Artikel‎ > ‎

Die Abiturientia des Gymnasium Eickel 2017 – Fünfmal die Traumnote 1,0

Am Freitag, 30.06.2017, fand am Gymnasium Eickel die diesjährige Entlassfeier der Abiturientia statt.

Nach einer Begrüßung durch den stellvertretenden Schulleiter Herr Müller und einer Ansprache durch die Elternpflegschaftsvorsitzende Frau Kostuj tönte das Klavierspiel des Abiturients und Geburtstagskindes Benedikt Heeren durch die mit Abiturientia, Angehörigen und Lehrerinnen und Lehrern voll besetzte Aula. Es folgten weitere Ansprachen von Seiten der Beratungslehrerinnen Frau Gruttmann und Frau Ax sowie des Oberstufenkoordinators Herrn Hayen, die das Abiturmotto „Abikropolis – die Götter verlassen den Olymp“ aufnahmen.


Nach einem weiteren Klavierstück und einer Rede der Schulleiterin Frau van Merwyk folgte der Moment, auf den die 56 Abiturientinnen und Abiturienten acht Jahre hingearbeitet hatten – die Ausgabe der Reifezeugnisse. Voller Stolz nahmen die Jugendlichen ihr Abiturzeugnis entgegen. Außerdem wurden einige besonders erfolgreiche Schülerinnen und Schüler für ihre Leistungen in verschiedenen Fächern geehrt.


Die Resultate der Schülerinnen und Schüler können sich sehen lassen. So erreichten vier Schülerinnen und ein Schüler dieses Jahrganges die Traumnote 1,0.

Die Abiturientinnen und Abiturienten des Gymnasium Eickel 2017 sind:


Laura Berger, Matthias Bilk, Lea-Sophia Bolke, Nina Brechtken,Kristin Brickwedde, Philipp Dahlke, Joe David Dammeyer, Lea Dreßler, Fabian Dudel, Irem Engin, Ellen Fehrholz, Franziska Günther, Lara Celine Haberhausen, Lara Hammer, Benedict Heeren, Julia Hellwig, Pascal Hildebrandt, Jascha-Alexander Hoppe, Lisa Huber, Gianluca Jahn, Marius Kerkemeyer, Aileen Knabben, Johanna Korte, Lina Korthals, Zoé Kozlowski, Jana-Sophie Krawczyk, Benedikt Lea, Chiara Antonia Lehmann, Lina Lukas, Varsha Mahalingam, Pia Pauline Maiwald, Anna Manduric, Moritz Melcher, Laura Müller, Suzette Müller, Chantal Naeder, Bilal Najar, Wiebke Nickel, Julia Nonn, Henry Petz, Jendrik Pohl, Nick Pomorin, Jennifer Rattay, Danny Ruda, Samira Runte, Max Schaad, Martin Schmidt, Emre Sezer, Philipp Alexander Siller, Lea Tatzel, Jule Titz, Oguzhan Türkoglu, Joanna Warkentin, Alicia Wieschollek, Nina Wieschollek, Vanessa Bai Rui Ye

Text: Annette Albers
Fotos: Martin Plümper