Tierhaltung



Rinderhaltung

Die Geratal Agrar hält insgesamt 630 Milchkühe mit eigener Nachzucht. Die Milchleistung pro Kuh konnte in den vergangenen Jahren auf über 9700 Liter verkaufte Milch pro Kuh und Jahr gesteigert werden. Die Reproduktionsrate liegt deutlich unter 30 Prozent. Die Kühe werden in Gruppenbuchten mit eingestreuten Freß- Liegeboxen gehalten und könne sich frei bewegen. Gemolken wird in einem 22iger Melkkarusell.

Die Kälberaufzucht erfolgt in den ersten drei bis vier Wochen in so genannten Kälberiglu´s, danach werden die Kälber in einen modernen Kälberstall mit Tränkautomaten aufgezogen.

Die Aufzucht der Jungrinder erfolgt ebenfalls im eigenen Betrieb. Das Erstkalbealter liegt unter 25 Monaten.

Das Grundfutter (Luzerne-, Gras- und Maissilage)wird ausschließlich im Betrieb erzeugt.

Schweinehaltung

In der Schweinezucht- und Mastanlage der Geratal Agrar GmbH & Co. KG werden am Standort Ringleben ca. 12.000 Schweine gehalten.

Mit 1450 Hybridsauen werden jährlich 38.000 Ferkel erzeugt. Davon können ca. 30.000 Ferkel in den eigenen Ferkelaufzuchtställen aufgezogen werden. Die eine Hälfte der aufgezogenen Ferkel wird an eine Erzeugergemeinschaft vermarktet und die Andere in den betriebseigenen Mastställen gemästet.

Die Schweinemastanlage wird zurzeit umfangreich modernisiert und wir nach ihrer Fertigstellung gehobenen Anforderungen bezüglich Tierhaltung genügen.

Die Tiere werden mit eigenem Futter, hergestellt in der betrieblichen Mahl- und Mischanlage, gefüttert.

Die anfallende Gülle wird in der Biogasanlage verwertet. Mit der anfallenden Abwärme können die Abferkel - und Ferkelaufzuchtställe der Schweinezuchtanlage geheizt werden.



Comments