Projekte‎ > ‎

Musical-AG


Die Musical-AG trat zum ersten Mal im Jahr 2000 in unserer Schule auf. Die Musical-AG wird fortlaufend von einer stabilen und teilnehmerstarken Schülergruppe aus den Jahrgängen 3 und 4 gewählt. Für die Einstudierung einer Produktion ist jeweils ein Schuljahr vorgesehen. 

Von besonderem Wert ist dabei der persönlichkeitsbildende Aspekt der Musicalarbeit: In dieser Kunstform spielen viele Elemente künstlerischer Darstellung eine Rolle. Dazu gehören das Singen, das Tanzen, das bewusste Einsetzen von Gestik und Mimik, der klare und gut verständliche Vortrag von Texten und Dialogen. In den Proben wird intensiv an der Verschmelzung aller dieser Elemente gearbeitet.

Im Moment des Auftritts geht das Kind ganz in seiner Rolle auf, Körper und Geist verbinden sich zu einem neuen Ganzen.

Besondere Freude macht den Kindern zudem die Möglichkeit, in eine andere Rolle zu wechseln und sich dabei auch zu verkleiden.

An der Erstellung der Bühnenbilder sind auch immer wieder Mitglieder des Kollegiums sowie einige Eltern beteiligt.

Die Musicalarbeit fördert daher die Schüler auf verschiedenen Sinnesebenen und hat positive Auswirkungen auf das soziale Miteinander von Schülern, Eltern und Lehrern an unserer Schule und beeinflusst wesentlich ihre Außenwirkung, wofür nicht zuletzt der immer wieder zahlreiche Besuch unserer Aufführungen zeugt.