Artikel‎ > ‎Artikel 2018 / 2019‎ > ‎

Erste-Hilfe-Tag 2018


Erste Hilfe rettet Leben!

Am vergangenen Dienstag (20.11.) fand daher zum zweiten Mail der Erste-Hilfe-Tag in Kooperation mit dem DRK Herne/Wanne-Eickel an unserer Schule statt. 


Für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 fiel der normale Unterricht aus und sie lernten stattdessen lebensrettende Inhalte der Ersten Hilfe. Von 8 Uhr an begannen die Neuntklässler in ihren Klassen mit dem Erste-Hilfe-Training. Auf dem Programm standen rechtliche Fragen, das Anwenden der stabilen Seitenlage, das korrekte Anlegen von Verbänden oder der Umgang mit einem Defibrillator. Am Nachmittag wurde zudem das korrekte Abnehmen eines Motorradhelms eines Verunfallten erlernt und unsere Neuner hatten die Möglichkeit, KTW und Materialwagen des DRK zu begutachten. 


Tatkräftig unterstützt wurden die Schülerinnen und Schüler von unseren SchulsanitäterInnnen. Als Experten halfen unsere Sannis bei den Fallbeispielen und beantworteten alle offenen Fragen. 


Ein großer Dank gilt zudem den freiwilligen Helferinnen aus Förderverein und Elternschaft, die Brötchen schmierten sowie Obst und Gemüse schnitten, damit Lernende und Ausbilder durch den Tag kamen. 


Zuletzt möchten wir uns bei den Ausbilderinnen und Ausbildern des DRK bedanken, die den gesamten Tag über ihre Gruppen in angenehmer Atmosphäre leiteten und es zudem schafften, Spaß und gleichzeitig ein Bewusstsein für Erste Hilfe zu vermitteln.
Für die Organisation und Planung des Tages ein großes Dankeschön an Frau Dr. Krause und an das gesamte DRK Herne/Wanne-Eickel!

Sebastian Cendrowski
Leiter Schulsanitätsdienst

Comments