Artikel‎ > ‎

Ruderergometer-Nacht 2017

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

nach zwei sehr lebhaften und erfolgreichen Abendveranstaltungen findet am 24.03.2017 der 3. Open Friday statt.

An diesem Abend wird, in Kooperation mit dem Ruderverein Emscher (RV Emscher), eine Ruderergometer-Nacht durchgeführt. Um an der Veranstaltung teilnehmen zu können, sind keine Vorerfahrungen im Rudern nötig!!!!!

Ab 17.00 wird die Halle für Probeläufe geöffnet, bevor es ab ca. 18.00 Uhr in einen spannenden Wettkampf (Einzel- und Teamwettbewerbe) geht. Da hier noch nicht planbar ist, wie viele SchülerInnen sich an dem Wettkampf beteiligen, kann vorerst kein Ende festgelegt werden.

Alle Jahrgangsstufen dürfen an dieser Veranstaltung teilnehmen, wobei hier aber eine Anmeldung bis zum 03.03.2017 zwingend notwendig ist, um die Wettkämpfe zu koordinieren. Spätere Anmeldungen sind nur nach Absprache mit Hr. Lange oder Fr. Mauel in Ausnahmefällen möglich. Um die Geräte optimal einstellen zu können und die Leistung bewerten zu können, müssen dringend die Daten der Kinder (s.u.) angegeben werden. Diese Daten werden selbstverständlich nur für die Auswertung der Platzierungen genutzt.

Es wird ein spannender Abend, an dem nicht nur die Schüler der jeweiligen Jahrgangsstufen gegeneinander um die schnellste Zeit kämpfen, sondern auch später in Klassenteams noch einmal gegeneinander antreten. Dabei bilden nach den Einzelwettkämpfen die vier schnellsten jeder Klasse ein Team und treten gegen die übrigen Klassen der jeweiligen Jahrgangsstufe an. Auch ein Lehrerteam geht an den Start. Die Wettkämpfe werden auf Leinwand übertragen, so dass jeder mitfiebern kann. Gute Musik und eine Lichtanlage unterstützen die Atmosphäre noch zusätzlich.

Dazu gibt es kleinere Koordinationsaufgaben, die zusätzlich erfüllt werden müssen (z.B. Pedalofahren) und mit in die Wertung einfließen werden. Die Gewinner werden natürlich am Ende bei der Siegerehrung bekannt gegeben.

Wir würden uns freuen, wenn wieder viele Kinder an dieser Veranstaltung teilnehmen würden und möchten euch als Aktive und auch Sie als Eltern als Zuschauer ganz herzlich einladen.

Für Verpflegung sorgt wie schon bei den vorherigen Veranstaltungen der Förderverein unserer Schule, dem wir an dieser Stelle für seine Arbeit und die Unterstützung danken möchten. Um den Abend optimal planen zu können, möchten wir euch und Sie bitten, den unteren Abschnitt auszufüllen, entsprechendes anzukreuzen und bis zum 03.03.2017 an die Klassenleitung zurückzugeben.

Herzlichen Dank und sportliche Grüße

Marcel Lange, Natascha Mauel


ĉ
Martin Plümper,
04.03.2017, 22:28