Dat Rote Huus

Ferien unterm Reetdach auf der Ketelswarf 

Unser Reetdachhaus liegt auf der Hallig Langeneß am Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer in Nordfriesland. Als Schriftstellerehepaar nutzen wir das Haus als Zweitwohnsitz, vermieten es aber auch als Ferienhaus wahrend der Zeit unseres Aufenthalts auf dem Festland. Es ist das einzige Einzel-Ferienhaus auf Langeneß.

Die Halligen sind erdgeschichtlich junge Inseln, die durch Aufschlickung bei Überflutungen erst im vergangenen Jahrtausend auf altem, untergegangenen Kulturland gebildet wurden. Sie sind ein extremer, auf der Welt einmaliger Lebensraum, denn Halligen gibt es nur im nordfriesischen Wattenmeer. Halligen sind so flach, daß sie bei Sturmfluten überschwemmt werden können. Die Häuser wurden daher auf künstlich aufgeschütteten Hügeln, den Warfen, errichtet, die bei Landunter (Überflutung der Hallig) wie winzige Inseln aus dem Wasser ragen.

Langeneß besitzt eine Kirche mit Deckengemälden aus dem 18. Jahrh., eine Schule, einen Gasthof, eine Kneipe, ein Café, einen Kaufladen, ein Buchlädchen, zwei Museen und das Wattenmeerhaus Langeneß. Ungefähr 120 Menschen leben auf 18 bewohnten Warfen.

Unser Haus steht auf der Ketelswarf, die mit mehreren denkmalsgeschützten Häusern, zwei restaurierten, denkmalsgeschützten Fethingen , dem Halligmuseum und der Replik einer historischen Bockwindmühle wohl die schönste Warf der Hallig Langeneß ist. (Fething: Künstlicher Teich auf einer Warft, nur vom Regenwasser gespeist. Diente vor Anschluß der Hallig an die Festlandswasserversorgung im Jahre 1964 zur Tränkung des Viehs.).

Unser Haus wurde um die Jahrhundertwende als Abnahme (Altenteilerhaus) eines benachbarten Bauernhofes gebaut. In den 80er Jahren wurde es von den Vorbesitzern umgebaut und vergrößert. Wir haben es im Frühjahr 1994 übernommen.

Wer die Einsamkeit und die Meeresnähe sucht, Vogel- oder Pflanzenfreund ist, photographieren, zeichnen und malen, oder einfach nur in Ruhe schreiben oder lesen will, wird sich dort wohlfühlen.

Eine geschützte Badebucht liegt nur 200 m entfernt. Man kann bei Flut dort sehr gut schwimmen, rudern, surfen oder segeln; wegen der flachen Neigung des Strandes zum tieferen Wasser hin ist es auch ideal für Familien mit kleineren Kindern oder für Schwimmunerfahrene. Bei Ebbe bieten sich Spaziergänge über das Watt an, zur Beobachtung der Wattenfauna, zum Suchen alter Kulturspuren oder zum Besuch der Nachbarhallig Oland. Mit der Fähre können Ausflüge zur Hallig Hooge oder zu den Inseln Amrum, Föhr und Sylt unternommen werden.

Obwohl das Rote Huus als Ferienhaus vermietet wird, ist es in erster Linie ein entsprechend unseren persönlichen Bedürfnissen ausgestattetes und für längere Familienaufenthalte eingerichtetes komfortables Wohnhaus. Die Einrichtung ist im "Landhausstil" gehalten, zum Teil mit jüngeren antiken Stücken.

Hausausstattung

  • Erdgeschoß:

  • Diele: Unser "Privatmuseum" mit Artefakten aus dem Watt und von der Hallig; Aufbewahrung von Schlechtwetterkleidung und Stiefeln; Treppe zum Obergeschoß;

    Wohnzimmer: 1 Sitzgruppe mit komfortablen Schlafsofa 130 x 200 cm zum Fernsehen, Musikhören oder Lesen, 1 Sitzgruppe mit Tisch für Gesellschaftsspiele usw., Sat-TV, sehr gute HiFi-Anlage, Hallig-Literatur u.a., Gesellschaftsspiele;

    Wohnküche: E-Herd mit Backofen, Kühlschrank mit separatem Gefrierfach, Koch- und Eßgeschirr für 8 Personen, Mikrowelle, Grill, Kaffeemaschine, Toaster, Sandwich-Bereiter, Raclette-Öfchen, Waffelautomat, Küchenmaschinen, Eßtisch für 6 Personen;

    Speisekammer: Aufbewahrung von Kochgeschirr und Vorräten;

    Besenkammer: Werkzeug, Reinigungsgeräte;

    Hauswirtschaftsraum: Waschmaschine, Geschirrspülmaschine, Waschbecken, Bügeleisen/-brett;

    Bad: Dusche, 2 Waschbecken, WC;

  • Obergeschoß:

  • Schlafzimmer 2: 2 Einzelbetten 90 x 200 cm, Wäschekommoden;

    Toilette: WC, Waschbecken;

  • Sonstiges: 
  • Telefon/Fax
    Nachtstrom-Speicherheizkörper
    Fahrräder
    Holzkohlengrill
    Gartenhaus
    Umfangreicher Kräutergarten zur freien Verfügung (Petersilie, Schnittlauch, Knolau, Salbei, Wermuth, Ruccola, Thymian, Majoran, Heiligenkraut, Lavendel, Pfefferminze, Zitronenmelisse, Bohnenkraut)
    Terrasse
    Strandkorb und Gartenmöbel

Mietbedingungen

65 €/Nacht bei Belegung mit max. 2 Personen, jede weitere Person 5 €/Nacht. Zusätzlich Kurabgabe von ca. 1 €/Nacht und Person. Wohlerzogene Haustiere 2,50 €/Nacht

Mindestaufenthaltsdauer 5 Nächte.

Banküberweisung von 50% des Mietpreises innerhalb von 10 Tagen nach Buchungsbestätigung, Restzahlung  vor Ort.
Kurabgabe vor Ort in unser "Kurschwein".

Bettwäsche, Tischwäsche, Handtücher, Küchenverbrauchsmaterial incl.
Strom, Wasser, Heizung, Endreinigung incl.

Anreise

Mit dem Auto:

Von Süden: über Husum in Richtung Niebüll. Kurz hinter Bredstedt abbiegen in Richtung Schlüttsiel/Dagebüll. Weiter bis zum Hafen Schlüttsiel.

Von Flensburg: über Niebüll Richtung Dagebüll, kurz vor Dagebüll dann weiter Richtung Bredstedt/Schlüttsiel.

Soll das Auto mit auf die Hallig genommen werden, so ist zu berücksichtigen, daß es dort weder Tankstelle noch Werkstatt gibt. Wenn Sie Ihr Auto nicht mit auf die Hallig nehmen möchten, steht in Schlüttsiel beim Hafenmeister Petersen, Tel.: 04674 1463, ein bewachter Parkplatz zur Verfügung.


Mit der Bahn:

Bis Husum, dann weiter mit dem Bus bis zum Fähranleger.

Überfahrt mit der Fähre:

Autos müssen für die Hin- und Rückfahrt rechtzeitig bei der Wyker-Dampfschiffahrts-Reederei (W.D.R.), per Internet oder telephonisch unter 0180 508 01 40, angemeldet werden. Die genauen Fährzeiten entnehmen Sie bitte u.a. dem Link zur W.D.R.


Sonstiges

Geld:
Raiffeisenbank Süddtondern auf der Hunnenswarf. Kein Geldautomat, Eurocard, aber keine Kreditkarten.
 
Lebensmittel:
Es gibt einen sehr gut sortierten kleinen Supermarkt auf der Hunneswarf.

Medizinische Grundversorgung:
Hilfe in Notfällen durch die Gemeindekrankenpflegestation.


Kontakt
Dr. Kari Köster-Lösche
Karl-Heinz Lösche

Osterstr. 8
25923 Süderlügum
Tel./Fax: 04663 1336

Email


Links

Weitere Ferienwohnungen und  -häuser auf der Ketelswarf:

    http://www.ketelswarf.de

    http://www.reethuus.de/

 

Adressen von allgemeinem Interesse  auf Langeness:

    Fremdenverkehrsbüro Langeness und Oland

    Gasthaus

    Schutzstation Wattenmeer

 

Schiffsverbindung:

    W.D.R: Fährplan und Online-Buchung


 


 

Ketelswarf 

 

Dat Rote Huus

 

Dat Rote Huus

 

Gartenhaus

 

Kräutergärtchen

 

 

Diele

 

Wohnzimmer

 

Wohnzimmer

 

Küche

 

Küche

 

Küche

 

Schlafzimmer 1

 

Schlafzimmer 2