Artikel‎ > ‎Artikel 2018 / 2019‎ > ‎

Vincent Heeren gewinnt den Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs

Der Vorlesewettbewerb startet jeden Oktober an den Schulen und verläuft danach über mehrere regionale und überregionale Etappen bis zum Landesentscheid und darauffolgenden Bundesfinale im Juni.
Schon beim schulinternen Vorentscheid konnte Vincent Heeren aus der 6b durch eine tolle Leistung überzeugen. Nun trat er beim Kreisentscheid im Literaturhaus an - und gewann erneut! Er setzte sich gegen acht Konkurrentinnen und Konkurrenten von anderen Schulen durch. Er las zuerst eine ihm bekannte Szene aus dem Kinderbuchklassiker „Ronja Räubertochter“ von Astrid Lindgren. Die Jury lobte dabei besonders seine schauspielerische Leistung, da er den verschiedenen Figuren verschiedene Stimmen gab. Einen ihm nicht bekannten Fremdtext las er danach fast genauso gut vor, so dass er von der Jury als Sieger gekürt wurde.
Alle Angetretenen erhielten eine Teilnehmerurkunde und ein Buch, Vincent bekam darüber hinaus eine Siegerurkunde und ein weiteres Buch.
Vincent wird nun im März beim Bezirksentscheid in Bochum teilnehmen - wir wünschen Ihm dafür alles alles Gute!

Text: Annette Albers

Comments