Über den Verein

 
Die Ziegenzuchtgenossenschaft Törbel wurde am 10. März 1989 von
  • Lorenz Konrad
  • Lorenz Josef
  • Karlen Sepp
  • Karlen Willy
  • Karlen Franziskus
  • Zuber Adrian
gegründet.
 
 
Als erster Präsident wurde Karlen Franziskus gewählt, welcher diese Tätigkeit bis ins Jahr 2002 ausführte. Der Anfang der Ziegenzuchtgenossenschaft Törbel war nicht immer einfach, doch in der heutigen Zeit sind die Ziegenzüchter von Törbel nicht mehr wegzudenken und gehören zu einem festen Bestandteil des kulturellen Lebens von Törbel. Die „Geissiler" von Törbel führten in den letzen Jahren ein abwechslungsreiches Vereinsleben. Jedes Jahr beginnt das beim gemeinsamen Waschen der Böcke in der von uns Züchtern eigenen , modernen Wäsche. Weiter führen wir jedes Jahr am Muttertag eine „Chromubesichtigung" mit anschliessendem gemütlichem Teil mit den Familien durch. Ein weiterer Höhepunkt ist sicher die jeweilige Herbstschau, welche wir gemeinsam am Mittwoch vor der Schau in der Voralpe beginnen. Durch dies und andere Aktivitäten haben wir „Geissiler" von Törbel eine hervorragende Kameradschaft , welche sicher auch für die Zukunft gut ist.
 
 
Chromubesichtigung 2000
 
Es fanden bisher 2. Delegiertenversammlungen des OZIV (Oberwalliser Ziegenzuchtverband) in Törbel statt. Die 1. DV im Jahre 1993 und die 2. im 2010.
 
Delegiertenversammlung 2010

Die Zeigenzuchtgenosssenschaft von Törbel ist wahrscheinlich eine der kleinsten im OZIV aber wie heisst es doch so schön

Klein aber OHO