RICKSCHA

Die Expo 2017 ( 10. Juni bis 10. September 2017 in der kasachischen Hauptstadt Astana) wollte die Michlfarmrickscha haben und wir stellten sie nach mehreren Interventionen dann schweren Herzens zur Verfügung. Also wer sie bestaunen möchte kann sie in Astana sehen.

Shuttledienst am Hauptplatz

Dir. Dip.-HLFL-Ing. Josef Meisl , Sozial-Landesrätin Barbara Schwarz und Fachlehrer Dipl.Päd.Ing. Walter Wiesmüller mit seinem Schüler testen die umgebaute Michlfarm Solar-Rickscha

Die Landwirtschaftliche Fachschule Tulln hat die Michlfarmrickscha in eine Photovoltaikrickscha mit den SchülerInnen umgebaut. Unser Freund Fachlehrer Dipl.Päd.Ing. Walter Wiesmüller hat mit riesigem Zweitaufwand das Projekt geleitet.