Artikel‎ > ‎Artikel 2018 / 2019‎ > ‎

U18-EUROPAWAHLEN AM 17. MAI 2019!



Unter dem Motto „Du hast die Wahl!“ hatten die Schülerinnen und Schüler unserer Schule die Gelegenheit an der U18-Europawahl teilzunehmen.
Organisiert und durchgeführt wurde die Initiative an unserer Schule vom SW-Kurs der EF.
Im Vorfeld wurde eifrig vorbereitet, es war notwendig: Ein Wahllokal anzumelden, Schülerinnen und Schüler zu informieren, Stimmzettel zu drucken, Raum und Zeitpunkt festzulegen, Wahlkabinen und eine Wahlurne zu erstellen …

Am heutigen Wahltag war es dann so weit. Vom Wahlrecht wurde rege Gebrauch gemacht. Fast 190 Schülerinnen und Schüler gaben ihre Stimme ab. Mit einem solchen Zuspruch hatten die Organisatoren nicht gerechnet.

U18-Wahlen finden immer neun Tage vor einem offiziellen Wahltermin statt. U18 soll in Vorbereitung auf die Wahlen Anlass für selbstorganisierte politische Bildung bieten.

[…]. Mit der Anmeldung eines Wahllokals beginnen Kinder und Jugendliche die Vorbereitungen auf ihre eigene Wahl. Ihre selbstbestimmte Meinungsbildung, die Auseinandersetzung mit dem politischen System und Beantwortung ihrer Fragen sind Herzstück der Initiative U18. Eigene Themen und Prioritäten werden erkannt und untereinander diskutiert. Parteiprogramme werden hinterfragt und verglichen, so dass eine Wahlentscheidung getroffen werden kann. (https://www.u18.org/was-ist-u18)

Organisiert und getragen wird die U18-Initiative vom Deutschen Kinderhilfswerk, dem Deutschen Bundesjugendring, den Landesjugendringen, vielen Jugendverbänden und dem Berliner U18-Netzwerk. Gefördert wird U18 zur Europawahl 2019 auf Bundesebene durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie die Bundeszentrale für Politische Bildung. (https://www.u18.org/willkommen)

Weitere Informationen findet man unter: www.U18.org

Text: SW-GK EF
Comments