Artikel‎ > ‎

Unsere TanzAG auf der großen Bühne des Herner Tanzforums!

Neue Gruppen – Neue Choreos – Neue Auftritte


Die TanzAG des Gymnasium Eickels wagte sich erneut nach wochenlangem Training auf eine große Bühne! Für die Fünftklässlerinnen und Sechstklässler war dies der erste Auftritt dieses Jahres und somit eine ganz neue Erfahrung! So aufgeregt sie auch waren, wagten sie sich also am 31. März 2017 mit der Begleitung von Herrn Lange und Jessica Ziemski auf die Bühne des Haranni Gymnasiums!


Dort wurden viele verschiedene Gruppen, Vereine und Schulen vorgestellt, bis auch unsere mutigen Tänzer auf die Bühne durften.


Den Anfang machte dabei die Girls Crew mit einer selbst erarbeiteten Choreographie zu „Ain’t your Mama“ von Jennifer Lopez. Die fünf Mädchen (Selin Akca, Merle Froese, Larisa Zidu, Emely Kokoska und Sude Bilikan) zeigten damit den vielen Zuschauern ihrer Show, dass sie selbstständige junge Frauen sein werden, die nicht nur gut tanzen können, sondern auch genau wissen was sie wollen! 



Darauffolgend lieferten die drei Backstreet Dancer (Moritz Müller, Noah Blazejak und Lian Szymczyk) eine Show ab, die uns zurück in die 90er Jahre bringen sollte. Mit ihrer Choreographie zu „Everybody“ von den Backstreet Boys rockten sie die Bühne und begeisterten die Zuschauer mit ihren vielen erlernten Breakdance Techniken. 


Insgesamt war dies ein sehr aufregender Tag für unsere Tänzer und so wurden sie freundlicherweise auch von zwei anderen Mädchen der AG, Yulet Cil und Merve Gedik, tatkräftig unterstützt und angefeuert! 


Ein herzliches Dankeschön nochmal an all die Unterstützung die wir an diesem Tag erhielten und besonders an Herrn Lange, der den Tänzern bei all der Aufregung mit zur Seite stand.

Text und Bilder: Jessica Ziemski