Praxis Salzburg
                                                                         Univ.-Doz. Dr. Dr. Rüdiger Emshoff

Tinnitus

Eine Untersuchung an 200 Patienten mit craniomandibulärer Dysfunktion (CMD) und einem coexistierendem Tinnitus konnte nach Anwendung einer konservativen Therapie bei jenen mit zufriedenstellender Besserung der CMD-Symptomatik eine signifikante Besserung bzw. eine Auflösung des Tinnitus feststellen. 
Wright EF. Otologic symptom improvement through TMD therapy. J Orofac Pain 2007;38:e564-57161-71.