NEWS‎ > ‎

Vorlesetag "auf dem Höchsten" am 18.11.16

posted Nov 21, 2016, 12:46 AM by GGS 'Auf dem Höchsten'   [ updated Dec 22, 2016, 12:23 AM ]

„Geschichten zuzuhören, verleiht der Fantasie Flügel“, heißt es. 

Das Erzählen und Vorlesen lässt der Vorstellungskraft unserer Kinder viel Raum. 

Sie tauchen ein in andere Erlebniswelten und identifizieren sich mit Buchfiguren,

lernen andere Verhaltensweisen kennen und Emotionen zu verarbeiten. 

Diese wichtige Erfahrung durften nun die Schülerinnen und Schüler unserer  Grundschule machen, 

als sie in diesem Jahr mit einem abwechslungsreichen Vorleseangebot 

am bundesweiten Vorlesetag teilgenommen haben.

   

Im Vorfeld konnten sich die Kinder auf 14 Plakaten im Foyer darüber informieren, welche Bücher 

vorgelesen werden sollten. Damit sie sich für ein Buch und nicht für eine Vorleserin entschieden, 

wurden die Namen der Vorleser/innen nicht vermerkt. Um eine ausgewogene Verteilung der 

Schülerinnen und Schüler auf die Vorleseräume zu erhalten, wurde eine bestimmte Anzahl 

von Eintrittskarten in Briefumschlägen bereitgehalten.  Zwei Tage vorher  konnten die Kinder

sich  ihre Eintrittskarten besorgen. 

     

 Bereits kurz nach 7 Uhr stand der erste Schüler auf dem Schulhof;

 er wollte ganz sicher gehen auch eine Eintrittskarte seines gewünschten Buchprojekts zu ergattern.

 Auch manch andere Kinder waren aus diesem Grund extra etwas früher gekommen. 

Es herrschte ein Gewusel und eine entsprechend aufgeregte Stimmung vor den Plakatwänden.      

Für weitere Fotos bitte hier klicken!
                                                                       

Am Vorlesetag ging es dann direkt in der ersten Stunde in das gewählte Projekt. Alle machten es sich

 in den Klassen auf ihre Weise gemütlich und konnten sich ganz entspannt dem Zuhören widmen. 

Kinder, die sich sehr interessiert zeigten, konnten sich das Buch anschließend ausleihen.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die diese Aktion unterstützt und zum Gelingen beigetragen haben!

Comments