sich vor Der Extra Tip war zu Besuch beim Training der Racoons (Damen und Herren) und hat darüber ein sehenswertes Video verfasst http://extratip.de/2012/12/07/kassel-raccoons-lacrosse-damen-und-herrenmannschaft-2012/
    Veröffentlicht um 07.12.2012, 12:29 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HC Kassel mit Heimspielen In der Verbandsliga Hessen spielen die HCK-Damen am Samstag gegen den Tabellennachbarn Offenbacher RV (17:00 Sporthalle am Königstor) und wollen mit einem Sieg nach zuletzt zwei Niederlagen den Anschluss an Tabellenführer Marburg wiederherstellen. Einen schweren Gang hat die Damenreserve in der 2. Verbandsliga beim Auswärtsspiel gegen den Rüsselsheimer RK III vor sich, der aktuell mit einem Torverhältnis von +44 Toren die Tabelle anführt. Trotz vieler personellen Ausfälle wollen die Damen II ein gutes Spiel abliefern. Karoline Siegel wird am Wochenende ihr erstes Spiel mit einer Damenmannschaft bestreiten.Nach dem Damenspiel erwarten die HCK-Herren (18.30) mit TEC Darmstadt III einen technisch versierten Gegner, wollen aber dennoch punkten, um sich an der Tabellenspitze festzusetzen.
    Veröffentlicht um 05.12.2012, 12:43 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Damen verlieren, Herren gewinnen Spitzenspiel Die HCK-Damen verloren in der Verbandsliga Hessen mit 3:6 (0:3) gegen den VfL Marburg. Zu Beginn hatten die HCK-Damen mit individuellen Schwächen in der Abwehr zu kämpfen, die gegen starke Marburger Einzelspielerinnen zu Gegentoren führten. Bei Standards stand die HCK-Abwehr um eine starke Keeperin Katharina Gasz jedoch sicher. In der zweiten Hälfte kam der HCK besser ins Spiel, musste aber zunächst das 0:4 hinnehmen –Tore von Franziska Mau und Claudia Reitz brachten den HCK noch einmal in Spiel, doch Marburg war an diesem Tag zu stark für den HCK. Der HCK belegt aktuell Platz 3 der Tabelle. HC Kassel: Franziska Mau, Claudia Reitz, Katharina Gasz, Anna Löhle, Katharina Stoll, Hannah Kerber. Coach: Ergün Yüksel ...
    Veröffentlicht um 02.12.2012, 11:56 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: Fünfter Platz für Kassel bei LaBox-Hallenturnier Am Wochenende stand für die HC Kassel Raccoons das Highlight der Indoor-Lacrosse-Saison auf dem Programm: das bereits neunte „LaBox“-Turnier in Göttingen. Bericht Herren:
 Nach einer 1:4 Niederlage gegen die späteren Sieger aus Köln am frühen Samstagmorgen konnte Kassel im Anschluss gegen das Heimteam aus Göttingen gewinnen. Dadurch hatte Kassel die Chance aufs Weiterkommen gewahrt und stand vor einem Endspiel gegen die Bad Cannstatt Cannons aus Stuttgart. Nach zwischenzeitlicher Führung und großem Kampf musste Kassel sich dem Team mit einigen deutschen Nationalspielern letztlich mit 3:4 geschlagen geben. Zum Abschluss konnte am Sonntag das Team aus Braunschweig klar geschlagen werden. Die Herren teilen sich den fünften Platz mit Göttingen. Bericht Damen: Am Samstag morgen um 9.30 ...
    Veröffentlicht um 29.11.2012, 12:17 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Damen im Spitzenspiel Im Spitzenspiel Erster gegen Zweiter der Verbandsliga Hessen empfangen die Damen des HC Kassel am Samstag (17.00, Sporthalle Bad Wilhelmshöhe) den VfL Marburg. Der Derby-Sieger übernimmt die Tabellenführung, so dass ein enges Match zu erwarten ist. Nach der ersten Niederlage seit langem am letzten Wochenende wollen die HCK-Damen nun wieder in die Siegesspur zurückfinden. In der 2. Verbandsliga treten die Herren danach (18.30) gegen die SSG Bensheim an. Der Sieger dürfte sich an der Tabellenspitze festsetzen und in einer engen Liga um den Aufstieg mitspielen. In der letzten Saison konnten die HCK-Herren auf dem Feld einen hohen Sieg einfahren, so dass der HCK drei Punkte anpeilt. Die Herrenreserve spielt bei ihrem ersten Turnier in Fulda ...
    Veröffentlicht um 28.11.2012, 14:39 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Jugend B startet erfolgreich in die Hallensaison VfL Bad Nauheim – HC Kassel 1:5Nach der Turnierabsage des SC Frankfurt 1880 war dieses Spiel zwar nur als Freundschaftsspielangesetzt worden, aber dennoch begann der HCK engagiert und erzielte bald das 0:1. Leider ließdanach die Aufmerksamkeit nach, sodass Bad Nauheim ausgleichen konnte. Nach der Pause warKassel dann die klar spielbestimmende Mannschaft und zog durch das 1:2 und 1:3 davon. DenSchlussstrich unter diese schöne Leistung setzten Eike Plhak mit einer verwandelten Ecke undBenedict Helmbold mit dem 1:5.Wiesbadener THC – HC Kassel 1:1Von vornherein war klar, dass das Spiel gegen die kombinationsstarken Wiesbadener nicht leichtwerden würde, und so war die erste Hälfte auch ein spannendes Hin und Her, in ...
    Veröffentlicht um 26.11.2012, 08:25 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: Herren gewinnen gegen SaFo II Die HCK-Herren erkämpften sich in der zweiten Verbandsliga bei SaFo Frankfurt II in einem engen Spiel einen 6:5 (3:3)-Erfolg. Tore von Bunsin (2) und Yüksel zur zwischenzeitlichen 3:1-Führung wurden von einer routinierten Frankfurter Mannschaft ausgeglichen. SaFo konnte das Spiel offen halten und ging sogar durch einen Siebenmeter kurz nach der Pause in Führung. Es folgten wechselnde Führungen in einem engen Match, das erst vier Minuten vor Schluss in einer hektischen Endphase durch Yüksels Siegtreffer entschieden wurde. Weitere Tore erzielten in der zweiten Halbzeit Burmeister und Heimerich. HC Kassel: Jannis Nellessen, Ergün Yüksel, Moritz Heimerich, Manuel Krieg, Felix Burmeister, Sirisak Bunsin, Marlon Kapusta, Jakob Lingelbach
    Veröffentlicht um 29.11.2012, 12:36 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Damen I verlieren gegen SaFo SaFo Frankfurt erzielte nach einer Viertelstunde das erste Tor – doch der HCK konnte kurz durch eine Strafecke von Franziska Mau ausgleichen. Kassel erspielte sich einige Chancen, doch SaFo war effektiver in der Chancenverwertung, so dass es zur Halbzeit 3:1 stand. In der zweiten Halbzeit spielte der HCK etwas defensiver und liess nur noch einen Gegentreffer zu. Am Ende fehlte ein wenig die Kondition, um offensiv noch Akzente gegen eine erfahrene und spielstarke Frankfurter Mannschaft setzen zu können. Trotz der Niederlage war Trainer Ergün Yüksel mit der Leistung der gesamten Mannschaft zufrieden. HCK: Christine Decker, Alisa Jost, Katharina Gasz, Franziska Mau, Anna Löhle, Claudia Reitz, Melissa Piskorsch, Nadja Ruby
    Veröffentlicht um 25.11.2012, 12:24 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Damen II zur Premiere in Bensheim Zum ersten Mal in seiner Geschichte konnte der HCK ein zweites Damenteam melden, das im ersten Spiel gegen die SSG Bensheim antrat. Ersatzgeschwächt wurde es die erwartet schwere Partie gegen eine motivierte erste Bensheimer Mannschaft. Die Kassler Damen versuchten immer wieder den Ball in den gegnerischen Kreis zu bugsieren und erspielten sich einige gute Chancen, die aber durch den ausdauernden Gegner verhindert wurden. Am Ende stand ein 0:19 für den SSG Bensheim zu Buche.
    Veröffentlicht um 25.11.2012, 12:19 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: LaBox geht in die neunte Runde! Das legendäre Göttinger Hallenturnier steht vor der Tür: Am kommenden Wochenende sind die Damen und Herren der Kassel Raccoons wieder vor Ort um 2 Tage Lacrosse zu zelebrieren. Am Abend wird mit Hits der 2000er in der Tangente relaxt und gefeiert. Alle sind herzlich zum Zuschauen, Anfeuern und Mitfeiern eingeladen. Spielzeiten am Samstag: Damen: 9.30, 15.30 und 19.30 Uhr // Herren: 10, 16 und 20 Uhr Am Sonntag werden von 10 bis 15.30 Uhr die Entscheidungsrunden ausgetragen. Bericht: Saskia Mokros
    Veröffentlicht um 22.11.2012, 12:43 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Herrenspiel gegen Hanau beim Stande von 3:2 abgebrochen Aufgrund von Vorkommnissen wurde das Spiel am 18.11.2012 in der 24. Minute durch die TG Hanau abgebrochen. Zu dem damit einhergehenden Gesprächs- und Handlungsbedarf durch den Hesssischen Hockey Verband hat der HC Kassel Stellung genommen und wird zu diesem Vorfall erst nach Vorliegen einer Entscheidung des Verbandes hier berichten.
    Veröffentlicht um 25.11.2012, 04:51 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: HCK-Damen wollen Tabellenführung verteidigen Die HCK-Damen treten in der Verbandsliga Hessen am Sonntag bei SaFo Frankfurt an. Gegen eine Mannschaft, in der einige Spielerinnen Erfahrung aus höheren Ligen mitbringen, will der HC Kassel die Tabellenführung verteidigen. Bis auf Steffi Smirschalla und Nadja Ruby ist der Kader komplett, so dass erneut das bisher starke Aufbauspiel Basis für eine geschlossene Mannschaftsleistung sein soll. Zudem wollen die bisher ungeschlagenen HCK-Damen die Konzentration hochhalten, um gegen Spielende ärgerliche Gegentore wie am letzten Wochenende zu kassieren. Ihr erstes Saisonspiel bestreitet die Damen-Reserve (2. Verbandsliga) bei SSG Bensheim. Trotz einiger Ausfälle erfahrener Spielerinnen (Patricia Schuchardt, Denise Lambrecht und auch Sandra Röhrig) sollen mit einem kleinen Kader die ersten Punkte erspielt werden. Die HCK-Herren treten nach den ...
    Veröffentlicht um 20.11.2012, 13:43 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Hallenauftakt der B-Mädchen bei Frankfurt-Höchst Unsere sehr junge und neu entstandene B-Mädchen Mannschaft hatte am vergangenem Sonntag ihr Hallenauftaktturnier in Frankfurt (Höchst). Insgesamt mussten die Mädchen drei Spiele bestreiten, der erste Gegner waren die Mädchen aus Bad Homburg. Wie gewohnt noch müde von der langen und frühen Anreise hatten die HCK-Mädels keinen guten Spielauftakt und wurden von der dynamischen Spielweise der Bad Homburgerinnen überrascht, sodass Kassel bereits nach wenigen Minuten in einen deutlichen Rückstand geriet. Nichtsdestotrotz konnten unsere Mädels aus dieser ersten bitteren Niederlage Ehrgeiz und Siegeswille für die nächsten Spiele schöpfen. Endstand gegen Bad Homburg war ein 0:7. Das zweite Spiel gegen die Mädels vom MTV Kronberg war dann eine sehr ausgeglichene Partie. Jetzt konnte das Kasseler Team zeigen, dass es ...
    Veröffentlicht um 19.11.2012, 10:07 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Damen Tabellenführer trotz Unentschieden gegen TEC Darmstadt II In einer von beiden Seiten temporeich geführten Verbandsliga-Begegnung spielte der HC Kassel erneut druckvoll aus einem sicheren Spielaufbau. Verdient gingen die HCK-Damen mit einer 2:0-Führung (Franziska Mau, Sandra Roehrig) in die Halbzeitpause. Direkt nach der Pause konnte Kassel sogar auf 3:0 durch Claudia Reitz erhöhen. In der Folge liessen Konzentration und Kraft etwas nach, so dass Darmstadt auf 3:2 herankommen konnte. In einer hektischen Schlussphase erzielte Darmstadt noch den umstrittenen Ausgleich. Da Tabellenführer Marburg jedoch in Offenbach unterlag, eroberten die HCK-Damen die Tabellenführung. HCK: Franziska Mau, Kathy Stoll, Kathi Gasz, Steffi Smirschalla, Annika Mau, Anna Loehle, Melissa Piskorsch, Claudia Reitz, Sandra Roehrig, Nadja Ruby
    Veröffentlicht um 19.11.2012, 15:05 von Thomas Ackermann
  • LACROSSE: Niederlage für die Damen in Düsseldorf Im letzten Lacrosse Bundesliga-Spiel der Hinrunde unterlag die SG Kassel/Göttingen den Düsseldorf Antlers 18:0 (9:0, 9:0). Düsseldorf, die zuvor gegen Münster gewonnen hatten, war bereits warm gespielt. Obwohl der Sieger durch das deutliche Ergebnis bereits vor dem Spielende feststand, kämpfte die SG hart um keine weiteren Gegentore zu bekommen. Durch die sehr erfahrene Verteidigung der SG hatte Düsseldorf einige Schwierigkeiten den Ball im Netz zu platzieren. Der Angriff der SG hatte zwar nicht so viel zu tun, versuchte aber im Ballbesitz immer einen vorbildlichen Aufbau zustande zu bringen. Für einen Ehrentreffer reichte es dennoch nicht. Ein paar Tore seitens der Düsseldorfer blieben nicht aus und so endete der Halbzeitstand mit 9:0. Zu Beginn der ...
    Veröffentlicht um 18.11.2012, 10:09 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Damen wollen Tabellenspitze sichern Die HCK-Damen spielen ihr erstes Heimspiel der Verbandsliga-Saison gegen Aufsteiger TEC Darmstadt II (Sonntag, 15.00, Königstorhalle), der mit einer Niederlage in die Saison startete. Nach dem gelungenen Start mit einem Sieg gegen Bad Nauheim am letzten Wochenende will die Mannschaft erneut punkten und sich an der Tabellenspitze festsetzen, muss aber die erfahrenen Spielerinnen Steffi Smirschalla, Alisa Jost und Christine Decker ersetzen. In der zweiten Verbandsliga müssen die Herren gegen die erfahrene Mannschaft der TG Hanau punkten, um nicht schon früh in Abstiegsnot zu geraten (Sonntag, 16.30, Königstorhalle). Ein Sieg würde Anschluss an das Mittelfeld bringen. Die Herrenreserve spielt ihr erstes Turnier der vierten Verbandsliga und bestreitet Spiele gegen SGK Rotenburg und KSV Baunatal – angestrebt ist die ...
    Veröffentlicht um 14.11.2012, 00:14 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: Damen in Düsseldorf Am letzten Bundesliga-West Spieltag der Hinrunde trifft die SG Kassel/Göttingen im Auswärtsspiel auf die Düsseldorf Antlers. Die Mannschaft von Anna Sody gehört zu den besten Mannschaften der Bundesliga - erneut eine Herausforderung für den Aussenseiter Kassel/Göttingen, der bereits um 12 Uhr anreist um die Partie Düsseldorf gegen Münster zu pfeifen. „Ich verlange ein ebenso gutes Zusammenspiel wie im vergangenen Spiel gegen Köln“, fordert Trainerin Sarah Kaiser Einsatz von ihrer Mannschaft.
    Veröffentlicht um 13.11.2012, 10:35 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Herren verlieren Auftakt gegen SKG Frankfurt Der HCK startete defensiv in das Hallenauftaktspiel in Frankfurt. Durch ein frühes Tor der SKG wurde die Kasseler Taktik durcheinander gewirbelt - gleichzeitig war die Chancenverwertung ernüchternd. Der HCK konnte nicht wirklich in das Spiel finden und der Gegner nutzte die Situation zu weiteren Toren. Zwei von ihnen wurden durch Strafecken erzielt, drei weitere aus dem Spielverlauf. Kurz vor Ende der 1. Halbzeit verwandelte Janko Mihailovic eine Strafecke zum Anschlusstreffer. Die Mannschaften gingen mit einem 6:1-Zwischenstand in die Halbzeitpause. Nach der Pause spielte der HCK mit einer offensiveren Taktik und kam zu weiteren Toren durch Moritz Heimerich, Jakob Lingelbach, einen erneuten Treffer von Janko Mihailovic sowie ein Tor von Kapitän Marlon Kapusta. Zwei weitere Tore der SKG machten es ...
    Veröffentlicht um 11.11.2012, 13:11 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Damen starten mit Sieg in die Saison Mit einem nie gefährdeten 7:4 (3:1)-Erfolg starten die HCK-Damen beim VfL Bad Nauheim in die Hallensaison der Verbandsliga Hessen. Vom Anpfiff an dominierte der HCK das Spiel: die HCK-Damen erspielten sich aus einem sicheren Aufbau heraus in den ersten 20 Minuten eine verdiente 3:0-Führung, während Bad Nauheim nur der Anschlusstreffer kurz vor der Halbzeit gelang. Oft war die sichere HCK-Defensive Endstation. Bad Nauheim kam besser aus der Halbzeitpause und konnte auf 4:3 verkürzen – der einzige Zeitpunkt, an dem die Partie eng wurde. Eine Überzahl nach Zeitstrafe nutzte der HCK zu blitzsauberen Kontertoren und entschied die Partie für sich. Lohn der Mühe: Tabellenplatz zwei nach dem ersten Spieltag. Tore HC Kassel: Claudia ...
    Veröffentlicht um 11.11.2012, 11:31 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: Damen in Köln Im Bundesliga-Auswärtsspiel bei SW Köln musste die angereiste SG Kassel /Göttingen eine 23:6-Niederlage gegen die leistungsstarken Kölnerinnen hinnehmen. Die SG war nicht mit vollem Kader angereist und musste sich im Spiel ihre Kondition einsparen. Das Spiel begann zu schnell für die SG, denn die Kölnerinnen platzierten nach 30 Sekunden einen Treffer im Tor. Sie passte sich in der Aufstellung an SW Köln an und zog sich zurück in die eigene Hälfte. Unmittelbar neben dem Tor wartete die Kölner Offensive auf Pässe aus dem Mittelfeld, um diese dann im Tor zu versenken. Das einseitige Spiel war besonders für die Defense der SG eine Herausforderung. Schnelle kurze Pässe vor dem Tor der SG führten meist zum gleichen Ende. Zwar ...
    Veröffentlicht um 12.11.2012, 00:40 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: B-Knaben mit makellosem Saisonstart Die Knaben B des HCK konnten in ihrem ersten Turnier in der Hallensaison 2012/13 in Bad Nauheim beide Spiele gewinnen und stehen dadurch mit 6 Punkten auf dem ersten Platz der Vorrunden-Gruppe A. HC Kassel - HC Bad Homburg II 3:2 Nach einer kurzen Aufwärmphase mussten sich die Kasseler zunächst an den etwas ungewohnten Untergrund gewöhnen. Schnell wurde aber klar, dass man in dem Spiel das Sagen haben würde. Joshua Heberer konnte früh und wenig bedrängt das 1:0 erzielen. Noch vor Ende der ersten Halbzeit überwand Merlin Jungmann den Bad Homburger Keeper mit einem Schlenzer. Auch in der zweiten Hälfte dominierte Kassel zunächst das Spiel. Joshi stand goldrichtig, als er den Pass von Merlin am langen Pfosten ...
    Veröffentlicht um 10.11.2012, 15:11 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: Damen in Köln Die SG Kassel Raccoons/Göttinger Grashoppers tritt gegen die leistungsstarken Damen des KKHT Köln im Auswärtsspiel an. Köln ist mit erst 3 gespielten Spielen bereits auf Platz 3 des Deutschen Lacrosse Verbands und wird schwer zu packen sein für die SG. Bei einem voraussichtlichen engem Spiel wollen die HCK-Damen mit Ausdauer und raffinierter Spielweise einen kontinuierlich Spielverlauf erarbeiten und hofft auf viele Treffer ins gegnerischen Netz. „Köln wird uns auf die leichte Schulter nehmen, das nutzen wir zu unserem Vorteil“ lautet die Spielprognose der Spielertrainerin Sarah Kaiser.  
    Veröffentlicht um 06.11.2012, 14:39 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: SG Kassel/Münster verliert in Mainz Bei teilweise starkem Regen ging die SG Müssel mit einem frühen Tor in Führung, konnte aber im weiteren Verlauf des Spieles nur schwer mit den motivierten Mainzern mithalten. Die schnellen Konterangriffe der Mainzer trafen die SG oft unvorbereitet, sodass die Mainzer in nur wenigen Pässen abschließen konnten, während sich die teilweise noch unerfahrenen Spieler der SG vergebens an der nicht einmal besonders starken Verteidigung der Mainzer aufrieben und herausgespielte Chancen nur schlecht verwertet wurden. Im Rückblick auf das letzte Spiel verbesserte die SG ihre Leistung, muss aber weiter an ihren Schwachstellen arbeiten. Mainz war im direkten Vergleich vor allem in ihrer Offensive ball- und torsicherer waren, auch wenn die Teamleistung beider Mannschaften aber durchaus vergleichbar war. So täuscht das Endergebnis ...
    Veröffentlicht um 06.11.2012, 14:36 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HC Kassel startet in die Hallensaison Damen- und Herrenmannschaften des HC Kassel starten in Hallensaison. Erstmals gehen bei den Damen aufgrund des erfreulich grossen Kaders zwei Teams an den Start. Zwar fallen mit Patricia Schuchardt und Alice Hagena zwei erfahrene Spielerinnen wegen Verletzungen aus – dies kann aber durch Nachrücker aus der Jugend kompensiert werden. Beide Damen-Teams müssen sich nach kurzer Vorbereitungszeit noch an das deutlich schnellere Spiel in der Halle gewöhnen. Die erste Damenmannschaft startet in der Verbandsliga Hessen und will den Schwung aus der Feldsaison (bislang nur eine Niederlage in sechs Spielen) mitnehmen. Kapitänin Anna Löhle schaut auf den oberen Teil der Tabelle: „Wir spekulieren in einer starken Liga auf eine vordere Platzierung – der Aufstieg in die Oberliga wäre ein Traum, dürfte aber schwer ...
    Veröffentlicht um 06.11.2012, 14:33 von Björn Schwarz
  • BEITRÄGE: Besondere soziale Fälle können Anträge stellen Für nicht volljährige Mitglieder in einer besonderen sozialen Situation gibt es Hilfen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket der Bundesregierung. Einwohner der Stadt Kassel können die unter Der Club/Mitgliedschaft/Beitrag angefügten Formulare benutzen, für Einwohner des Landkreises Kassel führen folgende Links weiter: Formular (das obere) http://www.jobcenter-landkreis-kassel.de/but/but_formulare.asp?FROM=SAN, Ansprechpartner findet man unter: http://www.landkreiskassel.de/cms07/dienstleistungen/090646/index.htmlBei Rückfragen hilft der Vorstand gerne weiter
    Veröffentlicht um 07.11.2012, 14:13 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: Erfolgreiche Turnierteilnahme in Bückeburg 6 Mann sind genug! - Erste Herren beim Turnier in Bückeburg Ich denke, dass bei unserem ersten Gastspiel beim Bückeburger Hallenhockeyturnier 2011 kaum einer gedacht hätte, dass wir unter noch schwierigeren Umständen antreten könnten. Nunja...dieses Jahr setzten wir dem noch einen drauf. Nach kurzfristigen Absagen waren letztendlich noch 6 Spieler übrig, die die Fahrt mitmachen konnten und wollten. Das bedeutete, dass wir das gesamte Turnier keinen Auswechselspieler haben sollten, was ganz besonders im Hallenhockey bekanntermaßen nicht besonders vorteilhaft ist. Mit dabei waren letztendlich Jannis, Moritz, Felix, Manuel, Ergün und ich..ääh Marlon. Wie 2011 kam es dieses Jahr doch etwas anderst als erwartet. Fünf mal 25 Minuten erwarteten und das verlief in etwa so:Spiel 1 - Bückeburger HC INach ...
    Veröffentlicht um 05.11.2012, 10:35 von Thomas Ackermann
  • LACROSSE: Damen verlieren in Mainz In der Lacrosse Bundesliga West trafen am 28.10 die SG Kassel/Göttingen auf die bisher ungeschlagenen Mainz Musketeers. Die Mainzerinnen, die zuvor gegen die SC Düsseldorf mit 4:11 ihr erstes Spiel des Tages verloren hatten, erkämpften sich nach den ersten Minuten die Führung. Durch ein schnelles Zuspiel über das Mittelfeld und einer guten Vorlage von Saskia Mokros verkürzte Angelika Euler auf 4:1. Die Kasseler Verteidigung blieb standhaft und zeigte kein Erbarmen bei den zahlreichen Angriffen des Gegners. "Die Verteidigung hat wirklich sehr gute Arbeit geleistet", lobt die Trainerin Sarah Kaiser, und die Raccoons gehen mit einem 9:1-Rückstand in die Halbzeitpause. Zu Beginn der zweiten Spielhälfte gewannen die Kasseler hochmotiviert die schweren Groundballs, konnten diese aber ...
    Veröffentlicht um 29.10.2012, 10:34 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: Heimniederlage trotz Überzahl Am 27.10. musste die SG aus Münster und Kassel (Müssel) bei bitterer Kälte ein ebensolche Niederlage gegen den angereisten Gegner aus Köln hinnehmen. Obwohl die Gäste zu elft und also mit nur einem Auswechselspieler angereist waren und die SG Müssel mit zwei Dutzend Mann am Platz standen, schaffte es die SG nicht diesen Vorteil auszuspielen. Durch die gesamte Spieltzeit fand die SG nicht richtig ins Spiel, besonders im Spiel nach vorne funktionierte die Kommunikation nur schlecht. Da halfen auch die wenigen, glanzvolleren Einzelaktionen in der Defensive und der Offensive nur wenig, um am Spielergebnis von 2:5 etwas zu ändern. Am 03.11. kann sich die SG ein letztes Mal für die Hinrunde beweisen, wenn es gegen Mainz geht ...
    Veröffentlicht um 29.10.2012, 05:56 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: Der aktuelle Hallentrainingsplan für die Saison 2012/2013 mit den Hallen und Zeiten ist jetzt online unter Hockey -> Training -> Trainingsplan.
    Veröffentlicht um 27.10.2012, 10:09 von Sven Schröder
  • LACROSSE: Damen in Mainz Bei den Damen trifft die SG Kassel/Göttingen am Sonntag im Auswärtsspiel auf die Damen der Mainz Musketeers. Es ist Halbzeit in der Bundesliga West: Bereits 3 Spiele in der Hinrunde wurden gespielt und bislang konnten die HCK-Damen keinen Punkt für sich gewinnen. Die Mainzer Musketeers sind bisher ungeschlagen und somit ein schwer zu packender Gegner.
    Veröffentlicht um 22.10.2012, 13:07 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: Heimspieltag der Herren am 27.10.2012 Die SG HC Kassel Raccoons / Münster Mohawks empfängt am 27.10.2012 die zweite Mannschaft des KKHT Köln zum einzigen Heimspiel der Hinrunde. Um den Anschluss an die Spitzengruppe in der 2. Bundesliga West nicht zu verlieren, muss unbedingt ein Sieg her. Kapitän Marten Jäger erwartet ein spannendes Spiel auf Augenhöhe: „Wir wollen den guten Eindruck aus dem Sieg gegen Essen mit einem weiteren Erfolgserlebnis bestätigen. Dabei bauen wir auch auf den Heimvorteil und die Unterstützung durch unsere Fans.“ Der Face-Off ist auf dem Kunstrasenplatz an den Giesewiesen um 13 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und der Eintritt ist wie immer kostenlos.  (Marten Jäger)
    Veröffentlicht um 19.10.2012, 12:24 von Thomas Ackermann
  • LACROSSE: "Müssel Rahawks" gewinnen gegen Essen Heimsieg in MünsterBeim ersten Sieg im zweiten Spiel der Spielgemeinschaft (SG) Kassel/Münster gegen die Ruhrpott Pirates aus Essen hielt die SG den Ball über lange Strecken in der gegnerischen Hälfte, sodass viele Schüsse auf das Tor der Pirates abgegeben werden konnten. Die Gegentreffer wurden alle durch fastbreaks (Konter) der Essener erzielt, die die ansonsten kaum geforderte Verteidigung der SG durch die Überzahl ausspielen konnten. Ein anfangs ausgeglichen wirkendes Spiel drehte sich ab dem zweiten Viertel klar zugunsten der SG, die den Sieg bis zum Ende mit nur einem weiteren Gegentreffer zu halten wussten.Endergebnis 7:4aus Kassel spielten: Michel Liebscher, David Renz, Marten Jäger (1), Patrick Hochhuth, Jan Langer, Christopher Blickensdorfer, Fabian Sondermann (1), Marwin Mewes (2 ...
    Veröffentlicht um 19.10.2012, 12:23 von Thomas Ackermann
  • LACROSSE: Damen mit Niederlage Bei ihrem ersten Auswärtsspiel der Saison in der Bundesliga West traf die SG Kassel/Göttingen auf die Münster Mohawks. Bereits in den ersten 5 Minuten mussten die Kasseler vier Tore einstecken. Daher wurde auf Seiten der Kasseler ein frühes Time-Out genommen. Geholfen hatte es, denn kurz nach dem Teamgespräch verkürzte Angelika Euler auf ein 4:1 und motivierte ihr Team. Gestärkt traten die Raccoons in die zweite Spielhälfte und Tabea Koch erzielte direkt zwei Tore und verkürzte auf ein 15:3. Zur 60. Minute wurde die Spielzeit mit einem Endstand von 18:3 beendet. "Das Spiel hätte wesentlich besser verlaufen können", so Sarah Kaiser, Trainerin der Kassel Raccoons. Dabei waren: Sarah Kaiser, Angelika Euler (1), Maja Fischer, Tabea Koch ...
    Veröffentlicht um 14.10.2012, 11:09 von Björn Schwarz
  • Der HC Kassel auf hockey.de Auf der offiziellen Homepage des Deutschen Hockeybundes findet sich ein Bericht zu unserem neuen Clubhaus http://www.hockey.de/VVI-web/Nachrichten/Bericht-Einzel.asp?lokal=DHB&ID=1655
    Veröffentlicht um 11.10.2012, 13:38 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: Damen auswärts in Münster Am Sonntag treten die HCK-Damen in Spielgemeinschaft mit dem MTV Grone Göttingen gegen die Münster Mohawks in der Bundesliga West an. Nach einigen Änderungen im Kader fällt eine Prognose schwer, es dürfte aber eine Partie auf Augenhöhe werden. Die HCK-Damen wollen gleich zu Beginn der Saison ihre ersten drei Punkte einfahren.
    Veröffentlicht um 09.10.2012, 11:08 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: Auch nach dem zweiten Spieltag immer noch auf Platz eins Die Lacrosse U19 Spielgemeinschaft Kassel/Marburg ist nach einem langen Wochenende in München weiter auf Platz eins der Tabelle, auch wenn sie sich diesen Platz mittlerweile mit München teilen muss. Beim direkten Vergleich unterlag die SG Kassel/Marburg mit 4:6. Ein darauffolgendes Freundschaftsspiel ging hingegen 6:5 für die SG Kassel/Marburg aus, was die Gleichwertigkeit der Mannschaften belegt und für die weitere Saison ein gutes Gefühl zurücklässt. Bericht: David Renz
    Veröffentlicht um 08.10.2012, 12:22 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Knaben B mit erfolgreichem Saisonabschluss Mit einem 2:0-Sieg gegen die zweite Mannschaft des MTV Kronberg beenden die Knaben B des HCK die Saison mit einer ausgeglichenen Bilanz von 5 Siegen und 5 Niederlagen. Am letzten Spieltag konnte man erstmals mit der vollen Mannschaftsstärke von 16 Spielern antreten. Der Gast schaffte es im Verlauf des Spiels durch gutes Defensivverhalten die Chancen für Kassel in einem überschaubaren Rahmen zu halten. 10 Sekunden vor dem Halbzeitpfiff, also genau zur rechten Zeit, konnte Robin Vernaleken doch noch zum 1:0 verwandeln. Ein ähnliches Bild bot sich in der zweiten Halbzeit. Torchancen waren schwer zu bekommen, weil die Kronberger immer wieder einen Stock im Weg hatten und ihrerseits einige Konter fuhren, die in der ein oder anderen Strafecke ...
    Veröffentlicht um 08.10.2012, 11:01 von Björn Schwarz
  • Vote für den HCK!!! Unter https://verein.ing-diba.de/sport/34121/hockey-club-kassel-ev könnt ihr den Verein nach oben posten und 1.000.- € für die Vereinskasse gewinnen!!! Macht alle mit und sagt euren Freunden, Omas und Haustieren Bescheid!
    Veröffentlicht um 08.10.2012, 06:26 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: HCK-Damen überwintern auf dem zweiten Tabellenplatz Im letzten Verbandsliga-Spiel vor der Winterpause startete der HC Kassel offensiv gegen den DHC Wiesbaden. Durch gute Kombinationen konnte der Ball immer wieder vor das gegnerische Tor gebracht werden. Patricia Schuchardt nutzte nach wenigen Spielminuten ihre Chance und brachte den HCK mit 1:0 in Führung. Mehrere gute Möglichkeiten blieben in der Folge ungenutzt, erst kurz vor der Halbzeitpause konnte Steffi Smirschalla durch eine schöne Einzelaktion in den Schusskreis gelangen und die verdiente 2:0-Führung erzielen. Kassel blieb auch im zweiten Durchgang am Drücker. Ein weiteres Tor konnte durch Anna Löhle in der Mitte der zweiten Hälfte erzielt werden, sie lenkte einen Eckschuss von Patricia Schuchardt ins Tor. Gleich drei Spielerinnen mussten ausgewechselt werden, wodurch der HCK-Spielfluss ...
    Veröffentlicht um 07.10.2012, 12:34 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Damen wollen im Heimspiel erneut punkten Im letzten Spiel vor der Winterpause der Verbandsliga Hessen empfangen die HCK-Damen den DHC Wiesbaden (Sonntag, 13.00, Kunstrasen Giesewiesen). Als Tabellenzweiter will man nach zuletzt drei Siegen in Folge mit drei Punkten den Spitzenplatz festigen. Bei einem Ausrutscher von Tabellenführer Hanau wäre sogar die Herbstmeisterschaft möglich. Der HCK kann mit einem kompletten Kader antreten und will das Spiel offensiv angehen. Die HCK-Herren treten in der Oberliga auswärts beim Wiesbadener THC an. Der Tabellenletzte HCK muss unbedingt punkten, um nicht schon früh den Anschluss an den Rest der Tabelle zu verlieren. Es dürfte aber ein schwieriges Spiel werden: der WTHC kam nach einigen deutlichen Niederlagen zuletzt in Fahrt und ist eigentlich ein Kandidat für eine vordere Platzierung.
    Veröffentlicht um 03.10.2012, 04:11 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: Saisonauftakt gegen Kaiserslautern leider verloren Beim ersten Ligaspiel der SG Kassel/ Münster mussten sich die Herren gegen eine starke Mannschaft aus Kaiserslautern behaupten. Nach anfänglichen Schwierigkeiten ins Spiel zu finden, konnten sich auch die vielen Neulinge ab der 2. Halbzeit gut einbringen, was zu einem insgesamt fairen 4:10 für Kaiserslautern führte. Durch die hervorragende Arbeit des Kasseler Goalies Michel Liebscher konnte Weiteres abgewendet werden.   Bericht von David Renz
    Veröffentlicht um 01.10.2012, 03:19 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: HCK-Damen für einen Tag an Tabellenspitze Am Samstag siegten die HCK-Damen gegen den Offenbacher RVmit 2:0 (1:0) In der ersten Halbzeit fiel das erste Tor: Patricia Schuchardt verwandelte mit einem direkten Torschuss die erste kurze Ecke für die Kasseler Damen.Die Torchancen der Gegner blieben ungenutzt und damit war der Spielstand nach der ersten Halbzeit 1:0. In der zweiten Halbzeit spielten die Damen aus Kassel sicherer. Dies machte sich bezahlt, da erneut Patricia Schuchardt nach einer Vorlage von Steffi Smirschalla das zweite Tor schoss.Die Offenbacherinnen versuchten durch schnelle Konterangriffe,die HCK-Damen unter Druck zu setzen,doch die wurden von der HCK-Abwehr gut bewältigt. Die Torfrau stand sehr sicher und hat drei Gegenecken gehalten. Die HCK-Damen übernahmen für einen ...
    Veröffentlicht um 01.10.2012, 03:16 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: HCK-Damen wollen dritten Sieg in Folge Nach zuletzt zwei Auswärtssiegen in Folge treten die HCK-Damen (Samstag, 15.30, Kunstrasen Giesewiesen) mit Selbstvertrauen im Spiel gegen den Offenbacher RV an. Bei einem Sieg könnte sogar die Tabellenspitze der Verbandsliga Hessen winken. Und die Chancen stehen gut: der HC Kassel geht mit einem vollbesetzten Kader ins Spiel. Die HCK-Herren treten danach (18.00) in der Oberliga Hessen gegen SAFO Frankfurt an. Der HCK steht aktuell auf dem letzten Platz und muss unbedingt punkten, SAFO hat nur drei Punkte mehr und will den Anschluss an die Tabellenmitte halten – für Spannung dürfte also gesorgt sein.
    Veröffentlicht um 25.09.2012, 12:28 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Knaben B mit verdienten Sieg gegen WTHC II Im vorletzten Saisonspiel konnten die B-Knaben des HC Kassel ihren zweiten Heimsieg einfahren. Gegen die zweite Mannschaft des Wiesbadener THC hieß es am Ende 2:0. Den ersten Treffer konnte Lasse Ziegenbein erzielen. Mit einem festen flachen Schlag überrumpelte er den ansonsten starken Wiesbadener Keeper durch die Beine. Nach 15 Minuten in der ersten Halbzeit sorgte Nico Sawallich mit seinem dritten Saisontreffer bereits für den Endstand. Per Direktabnahme beförderte er den Ball in die linke untere Torecke. Kassel dominierte das Spiel ohne größere Schwierigkeiten, schaffte es allerdings nicht mehr , das Ergebnis zu erhöhen, auch wenn es noch viele teils sehr gute Torchancen gab. Man könnte den Sieg auch als souverän, aber glanzlos bezeichnen. Im Gegensatz zum 5:0 Erfolg ...
    Veröffentlicht um 25.09.2012, 12:28 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: Start in die neue Saison Die Herren-Lacrosse Mannschaft des HC Kassel startet in 2 Wochen in die Saison 2012/2013 in der 2. Bundesliga West. Trotz der Abgänge einiger Leistungsträger aus beruflichen und privaten Gründen, wie den Defensiv-Spezialisten Maximilian Frank und Allrounder Fabian Sondermann, sind die Raccoons zuversichtlich für die neue Saison. Aufgrund der vielen Abgänge konnte man sich im Vorfeld der Saison auf eine Spielgemeinschaft mit den Münster Mohawks, die ebenfalls viele Abgänge zu verzeichnen hatten, verständigen. Cheftrainer Marvin Mewes ist sich sicher, dass die Abgänge durch die Spielgemeinschaft mehr als nur kompensiert werden können: „Zwar haben wir durch die Abgänge Qualität verloren, aber mit Münster haben wir einen Partner gefunden, der uns sicher enorm weiterhelfen kann. Als Saisonziel streben wir es ...
    Veröffentlicht um 01.10.2012, 03:32 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: HCK Damen siegreich in Limburg Am Sonntag feierten die Damen einen verdienten 2:1 Auswärtssieg gegen den Limburger HC. Mit schönem Aufbauspiel und vielen Torchancen begannen die Damen das Spiel. Leider blieben alle Chancen ungenutzt, so dass sie erst durch eine Strafecke in Führung gingen. Steffi Smirschalla verwandelte eine platzierte Eckenablage auf den Herausgeber. Einzelne Konter der Gegner wehrte die gutstehende Abwehr, geführt durch eine konzentriert spielende Anna Löhle, ab. In der zweiten Halbzeit erhöhten die Kasseler Damen den Spielstand durch eine weitere Ecke, direkt geschossen durch Franzi Mau. Doch statt das Ergebnis zuhalten oder auszubauen, kassierten die Damen durch Unkonzentriertheit und Zuordnungsfehler den 1:2 Anschlusstreffer. Dem Pressing der Limburger in den letzten Minuten konnte die Mannschaft standhalten. Letztlich war der Sieg gegen Limburg ...
    Veröffentlicht um 17.09.2012, 11:29 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Mädchen C - Traumhafter Saisonabschluss der Feldsaison Endlich stand am vergangenem Samstag das lang ersehnte und einzige Heimturnier der Saison an! Aufgeregt wollten die Mädchen den zahlreichen Zuschauern zeigen, was sie in den letzten Wochen im Training gelernt haben. Im ersten Spiel gegen die Mädchen aus Bad Homburg reichte ein Treffer, um das Spiel für sich entscheiden zu können. Während der gesamten Partie waren die Kasseler Mädchen die überlegende Mannschaft, obwohl sie noch einige Probleme beim Torabschluss hatten. Im zweiten Spiel hieß der Gegner der bereits bekannte DHC Wiesbaden. Auch in diesem Spiel wurde recht schnell klar, dass unsere Kasselerinnen die Mädchen aus Wiesbaden eindeutig im Griff hatten. Schöne Kombinationen und Angriffe, bei denen auch unsere Verteidigung involviert war, führten zu insgesamt vier Toren. Die Gegnerinnen der ...
    Veröffentlicht um 17.09.2012, 11:26 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Herren mit einer bitteren Niederlage gegen die Frankfurter Eintracht Die Herrenmannschaft des HCK startete stark gegen die Eintracht aus Frankfurt und kam schon in den ersten Minuten zu hochkarätigen Torchancen, bei denen teilweise nur Zentimeter fehlten, um in Führung zu gehen. Auch die drei Strafecken, die die Kasseler Hockeyherren sich erspielten konnten, nicht genutzt werden. Die Südhessen kamen in den ersten 35 Minuten kaum aus ihrer eigenen Hälfte heraus und somit, bis auf eine Strafecke, zu keinen nennenswerten Torchancen. Mit deutlicher Überlegenheit und vielen ungenutzten Torchancen ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause. Das Motto der zweiten Halbzeit war klar, Tore schießen. Wieder begannen die Nordhessen mit viel Druck und erarbeiteten sich viele Torchancen. Doch genutzt werden konnte keine. Mitte der zweiten Halbzeit dann der erste Rückschlag ...
    Veröffentlicht um 16.09.2012, 09:34 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: Damen mit zwei Niederlagen HCK Kassel / MTV Grone Göttingen vs. SG Dortmund / Marburg Saisonauftakt 2012! Am Sonntag den 09.September 2012 ging es endlich los. Die Kassel Raccoons eröffneten zusammen mit den Göttinger Grasshoppers das erste Spiel der Saison gegen den SG Dortmund / Marburg Saints. Bereits in der zweiten Minute gelang es den Damen ein Tor gegen die Gastmannschaft zu erzielen. Mit leichtem Vorsprung führte die SG Dortmund / Marbung Saints seine Mannschaft in die Halbzeit. Nach der Pause traten die HCK-Damen mit verbesserter Taktik auf den Rasen und erkämften sich in der 31. Minute innerhalb von einer Minute dre Tore. Das spannende Spiel entschied sich in der 52. Minute, der SG Dortmund / Marburg Saints schaffte es in Führung zu gehen und gewann mit ...
    Veröffentlicht um 11.09.2012, 13:30 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Richtungsweisende Spiele für HCK-Teams Damen und Herren des HC Kassel können in ihren Spielen am Wochenende die Weichen für die weitere Saison stellen. In der Verbandsliga Hessen treten die HCK-Damen beim Limburger HC an, aktuell Vorletzter der Tabelle. Bei einem Sieg könnte der HCK einen Angriff auf die Tabellenspitze starten. Trotz der Niederlage gegen Spitzenreiter Hanau am Wochenende stehen die Chancen gut – den Schwung aus der zweiten Hälfte des Spiels will man mit nach Limburg nehmen. Die HCK-Herren spielen in der Oberliga Hessen zu Hause gegen Tabellennachbar Eintracht Frankfurt (Samtag, 18.00, Kunstrasen Giesewiesen). Beide Mannschaften weisen nach drei Spielen drei Punkte auf – der Gewinner der Partie dürfte Anschluss an das Mittelfeld finden, der Verlierer sich auf den Abstiegskampf einstellen. Ein leichtes ...
    Veröffentlicht um 11.09.2012, 12:35 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Niederlagen für HCK-Teams Damen- und Herrenmannschaften des HCK verloren ihr Spiel jeweils mit 1:4 (0:3). Im Verbandsliga-Heimspiel gegen den Tabellenführer Hanauer THC II kamen die HCK-Damen schwer ins Spiel und mussten früh den ersten Gegentreffer hinnehmen. Dann stabilisierte sich jedoch der HCK und konnte das Spiel ausgeglichen gestalten, ehe Hanau kurz vor der Pause durch zwei Strafecken zu wie weiteren Treffern kam. Die zweite Halbzeit sah eine weitgehend ausgeglichene Partie - Patricia Schuchardt erzielte nach Strafecke das zwischenzeitliche 1:3, ehe Hanau in den Schlussminuten zum vierten Treffer kam. Die HCK-Herren zeigten in der Oberliga beim Auswärtsspiel gegen den Offenbacher RV ungewohnte Schwächen in der Defensive, die es dem ORV erlaubten, bereits früh drei Treffer zu erzielen. Danach kam ...
    Veröffentlicht um 04.07.2013, 02:45 von Sven Schröder
  • HOCKEY: Knaben B verlieren knapp gegen Offenbach Etwas ersatzgeschwächt ging es am Samstag für die B-Knaben des HC Kassels gegen die Mannschaft vom Offenbacher RV. Diese reisten mit einer absolut weißen Weste an. Weder Gegentor noch Punktverlust mussten die Offenbacher bis zu diesem Tag hinnehmen.Es sollte ein enges Spiel werden, in dem es die Kasseler den Offenbachern so schwer wie möglich machten, zum eigenen Kreis durchzukommen. Leicht überlegen in der ersten Halbzeit konnten die Offenbacher sich einige kurze Ecken erspielen, die aber alle entschärft wurden. Mit 0:0 ging es in die Halbzeitpause.Im zweiten Abschnitt musste man letztendlich der Eckenstatistik Tribut zollen. Selten kam ein Offenbacher gefährlich vor das Kasseler Tor, für einen Fuß oder ein Stockfaul hat das Eindringen in den Schusskreis dennoch ...
    Veröffentlicht um 10.09.2012, 12:53 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: Herren als "Müssel Rahawks" in Spielgemeinschaft mit Münster Am kommenden Samstag (08.09.) werden die Spieler der Kassel-Raccoons als Saison-Auftakt am Bundesliga-West-Cup in Köln teilnehmen. Dort werden sie erstmals in einer Spielgemeinschaft mit Münster als neu formiertes Team "Müssel Rahawks" auftreten.Zu der Spielgemeinschaft kam es durch die Anfrage des Teams aus Kassel, dass noch stärker als Münster mit Abgängen erfahrener Spieler zu kämpfen hatte. Auch die Münster Mohawks mussten sich bereits von einigen Spielern der letzen Saisons verabschieden, die aus beruflichen Gründen Münster verlassen mussten.Weitere etablierte Spieler werden im Laufe der Saison das Team verlassen müssen, so dass neue Spieler in deren Fussstapfen treten dürfen.Wir freuen uns auf einen schönen Auftakt in Kölle, um am 13.10. beim ersten Heimspiel in ...
    Veröffentlicht um 06.09.2012, 22:19 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: HCK mit starken Gegnern Die Herren des HC Kassel spielen in der Oberliga Hessen am Sonntag beim Tabellenzweiten Offenbacher RV, der überraschend gut in die Saison gestartet ist. Es dürfte also ein enges Spiel geben, in dem der HCK mit einem Sieg einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt machen könnte. Die HCK-Damen empfangen am Sonntag (13.00, Kunstrasen Giesewiesen) den Verbandsliga-Tabellenführer Hanauer THC II. Ohne drei Offensivkräfte (Vera und Steffi Smirschalla, Franziska Mau) dürfte auch hier eine enge Partie zu erwarten sein, aber der HCK möchte den Schwung des letzten Heimsieges nutzen, um sich RIchtung Tabellenspitze vorzutasten.
    Veröffentlicht um 06.09.2012, 13:43 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK Herren unterliegt in Rüsselsheim 1:4 Immer noch stark ersatzgeschwächt, aber dennoch vollzählig reiste die Herrenmannschaft des HCK zum Rüsselsheimer RK II. Der HCK begann gut und ließ von Anfang an wenige Chancen der Gastgeber zu, doch nach einem Stockschlag im Kreis verwandelte der RRK den darauf folgenden Siebenmeter sicher gegen den stark spielenden Kassler Keeper Jannis Nellesen. Kassel blieb seiner Linie trotzdem treu und kam auch durch schönes Kombinationsspiel zu hochkarätigen Chancen vor dem Rüsselsheimer Tor, die jedoch zu leicht vergeben oder vom Rüsselsheimer Schlussmann pariert wurden. Durch leichtfertige Ballverluste im eigenen Aufbauspiel kamen die Rüsselsheimer zu gefährlichen Chancen,die sie jedoch nicht verwandeln konnten. Nach einer Strafecke kurz vor Ende der ersten Halbzeit erhöhte der RRK auf 0:2, was gleichzeitig der Halbzeitstand war ...
    Veröffentlicht um 02.09.2012, 11:50 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Damen starten mit einem Heimsieg in die Saison Die Damen des HCK Kassel gingen mit einem Topspiel in die neue Feldsaison. Die Damen des Oberligaabsteigers HC Fechenheim kamen in den hessischen Norden und wollten die Punkte mit nach Hause nehmen. Doch dieses wussten die Nordhessinnen trotz Ausfällen einiger Stammspielerinnen zu verhindern. Die Damen des HCK begannen in der ersten Halbzeit mit einem druckvollen Spiel nach vorne, der Ball konnte allerdings immer wieder von den Fechenheimerinnen vor dem Schusskreis abgefangen werden. So verlagerte sich das Spiel weitestgehend ins Zentrum des Spielfeldes. Zu Torschüssen kam es auf beiden Seiten so gut wie gar nicht, bis Mitte der ersten Halbzeit Franziska Mau einen Ball quer durch den Schusskreis der Gäste direkt auf Patricia Schuchardt schlug, die den Ball sicher im gegnerischen ...
    Veröffentlicht um 02.09.2012, 11:45 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: C-Mädchen punkten in Bad Nauheim Am vergangenem Samstag sind unsere Kasseler C-Mädchen nach Bad Nauheim gefahren, um dort ein weiteres Mal ihr Können unter Beweis zu stellen und im vorletzten Feldturnier der derzeitigen Saison ihre Leistung mit anderen Teams zu messen. Im ersten Spiel, gegen die Mädchen von SC Frankfurt 1880 II, konnte Kim Lambrecht mit dem Schlusspfiff das Tor zum 1:0 Sieg erzielen, die Gegnerinnen aus Südhessen waren mit unseren Mädchen sowohl im taktischen als auch im technischen Bereich auf Augenhöhe. Ähnlich verlief das nächste Spiel gegen den MTV Kronberg. Leider war es des Kasselerinnen in diesem Spiel nicht möglich, die unzähligen Torchancen zu verwandeln, sodass das Spiel mit einem 0:0 Endstand abgeschlossen wurde. Im darauf folgenden Spiel, indem der Gegner ...
    Veröffentlicht um 02.09.2012, 11:43 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: Saisonauftakt für die HCK-Damen Die Damen des HCK starten in die neue Saison in einer Spielgemeinschaft mit dem MTV Grone Göttingen. Am Sonntag, 9.9., findet der erste Spieltag der Bundesliga-Vorrunde in Kassel statt (Kunstrasen Giesewiesen). Um 11.00 Uhr geht es in einer vermutlich engen Partie gegen die ebenbürtige SG Dortmund/Marburg. Das abschließende Spiel um 14.00 gegen den leistungsstärkeren SC Frankfurt 1880 dürfte dann eine erneute Herausforderung sein.
    Veröffentlicht um 06.09.2012, 13:43 von Björn Schwarz
  • Sportfunktionsgebäude nutzbar In seiner letzten Vorstandssitzung hat der HC Kassel e.V. die Nutzungsbedingungen für sein Sportfunktionsgebäude festgelegt. Alle Interessierten, welche einen Ort für eine Tagung, ein Meeting oder einfach auch zum Feiern suchen können in Abhängigkeit mit dem Spielbetrieb das Gebäude anmieten.Nähere Informationen unter Der Club --> Clubhaus
    Veröffentlicht um 30.08.2012, 10:52 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: Auch HCK-Damen starten in die Saison Am kommenden Samstag (15.00, Kunstrasen Giesewiesen) starten die Damen des HC Kassel mit einem Heimspiel in die Verbandsliga Hessen. Mit Oberligaabsteiger HC Fechenheim erwartet Trainer Sirisak Bunsin und sein Team sogleich eine schwierige Aufgabe gestellt. Das Ziel ist es, die in der Vorbereitung erlernten Grundlagen sicher anzuwenden, den Zuschauern ein ansehnliches Spiel zu bieten und Punkte in Nordhessen zu behalten. Im Damenteam gibt es zur neuen Saison auch ein paar Veränderungen. Kapitänin Vera Smirschalla geht ein Semester ins Ausland und wird nun von Anna Löhle als neue Kapitänin ersetzt. Co-Kapitänin bleibt Claudia Rothhämel. Neu ins Team gekommen sind Christine Decker (Mittelfeld), Alice Hagena (Sturm) und Annika Maus (Abwehr). Das Ziel der Saison soll ein solider Platz im Mittelfeld ...
    Veröffentlicht um 28.08.2012, 12:09 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Deutliche 1:8-Heimniederlage - Bensheimer Gäste zu stark für Jugend B des HCK Der HCK begann die Partie gegen den Tabellenersten konzentriert, nutzte die Chancen in der Anfangsphase des Spiels jedoch nicht und wurde dann ausgekontert. Bereits nach dem 0:2 begann der Glaube an die eigene Stärke zu schwinden. Die Zuordnung in der Abwehr stimmte nicht immer und so fielen schnell die Tore zum 0:3 und 0:4 vor der Pause. Auch nach der Halbzeit zeigten die Kasseler wieder Schwächen. Die Bindung zwischen den Mannschaftsteilen und das Umschaltverhalten ließen zu wünschen übrig. Die Bensheimer nutzten die sich ergebenden Schnittstellen konsequent aus. Den Ehrentreffer für den HCK erzielte Tizian Jünemann. Bericht: Friedrich Racky
    Veröffentlicht um 27.08.2012, 12:20 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Erster Heimsieg für Knaben B - 5:0 gegen HC Bad Homburg II Nach einem Sieg am grünen Tisch und einer knappen Niederlage wollten die HCK B-Knaben diesen Sonntag endlich zeigen, dass sie zu Hause gewinnen können. Gegner sollte die zweite Garde des HC Bad Homburg sein, gecoacht vom ehemaligen sportlichen Leiter des HC Kassels Holger Brandt. Die Voraussetzungen hätten fast nicht besser sein können. Das Wetter spielte mit: angenehme 20°C, bewölkt und der Regen hörte pünktlich zum Spielbeginn auf. Bis auf einen Spieler konnten Marlon Kapusta und Philipp Stenzel auf die komplette Mannschaft zurückgreifen. Nur Stammkeeper Kai Staude fiel leider kurzfristig krankheitsbedingt aus. Ersetzt wurde er durch Nico Sawallich, der sich spontan in die Ausrüstung stellte. Vorne ordentlich drücken und hinten möglichst wenig Arbeit für den Ersatzkeeper war das Ziel ...
    Veröffentlicht um 27.08.2012, 12:19 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Herren starten mit 4:2 Heimsieg Kassel konnte trotz mehrerer verletzungsbedingter Ausfälle auf einen vollen Kader zurückgreifen. Die Gegner des SC 1880 Frankfurt reisten allerdings nur mit 9 Mann an. Aus diesem Grund war die Zielsetzung für dieses Spiel klar: Die ersten 3 Punkte sollten eingefahren werden. Kassel startete sofort druckvoll und machte von Anfang an das Spiel. So dauerte es nicht lang bis sich die ersten Chancen boten, von denen Sirisak Bunsin eine zur 1:0 Führung nutzen konnte. Nur wenige Minuten später konnte Tim Reichert per Strafecke auf 2:0 erhöhen. Im weiteren Spielverlauf der ersten Hälfte ließ Kassel es etwas ruhiger angehen. Von Frankfurt kam, wie von 9 Feldspielern zu erwarten, eher wenig. Zu Beginn der zweiten Hälfte erhöhte Kassel wieder den Druck ...
    Veröffentlicht um 27.08.2012, 12:15 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Herren starten mit Heimspiel gegen 1880 Frankfurt III in die Oberligasaison Mit einer dank vieler Zugänge aus der eigenen Jugend veränderten Mannschaft startet der HC Kassel nach dem direkten Wiederaufstieg in die Oberliga. Doch die Vorbereitung verlief etwas schleppend, so dass im ersten Testspiel in Braunschweig nur 12 Spieler zur Verfügung standen. Im letzten Testspiel gegen Verbandsligist Soester HC konnte der HCK unter dem neuen Kapitän Julien Mann mit einem souveränen 4:0 glänzen. Das Team hat sich für die kommende Saison den Klassenerhalt als Ziel gesetzt – höhere Ziele können mit einem recht unerfahrenen Kader noch nicht angepeilt werden. Gleich am Samstag, 25.08.2012, um 18 Uhr (Kunstrasen Giesewiesen) kommt im ersten Heimspiel mit dem SC 1880 Frankfurt III ein interessanter Gegner mit einer Mischung aus jungen Talenten und gestandenen ...
    Veröffentlicht um 21.08.2012, 10:19 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Knaben B unterliegen in Bensheimer Hitze Bei einer 5:0-Niederlage gegen den Tabellennachbarn dürfte es normalerweise schwer fallen die Sache schönzureden, oder zu relativieren. In diesem Fall sollte trotzdem der Versuch gestartet werden. Zur Abwechslung in unseren Spielberichten mal aus der Sicht des Trainers bzw. ganz einfach aus meiner Sicht:Wir hatten in dieser Woche leider sehr viele Absagen zu beklagen. Knapp die halbe Mannschaft stand für diesen Sonntag nicht zur Verfügung, darunter einige Leistungsträger, sodass es gerade mal für acht Spieler gereicht hätte.Unterstützt wurden wir zum Glück von Linus und Justin von den C-Knaben, die völlig unbeeindruckt in das Spiel gingen und sich trotz unerträglicher Hitze (ca 35°C im Schatten!), Sandplatz und ungewohnten Aufgaben hervorragend schlugen.Dustin Hecker, der als Anfänger ...
    Veröffentlicht um 20.08.2012, 12:34 von Björn Schwarz
  • Training der Minis und Knaben D geht wieder los! Mittwochs ist richtig was los - das Training der Minis und Knaben D geht wieder los! Mittwochs ab 16:00 Uhr sind sowohl erfahrene Hockeyspieler und Hockeyspielerinnen als auch Kinder, die noch nie vorher Hockey gespielt haben ganz herzlich auf dem Kunstrasenplatz des HC Kassel willkommen! Die Minis (4-6 Jahre) trainieren mit Denise Lambrecht (dlambrecht@web.de), Patricia Schuchardt und Pia Rücker immer von 16:00-17:00Uhr, die D-Knaben und Mädchen (6-8 Jahre) trainieren mit Steffi Smirschalla (steffi.smirschalla@web.de) und Melina Röhrig zur selben Zeit, aber eine halbe Stunde länger. Wir freuen uns auf viele alte und neue Gesichter und eine tolle Sommersaison bis zu den Herbstferien!Ab 18:30 Uhr - 20:00 Uhr ist ...
    Veröffentlicht um 19.08.2012, 11:53 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY & LACROSSE: Internes Turnier Kleinfeld Liebe Hockey- und Lacrossefreunde, endlich ist es mal wieder so weit. Wir planen ein Classic meets Youngster- das Familienfest unseres Hockey- und Lacrosseclubs.Ihr seid recht herzlich eingeladen am 18.08.2012 ab 15 h am Clubhaus mit uns zu feiern.Kleine gemeinsame Spiele gemischte Mannschaften aus Kindern, Eltern, Großeltern, Spieler (Hockey und Lacrosse) und einfach gemeinsamen Feiern in unserem schönen Clubhaus.Damit wir entsprechend planen können, bitte ich euch in der Doodle-Liste einzutragen (wenn möglich bis spätestens 15.08.2012, der Link wurde am 09.08.2012 per E-Mail versandt), wer kommt, mit wieviel Personen, und falls ihr einen Salat oder Kuchen machen möchtet, oder vielleicht etwas obstiges (Melone oder Spieße sind bei Kindern und Erwachsenen auch ...
    Veröffentlicht um 14.08.2012, 10:16 von Sven Schröder
  • HOCKEY: MadStix Turnier Kleinfeld Vom 24.-26.8. treffen sich die MadStix (unsere erfolgreiche Oberliga-Mannschaft der 90er) auf dem Hockeyplatz und im Clubhaus. Dabei soll es natürlich auch Hockey satt geben - am Samstag von 13 - 17 Uhr wird Kleinfeld gespielt und danach die Herren angefeuert. Alle Hockey-Spieler und -innen in und um Kassel sind dazu herzlich eingeladen. Anmeldungen bei Ralf Spohr oder unter info@hckassel.de.
    Veröffentlicht um 19.08.2012, 11:45 von Thomas Ackermann
  • OLYMPIA: Hockey-Herren stehen im Finale Die deutschen Hockey-Herren machen den Finaleinzug perfekt und spielen am Samstag, 21.00, um die Goldmedaille gegen die Niederlande. Das Spiel wird auf jeden Fall im Internet bei ARD und ZDF übertragen. Zur Einstimmung noch eine Zusammenfassung des Halbfinals http://olympia.ard.de/london2012/videos/olympia2679.html - den 9:2-Sieg der Niederländer gibt es hier http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/1705796/Niederlande-deklassiert-Gro%C3%9Fbritannien
    Veröffentlicht um 10.08.2012, 04:25 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Regeländerungen ab 1.8. Der DHB hat einige Regeländerungen zur neuen Saison veröffentlicht: http://www.hockey.de/VVI-web/BildArchiv/file/2012/Regelaenderungen_Feld_2012-13.pdf
    Veröffentlicht um 03.08.2012, 02:26 von Sven Schröder
  • OLYMPIA: Hockey live im Fernsehen und Internet Hockey bei Olympia live: alle Spiele werden auf den Seiten von ARD und ZDF im Stream gezeigt. Welche Spiele auch im Fernsehen zu sehen sind, wird in der Regel erst einen Tag zuvor bekanntgegeben. http://olympia.ard.de/london2012/index.html http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/event/1680922/olympia2012/eventkanaluebersicht/1647552.Viele Informationen gibt es auch auf den Olympia-Seiten des DHB http://www.hockey.de/VVI-web/menue-events-os2012.asp?lokal=DHB.
    Veröffentlicht um 31.07.2012, 13:37 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: BKK Henschel ist Trikotsponsor der Knaben B Die Knaben B des Hockey Club Kassel möchten sich ganz herzlich für die Unterstützung bei der Anschaffung neuer Trikots bedanken. Wieder einmal hat sich die BKK Henschel bereit erklärt, einen Beitrag zur Jugendförderung zu leisten. Nochmals vielen Dank!
    Veröffentlicht um 28.06.2012, 14:01 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Knaben C spielen starkes Heimturnier Die Knaben C-Mannschaft des HCK hat beim letzten Turnierspieltag vor den Sommerferien eine sehr überzeugende Leistung abgeliefert. In ihrem ersten Spiel wirkten viele Spieler der Knaben C noch nicht munter und man konnte trotz vieler Chancen nur 1:1 gegen den VFL Marburg spielen. Das Tor für den HCK erzielte in dieser Partie Linus Nellessen. In den darauf folgenden Spielen präsentierte sich die Mannschaft viel frischer und konnte in zwei guten Spielen Eintracht Frankfurt 3:2 und MTV Kronberg mit 3:1 besiegen. In diesen Spielen konnte Nick Naefe in seinem ersten Turnier für den HCK gleich zwei Treffer erzielen. Weitere Tore erzielten Mathis Böttjer, Timon Vernaleken und Linus Nellessen (2). Nach nun drei Spielen waren die Knaben C ...
    Veröffentlicht um 24.06.2012, 12:35 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Jugend B verliert in Bad Homburg In ihrem letzten Spiel vor der Sommerpause verlor die männliche Jugend B des HC Kassel mit 0:5 gegen die Spielgemeinschaft des HC Bad Homburg/MTV Kronberg. Leider musste man durch kurzfristige Absagen mit 10 Mann nach Bad Homburg fahren und konnte somit nur in Unterzahl antreten. So ließ Kassel von Beginn an den Gegner das Spiel machen und lauerte selber auf Kontergelegenheiten. Die SG Bad Homburg/Kronberg konnte aber seine numerische Überlegenheit ausspielen und bis zur Halbzeit mit 3:0 in Führung gehen. Nach der Pause machte der Gegner weiter Druck auf das Kasseler Tor. Jedoch scheiterten sie mit ihren Angriffsversuchen meist an der Abwehr des HCK bzw. an Torwart Anton Rink, der einige Großchancen abwehren konnte. Mit der ...
    Veröffentlicht um 01.07.2012, 10:41 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Knaben-B verlieren in letzter Minute Die Knaben B-Mannschaft des HC Kassels musste sich diesen Sonntag knapp mit 0:1 beim Hanauer THC geschlagen geben. Das Spiel war, dem Ergebnis entsprechend, relativ ausgeglichen. Hanau zeigte mannschaftliche Geschlossenheit, während bei Kassel jeder mehr für sich spielte. Dies dürfte auch am Ende der Grund sein, weshalb Hanau am Ende als Sieger vom Platz ging. Ärgerlich: Das entscheidende Tor fiel in der letzten Spielminute. Den ersten Schuss konnte der heute sehr stark haltende Keeper Kai Staude noch abblocken. Beim Nachschuss wurde er jedoch von seinen Verteidigern im Stich gelassen. Kurz zuvor hatte Kassel noch die Chance gehabt, selbst auf die Siegerstraße einzubiegen. Merlin Jungmann schlug den Ball bei einer kurzen Ecke halb hoch aufs Tor. Ein starker Schlag ...
    Veröffentlicht um 24.06.2012, 12:30 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Zwei Siege und ein Sonnenbrand für die C-Mädchen Unsere C-Mädchen konnten am vergangenen Samstag zwei Siege aus Bad Homburg nach Kassel bringen! Trotz des wunderschönen Wetters haben leider zwei Gegner aus Frankfurt abgesagt, so dass nur zwei offizielle Spiele auf dem Programm standen: Der erste Gegner waren die Mädchen des VfL Bad Nauheim. Die Kasselerinnen konnten das Spiel von Beginn an dominieren, eine schöne Kontersituation führte so zu dem Endstand von 0:1. Das zweite Spiel bestritten unsere Mädchen gegen den Offenbacher RV. Auch in diesem Spiel war schnell klar, dass die besseren Tormöglichkeiten eindeutig auf der Seite der Kasselerinnen zu verzeichnen waren. Letztendlich konnten Kathrin Heyke und Malu Ponelies sich durchsetzen und erzielten schöne Tore für den HC Kassel, die zu einem Spielendstand von 0:2 ...
    Veröffentlicht um 23.06.2012, 10:28 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Kantersieg im Kellerduell – HCK (mJB) siegt 10:0 gegen DHC Wiesbaden Im Kellerduell des B-Jugend Hessen-Pokals erzielte der Hockey-Club Kassel einen 10:0 (4:0)-Sieg gegen den stark ersatzgeschwächten DHC Wiesbaden. Von Anfang an machte Kassel viel Druck und erzielte nach 6 Minuten das verdiente 1:0 durch Hannes Heyke. In der Folge schnürte der HCK den defensiv eingestellten Gegner weiter in seiner eigenen Hälfte ein, scheiterte jedoch immer wieder am starken Wiesbadener Torhüter und dem eigenem Unvermögen. Erst als in der 24. Minute Tizian Jünemann aufs Tor schoss, schob Malte Vogel den Abpraller zum 2:0 ein. Dies gab dem HCK noch einmal richtig Auftrieb. Der Ball befand sich fast nur noch im gegnerischen Viertel und in der 27. Minute konnte Nils Hanke nach einem Lauf ...
    Veröffentlicht um 17.06.2012, 10:34 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Herren steigen in Oberliga auf Nach der Niederlage gegen den DHC Wiesbaden in der letzten Woche mussten die HCK-Herren im Fernduell mit der punktgleichen TG Hanau um den Aufstieg vorlegen. Entsprechend engagiert ging der HCK die letzte Saisonpartie gegen die SKG Frankfurt an: Jan Wiederrecht erzielte in der ersten Viertelstunde vier Tore. Doch die deutliche Führung gab der Mannschaft zu viel Sicherheit und das Spiel verflachte. Frankfurt kam nach einem Angriff über den rechten Flügel zum durchaus verdienten 4:1-Anschlusstreffer. Kurz vor der Pause konnte Kapitän Janko Mihailovic, nach Direktabnahme eines Zuspiels von Tim Reichert noch auf 5:1 erhöhen. Der HCK konnte nach der Pause nicht sofort an das hohe Tempo der ersten Hälfte anknüpfen, erhöhte dann aber den Druck auf die ...
    Veröffentlicht um 10.06.2012, 11:42 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: So sehen Meister aus!!! Aufstieg in Oberliga quasi geschafft! Kassel gewinnt 9:1 gegen SKG FrankfurtDer Aufstieg in die Oberliga ist so gut wie sicher!!! Hanau müsste 20!!! Tore gut machen um Kassel den Titel noch zu nehmen. Der ausführliche Bericht folgt in Kürze.
    Veröffentlicht um 10.06.2012, 23:45 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: HC Kassel vor Aufstieg in die Oberliga? Erst am letzten Spieltag der Herren-Verbandsliga Hessen wird der Aufstieg in die Oberliga entschieden, nachdem die beiden Spitzenteams am letzten Wochenende patzten: Tabellenführer HC Kassel liegt mit einem 12 Treffer besseren Torverhältnis vor dem punktgleichen Verfolger TG Hanau. Im Heimspiel gegen SKG Frankfurt muss am Samstag (18.00, Kunstrasen Giesewiesen) also unbedingt ein Sieg her. Danach heisst es warten, denn die TGH trägt ihre Partie gegen den TSV Sachsenhausen erst am Sonntag aus, dürfte den Torevorsprung des HCK aber kaum noch aufholen können. Die Chancen auf den direkten Wiederaufstieg sind also gut: die HCK-Herren können mit einem vollen Kader in die Partie gehen und wollen erneut ihre Heimstärke ausspielen (die letzten Heimspiele konnten deutlich 5:0 und 7 ...
    Veröffentlicht um 07.06.2012, 03:47 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: C-Mädchen überzeugen mit starker Leistung in Kronberg Gut besetzt und zuversichtlich reiste die Mädchenmannschaft des HC Kassel zum Turnier des MTV Kronberg. Die gute Trainingsleistung der letzten Wochen konnte direkt im ersten Spiel bestätigt werden. Im Spiel gegen den Gastgeber Kronberg dominierte die Kassler Mannschaft von Anfang an das Geschehen, immer wieder kam Lena Seeberg über die rechte Seite in gute Positionen, um den Ball gefährlich vor das gegnerische Tor zu spielen. Durch frühe Störungsaktionen durch Mittelstürmerin Marie Hermenau kam der MTV Kronberg zu keiner Zeit in ein effektives Aufbauspiel, was allerdings auch daran lag, dass die Kasseler Verteidigung eine konsequente Manndeckung spielte und somit viele Bälle abfangen konnte. Sehr erfreulich war außerdem, dass Neuzugang Malu Ponelies, nach einem Bilderbuch Angriff von Lena Seeberg über die rechte ...
    Veröffentlicht um 04.06.2012, 12:28 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Videos von DM und Olympiavorbereitung Zusammenfassungen aller Spiele der Deutschen Meisterschaften in Berlin finden sich hier http://www.hockeyliga.de/?data[page]=hockeyligatv Wer die Nationalmannschaften auf ihrem Weg nach London begleiten möchte, findet hier ein Video-Tagebuch https://www.youtube.com/user/Hockeydetv?feature=watch
    Veröffentlicht um 03.06.2012, 13:23 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Sieg für die HCK-Ladies gegen DHC Wiesbaden Auf ungeliebten Naturrasen konnten die HCK-Damen mit vollem Kader antreten. Der HCK fand von Beginn an gut ins Spiel, Mitte der ersten Halbzeit gelang Franziska Mau der Führungstreffer durch einen flachen Schuss in die Ecke. In der zweiten Spielhälfte spielte dann fast ausschließlich der HCK. Nach vielen ungenutzten Torchancen erhöhte Steffi Smirschalla mit einer argentinischen Rückhand auf 2:0. Den Schlusstreffer zum 3:0 erzielte zwei Minuten vor Abpfiff Claudia Rothhämel nach schönen Zuspiel über rechts von Patricia Schuchardt. Damit feiert das Damenteam um Kiu Bunsin den ersten Saisonsieg in der Feldrunde 2011/2012 und blieb in der Rückrunde ungeschlagen. Der Erfolg zeigt, dass die Mannschaft weiter und enger zusammengewachsen ist. Den ersten Saisonsieg und gleichzeitigen Saisonabschluss feierten die ...
    Veröffentlicht um 03.06.2012, 13:20 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Herren unterliegen in Wiesbaden Kassel klebt das Pech am Stock – HCK unterliegt in Wiesbaden 0:1Bis in die Haarspitzen motiviert, beflügelt von der Frankfurter Schützenhilfe gegendie TG Hanau zwei Tage zuvor, reisten die Herren des Hockeyclubs aus Kassel amSonntag in die Landeshauptstadt nach Wiesbaden. Die Gastgeber vom DHC hattenvon der Saison zwar mehr erwartet, zeigten sich aber deswegen keinesfalls bereitden Nordhessen die Punkte zu schenken.Die gewünschte Marschrichtung gaben die Damen des HC Kassel deutlich vor. Siegewannen ihr Spiel gegen die Damen des DHC in herausragender Manier mit 3:0.Die Überlegenheit in der Spielführung demonstrierten die Herren in eindrucksvollerArt und Weise, aber in der Effektivität vor dem Tor hätten sie sich von ihrenweiblichen Sportfreundinnen eine ...
    Veröffentlicht um 03.06.2012, 11:17 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: Beide HCK-Teams gegen DHC Wiesbaden Herren und Damen des HC Kassel spielen in der Verbandsliga Hessen auswärts beim DHC Wiesbaden. Auf ungewohntem Naturrasen erwartet beide Mannschaften eine schwierige, aber lösbare Aufgabe. In der Damenkonkurrenz spekuliert der DHC als Tabellenzweiter noch auf den Aufstieg, muss dazu aber unbedingt gegen den HCK gewinnen. Die HCK-Damen sind in diesem Jahr auf dem Feld noch ungeschlagen und wollen diesen Trend natürlich fortsetzen: Trainer Bunsin kann auf den vollen Kader zugreifen. Die HCK-Herren müssen gewinnen, um weiter an der Tabellenspitze zu bleiben. Der DHC liegt aktuell im unteren Mittelfeld der Tabelle, hat sich aber in der Vergangenheit immer als schwer zu spielender Gegner erwiesen.
    Veröffentlicht um 30.05.2012, 08:33 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: Erfolgreiche Teilnahme am E.ON Mitte Marathon 2012 in Kassel Am 20.5.2012 waren die Kassel Raccoons beim E.ON Mitte Marathon bei drei Disziplinen vertreten. Um 7:55 Uhr startete Ryan Bolin den Halbmarathon auf Inlinern und erreichte nach 01:01 h und 22 km das Ziel. Beim Halbmarathon wurden die Kassel Raccoons durch Jan Langer vertreten, der mit einer Laufzeit von 1:44 h ein konditionsreiches Bild abgeben konnte. Durch zwei gemeldeten Staffeln konnte die Anzahl der HCK-Vertreter um einiges erhöht werden. Um 9.00 Uhr starteten Maja Fischer und Sarah Kaiser und überreichten die Staffelhölzer nach den ersten 11 km an Matthias Schlarmann und Kathrin Heidrich. Trotz hohen Temperaturen gelang es den beiden, die Übergabe am vorletzten Staffelwechselpunkt möglich zu machen. Die 30 km-Grenze ...
    Veröffentlicht um 27.05.2012, 01:04 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Herren mit Kantersieg Schützenfest an den Giesewiesen – HCK besiegt Frankfurt mit 7:1Einen wahrhaft schönen Samstagvorabend erlebten die Zuschauer am Klubhaus desHC Kassel. Denn die Herren des Gastgebers feierten gegen die Reserve der TGSVorwärts Frankfurt einen überzeugenden Heimsieg, welcher jedoch erst durch diestarke zweite Hälfte zementiert wurde.In der 1. Halbzeit dominierten die Hausherren zwar ebenso, aber die, nur zu zehntangereisten, Gäste setzten immer wieder erfolgreich ihre gefährlichen Nadelstichein die Kasseler Hintermannschaft. Die Führung erzielte Jakob Lingelbach nachetwa zehn Minuten, welche die Frankfurter, durch einen ihrer Gegenzüge, via direktverwandelter Strafecke keine fünf Minuten später ausglichen. Der benötigte „Hallo…wach – Effekt“ für den HCK. Eher glücklich, aber immerhin drin, fiel die 2:1-Führung für die ...
    Veröffentlicht um 03.06.2012, 07:17 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: HC Kassel mit Heimspielen Damen (15.30, Kunstrasen Giesewiesen) und Herren (18.00) des HC Kassel treten am Samstag in der Verbandsliga Hessen zu Heimspielen an. Das Clubhaus ist natürlich geöffnet.Die HCK-Damen treffen auf den Traditionsverein Limburger HC und hoffen nach zuletzt zwei Unentschieden in Folge auf den ersten Sieg der Rückrunde. Gleichzeitig wollen sie aber ihre Serie fortsetzen: in der Rückrunde sind sie bis jetzt noch ungeschlagen. In der Partie gegen TGS Vorwärts Frankfurt II hoffen die HCK-Herren, dass der Knoten nach dem deutlichen Heimsieg am vergangenen Wochenende endlich geplatzt ist: in der ersten Halbzeit wurde vor dem gegnerischen Tor bereits sehr ordentlich kombiniert. Beim Hinspiel in Frankfurt gab es einen deutlichen 5:0-Erfolg, so dass ein weiterer Heimsieg ...
    Veröffentlicht um 16.05.2012, 14:44 von Björn Schwarz
  • Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung 2012 (2.6.) Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung 2012 am Samstag , dem 02. Juni 2012, um 15 Uhr, in dem Clubhaus des Hockey–Club Kassel (Am Sportzentrum 7, 34121 Kassel) Liebe HCK-Mitglieder, hiermit möchten wir Euch nochmals zur außerordentlichen Mitgliederversammlung zu vorgenanntem Zeitpunkt einladen. Anträge der Mitglieder müssen schriftlich bis zum 26.05.2012 in der Geschäftsstelle eingegangen sein. Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Haushaltsplanung für 2012 3. Veranstaltungstermine in 2012 4. Pressewart 5. Trainersituation 6. Anträge der Mitglieder 7. Bestätigung der beschlossenen Satzungsänderung 8. Verschiedenes Mit sportlichen Grüßen,der geschäftsführende Vorstand des HCK
    Veröffentlicht um 15.05.2012, 13:38 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Herren mit erstem Saisonsieg Nach den schmerzlichen Punktverlusten der letzten Wochen, die die Tabellensituation unnötig spannend gemacht hatten, wollte sich die Herren-Mannschaft des HC Kassels gegen den Gegner aus Bensheim wieder von ihrer besseren Seite zeigen. Das Spiel begann verhalten, wenn auch kontrolliert und dominiert von Kasseler Seite. Nach 10 Minuten ging es plötzlich Schlag auf Schlag. Zunächst verwandelte Marlon Kapusta einen Nachschuss bei einer kurzen Ecke. Einen Angriff später dribbelte sich Kiu Bunsin auf der Grundlinie durch und legte den Ball wiederum Marlon Kapusta auf. Die Direktabnahme landete unhaltbar für den Bensheimer Keeper am langen Pfosten. Zwei Minuten später nutzte Janko Mihailovic einen Nachschuss zum 3:0. Die Bensheimer fanden zu keinem Zeitpunkt ins Spiel, was auch bis zum Ende so bleiben ...
    Veröffentlicht um 13.05.2012, 23:35 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Damen punkten erneut Durch ein Unentschieden gegen die Damen der SSG Bensheim erspielten sich die HCK-Damen einen weiteren Punkt in der Tabelle – passend zur Eröffnung des neuen Clubgebäudes. Gleich zu Beginn der Partie konnte sich die Mannschaft mit ihrer sicheren Abwehr um Franzi Mau und Sandra Röhrig beweisen und bis kurz vor Ende der ersten Halbzeit blieb der Kasseler Kasten sauber. Trotz des Gegentreffers ließ die Motivation der Spielerinnen auch in der zweiten Spielhälfte nicht zu wünschen übrig: Es wurde weiter hartnäckig daran gearbeitet, möglichst viele Angriffe in den gegnerischen Schusskreis zu bringen. Durch eine schöne Passkombination im Kreis konnte Claudia Rothhämel in der 57. Spielminute zum 1:1 verkürzen. In der Schlussviertelstunde wurde es für die Zuschauer noch einmal sehr spannend ...
    Veröffentlicht um 14.05.2012, 10:50 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: HC Kassel eröffnet Clubhaus mit Heimspielen Nach der offiziellen Einweihung des HCK-Sportgebäudes am Freitag folgt am Samstag der sportliche Teil: Damen (15.30, Kunstrasen Giesewiesen) und Herren (18.00) des HCK spielen in der Verbandsliga Hessen gegen die SSG Bensheim. Das erste Heimspiel der Knaben B gegen TEC Darmstadt fällt leider aus. Die Damen sind nach dem Remis beim Tabellenführer Offenbacher RV voll motiviert und wollen erneut punkten. Gegen den Tabellennachbarn liegt ein Sieg durchaus im Bereich des Möglichen. Der Kader ist voraussichtlich nicht voll besetzt, mit Anna Löhle, die eigentlich in Bamberg studiert, werden aber Reserven mobilisiert. Zudem wird Denise Lambrecht nach einer längeren Hockeypause das Damenteam wieder bereichern. Die HCK-Herren sind aktueller Tabellenführer und müssen dennoch gegen den Tabellenvierten Bensheim voll auf ...
    Veröffentlicht um 11.05.2012, 14:12 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Knaben D belegen den 3. Platz beim Erfurter Puffbohnenturnier In diesem Jahr zog es nur eine kleine Anzahl unserer Hockey-Kinder zum Puffbohnenturnier auf das Kauflanddach in Erfurt. Leider fiel der diesjährige Termin mit den ersten Punktspielen unserer C- und B-Mannschaften zusammen, so dass nur unsere Knaben D-Mannschaft ihre Turnierpremiere feiern konnte. Hoch motiviert und sehr aufgeregt traten die Jungs in ihrem ersten Spiel gegen die Mannschaft vom ATV Leipzig an. Die Jungs starteten zu unkonzentriert und verschlafen ins Turnier, so dass dieses Spiel leider haushoch gegen den starken Gegner verloren ging.Im Spiel gegen die Erfurter Mannschaft waren sie dann wie ausgewechselt. Unsere Mannschaft schaffte es, mit viel Einsatz, Begeisterung und voller Siegeswillen einen ungefährdeten 7:1 Sieg herauszuspielen. Leider musste das Turnier am Nachmittag abgebrochen ...
    Veröffentlicht um 08.05.2012, 14:40 von Sven Schröder
  • LACROSSE: Spieltag der Damen am 6.5.2012 Kassel vs. Münster/AachenDer letzte Spieltag am 6.5.2012 begann für die Kasseler Raccoons mit Verhinderungen auf der Hinfahrt, wodurch das erste Spiel gegen Münster/Aachen um 15 Minuten verschoben wurde. Das gegnerische Team fand zunächst schneller ins Spiel und ging somit frühzeitig in Führung, die erst in der 17. Minute von Kassel durch einen Anschlusstreffer verkürzt werden konnte. Kassel stabilisierte sich zwar zunehmend, was durch häufige Torchancen bestätigt wurde, die jedoch nur selten mit einem Tor gekrönt wurden. Auch in der zweiten Halbzeit konnte Münster/Aachen dominieren, wodurch letztlich das Endergebnis 22:7 zu Stande kam. Melanie Bork, Johanna Diederichs (Tor), Lena Elspaß, Geli Euler (1), Kathrin Heidrich, Lisa Hollstein, Sarah Kaiser (1), Tabea Koch (3), Felicia ...
    Veröffentlicht um 07.05.2012, 08:20 von Sven Schröder
  • HOCKEY: 06.05.2012 Damen erreichen Unentschieden in Offenbach Offenbach. Am vergangenen Sonntag machten sich die Damen des Hockey Club Kassels auf den Weg nach Südhessen zu den momentanen Tabellenführerinnen des RV Offenbach. In der ersten Halbzeit fanden die Nordhessinnen nur schwer ins Spiel und hatten Probleme die taktischen Anweisungen ihres neuen Trainers Sirisak Bunsin umzusetzen. Die Offenbacherinnen nutzen ihren Heimvorteil aus und brachten den Ball immer wieder in den Kasseler Schusskreis. Die Kasseler Abwehr stand sehr kompakt und konnte die meisten Bälle vor dem Tor abfangen. Mitte der ersten Halbzeit konnten die Gastgeberinnen jedoch den Führungstreffer zum 1:0 erzielen. Die Kasslerinnen ließen sich dennoch nicht entmutigen und versuchten weiterhin den Ball vor das Tor der Offenbacherinnen zu bringen, es gelang aber nur selten die stocksicheren Südhessinnen zu ...
    Veröffentlicht um 07.05.2012, 03:21 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Knaben B holen ersten Punkt Für das erste Saison- und Auswärtsspiel ging es für die B-Knaben des HC Kassels gegen die Mannschaft von Vorwärts Frankfurt. Zunächst galt es sich an das größere Spielfeld zu gewöhnen. Nur zwei der elf Spieler hatten schon Erfahrung auf dem 3/4-Feld vorzuweisen. Alle anderen spielten letzte Saison noch auf dem Kleinfeld.Entsprechend holprig verlief die Anfangsphase. Die ersten 10 Minuten kam Vorwärts einige Male in den Kasseler Schusskreis und belohnte sich mit einer verwandelten Ecke zum 1:0.Ab diesem Zeitpunkt jedoch spielte für den Rest des Spieles nur noch Kassel. Vorwärts tauchte selten vor dem Tor von Keeper Kai Staude auf. Angeführt von Kapitän Merlin Jungmann und nach vorne getrieben von Außenverteidiger Leonard David erspielten sich ...
    Veröffentlicht um 07.05.2012, 03:16 von Thomas Ackermann
  • LACROSSE: Herren siegen 7:4 gegen Münster Mit 7:4 gegen Münster beenden die Racoons die bisher erfolgreichste Saison auf eigenem Rasen.Hier der Spielbericht in Stichpunkten. - 1. Viertel ausgeglichen 0:0 - 2. Viertel: Münster geht kurz nach wieder anpfiff mit 0:1 in Führung - 2. Viertel kurz vor Ende des Viertels dreht Kassel das Spiel mit zwei Treffern von Jan Langer und Marvin Mewes innerhalb von 2 Minuten. - 3. Viertel: Kassel erhöht nach kurz nach der Pause durch Ryan Bolin und Marvin Mewes auf 4:1. - 3. Viertel: Münster verkürzt auf 4:2 - 3. Viertel: Tor der Saison durch David Renz, der Verteidiger schießt vom eigenen Tor aus, über das gesamte Spiele das 5:2 mit dem Pausenpfiff. - 4. Viertel: Kassel erhöht auf 6:2 durch ...
    Veröffentlicht um 07.05.2012, 03:13 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: Nerven gezeigt, trotz Übermacht – HCK spielt nur 1:1 in Frankfurt Bei mäßigem Hockeywetter setzte sich in Frankfurt–Sachsenhausen Clevernessgegen Unvermögen durch. Vom Spielverlauf und den herausgearbeitetenMöglichkeiten lagen zwischen den Hausherren vom TSV 1857 und den Gästenaus Nordhessen Welten. Der große Unterschied wurde beim Verwerten derMöglichkeiten deutlich. Während die, gerade einmal vollzählig angetretenen,Frankfurter von ihren drei Chancen vor dem gegnerischen Tor eine verwandelten,ließ Kassel unzählige hundertprozentige Gelegenheiten liegen.Zu allem Überfluss waren auch die Unparteiischen mit dem Spiel etwas überfordert,was die Stimmung auf dem Platz zusätzlich anheizte. Dieses äußerte sich amschmerzlichsten für den HCK als der 1:0-Führungstreffer von Jan Wiederrecht wegeneines nicht existierenden Regelverstoßes keine Anerkennung fand. Die Führungfür die Gastgeber fiel Mitte der 2. Halbzeit nach einer ausgespielten ...
    Veröffentlicht um 06.05.2012, 09:18 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: Erfolgreicher Saisonauftakt für die C-Mädchen Frankfurt – Höchst. In gewohnter Früh’ ging es zum Saisonauftakt der C-Mädchen nach Höchst. Das Team stand vor der Herausforderung, sein erstes eigenes Feldturnier, unabhängig von den C-Knaben, zu spielen. Auf ungewohntem Untergrund haben die Mädchen vier Spiele direkt hintereinander gespielt und konnten beweisen, dass sich das Training der letzten Wochen gelohnt hat. Aufgeregt und motiviert konnte gleich das erste Spiel, gegen das Team des Wiesbadener THC II, durch zwei schöne Tore von Marie Hermenau und Lena Seeberg für Kassel entschieden werden. Auch im folgenden Spiel, gegen den VfL Bad Nauheim konnten die Kasselerinnen mit einem deutlichen 3:0-Sieg ihre Torchancen nutzen und durch schöne Passkombinationen das Spiel für sich entscheiden. Im dritten Spiel des Turniertages, gegen die ...
    Veröffentlicht um 06.05.2012, 09:19 von Thomas Ackermann
  • Einladung zum Tag der offenen Tür (neue Uhrzeit am Samstag!) Liebe Clubmitglieder, wir haben es geschafft! Bis auf ein paar Restarbeiten (bei denen wir uns natürlich freuen würden, wenn ihr mithelft) ist das Sportfunktionsgebäude fertig und kann zukünftig von allen Mitgliedern genutzt werden. Eigentlich war angedacht, dass der Bau nur ein halbes Jahr dauert, letztendlich ist das Sportfunktionsgebäude aber erst jetzt nach über zwei Jahren Bauzeit fertig. Vor allen Dingen dem Einsatz von Günther Jungmann ist es zu verdanken, dass die Bauzeit nicht noch länger gedauert hat. Aber wir möchten auch allen anderen Helfern recht herzlich danken. Auch sie haben viele Stunden Arbeit in das Sportfunktionsgebäude gesteckt und ohne die Eigenleistung wäre auch niemals ein so schönes Sportfunktionsgebäude entstanden. Neben dem großen Raum im Obergeschoss, der bei Veranstaltungen für das ...
    Veröffentlicht um 07.05.2012, 11:08 von Victor Hernández
  • HOCKEY: HC Kassel will auswärts weiter punkten Damen und Herren des HCK spielen am Sonntag auswärts und wollen punkten. Keinen leichten Gang erwarten die HCK-Damen: Sie treten beim Tabellenführer Offenbacher RV an, haben selber aber noch keinen Punkt in der Saison gewinnen können. Dennoch wollen die Damen gegen einen routinierten Gegner zumindest einen Punkt holen. Unter der Leitung des neunen Trainers Sirisak Bunsin besteht das Hauptziel der Mannschaft aber darin, als Team weiter zusammenzuwachsen und die im Training vertieften neuen Spieltaktiken anzuwenden. Die HCK-Herren müssen beim TSV Sachsenhausen punkten, um die Tabellenspitze der Verbandsliga Hessen zu verteidigen. Gegen eine junge Sachsenhäuser Mannschaft gab es im Hinspiel ein knappes 2:1, so dass ein enges Match zu erwarten ist. Doch die Vorzeichen, den Schwung des Sieges ...
    Veröffentlicht um 03.05.2012, 22:10 von Sven Schröder
  • HOCKEY: Wiedergutmachung gelungen! – HCK gewinnt 3:0 in Frankfurt Eine Woche nach der verdienten 1:4-Heimpleite gegen die TG Hanau sicherten sich die Herren des HC Kassel bei der Reserve von SaFo Frankfurt durch ein 3:0 wichtige Punkte im Aufstiegsrennen. Die 1. Halbzeit war geprägt von dominierenden aber dennoch streckenweise unkonzentriert spielenden Gästen aus Kassel. In der Abwehr stimmte die Zuordnung nicht, was glücklicherweise, bei auch nicht richtig in Fahrt kommenden Frankfurtern, ungestraft blieb. Die vereinzelt abgegebenen Torschüsse Frankfurts parierte der im Kasseler Tor debütierende Jannis Nelessen souverän. Im Angriff war es das uns verfolgende Problem: „Tonnenweise Chance, aber keinen der knipst“. Der Einzige, der diesen „Fluch“ durchbrach, war Sirisak Bunsin mittels einer direkt verwandelten Strafecke. In der zweiten Hälfte rissen sich die Mannen von Holger Brandt ...
    Veröffentlicht um 30.04.2012, 06:20 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: Auswärtsspiel für HCK-Herren Nach der deutlichen Niederlage im Spitzenspiel gegen die TG Hanau am vergangenen Wochenende reist Verbandsliga-Spitzenreiter HC Kassel am Sonntag zum SC SaFo Frankfurt II. Im Hinspiel gab es einen knappen 2:1-Erfolg gegen eine routinierte und ballsichere Frankfurter Mannschaft. Auch im Rückspiel ist ein Sieg Pflicht für den HCK, will man weiterhin gut im Aufstiegsrennen bleiben, zumal die Verfolger TG Hanau und SSG Bensheim sich im direkten Duell Punkte wegnehmen dürften. Fraglich ist weiterhin der Einsatz von Routinier Jan Widerrecht, der der Defensive dringend benötigte Stabilität verleihen würde. Ansonsten können die HCK-Herren mit einem vollen Kader antreten. Die HCK-Damen sind am Wochenende spielfrei.
    Veröffentlicht um 25.04.2012, 03:12 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HC Kassel mit bitterer Niederlage im Spitzenspiel Die Herren des HCK sind am Samstag mit einer deutlichen 1:4-Niederlage gegen die TG Hanau in die Rückrunde der Verbandsliga Hessen gestartet. Aus dem angestrebten Sechs-Punkte-Vorsprung wird nun ein Zweikampf um den Aufstieg in die Oberliga, da die TGH nun punktgleich mit dem HCK auf dem zweiten Tabellenplatz liegt. Die routinierte Hanauer Mannschaft begann die Partie sehr konzentriert und konnte bereits nach 10 Minuten das erste Mal einen Treffer erzielen: Unstimmigkeiten in der Hintermannschaft des HCK wurden sofort mit dem 0:1 bestraft. Nach diesem frühen Rückstand kam der HCK nicht mehr ins Spiel. Dafür war Hanau im Abschluss einen Schritt schneller und effektiver und konnte mit der zweiten Chance im Spiel das 0:2 erzielen ...
    Veröffentlicht um 24.04.2012, 05:56 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Damen Spiel am 21.04. fällt aus Der Höchster THC hat seine Mannschaft leider vom Spielbetrieb für diese Saison zurückgezogen. Deswegen fällt das angesetzte Spiel der Damen am Samstag in Südhessen aus.
    Veröffentlicht um 21.04.2012, 03:12 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: HC Kassel startet am Samstag mit Spitzenspiel in die Feldsaison Mit zwei Spielen startet der HCK am Samstag, 21.4., in die Rückrunde der Feldsaison. Die Damen treten auswärts beim Höchster THC an, während die Herren zu Hause (18.00, Kunstrasenplatz Giesewiesen) im Spitzenspiel die TG Hanau empfangen. Die HKC-Damen liegen aktuell auf dem letzten Platz der Verbandsliga Hessen, könnten jedoch mit einem Sieg am Wochenende den Anschluss an das Mittelfeld wiederherstellen. Zum Saisonauftakt begeben sich die Damen auf ungewohntes Pflaster in Südhessen: Das erste Spiel der Saison wird bei den Gastgebern aus Höchst auf Naturrasen gespielt. Durch ein angepasstes Training, mit viel Schlagtechniken, bereiten sich die Damen motiviert auf das erste Spiel vor. In der vergangenen Saison konnte mit einem 1:1 ein Punkt mit in den Norden ...
    Veröffentlicht um 18.04.2012, 00:01 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: Damen und Herren verlieren Spiele 15.04.2012: 1. Bundesliga West: HCK Raccoons Damen vs. 1880 Frankfurt 03:15    2. Bundeliga West: Kaiserslautern Lumberjacks vs. HCK Raccoons Herren 07:03
    Veröffentlicht um 17.04.2012, 23:01 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: Himmelsstürmerturnier voller Erfolg! Petrus ist ein Hockeyfan Bei trockenem und teilweise sonnigen Wetter begann am Samstag, den 14.04. das 4. Kasseler Himmelstürmerturnier.Die Mannschaften von SaFo Frankfurt, TSV Schott Mainz, TSG Neustadt/Weinstr., MTV Eintracht Celle und HC Georgsmarienhütte waren alle heiß auf eine guteSaisonvorbereitung mit den HCK-Damen und -Herren.Unterstützt wurden die Mannschaften wieder professionell vonunserem Veranstaltungs-Team um Jan Wiederecht und Kathy Gasz sowie der physiotherapeutischen Betreuung von den Dr. Rohrbach-Schulen in KasselIn fairen Spielen unter Wettkampfbedingungen traten die Mannschaften gegeneinander an. Dieser Nationale Leistungswettbewerb wird währenddes Spiels mit Video aufgezeichnet so dass die Mannschaften die Spielezu Hause noch einmal analysieren können. Aber auch die legendäre Himmelsstürmer-Fete am Samstag Abend sorgte für ...
    Veröffentlicht um 01.05.2012, 07:06 von Thomas Ackermann
  • HOCKEY: Spielplan Himmelsstürmer-Turnier 2012 Samstag,14.04.2012 10:00, Damen: HC Kassel - SaFo Frankfurt 11:20, Herren: HC Kassel - MTV Eintracht Celle 12:40, Damen: SaFo Frankfurt - TSV Schott Mainz 13:40, Herren: HC Georgsmarienhütte - TSG Neustadt 15:00, Damen: TSV Schott Mainz - HC Kassel 16:20, Herren: TSG Neustadt - HC Kassel 17:40, Herren: MTV Eintracht Celle - HC Georgsmarienhütte Sonntag,15.04.2012 10:00, Herren: HC Georgsmarienhütte - HC Kassel 11:40, Damen: HC Kassel - TSV Schott Mainz 13:20, Herren: TSG Neustadt - MTV Eintracht Celle
    Veröffentlicht um 11.04.2012, 05:43 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HC Kassel startet mit Turnier in heiße Phase der Vorbereitung Zum fast schon traditionellen Himmelsstürmer-Turnier lädt der HC Kassel am Wochenende auf den Kunstrasen Giesewiesen. Ab Samstag, 10.00, bereiten sich beim bundesweiten Einladungsturnier sieben Teams auf die kommende Rückrunde der Feldsaison vor. Erstmals kann auch das neue HCK-Clubhaus in den Turnierablauf integriert werden. Diesmal ist Teilnehmerfeld etwas kleiner als in den vorigen Jahren, auch fand keine Nationalmannschaft den Weg nach Kassel – in vorigen Jahren konnte der HCK die Teams der Dominikanische Republik und der Türkei begrüßen. Dennoch treten attraktive Mannschaften an, denen mehr Spielzeit eingeräumt werden konnte. Bei den Damen treffen die Verbandsligisten SaFo Frankfurt und HC Kassel auf den TSV Schott Mainz, der bislang ohne Punktverlust den Aufstieg in die Regionalliga Süd anstrebt. Bei den Herren ...
    Veröffentlicht um 10.04.2012, 08:55 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Europapokal live Alle EHL-Partien werden über Ostern unter http://www.ehlhockey.tv/live/ live übertragen. Zusätzlich gibt es Zusammenfassungen aller Spiele.
    Veröffentlicht um 07.04.2012, 06:37 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: Herren siegen in Essen Raccoons kielholen Pirates! Ihren ersten Rückrunden-Erfolg konnten die Raccoons auswärts in Essen verbuchen. Das Team aus Kassel besiegte die Pirates aus Essen, trotz personeller Unterlegenheit, deutlich mit 9:4. In der ersten Halbzeit konnten die Raccoons das Spiel nach ihren Wünschen gestalten und gingen nach 12 Minuten verdient in Führung. Diese wurde bis auf ein komfortables 5:0 ausgebaut. Im letzten Viertel machten sich die wenigen Auswechselspieler der Kasseler Jungs bemerkbar und Essen fand wieder zurück ins Spiel, doch dies reichte nicht um den Rückstand zu verkürzen. Es spielten (Tore, Vorlagen): Michél Liebscher - Sebastian Dörr, Marten Jäger, Marcel Rübsamen - Christopher Blickensdörfer (0,1), Felix Grotehusmann, Patrick Hochhuth (1,0), Christian Repik (1,1), Matthias Schlarmann, Lukas Trachte - Ryan William ...
    Veröffentlicht um 06.04.2012, 11:32 von Victor Hernández
  • HC Kassel mit neuer Führung Kassel. Der Hockey-Club Kassel hat auf seiner Jahreshauptversammlung am 17. März 2012 turnusgemäß (alle zwei Jahre) einen neuen Vorstand gewählt. Victor Hernández stand nach vier Jahren als 1. Vorsitzender nicht mehr zur Verfügung, ebenso Ralf Simon als 2. Vorsitzender und Holger Brandt als Sportwart. Nach zweijähriger Amtszeit schied auch Janko Mihailovic als Schriftführer aus dem Vorstand aus.Neuer 1. Vorsitzender ist Thomas Ackermann.  Zum 2. Vorsitzenden wurde Harald Schmidt gewählt. Katharina Stoll übernimmt künftig die Schriftführung des Vereins. Carsten Schweitzer, Sohn des Ehrenpräsidenten Günther Schweitzer, übernahm das Amt des Sportwartes. (v. l.: Sven Schröder, Thomas Ackermann, Katharina Stoll und Harald Schmidt)Praktisch bereits seit einem Jahr im Amt, doch nun auch von der Mitgliederversammlung bestätigt, wurden Steffi Smirschalla als ...
    Veröffentlicht um 11.04.2012, 14:13 von Thomas Ackermann
  • Günther Jungmann zum HCK-Ehrenmitglied ernannt Kassel. Für seine besonderen Verdienste am Hockey-Club Kassel verlieh Victor Hernández als Vorstandsvorsitzender nach einstimmigem Mitgliedervotum die Ehrenmitgliedschaft an Günther Jungmann. Dieser hatte sich beim Bau des Clubhauses in besonderer Weise und mit unermüdlicher Tatkraft, ehrenamtlich engagiert. "Der Club ist Dir, liebe Günther, zu besonderem Dank verpflichtet", sagte Victor Hernández beim Überreichen der Ehrenurkunde im  Rahmen der Jahreshauptversammlung am 17. März 2012. Die Mitgliederversammlung war gleichsam die erste überhaupt im neuen vereinseigenen Gebäude. Günther Jungmann war bis zu dem Zeitpunkt nicht einmal HCK-Mitglied, lediglich sein Sohn Merlin in der Hockey-Jugend. Dennoch engagierte sich der gelernte Zimmermann wie kein anderer und ermöglichte eine deutlich hochwertigere Bau-Ausführung. Insbesondere das gesamte Obergeschoss, dass in Holzständer-Bauweise errichtet wurde, trägt ...
    Veröffentlicht um 02.04.2012, 22:15 von Victor Hernández
  • LACROSSE: Damen mit Niederlagen Kassel Raccoons vs. Marburg Saints Der Start in die Rückrunde der Bundesliga West, sah zunächst vielversprechend aus für die Damen des HC Kassel. Schon nach den ersten fünf Minuten führten die Raccoons mit drei Toren und die Motivation war auf dem ersten Höhepunkt. Leider konnten die Spielerinnen aus Marburg den Vorsprung schnell wieder ausgleichen und bis zur Halbzeit mit zwei Toren in Führung gehen. Dem Elan der Raccoons konnte dies keinen Dämpfer verpassen. Das Team kämpfte bis zum Abpfiff so tapfer, dass der Endstand von 17:21 für die Marburg Saints fast zweitrangig scheint. Deutlich wurden die Fortschritte die das Team seit der Hinrunde machte, allemal. Spielerinnen: Melanie Bork, Lena Elspaß (1), Janna Emkes (3), Geli Euler (1), Maja Fischer ...
    Veröffentlicht um 13.03.2012, 02:41 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: Raccoons mit Fehlstart in die Rückrunde Am Samstag. empfingen die Kassel Raccoons die Mainz Musketeers. Nach einer ausgeglichenen und spannenden ersten Halbzeit stand es im dritten Viertel 5:7 für die Gäste. Doch im letzten Viertel besiegelten das bessere Überzahlspiel der Mainzer und unnötige Fehler der Raccoons die Niederlage von 6:13. So täuscht das Endergebnis ein wenig über den engen Spielverlauf hinweg, so dass für die restliche Rückrunde spannende und erfolgreiche Spiele erwartet werden dürfen. Es spielten: Patrick Hochhuth, Tim Schulz (1), Marvin Mewes (4), Marcel Rübsamen, Christian Repik, Felix Grotehusmann, David Renz, Jan Langer, Alex Ladron, Marten Jäger, Michel Liebscher, Sebastian Dörr, Lucas Trachte Bericht: David Renz
    Veröffentlicht um 13.03.2012, 02:39 von Björn Schwarz
  • Städtische Umfrage: Sport ja, Wettkampf nein Kassel. Die HNA berichtet in ihrer Ausgabe vom 13.3.12 von den Ergebnissen einer repräsentativen Umfrage, die Grundlage für den Sportentwicklungsplan der Stadt ist. Demnach treiben die Kasseler gern Sport – oder bewegen sich zumindest regelmäßig. Zwei von drei Kasselern betätigen sich mindestens einmal pro Woche sportlich.Große Einigkeit herrscht bei den Kasselern, warum sie sich sportlich betätigen: Gesundheit und Wohlbefinden, Spaß und Erholung sind ihnen wichtig. Wettkampf und Leistungsstreben spielen nur eine untergeordnete Rolle...Der gesamte Artikel auf HNA-online.de.
    Veröffentlicht um 12.03.2012, 23:00 von Victor Hernández
  • SPONSORING: ZUFALL logistics group unterstützt C-Mädchen mit neuen Trainingsshirts Als Speditions- und Logistikdienstleister ist ZUFALL logistics group sowohl in Deutschland, als auch weltweit bekannt und aktiv. Das Unternehmen setzt sein Engagement auf seine Kooperationpartner auf nationaler und internationaler Ebene. Die Unternehmensphilosophie besagt, dass der Mensch im Mittelpunkt steht und das Wichtigste ist - so auch im HC Kassel. Die neuen, weißen Shirts für die Hockey-Mädchen-C-Mannschaft wurden vergangenen Samstag mit Begeisterung zum ersten Mal beim Turnier zum Einsatz gebracht. Mannschaft und Club bedanken sich herzlich für diese Unterstützung.
    Veröffentlicht um 12.03.2012, 06:24 von Victor Hernández
  • HOCKEY: Erfolgreicher Saisonabschluss der Mädchen-C Zum letzten Turniertag der Hallensaison sind die Kasseler C-Mädchen in aller Herrgottsfrühe nach Bad Homburg gefahren. Die Gegnerinnen waren im ersten Spiel die Gastgeberinnen aus Bad Homburg. Trotz guter Teamleistung konnten die Bad Homburger Mädchen die wenigen Chancen für sich nutzen und konnten das Spiel so mit einem Endstand von 2:0 für sich entscheiden. Hoch motiviert gingen die Kasselerinnen in das nächste Spiel und das hat sich ausgezahlt: Mit fünf Toren, die Marie Hermenau und Lena Seeberg erzielten, war der HC Kassel dem DHC Wiesbaden überlegen. Das energische Torschusstraining der letzten Wochen hat nun Früchte getragen und sich ausgezahlt. Im letzten Spiel traten die Mädchen gegen die Spielerinnen aus Offenbach an. Auch hier konnten die Mädchen wieder beweisen ...
    Veröffentlicht um 10.03.2012, 10:17 von Björn Schwarz
  • JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG am Samstag, den 17. März 2012 Nicht vergessen: am nächsten Samstag findet um 15.00 im HCK-Clubhaus die JHV statt, u.a. mit Vorstandswahlen. Das sollte ein Pflichttermin für jedes HCK-Mitglied sein. Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Berichte des Vorstandes 3. Bericht der Kassenprüfer 4. Entlastung des Vorstandes 5. Neuwahlen des Vorstandes 6. Neuwahlen der Kassenprüfer 7. Haushaltsplanung für 2012 8. Veranstaltungstermine in 2012 9. Anträge der Mitglieder 10. Verschiedenes
    Veröffentlicht um 10.03.2012, 05:05 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: Hessencup in Kassel Das Turnier wurde am vergangenen Wochenende erstmals in Kassel ausgetragen Zur Vorbereitung auf die Rückrunde der 2. Bundesliga West richtete die Herren Lacrosse-Mannschaft des HC Kassel, die Kassel Raccoons, am 25.02.2012 erstmals den HessenCup aus. Teilnehmer waren neben dem Gastgeber außerdem die anderen Lacrosse Mannschaften Hessens: die Marburg Saints und der SC 1880 Frankfurt, die beide sogar in der 1. Bundesliga West spielen. Mit einigen neuen Spielern traten die Raccoons zum ersten Spiel gegen die favorisierten Saints aus Marburg an. Nach einem guten Start mussten die Kasseler drei schnelle Gegentore Mitte des ersten Viertels hinnehmen und gerieten dadurch auf die Verliererstraße. Die Nordhessen waren in allen Belangen unterlegen und verloren mit 9:2. Beide Tore für die ...
    Veröffentlicht um 04.03.2012, 03:35 von Björn Schwarz
  • SPONSORING: CURLER COMPANY stiftet Trainingsanzüge Die „Curler Company“ ist Europas größter Hersteller und Händler von Lockenwicklern. Das Kasseler Unternehmen teilt nun seinen wirtschaftlichen Erfolg mit der Hockey-Jugend des HC Kassel. Geschäftsführer Ullrich Jünnemann spendierte der Jugend-B-Mannschaft des Clubs einen kompletten Satz Trainingsanzüge von Adidas. Selbstredend wurden die Anzüge auch mit dem Vereinslogo auf der Brust ausgestattet. Mannschaft und Club sagen: Danke!www.curler-company.de
    Veröffentlicht um 28.02.2012, 14:21 von Victor Hernández
  • HOCKEY: Herren II verpassen Aufstieg Nur einen Sieg gab es für die HCK-Reserve beim letzten Saisonturnier in Wiesbaden mit 3:2 gegen den Fuldaer HC. Die Partien gegen die anderen beiden Spitzenteams Fechenheimer HC und Wiesbadener THC II gingen verloren, so dass der HCK den möglichen Aufstieg verpasste.  Die HCK-Reserve konnte nicht mit dem gewünschten Kader anreisen und ging daher ersatzgeschwächt in das Turnier. Im ersten Spiel gegen den HCF begann Fechenheim stark und konnte in Führung gehen, aber der HCK hielt dagegen, so dass es zur Halbzeit 3:5 stand. Alle drei HCK- Tore erzielte Marcel Eberlein. Ein ähnliches Bild bot sich in der zweiten Hälfte, Fechenheim spielte stark, konnte aber weitere HCK-Tore durch Marcel Eberlein und Harald Schmitt nicht verhindern ...
    Veröffentlicht um 27.02.2012, 00:40 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Herren steigen nach Niederlage ab Nach der 4:7-Niederlage im letzten Saisonspiel gegen Meister Offenbacher RV steigen die HCK-Herren aus der Verbandsliga ab. Ein ausführlicher Bericht folgt…
    Veröffentlicht um 26.02.2012, 09:42 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Damen mit knapper Niederlage gegen Offenbach Nachdem die letzten beiden Pflichtspiele gegen die Tabellenführer und die Zweitplatzierten gewonnen werden konnten, waren die Kasseler Hockeydamen am Samstag vor heimischem Publikum hochmotiviert, im letzten Spiel der Hallensaison, auch dem Offenbacher RV drei Punkte streitig zu machen. Das Spiel begann aus Sicht der Kasselerinnen ungünstig: Schon in der ersten Spielminute gelang es den Gästen das Runde ins Eckige zu platzieren, es stand 0:1. Die Kasselerinnen ließen sich vom frühen Rückstand jedoch nicht einschüchtern und übten Druck auf das gegnerische Tor aus. Oft fehlte der Abschluss von schön herausgespielten Torchancen und auch ein 7-Meter-Strafschuss konnte nicht verwandelt werden, sodass der Spielstand von 0:1 gleichzeitig den Halbzeitstand darstellte. Die zweite Halbzeit begann vergleichsweise gut: Es war keine ...
    Veröffentlicht um 26.02.2012, 09:39 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Herren II mit Aufstiegschancen Die Herrenreserve spielt am Sonntag in Wiesbaden ihr letztes Turnier in dieser Hallensaison und hat durchaus Chancen, in die 3. Verbandsliga aufzusteigen. Doch einfach wird es nicht: alle drei Spiele (Gegner sind HC Fechenheim, WTHC II und der Fuldaer HC) müssen gewonnen werden und selbst dann könnte das bessere zugunsten des WTHC entscheiden. Also, Daumen drücken…
    Veröffentlicht um 23.02.2012, 00:20 von Björn Schwarz
  • LACROSSE: Hochkarätiges Turnier in Kassel Der Hessencup wird 2012 erstmals in Kassel ausgetragen Zur Vorbereitung auf die Rückrunde der 2. Bundesliga West richtet die Herren Lacrosse-Mannschaft des HC Kassel, die Kassel Raccoons, am 25.02.2012 erstmals den HessenCup aus. Teilnehmer sind neben dem Gastgeber außerdem die anderen Lacrosse Mannschaften Hessens: die Marburg Saints und der SC 1880 Frankfurt. Beide Teams spielen im Gegensatz zu den Gastgebern sogar in der 1. Bundesliga West und haben noch Chancen auf die Qualifikation zu den bundesweiten Play-Offs um die deutsche Meisterschaft. Alle Spiele finden am Samstag auf dem Kunstrasenplatz des HC Kassel am Sportzentrum Giesewiesen statt, Face-Off für das erste Spiel ist um 11 Uhr. Die Damenmannschaft der Raccoons sorgt den ganzen Tag über für ...
    Veröffentlicht um 23.02.2012, 00:15 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Herren mit dem Rücken zur Wand Beide Mannschaften HCK- Mannschaften spielen am Samstag (Sporthalle Königstor) gegen den Offenbacher RV ihre letzten Spiele der Hallensaison. Die Damen (15.00) wollen ihre aufstrebende Form bestätigen (der Klassenerhalt wurde souverän gesichert) und können mit einem Sieg noch den dritten Tabellenplatz der Verbandsliga Hessen vom ORV übernehmen. Die Chancen stehen gut: der komplette Kader kann am Samstag auslaufen und im Training der letzten 14 Tage wurde intensiv am Torabschluss gearbeitet. Spannend wird es bei den Herren (16.30): ausgerechnet gegen Meister und Oberliga-Aufsteiger hilft dem HC Kassel nur ein Sieg, um den Klassenerhalt in der Verbandsliga Hessen zu sichern. Und auch dieser Sieg ist nur dann wertvoll, wenn Abstiegskonkurrent TSV Sachsenhausen sein Spiel gegen den SC 1880 Frankfurt IV ...
    Veröffentlicht um 21.02.2012, 11:08 von Björn Schwarz
  • Jahreshauptversammlung am Samstag, den 17. März 2012 Liebe HCK- Mitglieder, der Vereinsvorstand lädt zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Samstag, den 17. März 2012 um 15 Uhr in das Clubhaus des HCK (Am Sportzentrum 7, 34121 Kassel) ein. Anträge der Mitglieder müssen schriftlich bis zum 10.03.2012 in der Geschäftsstelle eingegangen sein. Tagesordnung: 1. Begrüßung2. Berichte des Vorstandes3. Bericht der Kassenprüfer4. Entlastung des Vorstandes5. Neuwahlen des Vorstandes6. Neuwahlen der Kassenprüfer7. Haushaltsplanung für 20128. Veranstaltungstermine in 20129. Anträge der Mitglieder10. VerschiedenesMit sportlichen Grüßen, der HCK-Vorstand
    Veröffentlicht um 04.03.2012, 07:35 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Knaben A holen drei Siege in Frankfurt HC Kassel – TGS Vorwärts Frankfurt Nach wenigen Minuten holte Kassel eine Ecke, diese verwertete Hannes Heyke zur 1:0-Führung. Noch vor der Halbzeitpause brachte Benedict Helmbold den Ball im Tor unter. Auch nach der Halbzeitpause war der HCK spielbestimmend. Die Dominanz zahlte aus und Nils Hanke traf zum 3:0. Nach einem starken Angriff der Nordhessen traf Benedict Helmbold erneut. Kurz vor Ende der Partie erzielte Hannes Heyke das 5:0. In den letzten Sekunden war der HCK unaufmerksam und die Kasseler fingen ein unglückliches Gegentor. HC Kassel – SAFO Frankfurt Von Anfang an war es ein aggressives und hochkonzentriertes Siel beider Mannschaften. Das aggressive Pressing der Kasseler zahlte sich aus und sie konnten durch das gute Zusammenspiel von Nils ...
    Veröffentlicht um 12.02.2012, 10:23 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Damen schlagen Spitzenreiter Beim Verbandsliga-Meister Wiesbadener HTC II konnten die HCK-Damen etwas überraschend gewinnen und bestätigen ihre aufsteigende Formkurve. Der HCK ging offensiv in die Partie, musste aber nach 15 Spielminuten das 1:0 hinnehmen. Den verdienten Ausgleich erzielte Rückkehrerin Sandra Howanitz nach einem Querpass von Franziska Mau mit ihrem ersten Saisontor. Wenige Minuten später erzielte Steffi Smirschalla nach einer Vorlage von Claudia Rothhämel die 1:2-Führung. Kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit erzielte Sandra Howanitz durch eine Vorlage von Nadja Ruby ihren zweiten Saisontreffer – der HC Kassel ging mit einer 1:3-Führung in die Pause. Unmittelbar nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit fiel der Anschlusstreffer zum 2:3. Ab diesem Zeitpunkt verlief das Spiel wesentlich defensiver von ...
    Veröffentlicht um 12.02.2012, 10:15 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Herren verlieren Abstiegsspiel gegen MTV Kronberg Beide Mannschaften wollten das von Anfang an hart geführte Spiel gewinnen. Der HCK lag nach zwei Fehler im Spielaufbau schnell 2:0 zurück und hatte gegen Kronberg arge Problem, die in der Defensive sehr kompakt und tief standen. Nach diesem schweren Anfang fand der HCK besser ins Spiel, leistete sich aber immer noch zu viele Fehler im Spielaufbau, um Kronberg gefährlich zu werden: über 3:1 und 4:2 erzielte der MTV 5:2 zur Halbzeit. In der zweiten Halbzeit spielt Kassel offensiver mit einem Dreier-Aufbau in der Defensive. Endlich kam der HCK zu mehr Chancen, war aber vor dem gegnerischen Tor nicht gefährlich genug, während Kronberg kaum noch zu Torchancen kam. Kassel musste nun mehr riskieren und blieb ...
    Veröffentlicht um 12.02.2012, 10:10 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Mädchen C sammeln Spielpraxis und Erfahrung Die C-Mädchen des HC Kassel sind am Samstagmorgen in aller Frühe zu ihrem ersten Auswärtsturnier nach Offenbach aufgebrochen. Der Gastgeber, die Mädchen vom DHC Wiesbaden und ebenfalls die Mädchen des MTV Kronberg waren an diesem Turniertag die Gegner der Nordhessinnen. Trotz der drei Niederlagen, die aus diesen Spielen hervorgingen, konnten die Mädchen erneut unter Beweis stellen, was richtigen Teamgeist ausmacht. Die Mädchenmannschaft bekam erst kürzlich neuen Zuwachs, der sich optimal in das Team integriert; nichtsdestotrotz verlief das selbstverständliche Zusammenspielen bei den zum Teil etwas älteren Gegnerinnen deutlich besser als bei unseren Mädchen. Der Kampfgeist und die Willensstärke der Kasselerinnen sind dennoch nicht gebrochen und bis zum nächsten Turnier wird kräftig weiter trainiert, damit die Torschüsse in den nächsten Spielen ...
    Veröffentlicht um 12.02.2012, 09:14 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Herren mit Schlüsselspiel Im Auswärtsspiel beim MTV Kronberg müssen die HCK-Herren unbedingt gewinnen, um die Verbandsliga Hessen nicht als Absteiger verlassen zu müssen. Zwar liegt der HCK in der Tabelle im Moment noch hauchdünn vor den Gastgebern und dem TSV Sachsenhausen, doch beide Teams haben ein Spiel weniger als der HCK absolviert und spielen zudem noch gegeneinander. Im Hinspiel gegen Kronberg gab es einen Sieg, so dass der HC Kassel sich gute Chancen auf die lebenswichtigen Punkte ausrechnet. Zudem ist der Kader komplett und die Mannschaft kann in voller Stärke in Kronberg auflaufen. Die HCK-Damen spielen beim souveränen Tabellenführer Wiesbadener THC II. Nach dem erreichten Klassenerhalt am letzten Wochenende wollen sich die HCK-Damen ordentlich präsentieren und ihre Chance auf einen ...
    Veröffentlicht um 08.02.2012, 03:21 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Herren verschenken Chance auf Klassenerhalt – HCK unterliegt SaFo mit 2:4 Nachdem im Damenspiel zwischen beiden Vereinen die Gastgeberinnen mit 3:1 die Oberhand behielten, wollten es die Kasseler Herren ihren Sportfreundinnen gleichtun. Doch die stets clever und bedachter agierenden Frankfurter, gegen die der HCK bislang immer an sich selbst scheiterte, zeigten, dass sie auf jede Kasseler Aktion immer noch einen eigenen Akzent entgegnen konnten. Dabei begann es, wieder einmal, so toll für den HC Kassel. Die erste Strafecke verwandelte Jan Wiederrecht nach knapp fünf Spielminuten. In der Folge gewannen die Hausherren jedoch keine Sicherheit, sondern begannen ohne ersichtlichen Grund zu schwimmen. Zwei Patzer in der Hintermannschaft konnten Abwehr und Torhüter noch abwehren. Beim dritten Versuch klingelte es aber im Kasseler Gehäuse: 1:1. Das Spiel flachte bis zur Halbzeit zusehends ...
    Veröffentlicht um 05.02.2012, 09:09 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Damen sichern mit Sieg Klassenerhalt Am vergangenen Samstag traten die Damen vom HCK gegen die Tabellenzweiten aus Frankfurt Sachsenhausen an. Aufgrund der Niederlage von 11:1 im Hinspiel gingen die Gastgeberinnen mit gemischten Gefühlen in das Spiel, mit dem Ziel eine gute solide Teamleistung abzugeben. Die Kasselerinnen fanden gleich gut ins Spielgeschehen, stellten einen sicheren Fünferblock und ließen den Frankfurterinnen kaum eine Chance in den Kasseler Schusskreis einzudringen. Oft konnten die Gastgeberinnen geschickt Bälle abfangen und mit schönem Kombinationsspiel den Ball in den gegnerischen Kreis bringen. In der 20. Spielminute schaffte es dann Vera Smirschalla, nach einem schönen Dribbling von Franziska Mau, den Ball ins kurze Eck zu schlenzen und somit die Führung für den HCK zu erspielen. Im weiteren Spielverlauf hielten die Damen des ...
    Veröffentlicht um 05.02.2012, 09:07 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Kasseler Damen und Herren daheim gegen SaFo Clubvergleich in der Sporthalle Bad Wilhelmshöhe am Samstag: um 17.15 spielen die Damen gegen den Tabellenzweiten Safo Frankfurt und erwarten einen harten Kampf. Ein Sieg wäre gelichbedeutend mit dem Klassenerhalt in der Verbandsliga Hessen. Die Chancen stehen gut: der Kader ist voll besetzt. Im Training wurden zuletzt technische und taktische Grundlagen aufgearbeitet, um so die Ballbesitzquote und auch die Zweikampfstärke in den Spielen zu verbessern – damit sollte trotz der letzten Auswärtsniederlagen zumindest ein Punkt möglich sein. Im Anschluss (18.45) spielen die Herren ebenfalls gegen SaFo und wollen dringend benötigte Punkte gegen den Abstieg sammeln. Auch SaFo muss punkten, um noch eine kleine Chance auf den Aufstieg zu wahren – für Spannung ist also gesorgt.
    Veröffentlicht um 03.02.2012, 08:32 von Victor Hernández
  • NEWS: Übernahme der Mitgliedsbeiträge für Kinder und Jugendliche Für Kinder und Jugendliche gibt es die Möglichkeit der Kostenübernahme für den Mitgliedsbeitrag seitens des Sozialamtes.Nähere Informationen und Antragsformulare stehen zum Download bereit. 
    Veröffentlicht um 02.02.2012, 07:05 von Victor Hernández
  • NEWS: OBI-Markt Kassel unterstützt den HCK Der OBI-Markt in Kassel  unterstützt den Bau unseres Clubhauses mit einem direkten Nachlass an der Kasse von 10 %. Außerdem hat die Marktleitung großzügige Anzeigen in unserem letzten Turnierheft geschaltet und damit zum positiven Turniererfolg beigetragen. Damit ist der Baumarkt in zentraler Lage an der Hafenstrasse 56 zu unserem Favoriten geworden. Auch HCK-Mitglieder können von der Vergünstigung profitieren, beispielsweise bei größeren Anschaffungen. Einfach beim Vorstand melden und die HCK-Kundenkarte ausleihen. Weitere Infos über Victor Hernández, 0170-8122983.
    Veröffentlicht um 02.02.2012, 03:04 von Victor Hernández
  • HOCKEY: Knaben C beim zweiten Turnierspieltag in Frankfurt Beide Knaben C Mannschaften des HC Kassel bestritten am Samstag ihren zweiten Turnierspieltag beim Gastgeber SC Frankfurt 1880. Trotz insgesamt guter Leistungen konnte man nur einen Sieg verbuchen.HC Kassel 1 verlor im ersten Spiel gegen Vorwärts Frankfurt nur knapp mit 1:0. Gute Chancen ließ man liegen und umso ärgerlicher war es, dass man das Gegentor erst kurz vor Schluss bekam. Jedoch bestritt die Mannschaft ein sehr gutes Spiel. Im zweiten Spiel hatte man das Nachsehen gegen eine sehr starke Mannschaft des Limburger HC 1 und verlor das Spiel mit 5:0. Trotz zweier Niederlagen gaben die Jungs nicht auf und gaben im letzten Spiel noch mal alles. Dieses wurde dann auch verdient mit 4:1 gegen den Limburger ...
    Veröffentlicht um 01.02.2012, 10:33 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Herren gewinnen in Sachsenhausen Im zweiten Rückrundenspiel des Jahres ging es für Mit dem TSV Sachsenhausen gegen einen direkten Tabellennachbarn. Deshalb musste Kassel unbedingt Punkten, um Anschluss an die obere Tabellenhälfte zu halten und ein bisschen Luft im Abstiegskampf zu bekommen. Kassel stand von Anfang an sehr konzentriert in der Defensive und ließ kaum Chancen für den Gegner zu. Im eigenen Spielaufbau agierte Kassel sehr druckvoll und konnten gerade in den ersten 20 Minuten  viele Möglichkeiten herausarbeiten, die jedoch meist vergeben wurden. Es dauerte bis zur 15. Minute in der sich Julien Mann im Schusskreis frei kämpfen konnte und den Ball im Tor unter brachte. Doch die zu viel vergebenen Chancen wurden mal wieder prompt bestraft und so glich Sachsenhausen mit einem einzigen Konter ...
    Veröffentlicht um 01.02.2012, 10:33 von Björn Schwarz
  • Fortbestand des HC Kassel / neuer Vorstand dringend gesucht Geschätzte HCK- Mitglieder, wie bereits in der Jahreshauptversammlung 2011 angekündigt, werden Victor Hernández (1. Vorsitzender) und Ralf Simon (2. Vorsitzender) nach zweimal zweijähriger Amtszeit nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung stehen. Seit dieser Absichtserklärung und der damit verbundenen Bitte an alle Mitglieder, sich rechtzeitig über die Nachfolge Gedanken zu machen, ist in dieser Sache nicht viel geschehen. Verschiedene Einzelgespräche haben keine Früchte getragen. Damit steht unser Verein vor einer sehr ernsten Situation: Denn laut BGB gibt es keinen Verein ohne Vorstand. Mit anderen Worten, ohne handlungsbevollmächtigten Vorstand (laut Satzung bestehend aus mindestens zwei von drei Geschäftsführenden Vorstandsmitgliedern) liquidiert das Amtsgericht den Verein umgehend. Da sich Sven Schröder dankenswerterweise bereiterklärt hat, die Kasse eine zweite Amtszeit weiter zu führen, sollte ...
    Veröffentlicht um 31.01.2012, 00:47 von Victor Hernández
  • HOCKEY: HCK-Damen verlieren unglücklich in Höchst Sieben Tore und eine geschlossene Mannschaftsleistung waren am Ende nicht genug, um drei Punkte beim Schlusslicht Höchster THC zu erzielen. Mit 9:7 (2:2) verloren die HCK-Damen nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit (HCK-Tore: V. Smirschalla, Röhrig) konnte der HCK eine Drei-Tore-Führung im zweiten Durchgang herausspielen (v. Smirschalla (2), Rothämel, Mau (2)), doch gegen eine engagiert kämpfende Höchster Mannschaft, die am Ende der Partie noch zu drei Eckentoren kam, reichte die Führung nicht. Dennoch hat der HCK weiterhin einen beruhigenden Vorsprung von sechs Punkten auf das Tabellenende der Verbandsliga Hessen.Die Herren des HCK konnten beim 3:4 (2:2)-Auswärtssieg gegen den TSV Sachsenhausen wichtige Punkte gegen den Abstieg sammeln, schweben aber dennoch in Abstiegsgefahr ...
    Veröffentlicht um 30.01.2012, 03:25 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Mädchen C mit erstem Turnier In gewohnter Umgebung und vor heimischem Publikum bestritten die Kasseler C-Mädchen ihr erstes Punktturnier in der derzeitigen Pokalrunde. Voller Vorfreude sind die Mädchen in ihr erstes Spiel unabhängig von den C-Knaben gestartet. Der einzige Gegner am vergangenen Sonntag hieß MTV Kronberg, denn die anderen Mannschaften haben das Turnier im Vorfeld abgesagt. Insgesamt vier Partien lieferten sich die beiden Mädchenmannschaften, die alle zugunsten des MTV ausgingen. (0:1, 0:3, 0:1, 0:2) Nichtsdestotrotz waren dies nur sehr knappe Niederlagen und es war deutlich erkennbar, dass sich das Training der letzten Wochen ausgezahlt hat. Die Kasseler Mädchen konnten den Ball sicher in ihren eigenen Reihen laufen lassen und so einige Schüsse aufs Tor herausspielen. In den kommenden Wochen ...
    Veröffentlicht um 29.01.2012, 07:48 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Teams müssen weiter punkten Die HCK-Damen wollen nach der etwas überraschenden 5:2 (2:0)-Niederlage beim VfL Bad Nauheim (Tore: Franziska Mau) wieder einen Sieg einfahren, um den Klassenerhalt zu sichern. Im Auswärtsspiel beim Schlusslicht Höchster THC sind die Chancen auf einen Punktgewinn hoch, zumal der Kader am Wochenende komplett ist.Die Herren müssen weiter um jeden Punkt kämpfen, liegen sie doch nur einen Punkt vor einem Abstiegsrang in der Tabelle. Die gute Leistung bei der knappen 7:6-Auswärtsniederlage gegen SC 1880 Frankfurt IV soll nun am Samstag beim Auswärtsspiel gegen den TSV Sachsenhausen bestätigt werden. Die Herrenreserve kann beim Turnier des HC Ederau Fritzlar den Klassenerhalt endgültig perfekt machen, bei drei Siegen in drei Spielen wäre auch noch ein Angriff ...
    Veröffentlicht um 26.01.2012, 03:08 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Damen mit Niederlage in Nauheim Frühes Aufstehen bleibt unbelohnt!Noch im Dunkeln machten sich die motivierten Kasseler Hockeydamen, mit dem Ziel, erneut drei Punkte zu gewinnen, diesen Sonntag auf den Weg nach Bad Nauheim, wo schon um 10 Uhr das Spiel angepfiffen wurde.Schon in den ersten Spielminuten wurde klar, dass dieses Ziel nicht ganz so einfach zu erreichen war, wie vorerst angenommen. So gelang es den technisch und taktisch gut aufgestellten Bad Nauheimerinnen, bis zur Halbzeit mit 2:0 in Führung zu gehen. Trainer Holger Brandt, der neben seiner Trainer-, zusätzlich auch die Schiedsrichterrolle ausführen musste, forderte seine Damen motivierend auf, in der zweiten Halbzeit trotz ungewohnten Hallenbodens den Ball besser laufen zu lassen, um so herausgespielte Torchancen schlussendlich auch zu verwandeln. So gelang ...
    Veröffentlicht um 25.01.2012, 00:20 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Jugend A holt drei Siege in Bad Nauheim HC Kassel - WiesbadenDas erste Spiel des HCK an diesem Turniertag verlief erfolgreich. Nach kurzer Eingewöhnungsphase machten die Nordhessen ein gutes Spiel. Das erste Tor erzielte Tizian Jünemann, den zweiten Treffer markierte Henning Vogel nach einem Dribbling durch die gegnerische Hälfte. Es folgte eine Zeit, in der der HCK einige Chancen, unter anderem kurze Ecken, nicht nutzen konnte. Kurz vor der Halbzeitpause konnte der HCK einen weiteren Treffer, ebenfalls durch Tizian Jünemann, verzeichnen. In der zweiten Spielhälfte haben die Wiesbadener nach einer kurzen Ecke den Anschlusstreffer erzielt, auf welchen jedoch ein weiteres Tor für die Kasseler Mannschaft folgte, erneut von Tizian Jünemann . Insgesamt zeigte der HCK eine gute Leistung, die schließlich mit einem 4:1 Sieg belohnt wurde.HC Kassel ...
    Veröffentlicht um 25.01.2012, 00:17 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HC Kassel startet in Rückrunde Mit Auswärtsspielen starten die Damen und Herren des HCK am Sonntag in die Rückrunde der Verbandsliga Hessen. Die Damen wollen nach dem Sieg im Nachholspiel beim VfL Bad Nauheim erneut punkten, um den Rückstand zum Tabellenende weiter zu vergrößern. Alle Verletzten sind wieder an Bord, so dass der HCK mit vollem Kader in die Kurstadt fährt und im neuen Jahr möglichst viele Punkte holen will. Schwerer wird es für die Herren beim SC Frankfurt 1880 IV – beide Teams müssen unbedingt punkten, jedoch unter gänzlich unterschiedlichen Vorzeichen: 1880 macht sich noch Hoffnungen auf die Tabellenspitze, während den HCK nur ein einziger Punkt von einem Abstiegsplatz trennt. Auch die Herren haben den Kader wieder komplett, dennoch dürfte es gegen eine erfahrene Frankfurter ...
    Veröffentlicht um 19.01.2012, 03:14 von Björn Schwarz
  • Clubhaus: Gemeinsam an die letzten Arbeiten In der letzten Sitzung des Vorstands wurde die Fertigstellung des Clubhauses als eines der vorrangigsten Ziele unseres außersportlichen Clublebens erachtet. Dafür brauchen wir jedoch die Hilfe unserer Mitglieder. Für die offenen Arbeiten werden nicht ausschließlich Fachleute benötigt. Manchmal reicht eine helfende Hand, die einfach mit anpackt. Im Anhang gibt es eine Übersichtsliste der Tätigkeiten. Rücksprache an Victor Hernández (hernandez@email.de oder 0170/8122983) 
    Veröffentlicht um 17.01.2012, 23:42 von Victor Hernández
  • HOCKEY: HCK-Vorstand plant 4. Kasseler Himmelsstürmer-Turnier Der HCK-Vorstand hat nun in seiner letzten Sitzung einen Termin für das 4. Kasseler Vorbereitungsturniers festgelegt. Am 14./15. April soll es an den Giesewiesen stattfinden. Interessierte Mannschaften hatten bereits angefragt. In einer ersten Sitzung des Turnier-Arbeitskreises, bestehend aus Mitgliedern des erweiterten Vorstands, wurden die unterschiedlichen Ressorts für die Planung und Durchführung des Turniers aufgeteilt. Das ist das grundlegende Novum in der Organisation. Die Planung und Verantwortung liegt nicht mehr länger in einer Hand, sondern wird auf viele Schultern aufgeteilt. In Kürze wird nun der Helferbedarf ermittelt und um Mithilfe in der Mitgliederschaft aufgerufen. Die selbst veranstalteten Turnier sind für Mitglieder die einfachste Form Ihre Clubdienst-Stunden zu erfüllen. 
    Veröffentlicht um 17.01.2012, 23:30 von Victor Hernández
  • HOCKEY: Bewegte Bilder von der EM in Leipzig am Wochenende Unter http://www.eurohockey2012.de/deutsch/videos.html gibt es einen Live-Stream von der Hallenhockey-EM in Leipzig. Auch im Fernsehen gibt es zusammengefasste Berichte http://www.hockey.de/VVI-web/Nachrichten/Nachrichten-Einzel.asp?lokal=DHB&ID=7057
    Veröffentlicht um 13.01.2012, 04:54 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Kantersieg für HCK-Damen Im Nachholspiel gegen den Höchster THC starteten die mit einem 13:3-Erfolg ins neue Jahr. Von Anfang an setzte der HCK die Höchster Damen unter Druck und konnte bereits nach zwei Minuten durch Sandra Röhrig in Führung gehen. Eine sichere HCK-Abwehr ließ nur wenige Chancen des Höchster THC zu und konnte immer wieder den Spielaufbau starten. Auch im Sturm hatte der HC Kassel einen Glanztag erwischt baute das Ergebnis kontinuierlich aus, so dass am Ende ein nie gefährdeter 13:3- Erfolg zu Buche stand. Ein perfekter Abschied für Hanka Frenzel, die leider letztes Spiel für den HCK absolvierte. Durch den Sieg kann sich der HCK vom Tabellenende lösen und kann in den nächsten Spielen einen Mittelfeldplatz anvisieren. HCK ...
    Veröffentlicht um 09.01.2012, 00:20 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Damen mit Kellerduell im Nachholspiel Im Nachholspiel gegen den Höchster THC (Samstag, 17.00, Sporthalle Bad Wilhelmshöhe) können die Damen des HC Kassel nicht in Bestbesetzung auflaufen; es fehlt unter anderem Kapitänin Katharina Gasz, die im Tor von Claudia Rothämel vertreten werden wird. Dafür wird wahrscheinlich Anna Löhle aushelfen können, die während der Semesterferien in Kassel ist. Mit einem Sieg würde die HCK-Damen einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt machen und Anschluss an das Mittelfeld der Verbandsliga Hessen finden. Die restlichen HCK-Teams treten erst nach ab Ende Januar wieder an.
    Veröffentlicht um 04.01.2012, 06:44 von Björn Schwarz
  • Jetzt schnell noch Clubdienst-Stunden melden! HCK-Mitglieder, die in 2011 Arbeitsstunden für die Vereinsgemeinschaft geleistet haben, sollten diese noch bis zum Ende des Jahres melden, um sie anrechnen zu lassen. Einfach Mail an info@hckassel.de schicken. Nähere Informationen zum Clubdienst entnehmen Sie bitte der Rubrik DER CLUB > MITGLIEDSCHAFT > BEITRAG. 
    Veröffentlicht um 28.12.2011, 06:38 von Victor Hernández
  • HOCKEY: Einladung zum traditionellen Silvesterhockey An dieser Stelle sei auch noch einmal an das traditionelle letze Hockey-Spiel des Jahres erinnert. Wie in jedem Jahr wird in gemischten Mannschaften am 31.12. ab 12.00 noch einmal Hockey gespielt – unabhängig von der Witterungslage.
    Veröffentlicht um 28.12.2011, 01:06 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: EM in Leipzig vom 13.-15.1.2012 Vom 13.-15.1. finden in Leipzig die Hallenhockey-Europameisterschaften der Damen und Herren statt. Alle weiteren Informationen zum Turnier gibt es hier http://www.eurohockey2012.de/. Wer Weltmeister und Olympiasieger einmal live bewundern möchte, kann Karten direkt über das Internet bestellen http://www.eurohockey2012.de/deutsch/karten.html.
    Veröffentlicht um 28.12.2011, 01:02 von Björn Schwarz
  • Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch Liebe HCK-Freunde, mit 2011 geht nun ein bewegtes Jahr zu Ende. Gemeinsam haben wir wieder vieles erreicht: Das Clubhaus ist fast fertig, wir haben tolle Turnier ausgerichtet und wir konnten viele neue Gesichter als neue Mitglieder im Club begrüßen. Der Vorstand wünscht nun allen Mitgliedern und ihren Familien frohe Festtage, eine erholsame Zeit zwischen den Jahren und Gesundheit fürs neue Jahr!Für die, denen es entgangen sein sollte: Heute ist der letzte Trainingstag in diesem Jahr. Nächster Trainingstermin ist Mi, 04.01.12 für Fun und Alte Herren sowie Lacrosser in der Hegelsberghalle.Außerdem für Jugend B und Knaben A ab Jahrgang '98 in der Königstor-Halle ebenfalls am Mittwoch 4.01.12 ab 18:30h, Damen ab 19 ...
    Veröffentlicht um 21.12.2011, 14:10 von Victor Hernández
  • HOCKEY: HCK-Herren scheitern 3:7 in Offenbach Verdiente Niederlage Wieder einmal war die Stimmung nach dem Abpfiff schlecht im Kasseler Herrenteam, hatte sich die Mannschaft um Kapitän Janko Mihailovic doch mehr ausgerechnet als am Ende der 60 Minuten zu Buche stand. Dabei begann es so gut für die Gäste. Denn nur wenige Minuten nach dem Anpfiff erzielte Julien Mann den Führungstreffer für Kassel. Jedoch bewahrte der Oberliga-Absteiger die Ruhe und zeigte in den folgenden zehn Minuten wie eine Spitzenmannschaft Fehler des Gegners konsequent ausnutzt und zog auf 3:1 davon. Der HCK machte zwar über einen Großteil der 1. Halbzeit eindeutig das Spiel war aber erstens nicht in der Lage die eigenen Chancen, wovon jede Menge da waren, zu nutzen. Zweitens lief man immer wieder in ...
    Veröffentlicht um 13.12.2011, 09:11 von Victor Hernández
  • HOCKEY: HCK-Herren II holen in Baunataler Turnier den Pflichtsieg Kassel/ Baunatal. Die zweite Hockey-Herrenmannschaft des HC Kassel spielte ihren zweiten Spieltag im Turniermodus im benachbarten Bauntal aus. Dort traf die Equipe um den neuen Kapitän, Ralf Simon, auf die Gegner Wiesbaden, Fulda und Fechenheim. Im ersten Spiel gegen Fechenheim, die nach deren ersten Spieltag bereits neben Wiesbaden als stark eingeschätzt wurden, sorgte besonders ein Spieler im Kassler Team für eine echte Überraschung: Arne Hilgen trat diesmal als Torwart auf. Zwar schaffte er es in der Jugend als Torhüter in die Landesauswahl Hessen, doch sind diese Tage eben auch schon ein Weilchen her. In Baunatal überzeugte er jedoch von der ersten Minute. Die ersten zwei Ecken der Fechenheimer wehrte er erfolgreich ab. So dauerte es bis zur Mitte der ...
    Veröffentlicht um 12.12.2011, 01:33 von Victor Hernández
  • HOCKEY: HCK-Damen unterliegen 2:4 in Offenbach Offenbach. Am vergangenen Sonntag reisten die Damen des HCK mit einem kleinen Kader nach Offenbach, um das letzte Spiel der Hinrunde in der 1. Verbandsliga zu bestreiten. Die Nordhessinnen fanden zunächst nur schwer ins Spiel und wurden immer wieder von den Offenbacherinnen unter Druck gesetzt, sodass die Gastgeberinnen innerhalb der ersten 10 Minuten durch einen Eckennachschuss in Führung gehen konnten. In der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit gelang es den Kasselerinnen die Oberhand über das Spiel zu gewinnen und hatten vermehrt gute Torchancen, die jedoch durch die sehr offensiv spielende Torfrau der Offenbacherinnen abgewehrt werden konnten. Erst durch einen von Vera Smirschalla verwandelten Sieben Meter, konnte der verdiente Ausgleich geschaffen werden. In den letzten Sekunden der Halbzeit schafften es jedoch ...
    Veröffentlicht um 11.12.2011, 13:22 von Victor Hernández
  • HOCKEY: Kasseler Knaben A mit durchwachsener Leistung in Hanau Hanau. Die Knaben A des HC Kassel bestritten am vergangenen Samstag ihr zweites Pokalturnier. Mit einem Sieg und zwei Niederlagen muss die Leistung als eher durchwachsen beurteilt werden. Höchster THC – HC Kassel(0:3) 0:3 Mit einer sehr starken Leistung begannen die jungen HCK Spieler das Turnier und führten bis zur Halbzeit ohne großen Aufwand, durch gute und konzentriert vorgetragenen Taktik sowie hervorragendem Kombinationsspiel. Nach dem Tor von Nils Hanke durch Kurze Ecke konnten noch Benedict Helmbold mit trickreicher Direktablage und Julian Staude durch schöne Einzelleistung Treffer erzielen. Die zweite Halbzeit wurde durchweg mit zwei Gängen niedriger gespielt, konnten doch die Höchster den Kasselern rein gar nichts entgegenstellen. HC Kassel – MTV Kronberg(1:1) 1:5 Ein, für diese ...
    Veröffentlicht um 11.12.2011, 13:20 von Victor Hernández
  • HOCKEY: HCK-Teams nach Offenbach HCK-Damen und –Herren treten am Sonntag in ihren Verbandsligen beim Offenbacher RV an und müssen unbedingt gewinnen, um Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln. Trotz zweier Niederlagen in Folge stimmt die Moral bei den HCK-Damen. Die Gastgeberinnen aus Offenbach haben momentan in der Tabelle nur einen Punkt Vorsprung vor dem HCK, so dass es in diesem Spiel durchaus drei Punkte nach Nordhessen geholt werden können. Kapitänin Katharina Gasz: „Trotz der bitteren Niederlage des letzten Spieles sind wir nicht entmutigt und wollen weiter um den Klassenerhalt kämpfen.“ Gegen den Oberliga-Absteiger erwartet die HCK-Herren erneut ein schwerer Gang. Ein Sieg wäre wichtig, um Anschluss an das Tabellenmittelfeld zu finden – gegen eine technisch starke Offenbacher Mannschaft dürfte dies jedoch ...
    Veröffentlicht um 07.12.2011, 07:37 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Damen von SaFo 1:11 überrollt Kassel/ Frankfurt. Mit nur acht Spielerinnen machten sich die Damen des HC Kassel zunächst auf den Weg, um die Herren zu unterstützen, deren Gegner diesen Sonntag ebenso SAFO Frankfurt hieß. Als das eigene Spiel angepfiffen wurde, war bereits nach einigen Schritten klar: Nicht nur die fehlende Kondition und der Kräftemangel könnten zum Problem werden, denn der Hallenboden ließ das Spiel zu einer Rutschpartie werden. Bereits nach den ersten fünf Spielminuten mussten die Hockeydamen aus Kassel einen Spielstand von 2:0 Gegentoren akzeptieren. Im weiteren Spielverlauf erhöhten die mit 12 Spielern vollbesetzen, technisch starken Damen aus Frankfurt ihre Führung auf 5:0. Trotz der Umstände ließen sich die Kasseler Damen nicht entmutigen und konnten bis zur Halbzeit durch eine ausgespielte Eckenvariante ...
    Veröffentlicht um 04.12.2011, 13:39 von Victor Hernández
  • HOCKEY: HCK-Herren unterliegen bei SaFo 3:6 Spielerisch überzeugt, dennoch verloren – HCK unterliegt SaFo 3:6 Kassel/ Frankfurt. Länger als sonst dauerte die Nachbesprechung vom eingesprungenen Co-Trainer Jan Wiederrecht, der den kurzfristig erkrankten Holger Brandt vertrat. Der Grund war die große Unzufriedenheit der Kasseler Herren mit dem für sie unglücklichen Spielausgang. Die HCK-Herren begannen mit ihrem Offensivsystem und hatten in den Anfangsminuten doch die ein oder andere Schwierigkeit, was die Frankfurter nach zweieinhalb Minuten mit dem 1:0 bestraften. Anschließend fing sich Kassel und glich wenig später durch Julien Mann aus. In der Mitte der 1. Halbzeit fing Kassel an das Spiel zu machen und zeigte bis zum Pausenpfiff mehrere sehr schön anzusehende Spielzüge. Leider agierten die Frankfurter wesentlich cooler und gingen wiederum in Führung ...
    Veröffentlicht um 04.12.2011, 13:33 von Victor Hernández
  • HOCKEY: HCK-Damen am Wochenende bei SAFO Am Sonntag, den 04.12.2011 treten die Damen vom HCK ihr erstes Auswärtsspiel in der Hallensaison 2011/2012 an. Nach einem klaren Sieg im ersten Punktspiel und einer Niederlage gegen den Tabellenführer Wiesbadener THC II im letzten Spiel, will die Mannschaft um Trainer Holger Brandt in Frankfurt wieder siegen, um den Platz in der Tabellenmitte zu sichern. Ein leichtes Spiel wird gegen die Damen von Frankfurt SAFO jedoch nicht zu erwarten sein. Dennoch sind die Kasseler Damen motiviert, dem bisher ungeschlagenen Gegner die ersten Punkte abzunehmen. Anpfiff ist um 14 Uhr.Bericht: Claudia Rothhämel
    Veröffentlicht um 29.11.2011, 22:24 von Victor Hernández
  • LACROSSE: Labox Hallentunier in Göttingen 2011 Ein erreignisreiches Wochenende liegt hinter einigen Damen der Kassel Raccoons Lacrosse Mannschaft. Mit einem sehr bepackten Auto fuhren diese am Samstag den 26.11.11 morgens nach Göttingen um dort voller Spielfreude eine passable Leistung bei dem diesjährigen Hallentunier Labox abzuliefern. Nach einem nicht so erfolgreichen Samstag an dem 2 Spiele verloren wurden, eins mit einem Gleichstand von 5:5 ausging und lediglich eins siegreich hinter sich gebracht wurde, starteten die Kassler am Sonntag erneut einen Versuch ein Spiel für sich zu entscheiden. Dies stellte sich nach einer doch recht kurzen Nacht etwas schwierig dar. Mit einer ausgeschlafenen, gerade erst angereisten Spielerin und vereinten Kräften der Kölner und Kassler Lacrossespielerinnen, die auf Grund von Spielerinnenmangel auf gegenseitige Hilfe angewiesen waren ...
    Veröffentlicht um 29.11.2011, 03:47 von Victor Hernández
  • HOCKEY: HCK-Herren siegen daheim gegen Kronberg 6:4 "Knoten geplatzt?" Einen wahren Leckerbissen boten die Herren des HC Kassel und des MTV Kronberg den Zuschauern in der Kasseler Königstorhalle. Am Ende siegten die Hausherren von Trainer Holger Brandt hochverdient mit 6:4 gegen die Gäste aus dem Süden. Den besseren Start erwischten allerdings die Kronberger, die nach zehn Minuten hochverdient mit 2:0 vorn lagen, bevor Marius Marks per Strafecke auf 1:2 verkürzte. Durch einen Verteidigerfehler stellte Kronberg den alten Torabstand wieder her. Doch Julien Mann traf kurze Zeit später aus spitzem Winkel zum 2:3. Mit der Halbzeitsirene schloss Marlon Kapusta den schönsten Kasseler Angriff der ersten Hälfte mit dem Ausgleich zum 3:3 ab. Mit Beginn der 2. Halbzeit „brannte“, im sportlichsten Sinn, das Parkett ...
    Veröffentlicht um 27.11.2011, 07:51 von Victor Hernández
  • HOCKEY: HCK-Teams vor entscheidenden Heimspielen Während sich die HCK-Damen im Spitzenspiel gegen den Wiesbadener THC II (Samstag, 17.00 Sporthalle Königstor) die Tabellenführung zurückerobern können, müssen die HCK-Herren gegen das punktlose Schlusslicht MTV Kronberg gewinnen, um nicht selbst auf dem letzten Tabellenlatz zu landen. Auch wenn die Tabelle der Damen-Verbandsliga Hessen nach zwei Spieltagen noch nicht sonderlich aussagekräftig ist, treffen am Samstag zwei von drei verlustpunktfreien Teams aufeinander. Der Sieger der Partie dürfte gute Karten im Aufstiegsrennen in die Oberliga Hessen besitzen. Der HCK will natürlich das Spiel gewinnen und würde mit einem Sieg zudem den Klassenerhalt frühzeitig sichern können. Gegen die beste Offensive der Liga (11 Tore bisher) ist besonders die Abwehr um Kapitänin Katharina Gasz gefragt. Schon im dritten Saisonspiel ...
    Veröffentlicht um 25.11.2011, 16:52 von Victor Hernández
  • LACROSSE: HCK-Damen gehen beim Düsseldorf SC 14:3 unter Die mit lediglich einem Auswechselspieler angereiste Kassler Mannschaft fand anfänglich sofort ins Spiel und konnte sich durch schnelles Kontern gegen den zahlenmäßig überlegenen Ligazweitplatzierten durchsetzen. Durch genaue Pässe und schnelle Aufteilung gelang der Führungstreffer. Durch interne Kommunikationsprobleme konnte die Führung nicht gehalten werden und es gelang lediglich zwei weitere Male den Düsseldorfer Torwart zu überwinden, was zum Endstand 14:3 für Düsseldorf führte. Das war das letzte Spiel der Hinrunde für die Kasseler Damen. Spielerinnen (Tore): Lena Elspaß, Angelika Euler, Janna Emkes (Torwart), Kathrin Heidrich, Lisa Hollstein, Sarah Kaiser (1), Lara Kannappel, Tabea Koch (1), Saskia Mokros (1), Nathalie Morof, Agrita Ose, Natalie Seidel, Gina Westhofen Bericht: Lena Elspaß"
    Veröffentlicht um 24.11.2011, 01:41 von Victor Hernández
  • LACROSSE-FILMTIPP: ZDF – "Der kleine Bruder des Krieges" Das ZDF hat einen grandiosen Beitrag über den kanadischen Nationalsport Lacrosse produziert. Darin wird durch einen Reporter im Selbstversuch sehr anschaulich demonstriert, wie komplex der Sport ist, aber auch mit tollen historischen Bilder gezeigt woher das Spiel mit dem Kescher eigentlich abstammt. Die HCK-online-Redaktion empfiehlt den Filmstream als absolut sehenswert!!!ZDF-BEITRAG: LACROSE IN KANADA 
    Veröffentlicht um 24.11.2011, 01:11 von Victor Hernández
  • HOCKEY-HERREN: Erste verschenkt Sieg 5:5 hieß es nach 60 haarsträubenden Minuten in der Sporthalle Bad Wilhelmshöhe zwischen den Hausherren vom HC Kassel und den Gästen vom TSV Sachsenhausen. Dieses Resultat wird dem Spielverlauf, in dem Kassel betrachtet man die vergebenen Großchancen eindeutig Oberwasser hatte, nicht gerecht. Durch Tore von Sirisak Bunsin und Jan Wiederrecht erspielte sich der HCK eine gute, aber zu niedrige, 3:1-Pausenführung, welche in der 2. Halbzeit deutlich ausgebaut werden sollte. Es scheiterte aber am gleichen Problem wie in der Vorwoche: der Chancenverwertung. Die reihenweise vergebenen so genannten „sicheren Dinger“ machten die Gegner, die bestes Konterhockey boten und bis kurz vor Spielende mit 5:4 in Front lagen, unnötig stark. Einzig Marlon Kapusta konnte diese „geistige Blockade“ durchbrechen. Beinahe ...
    Veröffentlicht um 20.11.2011, 15:00 von Victor Hernández
  • HOCKEY-HERREN: Erfolgreicher Saisonstart der Reservisten Ausgerechnet im südhessischen Offenbach lieferten sich die drei nordhessischen Clubs, KSV Baunatal, HC Ederau und der HC Kassel mit dem Offenbacher RV einen spannenden Spieltag in der 4. Verbandsliga Hessen. Dabei erwischten die Kasseler Reservisten einen sehr guten Start in die Saison. Der HC Ederau aus Fritzlar konnte klar mit 5:2 auf die hinteren Ränge verwiesen. Im zweiten Spiel gegen Baunatal dominierte Kassel ebenfalls deutlich. Und die dritte Partie des Spieltages ging ebenfalls überraschend an Kassel. Unerwartet waren insbesondere diese letzten drei Punkte vom ORV, da die Gastgeber mit 12 Mann aufspielten und Kassel nur zu neunt angereist war.Denn da einige Kasseler Mitspieler kurzfristig ihre Teilnahme absagen mussten und andere gesundheitlich stark angeschlagen waren, präsentierte sich das Team ...
    Veröffentlicht um 20.11.2011, 14:31 von Victor Hernández
  • HOCKEY-JUGEND B: Konzentrierter Saisonstart in Bad Homburg Kronberg / HC Bad Homburg. Sie spielten ein sehr schönes und schnelles Hockey. So konnten sie schnell die 1:0 Führung erkämpfen, durch eine Ecke von Moritz Heimerich. Schnell darauf folgte auch das 2:0 und 3:0 von Kassel, wobei beide Treffer von Tizian Jünemann erzielt wurden. Die Kasseler ließen der Spielgemeinschaft wenig Chancen und schafften es diese 3:0 Führung bis zum Ende der ersten Halbzeit zu halten. In der zweiten Halbzeit spielten die Kasseler nicht mehr mit so viel Kraft, aber dennoch konnten sie die Spielgemeinschaft vom eigenen Tor fernhalten und schafften es sogar noch auf 4:0 durch eine Ecke von Moritz Heimerich zu erhöhen. So endete das erste Spiel der Saison sehr erfolgreich für die Kasseler ...
    Veröffentlicht um 22.11.2011, 09:58 von Victor Hernández
  • +++HOCKEY: Damenspiel fällt aus+++ Der Höchster THC hat um Verlegung des Spiels am Samstag gebeten. Damit fällt das Spiel morgen leider aus.
    Veröffentlicht um 18.11.2011, 22:58 von Victor Hernández
  • HOCKEY: Heimspiele für den HC Kassel Während die HCK-Damen gegen den Höchster THC am Samstag (17:00, Sporthalle Bad Wilhelmshöhe) ihre Tabellenführung ausbauen wollen, stehen die HCK-Herren bereits im zweiten Saisonspiel (18:30, Sporthalle Bad Wilhelmshöhe) unter Zugzwang. Die Herrenreserve spielt ihr erstes Saisonturnier in Offenbach mit Partien gegen KSV Baunatal, HC Ederau Fritzlar und Offenbacher RV II. Die HCK-Damen wollen an den Erfolg vom letzten Spieltag anknüpfen, um die Tabellenführung in der Verbandsliga Hessen zu sichern. Hinter dem Einsatz einiger Spielerinnen steht noch ein Fragezeichen, so dass der HCK wohl nicht so stark besetzt sein wird wie am letzten Wochenende. Mit Kapitänin Katharina Gasz im Tor sollte aber bei einer geschlossenen Mannschaftsleistung ein Sieg möglich sein. Das zweite Heimspiel der Saison wird ...
    Veröffentlicht um 17.11.2011, 00:35 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Erste Erfolge der Mädchen A beim Pokalspieltag Am vergangenen Sonntag tragen die Mädchen A des HC Kassel zum ersten ihrer vier Turnierspieltage in der Pokalrunde an. Für viele Mädchen war dieser Spieltag der erste in ihrer Hockeylaufbahn, sodass die neu zusammengestellte Mannschaft mit nicht allzu hohen Erwartungen antrat. Höchster THC - HC Kassel, 1:1 Im ersten Spiel der Saison zeigten die Mädchen gleich einmal, was sie schon gelernt hatten. Der fünfer Würfel stand sicher gegen eine verunsichert spielende Höchster Mannschaft und so konnte Lucia Conforti nach einer schönen Vorlage den Ball in das gegnerische Tor drücken. Die Kasselerinnen holten später noch mehrere Ecken, jedoch ohne diese zu verwandeln. Der Ausgleich fiel Mitte der zweiten Halbzeit durch einen Konter der Gegnerinnen. HC Kassel – HC Bad Homburg II, 0 ...
    Veröffentlicht um 15.11.2011, 00:05 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Damen starten mit Kantersieg in die Saison Während die HCK-Damen mit einem glatten 4:0 (2:0)-Sieg gegen den VfL Bad Nauheim in die Saison starteten, unterlagen die HCK-Herren dem SC 1880 Frankfurt IV mit 4:8 (1:3). Die HCK-Damen brauchten fünf Minuten, um ins Spiel zu kommen, dominierten die Partie dann aber deutlich. Vera Smirschalla und Claudia Rothämel erzielten die verdiente Halbzeitführung, die Franziska Mau mit zwei Eckentreffern in der zweiten Halbzeit noch ausbauen konnte. Mit diesem verdienten Erfolg setzt sich der HCK direkt an die Spitze der Verbandsliga Hessen. Neuzugang Hannah Kerber absolvierte ihr erstes Punktspiel für den HCK.HCK-Damen: Patricia Schuchardt, Hanka Frenzel, Sandra Röhrig, Franziska Mau (2), Melissa Piskorsch, Claudia Rothämel (1), Vera Smirschalla (1), Steffi Smirschalla ...
    Veröffentlicht um 15.11.2011, 00:01 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: HCK-Herren zurück auf dem Boden der Tatsachen HCK – SC Frankfurt IV 4:8 (1:3)Kassel. Die Stimmung vor dem lange ersehnten ersten Hallen-Saisonspiel war angesichts guter Ergebnisse in der Vorbereitung bestens, auch der Ausfall vierer Stammspieler konnte dem nichts anhaben. In den bisherigen Partien hatte man ohnehin nicht durch zahlenmäßige Überzahl, sondern mannschaftliche Geschlossenheit geglänzt. Die erste Halbzeit gestaltete sich ausgeglichen, Frankfurt und Kassel tasteten sich gegenseitig ab. Das Spiel war beiderseitig geprägt durch einen ruhigen Spielaufbau. Nachdem Frankfurt aus einer brenzligen Situation vor dem Kasseler Kreis in Führung gegangen war, konnten sie durch einen sehenswerten Schlenzer auf 0:2 erhöhen. Kassel konnte durch eine Strafecke ausgleichen, bevor Frankfurt aus einer Folge gefährlicher Konter den Pausenstand von 1:3 erzielte.In der zweiten Halbzeit musste ...
    Veröffentlicht um 14.11.2011, 09:37 von Victor Hernández
  • HOCKEY: Hallenregeln Wer sich nicht nur über die Regeländerungen zur neuen Saison informieren will, sonder sich umfassend über die Hallenregeln informieren will, kann auf den Seiten des DHB die kompletten Regeln herunterladen http://hockey.de/VVI-web/Schiedsrichter/file/regeln/2011_hallenhockeyregeln.pdf. Mit der Regelauslegung in kniffligen Situationen (z.B. Ball in den gelegten Schläger – Absicht oder nicht?) befasst sich das Regelbriefing für die Schiedsrichter http://hockey.de/VVI-web/Schiedsrichter/file/regeln/2011_hallenhockey_briefing(1).pdf.
    Veröffentlicht um 13.11.2011, 09:46 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Erstes Hallenturnier der HCK-Knaben C-Teams Kassel. Bei ihrem ersten Turnierspieltag in der heimischen Königstorhalle haben beide Knaben C-Mannschaften des HC Kassel gute Leistungen gezeigt. Zu Gast waren gleich drei Mannschaften des Offenbacher RV, sowie Mannschaften des MTV Kronberg und SC Frankfurt 1880. Beide Mannschaften des HCK konnten in ihrem ersten Spiel mit einem Sieg das Spielfeld verlassen. Der HC Kassel 1 besiegte den Offenbacher RV 3 mit 2:0. Doch besonders hervorheben muss man den 2:1 Erfolg von HC Kassel 2 über SC Frankfurt 1880. Trotz eines frühen Rückstands gab das Team (zusammengesetzt aus jüngeren Spielern) alles und konnte die Partie noch einmal wenden. Auch im Anschluss konnte das Team dem Druck des Gegners standhalten und ging verdient als Sieger vom Platz. Die ...
    Veröffentlicht um 13.11.2011, 11:17 von Victor Hernández
  • Hockey: HC Kassel startet in Hallensaison Die Hockey-Damen und -Herren des HCK starten am Wochenende in der Verbandsliga Hessen in die Hallensaison. Die Damen wollen natürlich den Erfolg der letzten Saison (Platz zwei hinter dem klaren Favoriten TGS Vorwärts Frankfurt) wiederholen stellen aber die Integration der vielen neuen Spielerinnen, die im letzten Jahr hinzugestoßen sind, in den Vordergrund. Die Herren wollen möglichst früh den Klassenerhalt sichern und hoffen auf eine Überraschung, um sich an der Tabellenspitze zu etablieren. Nach zwei Finalteilnahmen bei Vorbereitungsturnieren geht man mit Selbstvertrauen in die neue Saison. Die Damen erwartet zum Auftakt (Samstag, 17.00, Sporthalle Königstor) mit dem VfL Bad Nauheim eine schwierige, aber durchaus lösbare Aufgabe. Im Anschluss spielen die Herren gegen den 1880 Frankfurt IV und wollen gleich ...
    Veröffentlicht um 11.11.2011, 15:47 von Victor Hernández
  • HOCKEY-HERREN: Vorbereitungsturnier in Bückeburg Bereits recht zeitnah zum Ende der Feldhinrunde stand eine Teilnahme am Hallenturnier des Bückeburger HC als Vorbereitung auf die schwere Hallensaison fest. Anders als vorher angenommen stellte sich jedoch die Personaldecke am letzten Wochenende dar. Nach den Absagen von Tim Burmeister, Till Kuhfuß, Julien Mann und Marius Marks, die allesamt alte Verletzungen auskurieren mussten, starteten letztendlich nur acht Spieler des HC Kassel in Niedersachsen. Die Vorzeichen für das Turnier standen für das Team von Trainer Holger Brandt also nicht besonders gut und eine Gruppeneinteilung mit dem Gastgeber und Titelverteidiger Bückeburger HC, dem späteren Turniersieger Schweriner SC, der Reserve des Bundesligisten Harvestehuder HTC und dem Oberligisten Bremer HC bot anfangs nur wenig Aussicht auf den späteren Erfolg. Geführt von Kapitän Janko ...
    Veröffentlicht um 09.11.2011, 13:42 von Victor Hernández
  • LACROSSE-DAMEN: Heimturnier an den Giesewiesen Kassel Raccoons – SC 1880 Frankfurt       und         Kassel Raccoons – Schwarz-Weiß Köln Am Sonntag, den 06.11. im sonnigen Kassel, traten die Damen der HC Kassel Raccoons, bei ihrem großen Heimspieltag, gleich gegen zwei Starke Teams an. Im ersten Spiel gegen den Tabellenführer SC 1880 Frankfurt, legten die Gäste aus Frankfurt einen schnellen Start hin. Schon nach wenigen Sekunden fiel das erste Tor dem noch viele Folgen sollten. Erst nach ca. 23 Minuten konnten die Raccoons ihren ersten Gegentreffer landen. In vielen Situationen konnten sie den überlegenen Gegnern die Stirn bieten. Mit einem Endstand von 22:2 für Frankfurt hat das Kasseler Team zwar das Spiel aber nicht das Gesicht verloren. Spielerinnen (Tore): Melanie Bork, Lisa Hollstein, Agrita Ose, Kathrin Heidrich ...
    Veröffentlicht um 06.11.2011, 14:19 von Victor Hernández
  • HOCKEY: Nordhessen-Meeting in Fritzlar Kassel/ Fritzlar. Wenn schon kein großes Turnier, dann wenigstens ein nachbarschaftliches Nordhessen-Meeting. So trafen sich am Sonntag der Fritzlarer HC Ederau (rotes Trikot), die Hockey-Freunde vom KSV Baunatal (weiß) und die Reserve  des HC Kassel (blau) zu einem freundschaftlichen Nordhessen-Turnier. Gespielt wurde jeweils einmal 30 Minuten, jeder gegen jeden mit Hin- und Rückrunde. Zwar wurden die Tore gezählt, jedoch weniger um am Ende einen Turniersieger zu ermitteln. Denn da Fritzlar keinen Torhüter zur Verfügung hatte, halfen die anderen Keeper kurzer Hand aus. Für eher mittelmäßigen Unterhaltungswert sorgten die in jedem Verein üblichen Verdächtigen, was aber die anderen Spieler zu ignorieren wussten. Man kennt sich eben. Alles in allem war es aus Kasseler Sicht ein netter Spieltag, der ...
    Veröffentlicht um 06.11.2011, 07:34 von Victor Hernández
  • LACROSSE: live erleben! Die HC Kassel Raccoons laden Sie herzlich zum Bundesliga West – Dreierspieltag der Damen ein. Am Sonntag, 6.11.2011, erwartet Sie auf den Giesewiesen ein wahrhaft sportliches Spektakel. Los geht´s um 10.30 Uhr mit der ersten Begegnung zwischen den Kassel Raccoons und dem Tabellführer SC 1880 Frankfurt. Fünf Teams werden erwartet und 3 Spiele sind zu spielen. Die Kassel Raccoons freuen sich auf Ihre Gäste, den SC 1880 Frankfurt, SG Düsseldorf/Essen, SG Münster/Aachen und die Mädels von Schwarz-Weiß Köln. Erfahren Sie mehr über diese rasante Sportart und feuern Sie uns an. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wir freuen uns auf Sie, die HC Kassel Raccoons Damen
    Veröffentlicht um 04.11.2011, 11:20 von Victor Hernández
  • LACROSSE: Harter Kampf für die Kasseler Ladycoons Nach einem rasanten Start der Partie gingen die Kassel Raccoons gegen Aachen/Münster in Führung. Leider konnten sie diese nicht weiter ausbauen, da die Ladyraccoons ohne Auswechselspieler und nur mit 10 Mädels angetreten waren. Dennoch war es ein ausgeglichenes Spiel auf Augenhöhe. In der zweiten Hälfte nur noch zu neunt kämpften sie tapfer weiter. Leider ging das Spiel 16:8 für Aachen/Münster aus. Natürlich haben die Kasseler Damen wieder viel dazu gelernt und freuen sich nun auf die kommenden Spiele. Spielerinnen: Lisa Hollstein, Agrita Ose, Kathrin Heidrich (1), Maja Fischer, Sarah Kaiser (2), Angelika Euler (2), Janna Emkes (1), Nathalie Moroff (2), Gina Westhofen und Lara StegmannBericht: Lara Stegmann Nach einem rasanten Start der Partie gingen die Kassel ...
    Veröffentlicht um 04.11.2011, 06:58 von Victor Hernández
  • HALLENHOCKEY: Push-Up-Cup beim HC Kassel Gelungenes Spaßturnier zum Hallen-SaisonauftaktZum bereits dritten Mal richtete der HC Kassel den Push-Up Cup als bundesweites Einladungsturnier aus. 16 Teams mit mehr als 150 Aktiven boten mehr als 16 Stunden Hallenhockey in der Königstorhalle und nutzten das Turnier zum Einspielen auf die kommende Hallensaison. Die weiteste Anreise hatten dabei der Club an der Enz Vaihingen und der HC Niesky, aber auch mit dem HC Delmenhorst und dem TTK Sachsenwald konnten renommierte Mannschaften aus dem hohen Horden begrüßt werden. Bei den Damen gewann das Turnier der TuS Iserlohn, der in diesem Jahr den Aufstieg in die Oberliga West anstrebt, vor dem TTK Sachsenwald und dem Club an Enz. Bei den Herren musste sich der Veranstalter im Finale knapp ...
    Veröffentlicht um 02.11.2011, 23:54 von Victor Hernández
  • HOCKEY: Regeländerungen Der DHB hat die für die kommende Hallensaison gültigen Regeländerungen veröffentlicht. Dabei geht es v.a. um den „Frühstart“ bei einer Strafecke. Im Unterschied zum Feld zieht eine Grüne Karte nicht mehr automatische eine Zeitstrafe nach sich. Den kompletten Text gibt es unter www.hockey.de.
    Veröffentlicht um 23.10.2011, 23:55 von Victor Hernández
  • PUSH-UP-CUP 2011: Spielplan Noch ein paar Mal schlafen, dann ist es soweit. Der Push-up-Cup 2011 in Kassel wird am 29./30. Oktober das nordhessische Hockey-Megaevent. Ausgesprochen schnell hat sich ein attraktives Teilnehmerfeld aus dem gesamten Bundesgebiet gefunden. Viele bekannte Gesichter, aber auch neue Teams sind dabei. Eine knappe Woche bleibt noch, um sich auf den Liegestütz-Contest vorzubereiten. Denn dafür gibt es bei diesem Turnier noch einmal Extra-Punkte.Inzwischen steht auch der Spielplan für dieses ungewöhnliche Hallenhockey-Turnier für Damen und Herren.  Höhepunkte werden demnach nicht nur die Turnierparty am Samstagabend! 
    Veröffentlicht um 25.10.2011, 00:17 von Victor Hernández
  • HILFE beim Voting!!! Liebes HCK-Mitglied, liebe Freunde!WIR brauchen unbedingt DEINE Unterstützung beim Voting für die Aktion "DiBaDu und Dein Verein". Die ING-DiBa würde unserem Verein 1.000 Euro spenden, wenn wir es schaffen, bis zum 15. November, unter die 1.000 beliebtesten Vereine in Deutschland zu kommen.Also ran ans Abstimmen unter ing-diba.hck-hockeyclub-kassel!!!
    Veröffentlicht um 11.10.2011, 09:34 von Victor Hernández
  • LACROSSE-DAMEN: Begegnung auf Augenhöhe Am Sonntag, den 09.10.2011 in Frankfurt, begegneten die Damen des HC Kassel den Marburg Saints bei strahlendem Sonnenschein und eiskaltem Wind zu ihrem zweiten Spiel der Saison. Angereist mit 12 Spielerinnen, somit ohne Auswechselspieler, hatten die Raccoons Schwierigkeiten ins Spiel zu finden und kassierten in den ersten zwei Minuten erst mal zwei Gegentore bevor sie zum Gegenangriff über gehen konnten. Im Verlauf des Spiels orientierten sich die Raccoons zunehmend und konnten den Saints in vielen Situationen die Stirn bieten. Besonders den schnell gespielten Attacken, hatten die Marburger Damen wenig entgegen zu setzen. Das Spiel endete mit 13:17 für die Marburger Damen. Ein Erfolg war diese Begegnung auf Augenhöhe jedoch auch für die Kasseler Damen denn sie haben ...
    Veröffentlicht um 10.10.2011, 07:57 von Victor Hernández
  • HOCKEY: Gutes Kasseler Spiel um den Frankfurter Schusskreis Der letzte Hinrundenauftritt der Hockey-Herren des HC Kassel bei der SKG Frankfurt wurde erwartungsgemäß, wenn auch nicht deutlich genug, mit 2:0 gewonnen. Die Gesamtleistung wollte jedoch nicht wirklich zufrieden stellen. Die Frankfurter hatten dem Kasseler Kombinationsspiel außer einer starken Innenverteidigung und einem passablen rechten Mittelfeld nichts entgegenzusetzen, so dass sich ab der ersten Spielminute ein Spiel auf einen Kreis entwickelte. Für Entlastung sorgten lediglich die harten und präzisen Abschläge des Frankfurter Innenverteidigers, die zumeist durch die gut stehende Kasseler Defensive abgefangen werden konnten. Doch die Angriffsbemühungen der Nordhessen endeten in der Regel am gegnerischen Schusskreisrand, da die dicht gestaffelte Abwehr der Gastgeber kaum einmal erfolgreich auskontaktet werden konnte. Die wenigen hochkarätigen Torchancen wurden teilweise leichtfertig weggeschenkt, bzw. wurde ...
    Veröffentlicht um 04.10.2011, 09:52 von Victor Hernández
  • HOCKEY: Unbekannte Gegner Am kommenden Sonntag geht es für die Herren des HC Kassel, im letzten Hinrundenspiel, zu der bisher fast unbekannten Sport- und Kulturgemeinschaft aus Frankfurt. Die Südhessen liegen momentan mit 9 Punkten auf Platz 5 in der Verbandsliga Hessen. Ihre Punkte holten die Mainstädte allesamt auf heimischem Platz. Trotzdessen gilt es für Kassel klar auf Sieg zu spielen, um die Tabellenführung weiter zu etablieren. Vor allem im Spielaufbau gilt es diesmal mehr Sicherheit zu finden, um den Gegner besser unter Druck setzen zu könnenBericht: Julien Mann
    Veröffentlicht um 29.09.2011, 01:29 von Victor Hernández
  • CLUBHAUS: Eröffnungsfeier verzögert sich erneut Liebe Mitglieder und Freunde des HC Kassel, die mit langer Spannung erwartete Einweihung unseres neuen Clubhauses muss nun leider noch einmal verschoben werden. Das ist schade, aber der Termin 8. Oktober ist einfach nicht mehr einzuhalten. Und für die Verzögerung gibt es noch andere Gründe, die mit dem Baufortschritt nichts zu tun haben. Tatsächlich gibt es aber noch eine Menge "Kleinigkeiten", die noch offen sind. Und halbfertig wollen wir unser neues Vereinsheim nicht der offiziellen Nutzung übergeben. Wer nun etwas Zeit übrig hat und die Fertigstellung mit vereinten Kräften vorantreiben möchte, kann sich gerne beim Vorstand melden. Beste Grüße, Victor Hernández, Vorstandsvorsitzender HC Kassel
    Veröffentlicht um 28.09.2011, 04:57 von Victor Hernández
  • TRAININGSPLAN: Neue Hallenzeiten jetzt online Draussen wird es Herbst und damit rückt die Hallensaison 2011/2012 immer näher. Schon heute veröffentlichen wir die Trainingspläne für die Halle zur groben Orientierung. Diese gelten noch unter Vorbehalt, da sich bei der Hallenvergabe der Stadt auch noch etwas verschieben kann. Künftig finden sich die Pläne zur Ansicht und zum Download unter Hockey > Training > Trainingsplan. 
    Veröffentlicht um 28.09.2011, 01:32 von Victor Hernández
  • HOCKEY: HCK-Damen unterliegen DHC Wiesbaden 0:2 Kassel. Die Kasseler Damen-Equipe musste am Wochenende erneut eine bittere Niederlage einstecken. Da die Gäste vom DHC Wiesbaden in Unterzahl angereist waren, einigten sich beide Teams auf eine Partie auf dem Drei-Viertel-Feld. Den zehn Kasseler Damen standen nur acht Südhessinnen gegenüber. Dennoch markierte der DHC bereits in der 15. Minute  seinen 1:0-Führungstreffer. Kassel dagegen verwertete keine einzige Torchance. Selbst zwei Ecken für Kassel brachten den Nordhessen nichts Zählbares. Dafür baute Wiesbaden in der zweiten Halbzeit die Führung aus. Eine Erklärung für Heimschlappe der Kasseler Damen könnte das Fehlen erfahrener Stammspieler sein. So mussten die eingesetzten Spielerinnen nun Positionen einnehmen, die für sie bislang unbekannt waren, was jedoch streckenweise gelang. Mit dem letzten Heimspiel endet auch ...
    Veröffentlicht um 25.09.2011, 11:56 von Victor Hernández
  • HOCKEY: HCK-Herren siegen gegen DHC Wiesbaden 3:1 Kassel. Durchzogen von Lob aber auch deutlichen Kritikpunkten war die Abschlussansprache von Trainer Holger Brandt nach dem Abpfiff. Denn das Zitat eines Ersatzspielers: „Schlecht gespielt und trotzdem gewonnen“, traf vollends zu. Die 1. Halbzeit dominierte der HC Kassel, die Gäste aus Wiesbaden waren allenfalls sporadisch vor dem Kasseler Tor, wenn sie aber vor dem Kasten auftauchten, waren sie stets gefährlich und konnten nur durch beherztes Eingreifen der Innenverteidigung und des defensiven Mittelfelds gestoppt werden. Der HCK hatte mehrere Großchancen, die zu unruhig abgeschlossen wurden und deswegen eine leichte Beute für den Wiesbadener Torwart darstellten oder das „Gehäuse“ ganz verfehlten. Nach dem Seitenwechsel stellten die Hausherren um und erhöhten den Druck. Den ersten Erfolg brachte diese Maßnahme etwa fünf Minuten nach ...
    Veröffentlicht um 25.09.2011, 11:34 von Victor Hernández
  • LACROSSE: Erfolgreiche Saisoneröffnung der Damen trotz Niederlage Am vergangenen Sonntag begingen die Ladyraccoons in Mainz ihren Saisonstart. Auf dem Feld begegneten sie einem starken und erfahrenen Mainzer Team. Schnell konnten die Musketeers in Führung gehen und diese auch ausbauen. Die Raccoons, mit vielen Neulingen angereist, hatten anfangs Schwierigkeiten mitzuhalten und das Spiel in den Griff zu bekommen. So endete die erste Halbzeit mit einem Punktestand von 9:2. Im Laufe der zweiten Halbzeit jedoch gewannen die Kasseler mehr und mehr Überblick und verbesserten, besonders in der Defense, ihr Spiel deutlich. Besonders Torhüterin Geli Euler rettete so manchen Ball. Die Teams trennten sich mit einem Endstand von 19:6. Fazit des ersten Spiels der Saison: Die Raccoons haben gezeigt, dass sie Potenzial haben und auf dem richtigen Weg ...
    Veröffentlicht um 21.09.2011, 22:41 von Victor Hernández
  • HOCKEY: Madstix zu Pfingsten 2011 in Würzburg Von unseren alten Bekannten, den Bückeballern, wurden wir zum Jubiläumsturnier nach Würzburg eingeladen. Auf einer schönen Kunstrasenanlage spielten wir, ein für unser Alter, gutes Turnier. Die Ü-30-Gruppe in der wir spielten, waren allerdings nur U-30 Mannschaften, außer uns. Trotzdem schlugen wir uns sehr gut: das erste Spiel verloren wir obligatorisch mit 2:1, weil wir immer ein Spiel brauchen um uns nach langer Pause wieder zu finden. Das nächste Spiel haben wir dann klar mit 4:2 gewonnen. Ein 7:0 folgte, ehe wir gegen die mit Regionalligaspieler verstärkte Mannschaft vom Gastgeber Bückeball ein starkes 3:3 erspielten. Dadurch sind wir knapp am Finale gescheitert, aber Spaß hatten wir allemal!!! Mit der Truppe können wir noch ein ...
    Veröffentlicht um 23.09.2011, 13:44 von Victor Hernández
  • HOCKEY: HCK-Herren auswärts erfolgreich „Triumphzug“ in Frankfurt am Main – HC Kassel siegt mit 5:0 Das bisher wohl aufsehenerregendste Saisonspiel boten die Herren des HCK am gestrigen Sonntag bei der Reserve der TGS Vorwärts Frankfurt. Der 5:0-Erfolg war auch in dieser Höhe gerechtfertigt. Die Gastgeber waren in den aufgetretenen Kasseler Schwächephasen durchaus gefährlich nahe am gegnerischen Schusskreis, wirkten aber in diesen Momenten zu überrascht, ob der sich bietenden Chance, um die entstandenen Chancen effektiv zu verwerten. Den Torreigen für Kassel eröffnete Julien Mann nach etwa 10 Minuten, nur wenige Zeit später war es erneut Mann, der einen schön geschlenzten Ball unbedrängt annehmen konnte und nach zwei „Ziehern“ Marius Marks in Szene setzte: 0:2. Mit diesem Resultat gingen beide Teams in die ...
    Veröffentlicht um 18.09.2011, 12:32 von Victor Hernández
  • HOCKEY: Damen unterliegen in Limburg mit 0:1 (0:1) Die HCK-Damen gerieten in Limburg bereits in der zweiten Spielminute in Rückstand, als der Limburger HC seinen ersten Konter mit einem schön heraus gespielten Treffer abschloss. Doch der HCK fing sich schnell, zeigte eine gute Defensiv-Leistung gegen einen extrem offensiv agierenden LHC und ließ keine weiteren Treffer mehr zu. Selbst 10 Strafecken konnten abgewehrt werden. Erst in der zweiten Halbzeit konnte der HCK kontern und sich Torchancen erspielen, blieb am Ende aber ohne Fortune.es spielten für den HCK: Particia Schuchardt, Vera Smirschalla, Steffi Smirschalla, Hanka Frenzel, Melissa Piskorsch, Claudia Rothhämel, Melena Ullrich, Alisa Jost, Nadja Ruby, Anna Löhle, Diana Schumacher, Katharina Gasz
    Veröffentlicht um 18.09.2011, 12:34 von Victor Hernández
  • HOCKEY: A-Jugend verpasst Pokalfinale Die A-Jugend des HCK spielte gegen die SG MTV Kronberg/ HC Bad Homburg im Halbfinale des Hessenpokals. Der HCK starte gut und mit vielen Möglichkeiten in das Spiel, kombinierten ihre Möglichkeiten gut heraus, scheiterte leider am Abschluss vor dem gegnerischen Tor. Nach einiger Zeit kam auch die SG in Fahrt und drehte auf. Sie nutzen ihre Chancen effizienter und erzielte das 0:1. Die A-Jugend ließ sich nun teilweise weit in das eigene Viertel zurück drängen und man sah sie nicht mehr so oft vor dem gegnerischen Tor. Nach der Halbzeit erhöhte die SG auf 0:2 durch eine kurze Ecke. Die Gastgeber gaben nun wieder Gas und fanden auch wieder gut zurück ins Spiel. Marcel Eberlein verkürzte ...
    Veröffentlicht um 18.09.2011, 11:22 von Victor Hernández
  • HOCKEY: HC Kassel will Tabellenführung verteidigen Im fünften Spiel der Saison geht es für den Verbandsliga-Spitzenreiter HC Kassel zum Vorletzten TGS Vorwärts II. Trotz des deutlichen Sieges gegen die SSG Bensheim am letzten Wochenende hatte der HCK im Training diese Woche noch einige Hausaufgaben zu erledigen. Das Team um Kapitän Janko Mihailovic muss ohne die verletzten Stammspieler Jan Wiederrecht und Tim Burmeister auskommen. Dennoch liegen drei Punkte gegen die TGS absolut im Rahmen des Möglichen – damit könnte der HCK seine Tabellenführung weiter ausbauen. Die Damen des HCK spielen auswärts beim Tabellennachbarn Limburger HC und wollen im dritten Saisonspiel den ersten Sieg einfahren. Der HCK hat unter der Woche hart am Kombinationsspiel gearbeitet und will dies gegen den LHC umsetzen, der nach fünf Spielen erst einen ...
    Veröffentlicht um 18.09.2011, 11:23 von Victor Hernández
  • Tolles Feedback per Post Johann und Malte aus Hannover waren im Sommer Teilnehmer des HCK-Hockey-Feriencamps...
    Veröffentlicht um 13.09.2011, 05:52 von Victor Hernández
  • HOCKEY: Gelungener Saisonabschluss der Knaben C Beim letzten Turnier der Knaben C Pokalrunde Hessen durfte der Hockey Club Kassel als Gastgeber die Mannschaften von SC Frankfurt 1880, Eintracht Frankfurt, DHC Wiesbaden und TGS Vorwärts Frankfurt auf seiner Anlage begrüßen. In spannenden Spielen im Modus „Jeder gegen Jeden“ wurde vor toller Kulisse schönes Hockey gezeigt. Der HCK selbst trat dabei mit zwei Mannschaften in Konkurrenz zu den südhessischen Teams. Unterschiedliche Ziele und Voraussetzungen bei den beiden Kassler Teams spiegelten sich letztendlich auch in den Ergebnissen wieder, wobei beide Mannschaften ihre Ziele und die Vorstellungen der Trainer mehr als erfüllten. Kassel II, die mit vielen jüngeren und für die kommende Hallensaison wichtigen Spielern/innen, besetzt war, steigerte sich von Spiel zu Spiel, musste aber dem Tempo und der ...
    Veröffentlicht um 18.09.2011, 11:23 von Victor Hernández
  • HOCKEY: Knaben A verlieren Halbfinale des Hessenpokals nach hartem Kampf gegen SC Frankfurt 1880 Noch vor zwei Wochen gewannen die Knaben A des HC Kassel gegen SC Frankfurt 1880 und konnten sich dadurch das Heimrecht im Halbfinale sichern. Am Samstag verlor man leider auf heimischen Rasen gegen SC Frankfurt 1880 mit 0:1. Von der ersten Minute an machten die Gäste aus Frankfurt mächtig Druck auf den Schusskreis des HCK. Jedoch konnte die Defensive des HCK die Angriffsversuche der Frankfurter stoppen. Im Gegenzug schaffte man es aber selber nicht, gefährlich vor dem Frankfurter Tor aufzutauchen. Erst kurz vor der Halbzeitpause erarbeitete sich der HCK einige gute Chancen, die aber nicht zum Führungstreffer verwandelt wurden. Zudem verlor man mit Nils Hanke nicht nur den Kapitän, sondern auch einen starken Spieler, nachdem er einen Schläger nach ...
    Veröffentlicht um 18.09.2011, 11:23 von Victor Hernández
  • HOCKEY: Damen mit Niederlage in Bensheim Die HCK-Damen gingen mit einer defensiven Ausrichtung ins Spiel, agierten im Spielaufbau aber etwas unglücklich und mussten so in der ersten Halbzeit zwei Gegentreffer hinnehmen. Nach taktischer Umstellung in der Pause fand der HC Kassel besser ins Spiel und erarbeitete sich Torchancen. Insgesamt blieben die Damen aber im Abschluss zu harmlos, um den Sieg der SSG noch gefährden zu können. Bensheim konnte sogar noch zweimal zum 0:4-Endstand nachlegen.
    Veröffentlicht um 18.09.2011, 11:24 von Victor Hernández
  • HOCKEY: HCK-Herren gewinnen in Bensheim mit 4:1 Die weiteste Auswärtsfahrt der Liga stand für die Herren des HCK am vergangenen Sonntag auf dem Programm und die Aufgabe wurde nach deutlichen Anfangsschwierigkeiten mit Bravour gelöst. Das große Problem der Nordhessen war bislang der Willen, sich auf Neues einzulassen: sei es Taktik, Spielvorbereitung oder Spielweise. Alles wird gern so beibehalten wie einst gelernt und dies fiel den Kasselern innerhalb der ersten Viertelstunde auf die Füße und wurde so zum vom HCK benötigten Weckruf. Denn Bensheim ging nach einem gut eingeleiteten und weitergetragenen Angriff des HCK, der diesen selbst vollkommen unnötig wieder abbrach, mit 1:0 in Führung. Der Vitalste am Platz war Trainer Holger Brandt, der seinen Mannen viele Dinge wieder verdeutlichen musste. Mit diesem Resultat ging es in ...
    Veröffentlicht um 18.09.2011, 11:24 von Victor Hernández
  • Erfolgreiche DHB-Maßnahme beim HC Kassel Eine von bundesweit drei Sichtungen für die weibliche Jugendnationalmannschaft U16 führte der Deutsche Hockeybund in Kassel durch. Bundestrainer Marc Herbert versammelte rund 30 Spielerinnen aus den Landesverbänden Hessen, Niedersachsen, Sachsen, Thüringen, Rheinland-Pfalz/Saar und Sachsen-Anhalt, die sich für die Nationalmannschaft empfehlen konnten. Sehr angetan war Marc Herbert von den sportlichen Möglichkeiten in Kassel: „wir hatten Kassel zunächst nur wegen der zentralen Lage eingeplant, und sind nun sehr froh, hier zu sein. Der Platz ist ideal zu spielen, das Umfeld ist gut, der HCK ein toller Gastgeber und selbst die Unterkunft ist gut zu erreichen“. Zwei Tage lang testete er die Spielerinnen in verschiedensten Situationen zusammen mit seinem fünfköpfigen Trainerstab, um Talente für den Stammkader der U16 herauszufiltern, in ...
    Veröffentlicht um 11.09.2011, 09:33 von Victor Hernández
  • HOCKEY: Beide HCK-Teams nach Bensheim Eine weite Reise an die Bergstraße zur SSG Bensheim haben die HCK-Teams vor sich, jedoch mit guten Chancen auf Auswärtssiege. Die HCK-Herren haben gegen einen weitgehend unbekannten Gegner eine durchaus lösbare Aufgabe vor sich: die SSG ist mit zwei Niederlagen und einem Sieg in die Saison gestartet, während der HCK noch ungeschlagen ist und im Training weiter an seiner Offensive gearbeitet hat. Mit einem Punktgewinn kann die gute Tabellenposition weiter ausgebaut werden, bei einem hohen Sieg winkt sogar die Tabellenführung in der Verbandsliga Hessen. Die HCK-Damen wollen nach der etwas unglücklichen Heimniederlage gegen Offenbach am letzten Wochenende den ersten Saisonsieg einfahren. In der zurückliegenden Hallensaison konnten gegen die junge SSG-Mannschaft gute Ergebnisse erzielt werden, so dass ...
    Veröffentlicht um 18.09.2011, 11:24 von Victor Hernández
  • HOCKEY: HCK-Herren weiter an der Tabellenspitze Auch im dritten Saisonspiel blieben die HCK-Herren ungeschlagen: gegen Aufstiegsfavorit TSV Sachsenhausen gab es einen 2:1-Heimsieg. Nach der überzeugenden Leitung liegt der HCK nun auf Platz zwei der Verbandsliga Hessen. Bereits nach 55 Sekunden konnte nach einer Strafecke Marlon Kapusta den Ball über die Linie drücken. Sachsenhausen war in der ersten Halbzeit stark und erzielte den durchaus verdienten Ausgleich, doch kurz vor der Pause konnte erneut Kapusta zum 2:1 einnetzen. In der zweiten Hälfte drückte Sachsenhausen auf den Ausgleich und kam auch zu guten Chancen, die eine sichere HCK-Hintermannschaft entschärfen konnte und so den zweiten Sieg im dritten Spiel sichern konnte. Es spielten für den HCK: Heiko Scheler, Ralf Simon, Ergün Yüksel, Sirisak Bunsin, Felix ...
    Veröffentlicht um 05.09.2011, 09:43 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Saisonauftakt bringt Damen erste Niederlage 2011 Die HCK-Damen mussten zum Saisonauftakt die erste Heimniederlage seit November 2010 hinnehmen. Unsicherheiten im Spielaufbau nutze der Offenbacher RV in der 14. Spielminute geschickt zur Führung. Hingegen tat sich der HCK offensiv eher schwer. Kurz vor der Halbzeitpause konnte das zweite Tor erzielen. Wie verwandelt kamen die HCK-Damen aus der Halbzeitpause und starteten die Aufholjagd. Denise Lambrecht konnte mit einem schönen Stecher das 1:2 erzielen,  doch weitere Tore konnten sich die Damen nicht mehr erspielen. Aufgrund einiger Neuzugänge und mehreren Stammspielern, die sich vor der Saison aus beruflichen Gründen leider aus der Mannschaft verabschieden mussten, befindet sich die Mannschaft derzeit im Umbruch, was dazu führte, dass die Torbesetzung in diesem Spiel mit Katharina Gasz ein Debüt für ...
    Veröffentlicht um 04.09.2011, 12:17 von Björn Schwarz
  • HOCKEY: Deutschland ist Europameister Einige HCK-Mitglieder waren in Mönchengladbach live dabei, viele haben die Spiele im Fernsehen verfolgt: die deutschen Herren sind Europameister, die Damen Vize-Europameister. Beide Teams haben zudem die direkte Qualifikation für die Olympischen Spiele in London geschafft. Alle Spiele der EM gibt es zudem im Internet http://www.hockey.de/VVI-web/Nachrichten/Nachrichten-Einzel.asp?lokal=DHB&ID=6798. Das Herrenfinale war sicherlich eines der besten Hockeyspiele der letzten Jahre. Taktisch ungemein interessant das Halbfinale der deutschen Damen gegen Spanien und das Spiel der belgischen Herren ebenfalls gegen Spanien.
    Veröffentlicht um 01.09.2011, 04:48 von Björn Schwarz
  • Zwei Hockey-Heimspiele Nach zuletzt zwei Spielverlegungen und einer Pause wegen der EM in Mönchengladbach beginnt nun am Samstag für die Damen des HC Kassel endlich die Saison (15.30, Giesewiesen) gegen die Damen des Offenbacher RV, die mit viel Erfahrung in das Spiel gehen. Kassel, eine doch recht junge Mannschaft will gegen die routinierten Offenbacherinnen dennoch die ersten Punkte der Saison sichern. "Wir werden zwar nicht mit vollem Kader spielen können, aber dennoch ist das Ziel ganz klar: 3 Punkte müssen geholt werden", so Kapitänin Katharina Gasz. Die HCK-Herren sind nach zwei Spieltagen Tabellenführer der Verbandsliga aufgrund des besseren Torverhältnisses. Sie spielen gegen den TSV Sachsenhausen (Samstag, 18.00), einen der Aufstiegsfavoriten, der ebenfalls bereits vier Punkte sammeln konnte. Der Sieger ...
    Veröffentlicht um 30.08.2011, 17:05 von Victor Hernández
  • HOCKEY-KNABEN A: 2:1-Sieg gegen SC Frankfurt 1880 Die Knaben A des HCK konnte sich in ihrem letzten Gruppenspiel gegen SC Frankfurt 1880 mit einem Sieg das Heimrecht für das Halbfinale sichern. Kassel musste bei diesem Spiel auf wichtige Spieler verzichten. Jedoch merkte man während der des Spiels überhaupt nichts davon, dass man mit einem kleineren Kader als sonst antrat. Kassel war von Anfang an wach und konzentriert und konnte schon früh die Angriffsversuche der Frankfurter stoppen. Dadurch ergab sich der ein oder andere Konter für Kassel – einen davon konnte Nils Hanke in der 15. Minute mit der Führung zum 1:0 abschließen. Frankfurt erhöhte nun den Druck und konnte kurz vor dem Halbzeitpfiff den Ausgleich erzielen. Auch in der zweiten Halbzeit machte die Mannschaft des HCK ein ...
    Veröffentlicht um 30.08.2011, 04:54 von Victor Hernández
  • HOCKEY-JUGEND A: Kassel – Bad Nauheim a.K. 1:2 Kassel begann die Partie überlegen und hatte den Gegner im Griff – beide Seiten vergaben in der ersten Halbzeit zwei Ecken, konnten aber aus dem Spiel heraus nur wenig Torgefahr ausstrahlen. Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit Tor konnte Hennig Vogel in die rechte Ecke vollstrecken, Vorausgegengen war ein starkes Dribbling in den Kreis. Der HCK erarbeitete sich nun mehr Chancen, musste aber nach einem abgefälschten Ball den Ausgleich hinnehmen. Bad Nauheim kam noch einmal ins Spiel und hatte nach einem für Kassel etwas unglücklichem Pfostentor zur 2:1-Führung Sekunden vor Schluss das bessere Ende für sich. HCK: Jannis Nellessen, Philipp Stenzel, Felix Frey, Kevin Kistner, Yannick Holzapfel, Henning Vogel (1), Veselin Peychinov, Yannick Kleimann, Jakob Lingelbach, Tizian Jünemann, Moritz ...
    Veröffentlicht um 29.08.2011, 06:11 von Björn Schwarz
  • HOCKEY-JUGEND: Kassler C-Knaben trotzen Regen und Ausfällen Frankfurt. Zum vorletzten Feldturnier und letztem Auswärtsturnier der Saison traten die beiden C-Knaben Mannschaften des Hockey-Club Kassel am Samstag, den 27.08.11, bei Gastgeber TSV Sachsenhausen in Frankfurt an. Als Gegner präsentierten sich diesmal die Mannschaften aus Limburg, sowie Kronberg und der Gastgeber aus Sachsenhausen. Sintflutartige Regenfälle während der Hinfahrt sowie mehrere kurzfristige krankheitsbedingte Absagen ließen das Trainerteam Löhle/Frey mit einigen Sorgenfalten gen Frankfurt blicken. Bei jeweils einem Sieg und zwei Niederlagen für Kassel I und Kassel II lässt sich jedoch ein positives Fazit ziehen, da sich beide Mannschaften im Turnierverlauf sichtlicht steigerten und die Vorgaben der Trainer mit großem Engagement umgesetzt wurden. Bis zum nächsten, letzten Turnier der Feldrunde am 10. September in Kassel wird ...
    Veröffentlicht um 27.08.2011, 09:47 von Victor Hernández
  • Gelungene Saisonvorbereitung der Raccoons! Am Sonntag, dem 21.Aug empfingen die Lacrosse Herren des HCK die Gäste aus Marburg und Braunschweig. Bei wechselhaften Wetterbedingungen siegten die Raccoons souverän in beiden Spielen. Die Hausherren gingen im ersten Spiel gegen Marburg früh in Führungen und konnten diese bis zum Ende ausbauen; Endstand 5:1. Auch im zweiten Spiel konnten die Kasseler früh einen zwei Tore Vorsprung herausspielen. Jedoch kam der Gegner aus Braunschweig besser ins Spiel als der Vorige und glich noch vor Ende des ersten Viertels zum 2:2 aus. Naschließend fingen sich die Raccoons wieder und konnten das Spiel mit 9:4 gewinnen. Das letzte Spiel des Tages gewann Marburg mit 8:6 gegen Braunschweig. Auf eine tolle Saison 2011/12 in der 2 ...
    Veröffentlicht um 27.08.2011, 09:37 von Victor Hernández
  • Regeländerungen Feldhockey An dieser Stelle sei noch einmal auf die ab dem 1. August  gültigen Regeländerungen hingewiesen. Demnach bringt eine grüne Karte auch eine Zeitstrafe von zwei Minuten mit sich und „Frühstarter“ bei einer Strafecke werden bestraft. Diese Änderungen gelten für sämtliche Ligen sowie den Jugendbereich.Regeländerung 2011/2012
    Veröffentlicht um 24.08.2011, 01:43 von Victor Hernández
  • HCK-Herren fahren ersten Heimsieg ein Bei bestem Sommerwetter empfingen die Herren des HCK am Samstag den Aufsteiger SaFo Frankfurt II. Der HCK, der nicht mit seiner Top-Besetzung in die Partie gehen konnte, dominierte das Spiel von Anfang an und nachdem in den ersten 15 Minuten zahlreiche gute Chancen vergeben worden waren, fiel das 1:0 für den HCK durch Marlon Kapusta. Einige Minuten später umspielte der Kassler Sturm durch mehrfaches Doppelpassspiel gekonnt die Frankfurter Abwehr und Marlon Kapusta schloss diesen Angriff mit dem 2:0 ab. Danach wurde die Mannschaft des HCK etwas nachlässiger, wodurch SaFo sich die eine oder andere Chance vor dem Kassler Tor erarbeiten konnte. Mit einer 2:0 Führung ging es in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit wollten die ...
    Veröffentlicht um 24.08.2011, 01:57 von Victor Hernández
  • HOCKEY-JUGEND: Jugend A verpatzt den Auftakt TEC Darmstadt – HC Kassel 1:8 (1:3) Der Jugend A ist der Auftakt nach der Sommerpause gründlich misslungen und sie musste beim ersten Auswärtsspiel der Saison bei TEC Darmstadt eine herbe Niederlage einstecken. 1:8 hieß es am Ende aus Kasseler Sicht. Schon zu Beginn übten die Südhessen gehörig Druck aus und nach einigen Minuten hatte es auch schon zweimal eingeschlagen im Kasseler Tor. Große Probleme hatten die Kasseler mit dem sehr offensiven Darmstädter Pressing, so dass nur selten der Versuch glückte, Entlastungsangriffe einzuleiten. Eine dieser wenigen Situationen nutzte Moritz Heimerich zum 1:2-Anschlusstreffer, nach Vorarbeit von Felix Burmeister. Bis zur Halbzeit stellte der TEC den vorigen Abstand aber durch ein Eckentor wieder her. Auch nach der Pause ...
    Veröffentlicht um 18.08.2011, 23:54 von Victor Hernández
  • HOCKEY-FERIENCAMP: Fünf Tage Sport, Spiel und Spaß Das Hockey-Ferien-Camp 2011 war erneut ein voller Erfolg! Das Camp fand von Montag, 01. August bis zum 05. August auf der Sportanlage des Hockey-Club Kassel unter der Leitung der HCK-Jugendtrainer Felix Frey und des FSJ’lers Lars Börger statt. Die Woche war mit einem abwechslungsreichen Programm von Hockey, über Lacrosse, bis hin zu Ultimate Frisbee und noch vielen anderen Trendsportarten, lustigen Freizeitangeboten und leckerem Essen gefüllt, sodass alle Teilnehmer im Alter von 11 bis 14 Jahren auf ihre Kosten kamen. Bei den Tunieren im Hockey-Tennis und der Fußball Mini-WM konnten die Teilnehmer ihr Können unter Beweis stellen und gegen einander testen. Neben zahlreichen anderen Abendaktivitäten wie das gemeinsame Lagerfeuer, Bowling oder der Kinoabend, war ...
    Veröffentlicht um 24.08.2011, 02:00 von Victor Hernández
  • HOCKEY-HERREN: Erster Punktgewinn in der „Grimm-Stadt“ HCK spielt 1:1 gegen TG HanauDie Herren vom Hockey-Club Kassel sind mit einem Remis in die Saison der 1. Verbandsliga Hessen gestartet. Bei dem Premierenspiel in dieser Klasse stellte sich für die Kassel vor allem der Hanauer Naturrasen als echte Herausforderung dar – ein Untergrund, den der Oberligaabsteiger gar nicht mehr gewöhnt ist.  Dass Hanau auf diesem Geläuf auch spielerisch tatsächlich zuhause ist, bewiesen die Gastgeber von der ersten Minute an. Deren Sicherheit beim Kontrollieren der Pässe und Zuspiel auf dem schwierigen Platz verlangte den Gästen aus Kassel immer wieder aufrichtige Anerkennung und Respekt ab. So war es auch keine Überraschung, als die TG nach etwa einer Viertelstunde den Führungstreffer erzielte. Der HCK setzte auf die Defensive und ...
    Veröffentlicht um 14.08.2011, 08:09 von Victor Hernández
  • HOCKEY: Neustart der HCK-Herren in der Verbandsliga Kassel. Nach dem Abstieg aus der hessischen Hockey-Oberliga sind die Herren vom HC Kassel zurückgesetzt auf Start. Zwar zählen sie schon vor dem Saisonbeginn der 1. Verbandsliga am kommenden Wochenende zu den Favoriten ihrer Klasse, trotzdem brachte die Deklassierung auch einen Moment des Innehaltens und der Neuausrichtung. Angestoßen hatte diese Selbstreflexion vor allem Trainer Holger Brandt, der direkt nach dem letzten Oberligaspiel gegenüber Mannschaft und Vereinsvorstand seinen Rücktritt erklärte. In mehreren Mannschaftsbesprechungen versuchten die Stammspieler der Ersten Gründe für den Abstieg zu analysieren. Sie formulierten aber auch persönliche Wünsche und Erwartungen für die Zukunft. Unter anderem kam dabei heraus, dass das Team fortan auf einige bewehrte Kräfte verzichten, gleichzeitig aber auch Nachwuchsspieler integrieren muss. Doch dazu später. Allem voran ...
    Veröffentlicht um 30.08.2011, 04:56 von Victor Hernández
  • FELDHOCKEY: HC Kassel startet in die Saison Damen und Herren des HCK starten in die neue Saison. Beide Mannschaften zeigten in der Vorbereitung ansprechende Leistungen, gehen allerdings mit unterschiedlichen Erwartungshaltungen in ihre Ligen. Damen mit Blick auf die Tabellenspitze Die HCK-Damen sind auf dem Feld in diesem Jahr noch ungeschlagen – Kapitänin Katharina Grasz: „diese Serie wollen wir natürlich fortsetzen.“ Insgesamt peilen die Damen die Plätze 1-3 in der Verbandsliga Hessen an. Schwer wiegt der Abgang von Nadine und Eva Zentrich (beide FSJ in Berlin), die der Abwehr Sicherheit verliehen haben, so dass die ersten Spiele eine echte Standortbestimmung für etwaige Aufstiegsambitionen sein werden. Particia Schuchardt wird die vakante Torhüterposition übernehmen. Das Auftaktspiel in Marburg wurde auf Anfang Oktober verlegt (ursprünglich am Sonntag), so dass die ...
    Veröffentlicht um 30.08.2011, 04:56 von Victor Hernández
  • 8. Oktober 2011: Clubhaus-Einweihung Mit einem Spieltag für Groß und Klein möchten wir das neue Clubhaus am Hockeyplatz offiziell einweihen. Der erweiterte Vorstand hat in seiner gestrigen Sitzung den 8. Oktober als Einweihungstermin vereinbart. In Kürze gehen die offiziellen Einladung zu diesem sicher einmaligen Event raus. Dann wird auch die genaue Uhrzeit für das Programm fest. HCK-Mitglieder sollten sich den Termin jedoch besser jetzt schon im Kalender dick anstreichen. Wir wünschen uns ein gemeinsames Einweihungsfest im Rahmen der HCK-Familie und unserer Gäste.- der Vorstand
    Veröffentlicht um 24.08.2011, 02:05 von Victor Hernández
  • Hockey national: Deutsche Meisterschaft der Herren Zusammenfassungen aller Spiele vom Wochenende.
    Veröffentlicht um 27.06.2011, 04:21 von Victor Hernández
  • HOCKEY-JUGEND: Heimdebüt der ganz Kleinen Am Samstagmittag war es endlich soweit: Die kleinsten Hockeyspielerinnen und Hockeyspieler des HC Kassel (Mädchen/Knaben D und Superminis) konnten endlich zeigen, was sie in den letzten Wochen beim Hockeytraining alles gelernt hatten. Beim heiß ersehnten Spaßturnier gegen die Kids vom VfL Marburg wurde ehrgeizig unter Beweis gestellt, dass die Kleinen auch schon ganz wild darauf sind, Tore zu schießen. Neben einem kleinen Parcours auf dem Platz und einem lustigen Spiel zwischen Eltern und Kindern am Ende des Turniers, freuten sich die Kleinen über die Zuschauer, die das muntere Treiben von der wunderschönen Clubhausterrasse aus beobachten konnten.Nach einem gelungenen Spieltag freuen sich die Kasseler Hockeykinder und Trainer auf ein weiteres Zusammentreffen in Marburg in naher Zukunft.Bericht: Steffi Smirschala
    Veröffentlicht um 27.08.2011, 09:40 von Victor Hernández
  • HOCKEY-HERREN: Absturz in die 1. Verbandsliga Die beste Leistung der Saison nutzte den HCK-Herren am Ende nichts, da Abstiegskonkurrent Offenbacher RV gegen TEC Darmstadt II gewann und so den HC Kassel aus der Oberliga schoss. Im Entscheidungsspiel gegen den VfL Marburg begann der HCK sehr nervös und Marburg konnte bereits nach 10 Minuten mit 0:1 in Führung gehen. Doch Kassel fing sich, kam zurück und konnte noch vor der Pause das Spiel mit zwei schön herausgespielten Toren drehen. Nach der Pause war Marburg nur noch durch Konter gefährlich, konnte aber einen dieser Konter zum 2:2 nutzen (45. Minute). Doch wiederum kam der HCK zurück und dominierte trotz des Gegentreffers das Spiel. Kassel kam durch Wiederrecht (7m, 50.) und Mann (55.) zum vollkommen verdienten ...
    Veröffentlicht um 20.06.2011, 11:19 von Victor Hernández
  • HOCKEY-JUGEND: Erste Siege für Kasseler C-Knaben Kassel/Offenbach. Beim dritten Turnier der hessischen Pokalrunde in Offenbach trat der HCK mit zwei voll besetzten Teams in Konkurrenz zu den Mannschaften vom MTV Kronberg, TEC Darmstadt und Gastgeber Offenbacher RV. Auf dem ungewohnten Trocken-Granulat-Kunstrasen der Offenbacher, der wesentlich langsamer zu bespielen is,t als der eigene Nass-Kunstrasen, fiel es beiden Kassler Mannschaften anfänglich sehr schwer ihr Spiel aufzuziehen, Pässe wurden zu locker und ungenau gespielt, was dem Gegner immer wieder beste Konterchancen einbrachte. Dabei war es vorallen immer wieder den beiden Torhüter/innen Linus Nellessen und Jola Heimbs zu verdanken, dass die Kassler nicht schon früh in Rückstand gerieten. Doch die Hck'ler gewöhnten sich nach und nach an den langsamen Rasen, der ihr eintrainiertes ...
    Veröffentlicht um 20.06.2011, 02:18 von Victor Hernández
  • HOCKEY-DAMEN: HCK weiter ungeschlagen Kasseler Damen und ORV trennen sich Unentschieden Kassel/Offenbach. Die Damenmannschaft des Hockey Club Kassel hat sich im letzten Spiel der Platzierungsrunde in der Verbandsliga vom Offenbacher RV mit 1:1 (1:0) getrennt. In einem eher mäßigen Spiel lagen die Gäste nach einer guten Anfangsphase fast bis Mitte der zweiten Halbzeit in Führung, ehe Offenbach zum verdienten Ausgleich kam. Für beide Teams war das Spiel nicht mehr von entscheidender Bedeutung mit Hinblick auf die Tabelle. Die HCK-Damen starteten besser in die Partie am Sonntagmittag, waren in den ersten zehn Minuten präsenter, ohne jedoch ernsthaft Gefahr für das Offenbacher Tor auszustrahlen. Oft rannte man sich in der Abwehr fest oder agierte vor dem Tor zu unkonzentriert. Nach einer Viertelstunde ...
    Veröffentlicht um 20.06.2011, 02:19 von Victor Hernández
  • HOCKEY-JUGEND: Knaben A zuhause weiter ungeschlagen Kassel. Zwei Wochen nach dem 0:0 gegen SC Frankfurt 1880 konnte die Knaben A Mannschaft des HC Kassel den ersten Heimsieg verbuchen. Bei praller Sonne und gefühlten 40°C konnte man gegen MTV Kronberg mit 2:0 gewinnen. Mit Ersatzgeschwächter Mannschaft mussten die Knaben A des HCK in die Partie gegen den Tabellen zweiten Kronberg gehen. Trotz der Hitze machten beide Mannschaften von Anfang an Druck. Jedoch verstand es Kronberg besser die Bälle früh abzufangen und gefährlich vor das Kasseler Tor zu kommen. Auch der HCK hatte in der ersten Halbzeit seine Chancen, vergab diese mangels Konzentration aber zu leichtfertig. Jedoch kam man nun besser ins Spiel. In der zweiten Halbzeit dominierte der MTV Kronberg über weite Strecken das ...
    Veröffentlicht um 15.06.2011, 06:23 von Victor Hernández
  • HOCKEY-HERREN: Kassel unterliegt beim Offenbacher RV mit 1:2 Mit einer schlagkräftigen Truppe reisten die Herren des HC Kassel zum entscheidenden Duell im Abstiegskampf der hessischen Oberliga nach Offenbach. Die Gäste hatten Großes vor, und so stellte Trainer Holger Brandt seine Mannschaft auch ein. Die Umsetzung ließ in den Anfangsminuten allerdings sehr zu wünschen übrig, denn nur einem sehr gut aufgelegten Janko Mihailovic im Tor war das 0:0 in der Anfangsphase zu verdanken. Das Kasseler Spiel besserte sich zusehends und mit Chancen von Mann, Wiederrecht und Marks wurde auch der Offenbacher Schlussmann geprüft. Vor der Halbzeit gingen die Gastgeber durch eine Strafecke mit 1:0 in Führung und erhöhten nach einem Kasseler Ballverlust kurz nach dem Wiederanpfiff auf 2:0. Der HCK verstärkte nun seine Angriffsbemühungen, aber bis ...
    Veröffentlicht um 06.06.2011, 14:30 von Victor Hernández
  • HOCKEY-HERREN: Kassel erkämpft sich mit 2:2 einen Punkt gegen Darmstadt Der vorletzte Heimauftritt der Kasseler Herren darf wohl mit Recht als der Beste der bisherigen Saison bezeichnet werden. Denn bei herrlichstem Vatertagswetter boten die Hausherren den Gegnern einen echten Fight und den Zuschauern bestes Hockey. Einzig das Toreschießen wollte wieder nicht so klappen, wie es sollte. Dies nutzten die Darmstädter Gäste um durch eine direkt verwandelte eine Strafecke in der ersten und ein Kontertor in der zweiten Halbzeit auf 2:0 davonzuziehen. Die drohende Heimpleite weckte den sportlichen Ehrgeiz des HCK und nach mehreren hochkarätigen Chancen versenkte Alexander Haas einen abgeprallten Ball zum 1:2-Anschlusstreffer. Nur wenige Minuten später gab es drei Strafecken in Folge für die Hausherren wovon Kapitän Jan Wiederrecht die letzte, direkt, im Gehäuse unterbrachte. Abschließend ...
    Veröffentlicht um 05.06.2011, 12:03 von Victor Hernández
  • AKTUALISIERUNG: Auch das Spiel der Jugend A fällt aus Der VfL Bad Nauheim hat die Jugend-A-Partie gegen die Kasseler Equipe abgesagt. Das Spiel am Samstag um 13 Uhr fällt damit aus. Nun heißt es Daumen drücken, damit dem Spiel unserer Knaben A gegen Kronberg (Sa. 15.30) nichts in die Quere gerät. Denn über einen spiellosen Sieg freut sich keine Mannschaft wirklich. 
    Veröffentlicht um 02.06.2011, 21:42 von Victor Hernández
  • AKTUALISIERUNG: Spielabsage des DHC Wiesbaden Gerade ereilt uns die Mitteilung des DHC Wiesbaden, dessen Damen-Mannschaft es bedauert,nun auch das Nachholspiel vom 19. April gegen die HCK-Damen absagen zu müssen! 
    Veröffentlicht um 01.06.2011, 15:21 von Victor Hernández
  • Neues Angebot: Elternhockey und Freizeitspieler Ab sofort bietet der HCK eine neue Trainingseinheit für Elternhockey/Freizeithockey an. Das Angebot richtet sich an Hockeyeinsteiger aller Altersgruppen. Wer also schon immer einmal ausprobieren wollte, was Sohn oder Tochter so mit Schläger und Ball anstellen, ist hier herzlich willkommen. Aber auch alle Hockeyinteressierten, die (noch) keine familiären Bindungen zum Hockey haben, können selbstverständlich gerne einmal in die faszinierende Sportart Hockey hinein schnuppern.Das Training findet ab sofort mittwochs von 18.30 bis 20 Uhr auf dem Kunstrasen Giesewiesen statt. Die Ausrüstung wird gestellt - mitzubringen sind lediglich Sportkleidung und saubere Sportschuhe. Bei Fragen steht Holger Brandt (01578 4905918, hokubra@web.de) gerne zur Verfügung.Im Bereich Elternhockey/Freizeithockey gibt es in Deutschland mehrere 100 Mannschaften (in der Region z ...
    Veröffentlicht um 01.06.2011, 02:54 von Victor Hernández
  • Kasseler Hockeydamen weiterhin ungeschlagen Am Sonntag traten die Kasseler Hockeydamen die Reise in die hessische Landeshauptstadt nach Wiesbaden an. Verzichten musste der Kader des HCK im zweiten Auswärtsspiel der Rückrunde leider auf die defensiv starken Zentrich-Zwillinge, die abiturbedingt nicht dabei sein konnten. Sowohl Gastgeber WTHC Wiesbaden, als auch die Damen des HCK fanden anfangs nur schwer ins Spiel; Kombinationen wurden nicht ausgespielt und Bälle vor dem Tor nicht gefährlich verarbeitet. So waren es erstmals die Damen des WTHC, denen ein vollständig ausgespielter Konterangriff in Mitte der ersten Halbzeit gelang. Ersatz-Torhüterin Patricia Schuchardt parierte jedoch einige Male souverän und stärkte somit den Rücken der anfangs leicht verunsicherten Hintermannschaft. Im Laufe der Zeit fanden die Nordhessen zunehmend besser ins Spiel und erarbeiteten sich die ...
    Veröffentlicht um 30.05.2011, 16:21 von Victor Hernández
  • Tolle Kulisse beim ersten Heimturnier der Knaben-C Kassel. Zum zweiten Turnier der Knaben C Pokalrunde Hessen durfte der Hockey-Club Kassel am Samstag, den 28.05.11, auf seiner Anlage die südhessischen Vereine HC Bad Homburg, Limburger HC und MTV Kronberg begrüßen. Personell konnte Trainer Chrissi Löhle aus dem Vollen schöpfen und beide Kassler Mannschaften stark und ausgeglichen besetzen. Der Mix aus Erfahrenden und Jüngeren erwies sich auf beiden Seiten als sehr sinnvoll, was sich vorallem in den ersten Spielen zeigte, in denen beide Mannschaften vollends überzeugen konnten. Während Kassel I dem MTV Kronberg nur denkbar knapp mit 3:2 unterlegen war, gelang Kassel II ein 0:0 Unentschieden gegen den Limburger HC. Im direkten Duell untereinander gewann Kassel I, dank der besseren Chancenverwertung, mit 2:0 ...
    Veröffentlicht um 29.05.2011, 23:35 von Victor Hernández
  • Es wird gepoltert was das Zeug hält Einladung zum Polterabend Wir laden Euch herzlich ein, mit uns zu poltern am 27. Mai 2011 ab 18 Uhr im Clubhaus des HCK. Gepoltert wird nach alter Sitte, drum Freunde, höret unsere Bitte, lasst Glas und Müll und Schrott zurück, nur richtige Scherben bringen Glück!Eure Jennifer und Ralf 
    Veröffentlicht um 06.05.2012, 04:46 von Sven Schröder
  • Damen sichern sich mit 3:0 den zweiten Platz Kassel. Am vergangenen Samstag trafen die Damen des HC – Kassel auf die punktgleichen Gegnerinnen vom Offenbacher RV. Die bisher noch unbekannten Gegner stellten sowohl den Trainer Holger Brandt, als auch die gesamte Mannschaft vor eine schwierige Situation, da die Mannschaften nicht hätten verschiedener sein können. Kassel mit einer recht jungen und durch viele Anfänger geprägte Mannschaft gegen eine ältere, erfahrene Mannschaft.Die Kasselerinnen fanden jedoch erstaunlich gut ins Spiel und waren die beherrschende Mannschaft. Kaum ein Ball fand in der ersten Halbzeit den Weg in den Kasseler Kreis und die Heimdamen konnten Druck auf das gegnerische Tor ausüben, so dass Mitte der ersten Halbzeit Vera Smirschalla von rechts in den gegnerischen Kreis eindringen und eine Ablage auf Patricia Schuchardt spielen ...
    Veröffentlicht um 06.05.2012, 04:55 von Sven Schröder
  • Knaben A erkämpfen sich ein 1:1 Kassel. Am Samstag spielte die Knaben A Mannschaft des HCK gegen den Tabellenführer SC Frankfurt 1880 und erkämpfte sich am Ende ein Unentschieden. Dabei geriet die Mannschaft des HCK von Anfang an mächtig unter Druck und konnte nur selten in die gegnerische Hälfte vordringen. Erst kurz vor Ende der ersten Halbzeit gelang es dem HCK, auch Akzente nach vorne zu setzten. Darauf wollte man in der zweiten Halbzeit aufbauen. Doch es waren nur wenige Minuten gespielt und SC Frankfurt 1880 ging mit 1:0 in Führung. Kassel gab sich aber nicht auf und kämpfte sich ins Spiel zurück. Keine 10 Minuten nach dem 1:0 der Frankfurter schaffte es Hannes Heyke, den Ausgleich für Kassel zu schießen. In der Folge ...
    Veröffentlicht um 06.05.2012, 04:53 von Sven Schröder
  • „Überlegen und dennoch verloren“ Kassel unterliegt SC Frankfurt 1880 III mit 1:4In eine enttäuschte Runde richtete Trainer Holger Brandt seine finalen Worte nach dem Schlusspfiff. Die bittere 1:4-Niederlage stellte nämlich nicht den realen Spielverlauf dar. Die Gäste aus Frankfurt waren gerade einmal vollzählig angereist und sahen sich einem HC Kassel gegenüber, der aus dem Vollen schöpfen konnte, dieses aber nur in der Spielgestaltung nicht aber in der Umsetzung in Torerfolge tat. Die erste Großchance für Kassel hatte Marius Marks, doch dieser traf nach toller Vorarbeit nur die Latte. Das 0:1 fiel nach einem Ballverlust im Angriff, den die Gäste eiskalt nutzten. Gleiches passierte beim 0:2 unmittelbar nach Wiederanpfiff. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte Kassel durch Hilgen, Löhle und ...
    Veröffentlicht um 06.05.2012, 04:58 von Sven Schröder
  • Hockey-Knaben-C mit mäßigem Saisonstart Durchwachsener Start der jüngsten HCK'ler auf dem Feld Erstmalig nahmen Mannschaften des Hockey-Club Kassel an einer C-Knaben Pokalrunde des hessischen Hockeyverbandes auf dem Feld teil, die am Samstag mit dem ersten Turnier beim SC 1880 Frankfurt begann. Die gute Personaldecke im Bereich der 8-10 jährigen erlaubte es, Trainer Christopher Löhle sogar mit zwei Mannschaften in die Konkurrenz mit den Gegnern Eintracht Frankfurt, Offenbacher RV und 1880 Frankfurt zu gehen.  Die Voraussetzungen der beiden Kassler Mannschaften hätten dabei nicht unterschiedlicher sein können: während Team I aus erfahreneren, älteren und durch die Hallensaison schon spielerfahrenen Spielern zusammengesetzt war, starteten in der zweiten Mannschaft. Kinder jüngeren Jahrgangs, die erst seit einigen Wochen im C-Knaben-Bereich mittrainieren und für ...
    Veröffentlicht um 17.05.2011, 05:17 von Victor Hernández
  • Hockey-Knaben-A starten mit Niederlage Knaben A verlieren in Bad HomburgBad Homburg/Kassel. Die Knaben A Mannschaft des HCK spielt diese Saison zum ersten Mal auf dem Großfeld in der hessischen Pokalrunde. So bereitete man sich in den letzten Wochen sehr gut auf die Saison vor.Von Beginn an der Partie gegen den Gastgeber aus Bad Homburg war der HCK die Spielbestimmende Mannschaft, jedoch verschenkt man gute Torchancen zu leichtsinnig. In der Folge kam Bad Homburg besser ins Spiel und konnte nach einer Strafecke mit 1:0 in Führung gehen. Kassel hatte noch vor der Halbzeit die Chance den Ausgleich zu erzielen. Stattdessen nutzte Bad Homburg eine Unachtsamkeit der Kasseler Defensive und erzielte das 2:0.In der zweiten Halbzeit bemühte sich der HCK ...
    Veröffentlicht um 17.05.2011, 05:02 von Victor Hernández
  • HOCKEY-Herren bei SaFo entzaubert SaFo lehrt HC Kassel Effektivität und siegt 3:0 Die Fahrt in die Mainmetropole Frankfurt schien sich für die Herren des HC Kassel in der ersten halben Stunde durchaus auszuzahlen. Die Gäste machten den Platzherren von SaFo Frankfurt das Leben mit guter Defensivspiel und schnellen Kontern äußerst schwer. Die erste Großchance für Kassel bot sich Felix Burmeister, dem ein Abpraller vor die Füße fiel, doch der Youngster zeigte Nerven und konnte nicht zur Führung verwandeln. Einige Minuten später tauchte Christopher Löhle vor dem Frankfurter Tor auf, aber der gegnerische Torwart kratzte den Ball mit einem tollen Reflex von der Linie. Der HCK musste erst kurz vor Schluss durch einen schnellen Konter Frankfurts das 0:1 hinnehmen, der umso bitterer wirkte ...
    Veröffentlicht um 17.05.2011, 04:58 von Victor Hernández
  • Hockey-Damen siegen 4:0 gegen Wiesbaden 4:0 (2:0) Sieg gegen Schlusslicht Wiesbadener THC II Mit einer vollbesetzten Mannschaft traten die HCK Damen am vergangenen Samstag auf heimischem Kunstrasen gegen den Wiesbadener THC an, der mutig in die Partie ging. Leider gelang es den Gastgeberinnen zunächst nicht den Überzahlvorteil auszunutzen und in ein angemessenes Stellungsspiel zu finden. Zudem wurde zu oft unkonzentriert in den gegnerischen Schläger gespielt. Erst ab Mitte der ersten Halbzeit wurde das Spiel der HCK-Damen sicherer, wobei einige schöne Kombinationen zu diversen Torchancen führten. Denise Lambrecht brachte den HCK nach einem langen Pass schließlich 1:0 in Führung. Franziska Mau erhöhte kurze Zeit später durch eine Ecke auf 2:0. Die Führung konnte in der zweiten Halbzeit ausgebaut werden: nachdem Claudia ...
    Veröffentlicht um 17.05.2011, 04:55 von Victor Hernández
  • Endspurt am Clubhaus Liebe Sportkameraden und HCK-Freunde,nun geht es an den Endspurt zur Fertigstellung unseres neuen Clubhauses. Wie gut es sich von dort aus Zuschauen lässt, konnten wir ja bereits feststellen. Doch dürfen wir dabei nicht das eigentliche Ziel vorzeitig aus dem Auge verlieren. Deshalb habe ich bereits eine Aufgabenliste für den Endspurt in Absprache mit unserem Baumeister Günter rumgschickt. Und vielen Dank auch für die einzelnen raschen Rückmeldungen!Um das Streichen und Fensterputzen wird sich also gekümmert.Fliesenlegen wird auch erledigt. Spachteln und Schleifen wird nun auch angegangen.Wer sich sonst noch in der einen oder anderen freien Stunde am Clubhausbau einbringen möchte, kann das per Mail jederzeit kund tun.Wir schaffen das!
    Veröffentlicht um 17.05.2011, 04:33 von Victor Hernández
  • Saisonabschluss missglückt Kaiserslautern gewinnt stark mit 10:2Am Samstag, dem 07. Mai 2011, trafen sich die HC Kassel Raccoons und die Lumberjacks aus Kaiserslautern bei herrlichstem Wetter in Kassel, um das letzte Spiel der Saison im Lacrosse auszutragen. Kassel erwartete ein hartes Spiel, dessen Ausgang für beide Teams ungewiss war.Kassel zeigte sich in den ersten 20 Minuten des Spiels als harter und ernst zu nehmender Gegner, musste allerdings bereits die ersten zwei Tore hinnehmen. Im restlichen Verlauf des Spiels steigerten die Lacrosser aus Kaiserslautern stetig ihr Niveau und drängten Kassel zusehends in die Defensive. Kaiserslautern baute seinen Vorsprung kontinuierlich aus und Kassel seine Spielleistung ab, was zum Endstand von 2:10 aus Sicht der Kasseler Raccoons führte.Es spielten (Tore ...
    Veröffentlicht um 10.05.2011, 08:30 von Maximilian Frank
  • Trotz guter Leistung keine Punkte Knappe 4:5-Niederlage der Kasseler Lacrosser gegen MünsterAm sonnigen Nachmittag des 30. Aprils fand die Partie der 2. Bundesliga West zwischen den Münster Mohawks und den Kassel Raccoons statt.Vor rund 30 Zuschauern entbrannte ein ausgeglichenes Spiel, in dem beide Mannschaften ihre Chancen hatten.Marwin Mewes konnte im ersten Quarter zwar die Führung für Kassel erzielen, jedoch glich Münster kurz darauf wieder aus. Der Stand von 1:1 wurde zur Halbzeit mit in die Kabine genommen.In der zweiten Hälfte hatte Kassel mehr vom Spiel, ohne jedoch Münster in die Knie zu zwingen. Die zwischenzeitlichen Führung von 4:3 konnte Kassel nicht halten, die Gäste drehten das Spiel mit zwei späten Toren zum 4:5 Endstand. Es spielten ...
    Veröffentlicht um 04.05.2011, 12:21 von Victor Hernández
  • HCK gratuliert zum Geburtstag Hockey-Urgestein Kurt Rieß wird 85  Seit den 50er Jahren ist das derzeit älteste Mitglied des HOCKEY-CLUB KASSEL in Nordhessen. Aus Darmstadt kommend, wo er mit seinem damaligen Verein, dem Tennis- und Eisclub Darmstadt, die Endrunde um die Deutsche Feldhockey-Meisterschaft bestritt, war er eine willkommene Verstärkung in der Hockey-Diaspora Kassel. Unzählige Spiele bestritt er für den damaligen KSV Hessen. In seiner langen Glanzzeit war er immer der Denker und Lenker des Spiels der Nordhessen und gab dem hiesigen Hockey wichtige Impulse. Seine Straf-Ecken waren vom Feinsten und von allen gegnerischen Teams gefürchtet. Das schnelle Hallenhockey gab er erst sehr spät auf, aber am Feldhockeytraining der Alten Herren nimmt er immer noch teil, und er bestritt unzählige ...
    Veröffentlicht um 17.03.2011, 15:36 von Victor Hernández
  • HOCKEY-FERIENCAMP 2011 Sommerferien sind das Größte. Sonne, Spaß und keine Schule! Das lässt sich nur noch toppen, wenn man in dieser Zeit seinen Lieblingssport in einem richtigen Kinder-Feriencamp betreiben kann: Hockey-Sport und viele andere lustige Gruppenspiele sowie echte Abenteuer rund ums Zeltlager! Vom 1.-5. August schlägt der Hockey-Club Kassel e.V. wieder für alle Hockey-Kinder von 11-14 Jahren der Region am Kasseler Hockey-Platz »Giesewiesen« seine Zelte auf. Wer dabei sein möchte, kann sich ab sofort anmelden. Fragen dazu beantwortet die Jugendwartin Steffi Smirschalla gerne. Auf Anfrage kann selbstverständlich der offizielle Camp-Flyer per Mail verschickt werden!
    Veröffentlicht um 19.05.2011, 14:11 von Victor Hernández
  • Neuwahlen bei Jugendversammlung 2011 Am 4. März 2011 traf sich die Kasseler Hockey-Jugend zur Jugendversammlung. Im Verlauf wurden neue Mitarbeiter ins Amt gewählt: Neue Jugendleiterin ist Steffi Smirschalla (Foto). Sie löst damit Denise Lambrecht ab, die sich jedoch als Stellvertreterin zur Verfügung stellte. Neue Jugendsprecher sind Felix Frey, Henning Vogel, Melina Röhrig und Pia Rücker 
    Veröffentlicht um 21.03.2011, 05:49 von Victor Hernández
Beiträge 1 - 658 von 658 werden angezeigt. Weitere anzeigen »

SelectionFile type iconFile nameDescriptionSizeRevisionTimeUser
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  1324 k v. 1 20.03.2011, 14:11 Victor Hernández
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  376 k v. 1 20.03.2011, 14:12 Victor Hernández
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  116 k v. 1 20.03.2011, 14:11 Victor Hernández
ą

Anzeigen Herunterladen
Spatenstich für das neue Clubhaus im Dezember 2010  4707 k v. 2 20.03.2011, 14:10 Victor Hernández
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  353 k v. 1 20.03.2011, 14:13 Victor Hernández