Projekte‎ > ‎Musical-AG‎ > ‎

2013


Musical „Toms Traum“ in unsere Schule                                                       14.06.2013

Durch ein Wechselbad der Gefühle wird der arme Tom in dem gleichnamigen Musical von Gerhard A. Meyer geschleift: Kaum hat er seine Albträume vor dem Mathematikunterricht überstanden, mobben ihn die „Bösen Jungs“ aus seiner Klasse – und dann auch noch dieses frühe Aufstehen !

Doch Hilfe naht – Der Traumelf Felix, in der Küche mit dem Traumkessel für die guten Träume zuständig, ist versehentlich von einem nächtlichen Einsatz in der Wirklichkeit zurückgeblieben. Nachdem Felix sich dem kleinen Tom vorgestellt hat, gehen die beiden einen Handel ein: Felix verspricht, Tom im Mathematikunterricht zu helfen und ihn gegen die „Bösen Jungs“ zu verteidigen. Im Gegenzug wird Tom dem Traumelf helfen, wieder in seine Traumküche zurückzukehren. Nach einigen Abenteuern und Wundern (...der Mathe-lehrer, Herr Klein, verlässt durch Felix´ Zutun jonglierend und vor dem Pausenklingeln die Klasse) kann Felix wieder seine nächtliche Arbeit verrichten und Tom ist seine Plagegeister los.

Diese Geschichte, angereichert mit vielen fetzigen und „verträumten“ Songs hat die Musical-AG der Schule engagiert und temperamentvoll über die Bühne gebracht. Tolle Einzelleistungen der Hauptdarsteller, sowie ein gut geprobtes Gesamtensemble brachten die Zuschauer zu einem frenetischem Applaus, natürlich nicht, ohne einige Zugaben der Lie-der einschließlich ihrer witzigen und akrobatischen Choreographien einzufordern. Ein Highlight zum Ende des Schuljahres !


                                                                                                                                              Text von Ricarda Wittnebel