Schule‎ > ‎

Einzugsgebiete

Unsere Kinder kommen aus 15 verschiedenen Wohnorten.

 Gemeinde Schleusegrund Gemeinde Masserberg Gemeinde Nahetal-Waldau
  • Schönbrunn
  • Gießübel
  • Biberschlag
  • Lichtenau
  • Engenstein
  • Tellerhammer
  • Steinbach
  • Langenbach
  • Masserberg
  • Fehrenbach
  • Heubach
  • Schnett
  • Einsiedel
  •  Waldau
  • Oberrod

Gemeinde Schleusegrund

Schönbrunn

Der Ort wurde 1950 aus den Ortsteilen Schönau (Jahr 1360), Unterneubrunn (Jahr 1485), Oberneubrunn (Jahr 1332) und Gabel (Jahr 1350-1969) mit Ernstthal (Jahr 1725-1903) gegründet.
Die Talsperre versorgt den südthüringer Raum mit Trinkwasser.
Das Gewürzwerk zählt in seiner Branche zu den modernsten Einrichtungen in der Bundesrepublik. Das Gewürzmuseum ist sehenswert.
44 Kinder besuchen aus diesem Ort z. Z unsere Grundschule.

Gießübel
Der Ort selbst liegt im Tal der Neubrunn und des Rehbachs, umgeben von steilen Bergen.
Die Landschaft lädt zum Wandern ein. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die
"Gießübler Schweiz" mit Nadelöhr, Langerts- und Triniusfelsen.
8 Kinder besuchen aus diesem Ort z. Z. unsere Grundschule.

Biberau
Biberau wurde 1952 gegründet und besteht aus den 4 Ortsteilen.
Lichtenau (Jahr 1647), Engenstein (Jahr 1317), Biberschlag (Jahr 1317)
und Tellerhammer (Jahr 1594).

Die "Rote Mühle" zierte einst das Tal und stand unter Denkmalschutz. Sie war die letzte von 29 Wassermühlen. Leider fiel sie am 4.11.1997 den Flammen eines Brandes zum Opfer.
7  Kinder aus Biberschlag, 2 Kinder aus Engenstein , 1 Kind aus Lichtenau und 0 Kinder aus Tellerhammer besuchen z. Z. unsere Grundschule.

Steinbach
Der Ort ist durch die größte Naturbühne Thüringens bekannt, die von 1955-1957 errichtet wurde
und mit 3000 Plätzen Besuchern Platz bietet.
15 Kinder besuchen aus diesem Ort z. Z. unsere Grundschule.

Langenbach

Bereits im Jahr 1525 entstand hier die erste Thüringer Glashütte. Sie war ca. 60 Jahre in Betrieb.
Eine kleine Böttcherstube zeugt heute noch vom einstigen Handwerk in Langenbach.
Der Ort liegt am Fuße des bekannten Naturtheaters.
5 Kinder besuchen aus diesem Ort z. Z. unsere Grundschule.

Gemeinde Masserberg
Masserberg
Masserberg wurde am Ende des 17. Jahrhunderts gegründet. Damit gehört der Ort zu den
jüngsten Siedlungen des Rennsteiggebietes.
Seit dem Jahre 1897 kommen Kurgäste in den Luftkurort Masserberg.
Bekannt ist der Ort durch seine Ski- und Wanderwege, dem Rennsteiglauf und das Schlittenhunderennen. Der Aussichtsturm ermöglicht bei klarem Wetter einen ausgezeichneten Rundumblick ins Land.
11 Kinder aus Masserberg und 2 Kinder aus Einsiedel besuchen z. Z. unsere Grundschule.

Fehrenbach
Ursprung von Fehrenbach ist die Gründung der ältesten Glashütte Deutschlands (1564)
In der Nähe des Ortes befindet sich die Werraquelle. Sie ist ein beliebtes Ausflugsziel.
Jährlich findet dort das Werraquellfest statt.
7 Kinder des Ortes besuchen unsere Grundschule.

Heubach
Im Ort gibt es viele Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen. (z.B. im Sportcenter Heubach.
11 Kinder besuchen aus diesem Ort z. Z. unsere Grundschule.

Schnett
Auf dem rund 780m hohen Simmersberg befindet sich eine Jugendherberge.
Bei klarem Wetter ist der Blick ins Frankenland wunderschön.
Einmalig sind die Truhenherstellung und Möbelmalereien.
8  Kinder besuchen aus diesem Ort z. Z. unsere Grundschule.

Einsiedel
2  Kinder besuchen aus diesem Ort z. Z. unsere Grundschule.

Gemeinde Nahetal-Waldau

Waldau
In einer breiten Aue, vereinen sich die Täler von Biber, Ansbach und Schleuse.
Waldau ist ein staatlich anerkannter Erholungsort. Das Dorfbild gehört zu den schönsten des Thüringer Waldes. Sehenswert ist die um 1624 erbaute Kirche.
21 Kinder besuchen aus Waldau z. Z. unsere Grundschule.

Oberrod

Oberrod ist Ortsteil der Gemeinde Nahetal – Waldau und hat ca.80 Einwohner.
Als Sehenswürdigkeit kann eine Kapelle , die dem heiligen Wolfgang (Beschützer der Reisenden
und Fahrenden) gewidmet ist, besichtigt werden.
1 Kind besucht aus diesem Ort z. Z. unsere Grundschule.