Abbuchungsauftrag

Sehr geehrte(r) Abgabepflichtige(r)!

 

Nutzen Sie die bequeme Art des Bankeinzuges für die Überweisung Ihrer immer wiederkehrenden Gemeindeabgaben.

 

Folgende Vorteile haben Sie durch die Einzugsermächtigung für Gemeindeabgaben:

 

*  Sie sparen Geld, denn pro Zahlschein wird eine zusätzliche Gebühr eingehoben

*  Sie sparen Zeit, denn Sie müssen nicht extra zur Bank gehen

*  Sie müssen sich nicht um Zahlungstermine kümmern, da der Einzug von uns zum Fälligkeitstag erfolgt

*  somit keine anfallenden Mahnspesen wegen übersehener Zahlungsfristen

 

Der Umstieg ist ganz einfach. Der im Anhang dieser Seite abruf- und ausdruckbare Abbuchungsauftrag - den Sie bitte ausgefüllt an die Gemeinde senden - bildet die Grundlage für die Einzugsermächtigung. Sie erhalten die Vorschreibungen wie bisher, jedoch mit dem Hinweis "Abbucher" im Betragsfeld des Zahlscheines. Aus verwaltungstechnischen Gründen bitten wir bei Interesse an einem Abbuchungsauftrag für Gemeindeabgaben um eine Einzugsermächtigung für alle bei Ihnen anfallenden Abgaben.

Wir hoffen, dass Sie diese Möglichkeit in Betracht ziehen und stehen Ihnen bei weiteren Fragen natürlich gerne zur Verfügung (03141/2207).

 

Mit freundlichen Grüßen

Der Bürgermeister:

Gottfried Preßler eh.

  

 

 

Ċ
Kilian Renhart,
29.07.2015, 03:00
Comments